Automodelle

Beiträge zum Thema Automodelle

Wirtschaft

Neu eröffnet
Motorworld Manufaktur Berlin

Motorworld Manufaktur Berlin: Mit dem Abschluss der Sanierung der denkmalgeschützten Sheddachhalle hat die Motorworld Manufaktur Berlin nun die „Alte Härterei“ eröffnet. Jetzt haben die Dörr Group mit Lamborghini und McLaren, Indian Motorcycle und Suzuki sowie DriversHall das historische Gebäude auf der Halbinsel am Havelufer bezogen. Zitadellenweg 34,13599 Berlin, www.motorworld.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Haselhorst
  • 30.07.19
  • 96× gelesen
WirtschaftAnzeige

Aktionstage vom 22. bis 24. März 2019
Der neue Mazda3 im Autohaus Meklenborg

Mit Stolz und Freude öffnet das Autohaus Meklenborg für Sie am kommenden Wochenende, 22. bis 24. März 2019, den Vorhang für den neuen Mazda3. Schon jetzt ist klar: Das Design und seine Features markieren den Beginn einer neuen Ära bei Mazda und beim Autohaus Meklenborg. Der neue Mazda3 präsentiert sich in der neuen, noch aufregenderen „Kodo – Soul of Motion“-Designsprache. Sie kreiert noch mehr Tiefe und Raffinesse und spielt gekonnt mit Licht und Schatten. Dank einer neuen, von japanischer...

  • Haselhorst
  • 19.03.19
  • 82× gelesen
Auto und Verkehr

Boom bei SUV: SUV liegen im Trend

Die SUV oder auch Sport Utility Vehicles sind von Deutschlands Straßen nicht mehr wegzudenken. SUV sind hierzulande äußerst beliebt. Kein Wunder, dass sie das am schnellsten wachsende Fahrzeugsegment sind. Ein Ende des Booms ist nicht in Sicht.Vor 20 Jahren, als in Amerika die ersten Geländewagen vom Band rollten, waren SUV noch Nischenfahrzeuge. Doch das vergleichsweise junge Fahrzeugsegment überzeugte rasch. SUV sind geräumig, praktisch und dabei optisch attraktiv. In der Modellpalette...

  • Mitte
  • 05.05.15
  • 375× gelesen
Auto und Verkehr

Schneller Modellwechsel

Bei den Automodellen werden die Abstände zwischen den Generationen zunehmend kürzer. Sind es bislang fünf bis sieben Jahre, werden es künftig nur noch drei bis vier Jahre sein, wie Prof. Willi Diez vom Institut für Automobilwirtschaft (IFA) in Geislingen erwartet. Möglich wird das laut einer IFA-Studie, weil sich durch gemeinsame Fahrzeugplattformen und Module neue Modelle schneller und kostengünstiger entwickeln lassen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 13.02.15
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.