Alles zum Thema Autolack

Beiträge zum Thema Autolack

Auto und Verkehr
Das Aufbringen von Autofolie verlangt Fingerfertigkeit und wird am besten von Fachmännern erledigt.
2 Bilder

Klebrige Angelegenheit: Was Autofolie ausmacht

Alle Farben des Regenbogens reichen nicht. Bei Autos wird zwar überwiegend konservativ gekauft, so dass alle Schattierungen von Grau in der Zulassungsstatistik vorne liegen. Doch zwischen Eissilber und Obsidianschwarz liegen Welten. Dabei muss es nicht immer der bunte Lack sein, Autofolie hat zwar eine kürzere Lebensdauer, ist aber günstiger. Ganz ohne Lack geht es aber nie. "Lack muss immer auf dem Auto sein", betont Norbert Hermann, Experte für Lack und Folierungen beim Allianz Zentrum für...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 99× gelesen
WirtschaftAnzeige
CAR ROYAL-Waschstraße am Kapweg 2.

Die neue Art der Autopflege

Lackpflege ja, aber nicht auf der Scheibe! Wer kennt das nicht: Was für den Lack des Autos gut ist, erweist sich auf der Scheibe als Ärgernis und muss oft mühsam entfernt werden. Rubbelnde Scheibenwischer und unklare Sicht waren die Folge, wenn man es nicht tat. Bei CAR ROYAL ist das jetzt anders. Das neuentwickelte Produkt für den Lackschutz dient auch einer besseren Durchsicht bei den Scheiben des Autos. Man könnte es einen flüssigen Scheibenwischer nennen, denn es verhindert, dass Schmutz...

  • Reinickendorf
  • 30.10.14
  • 57× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Lack-Box kümmert sich um Ihren Pkw.

Qualität aus Erfahrung

Die Lack-Box ist ein Weddinger Lackreparatur-Service, direkt Themsestr./Ecke Londoner Straße. Nach über zehnjähriger Berufserfahrung im Bereich Autolackierung fasste der Kfz-Lackierer mit abgeschlossener Fachausbildung, Nicola Laurentiu, den Entschluss, sich in seiner Arbeit selbstständig zu verwirklichen. Er gründete die Lack-Box, Lackreparatur in Berlin, Ihr Profi rund um den Autolack - zuerst für drei Jahre in der Huttenstraße und als die Räumlichkeiten dort zu eng wurden, nun seit Januar im...

  • Wedding
  • 04.09.14
  • 9× gelesen
Auto und Verkehr
Selbst Profis probieren vor den Polierarbeiten Pflegemittel an eher unauffälligen Stellen aus, bevor sie großflächig Verwendung finden.
2 Bilder

Die richtige Politur für den Autolack

Spiegelglatt und hochglänzend - das ist für Fahrer der beste Zustand, den ein Autolack haben kann. Doch mit der Zeit verhärtet er oder wird spröde und rissig. Es sei denn, man beugt vor.Gründliche Lackpflege ist also ratsam. Doch der Markt an Reinigungsmitteln ist groß und unübersichtlich. Welches Mittel sinnvoll ist, hängt auch von der Art des Lacks ab. Markus Herrmann, Vorsitzender des Bundesverbandes für Fahrzeugaufbereitung, rät Autobesitzern dazu, zweimal pro Jahr den Lack ihres Fahrzeugs...

  • Mitte
  • 27.08.14
  • 157× gelesen