Auto

Beiträge zum Thema Auto

Blaulicht

Mit Schusswaffe bedroht

Friedrichshain. Ein Mann ist am 3. Juni an der Kreuzung Stralauer Allee und Elsenbrücke auf die Fahrbahn getreten und hat eine Schusswaffe auf ein Auto gerichtet, das an der roten Ampel wartete und mit vier Frauen besetzt war. Die Fahrerin fuhr danach schnell davon und alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte untersuchten danach ein Gelände an der Rummelsburger Bucht und überprüften mehrere Personen. Der Tatverdächtige wurde aber nicht gefunden. tf

  • Friedrichshain
  • 05.06.20
  • 53× gelesen
Blaulicht

Passant löschte Feuer

Friedrichshain. In der Krautstraße wurde am 29. Mai ein Auto durch einen Brand leicht beschädigt. Nach Polizeiangaben bemerkte ein Passant gegen 7 Uhr ein kleines Feuer am Radkasten des Wagens und löschte die Flammen. Die alarmierte Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 02.06.20
  • 18× gelesen
Blaulicht

Im Auto überfallen

Kreuzberg. Ein Mann ist nach eigenen Angaben am 1. März in seinem Fahrzeug beraubt worden. Laut seiner Schilderung habe er mit seinem Wagen gegen 4.20 Uhr an der Kreuzung Adalbertstraße undKottbusser Tor gehalten, als ein Unbekannter die Beifahrertür aufgerissen und ihn mit einer Machete bedroht habe. Der Täter sei in das Auto gestiegen und habe ihn aufgefordert, zum Segitzdamm zu fahren. Dort habe er die Umhängetasche des Opfers gegriffen, wäre aus dem Auto gesprungen und geflüchtet. Die...

  • Kreuzberg
  • 02.03.20
  • 66× gelesen
Blaulicht

Auto prallte gegen Hauswand

Friedrichshain. Aus zunächst noch ungeklärter Ursache prallte am frühen Morgen des 27. Dezember ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen die Hauswand eines Supermarktes an der Ecke Straße der Pariser Kommune und An der Ostbahn. Zwei Beamte der Bundespolizei hatten gegen 2.40 Uhr einen lauten Knall gehört und danach den Unglücksort entdeckt. Sie fanden dort ein Auto mit zerstörter Frontpartie und auf dem Fahrersitz einen zunächst bewusstlosen Insassen. Der Mann kam kurz darauf wieder zu Bewusstsein...

  • Friedrichshain
  • 30.12.19
  • 42× gelesen
WirtschaftAnzeige

PKW / KFZ Totalschaden verkaufen - Totalschaden Ankauf bei "Autoankauf Berlin"
Totalschaden verkaufen und Bestpreis sichern - PKW / KFZ Totalschaden Ankauf für den Export!

PKW / KFZ Totalschaden Ankauf in Berlin, Brandenburg und deutschlandweit. “Rasch Totalschaden verkaufen” Der Export PKW / KFZ Totalschaden Ankauf! Für den Export sind wir ständig auf der Suche nach Totalschaden PKW & KFZ aller Marken, Klassen und Typen. Egal in welchem Zustand. Ob Jahreswagen, Unfallwagen, Mängelfahrzeug / Mängelwagen, Motorschaden PKW oder eben Totalschaden KFZ. Mit oder ohne TÜV oder fahruntüchtig. Verkaufen Sie Ihr Fahrzeug jetzt zum Höchstpreis / Bestpreis! Jetzt...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 07.12.19
  • 129× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Boot & Fun Berlin und Motorworld Classics Berlin finden erstmals parallel statt und laden zu einer aufregenden Zeitreise ein.
  4 Bilder

Freizeitspaß zu Lande und zu Wasser
Gewinnen Sie Karten für Motorworld Classics Berlin und die Boot & Fun Berlin

Vom 20. bis 24. November 2019 finden die Motorworld Classics Berlin und die Boot & Fun Berlin erstmals parallel in den Messehallen unterm Funkturm statt. Mit dem gemeinsamen Eröffnungsevent am Mittwoch, 20. November, ab 18 Uhr gibt es ein ganz besonderes Highlight direkt zu Beginn der Messen. Besucher tauchen auf der Gala-Nacht der Boote und Oldtimer in das Berlin der 20er-Jahre ein. Zwischen Oldtimern, Youngtimern, klassischen Motorrädern, Yachten, Booten, muskelbetriebenem...

  • Charlottenburg
  • 29.10.19
  • 808× gelesen
Politik

Rabat lag am weitesten weg

Friedrichshain-Kreuzberg. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksamtes haben im Jahr 2018 insgesamt 143 Dienstreisen unternommen. Das geht aus der Antwort von Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) auf eine Anfrage des FDP-Bezirksverordneten Michael Heihsel hervor. Um zum jeweiligen Ziel zu gelangen, wurde 18 Mal das Flugzeug benutzt. 77 Strecken wurden mit der Bahn, 31 mit dem Auto und 17 mit weiteren öffentlichen Verkehrsmitteln, etwa Bussen, zurückgelegt. Die Dienstreisen mit...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 01.09.19
  • 83× gelesen
  •  1
Blaulicht

Flammen an der Fahrzeugfront

Kreuzberg. Eine Zeugin bemerkte am 30. Mai kurz vor Mitternacht Feuer an der Windschutzscheibe eines geparkten Autos an der Naunynstraße. Der Brand wurde zunächst von Einsatzkräften der Polizei mit einem Feuerlöscher bekämpft, danach von der Feuerwehr endgültig gelöscht. Hinweise auf einen politischen Hintergrund lagen zunächst nicht vor. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 04.06.19
  • 17× gelesen
Blaulicht

In die Festnahme navigiert

Friedrichshain. Nicht sehr weit kam am 15. Januar der mutmaßliche Dieb eines Navigationsgeräts. Anwohner der Richard-Sorge-Straße hatten gegen 3 Uhr früh einen Mann beobachtet, der sich in einem Fahrzeug zu schaffen machte. Der Verdächtige wurde nach kurzer Flucht von alarmierten Polizisten festgenommen. Das gestohlene Navi fand sich ebenfalls. Es war in der Erde vergraben worden. tf

  • Friedrichshain
  • 17.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht

Feuerwerkskörper in Auto geworfen

Kreuzberg. Am 27. Dezember warfen ein oder mehrere Unbekannte einen Feuerwerkskörper in ein geparktes Auto. Zeugen hatten gegen 3.40 Uhr Polizei und Feuerwehr in die Gneisenaustraße alarmiert, nachdem sie erst einen lauten Knall gehört und anschließend bemerkt hatten, dass es aus einem geparkten Nissan qualmte und in dem Innenraum glimmte. Die wenig später erschienenen Polizisten setzten einen Feuerlöscher ein, um ein Ausbrechen eines Feuers zu verhindern. Die Feuerwehr löste die Polizisten...

  • Kreuzberg
  • 28.12.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Auto stand in Flammen

Friedrichshain. Am 8. Dezember brannte ein geparktes Fahrzeug an der Naglerstraße. Zeugen bemerkten die Flammen gegen 21.10 Uhr und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Das Auto wurde an der Frontseite stark beschädigt. Vermutet wird Brandstiftung. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Angriff wegen "Frei.Wild"

Friedrichshain. Beim Passieren der Rigaer Straße ist am 18. August das Auto einer Familie beschädigt und die drei Insassen sind beleidigt worden. Der Auslöser für die Attacke soll ein Autoaufkleber der in der rechten Szene beliebten Rockband "Frei.Wild" gewesen sein. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei sind gegen 18.45 Uhr drei Personen an dem Wagen aufgetaucht, in dem ein Paar und ihr elfjähriges Kind saß. Einer schüttete vermutlich Cola durch die offenen Fenster, ein anderer schlug mit...

  • Friedrichshain
  • 22.08.18
  • 382× gelesen
Soziales

Auto für Straßenkinder

Friedrichshain. Der Verein Straßenkinder bekam von der Erwin-Fey-Stiftung ein (fast) neues Auto spendiert. Mit dem Fahrzeug sollen vor allem Waren wie Lebensmittel oder Bekleidung transportiert werden. Aber natürlich auch die Kinder und Jugendlichen, die der Verein betreut. tf

  • Friedrichshain
  • 12.06.18
  • 80× gelesen
Blaulicht

Radler fuhr gegen Auto

Friedrichshain. Ein Radfahrer ist am frühen Morgen des 26. Mai in der Kynaststraße gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt und gestürzt. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann unter anderem schwere Gesichtsverletzungen und kam ins Krankenhaus. Ursache für den Unfall war wahrscheinlich übermäßiger Alkoholkonsum. Eine entsprechende Kontrolle ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 30.05.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Flaschenwerfer festgenommen

Friedrichshain. Am 28. April flog in der Rigaer Straße erneut eine Glasflasche gegen ein Auto. Angegriffen wurde in diesem Fall ein Privatfahrzeug. Die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau, sahen den mutmaßlichen Flaschenwerfer danach in ein nahe gelegenes Haus flüchten. Kurz darauf entdeckten sie ihn aber wieder und alarmierten die Polizei, die den Verdächtigen festnahm. Er wurde dem Staatsschutz übergeben. tf

  • Friedrichshain
  • 30.04.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Autoknacker geschnappt

Friedrichshain. Nach dem Einbruch in einen Kleinbus nahmen Polizisten den mutmaßlichen Täter am 11. Februar noch in dem Fahrzeug fest. Ein Passant hatte gegen 15 Uhr beobachtet, wie sich der Mann an dem geparkten Auto in der Neuen Bahnhofstraße zu schaffen machte und die Beamten alarmiert. Die fanden im Rucksack des Verdächtigen Werkzeug, das sich für Einbrüche eignete. Außerdem stellten sie bei ihm einen Alkoholwert von 2,0 Promille fest. tf

  • Friedrichshain
  • 14.02.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Auto rast in SPD-Zentrale

Kreuzberg. In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember durchbrach ein Autofahrer die Scheiben zum Eingangsbereich der SPD-Parteizentrale an der Wilhelmstraße und kam im Foyer zum Stehen. Das Fahrzeug geriet in Brand, das Feuer wurde durch die Sprinkleranlage gelöscht. Der Fahrer wurde von alarmierten Polizisten in der Nähe seines Wagens festgenommen. Er kam zunächst wegen einer stark blutenden Kopfverletzung in eine Klinik. Nach eigenen Angaben wollte sich der 58-Jährige das Leben nehmen. Er gab...

  • Kreuzberg
  • 27.12.17
  • 20× gelesen
Verkehr
Sorgen Carsharingplätze in Parkraumzonen, wie hier in der Mainzer Straße, für mehr oder weniger Autoverkehr?

Gutes Carsharing – böses Carsharing: Ideologisch aufgeladene Debatte

Der Antrag klang relativ harmlos. Das Bezirksamt soll in Parkraumbewirtschaftungszonen Stellplätze für Carsharing-Autos schaffen, war sein wichtigster Inhalt. Eingebracht hatte ihn die SPD, auch die meisten Linken und die FDP fanden ihn gut. Die Grünen sahen das anders. Nach ihrer Meinung konterkariere diese Forderung das eigentliche Ziel, nämlich weniger motorisierter Individualverkehr. Die Leute sollen das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen, anstatt relativ niederschwellig eine...

  • Friedrichshain
  • 21.12.17
  • 201× gelesen
Blaulicht

Gegen die Richtung

Friedrichshain. Ein Radfahrer ist am Morgen des 19. Juli in der Friedenstraße mit einem Auto zusammen gestoßen. Nach Zeugenaussagen war der Zweiradpilot entgegen der Richtungsfahrbahn unterwegs. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. tf

  • Friedrichshain
  • 20.07.17
  • 24× gelesen
Blaulicht

Drei Verletzte nach Unfall

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Kottbusser Damm auf die Bürknerstraße ist am 14. Juli ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen. Beim Aufprall wurden der Zweiradfahrer und seine Mitfahrerin in die Luft geschleudert und kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus werden. Auch der schockierte Autolenker ließ sich auf eigenen Wunsch in die Klinik einweisen. Es entstand außerdem ein hoher Sachschaden. tf

  • Kreuzberg
  • 17.07.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Radfahrer verletzt

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Oranienplatz in die Oranienstraße stieß ein Auto am frühen Abend des 11. Juni mit einem Fahrrad zusammen. Der Zweiradlenker war in Richtung Moritzplatz unterwegs und fuhr nach Polizeiangaben links und im Gegenverkehr an Fahrzeugen vorbei, die an einer roten Ampel warteten. Er kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 13.06.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Auto und Roller brannten

Friedrichshain. Zwei Fahrzeuge wurden innerhalb weniger Stunden am 16. und 17. Mai in Friedrichshain angezündet. Zunächst brannte gegen 23.20 Uhr ein Motorroller, der auf einem Fahrradparkplatz an der Mollstraße abgestellt war. Durch das Feuer wurden auch fünf Fahrräder beschädigt. Kurz nach 2 Uhr bemerkte ein Zeuge an der Proskauer Straße Flammen an einem Auto. Die Straße war während der Löscharbeiten etwa eine Stunde gesperrt. In diesem Fall ermittelt der Staatsschutz. Die Hintergründe für...

  • Friedrichshain
  • 17.05.17
  • 19× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Friedrichshain. Beim Abbiegen von der Boxhagener Straße in Richtung Wühlischstraße stieß ein Radfahrer am 13. Mai gegen 1 Uhr mit einem Auto zusammen. Dabei stürzte der nach Polizeiangaben alkoholisierte Mann von seinem Zweirad und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 17.05.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Ausgebranntes Auto

Kreuzberg. Eine Anwohnerin hat am 8. April kurz nach 6 Uhr Flammen an einem Fahrzeug in der Ruhlsdorfer Straße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Der Wagen brannte aus. Zu den Hintergründen ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

  • Kreuzberg
  • 10.04.17
  • 12× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.