Bölschestraße

Beiträge zum Thema Bölschestraße

Verkehr
Wolfgang Plantholt ist Mitbegründer des Arbeitskreises Mobilität Friedrichshagen. Die Mitglieder wollen unter anderem die Bölschestraße vom Durchgangsverkehr befreien.

Die Bölsche vom Durchgangsverkehr befreien
Arbeitskreis Mobilität Friedrichshagen hat ein Verkehrskonzept für den Ortsteil entwickelt

Sollte die Gigafactory von Tesla in Grünheide planmäßig im Sommer eröffnen, droht Friedrichshagen wesentlich mehr Durchgangsverkehr. Dies ist nur eines der Themen, mit denen sich der Arbeitskreis Mobilität Friedrichshagen auseinandersetzt. Anfang des Jahres haben die Mitglieder ein Verkehrskonzept für den Ortsteil veröffentlicht. Es soll als Grundlage für Diskussionen mit Bevölkerung und Verwaltung dienen. Dem Arbeitskreis geht es darum, Mobilität und Verkehr in der Region in den kommenden...

  • Friedrichshagen
  • 13.04.21
  • 370× gelesen
Leute
Seit sie Rentnerin ist, arbeitet Jutta Schröder ehrenamtlich im Weltladen „Die Zwickmühle“.

Einkaufen zu fairen Preisen
Jutta Schröder engagiert sich seit 22 Jahren im Weltladen in der Bölschestraße

Seit 1997 gibt es den Weltladen „Die Zwickmühle“. Das Geschäft in der Bölschestraße 135 heißt deshalb so, weil sich die Kunden entscheiden müssen, ob sie billig oder zu fairen Preisen einkaufen wollen. Sie stecken damit quasi in einer Zwickmühle. Jutta Schröder arbeitet dort seit 22 Jahren ehrenamtlich. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer hat sie dafür nun mit dem „Stern des Monats Dezember 2020“ geehrt. Als sie mit 60 in Rente ging, zog die heute 82-Jährige mit ihrem Mann nach...

  • Friedrichshagen
  • 23.12.20
  • 111× gelesen
Bauen
Die Christophoruskirche in der Bölschestraße wurde 1903 nach zweijähriger Bauzeit eröffnet und hat viel erlebt. 1972 wurde sie bei einem Orkan stark beschädigt.
2 Bilder

Wahrzeichen erhält Finanzspritze
Eine Million Euro für Sanierung der Christophoruskirche

Für ihr Projekt „Raum für Alle: Unsere Kirche am Markt“ erhält die Christophoruskirche am Marktplatz Friedrichshagen eine Million Euro vom Bund. Das entschied der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags. „Als wir die fast unglaubliche Nachricht von der Riesen-Förderung erhielten, wären wir uns am liebsten vor Freude gegenseitig um den Hals gefallen! Ging ja nicht, aber holen wir nach“, sagte Birgit Ladwig, Vorsitzende des Gemeindekirchenrates. Mit dem Geld könne nun der Kirchenumbau, der...

  • Friedrichshagen
  • 18.12.20
  • 377× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
5 Bilder

Entdecken Sie vielfältige Überraschungen
Friedrichshagener Adventskalender 2020 rund um die Bölsche

Leckereien, Rabatte, Zugaben, kultureller Hochgenuss … Entdecken Sie jeden Tag eine kleine Überraschung und die Vielfalt der Friedrichshagener Geschäfts- und Kulturwelt entlang der und rund um die Bölsche – real oder virtuell. Die Planung des diesjährigen Adventskalenders Friedrichshagen stellte natürlich eine besondere Herausforderung dar – bis zum Drucken des Faltblatts wusste ja niemand so recht, was in der Adventszeit gehen darf und kann, wie viel echter Kontakt von Mensch zu Mensch erlaubt...

  • Friedrichshagen
  • 02.12.20
  • 452× gelesen
Kultur

Lebendiger Adventskalender

Friedrichshagen. Mehr Türchen gibt’s nirgends – über 200 inspirierende Geschäfte, Lokale und Dienstleister an einem einzigartigen Ort vereint, wo immer von allem ein bisschen mehr geboten wird, da hat es auch ein Adventskalender in sich. Für das Mehr an Geschenkkultur öffnet sich ab dem ersten Advent an jedem Tag bis Heiligabend an einem anderen Ort auf ganz besondere Weise eine Tür, hinter der Besonderes zu finden ist. In diesem Jahr vielleicht coronabedingt etwas weniger Kultur, dafür umso...

  • Friedrichshagen
  • 23.11.20
  • 128× gelesen
Kultur
Matthias Stütz kaufte 2008 das Kino Union. Im Alten Saal laufen derzeit die Renovierungsarbeiten. Dabei wurde die Brieftasche hinter der Wandbespannung entdeckt.
2 Bilder

Kurioses Fundstück im Kino Union
Brieftasche aus den Achtzigern bei Renovierung entdeckt

Handys, Schlüssel und Regenschirme gehören zu den typischen Fundstücken eines Kinos. Oft werden sie schnell vermisst und wieder abgeholt. Im Kino Union in der Bölschestraße wurde nun aber eine Brieftasche gefunden, die seit Jahrzehnten unentdeckt hinter der Wandverkleidung schlummerte. Geld war darin nicht mehr zu finden, was die Vermutung nahelegt, dass sich ein Taschendieb bei einem anderen Kinobesucher bereichert und das Portmonee anschließend dort entsorgt hat. Noch gut erhalten sind eine...

  • Friedrichshagen
  • 21.11.20
  • 690× gelesen
  • 1
Verkehr

Tempo 30 in der Bölschestraße

Friedrichshagen. In der vergangenen Sitzung des Bezirksparlaments ist ein Antrag der Grünen zur Anordnung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h für die Bölschestraße beschlossen worden. Nun soll sich das Bezirksamt bei der zuständigen Senatsverwaltung für die Realisierung einsetzen. „Auf der Bölschestraße kommt es immer wieder zu Gefahrensituationen und auch zu Unfällen. Eine Verkehrsberuhigung ist hier überfällig“, meint der Fraktionsvorsitzende Jacob Zellmer. Es komme immer wieder zu...

  • Friedrichshagen
  • 07.10.20
  • 652× gelesen
Wirtschaft

Faire Wochen in der Bölschestraße

Friedrichshagen. Deutschlandweit findet vom 11. bis 25. September die Faire Woche statt. Zu diesem Anlass wird es in Friedrichshagen spezielle Veranstaltungen geben. Der „Weltladen – Die Zwickmühle“ in der Bölschestraße 135 bietet am Sonnabend, 12. September, um 11 Uhr ein „Faires Frühstück“ an. Dabei können Besucher rund um das Thema Fairer Handel Köstlichkeiten aus dem Sortiment probieren und mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern austauschen. Außerdem organisiert die Steuerungsgruppe des...

  • Friedrichshagen
  • 12.09.20
  • 76× gelesen
Wirtschaft
Zehn verschiedene Sorten Gummibärchen gibt es im Geschäft von Steffen Lippert und Sybille Benke. Die Auswahl überrascht viele Gäste.
5 Bilder

Plastik ist ein Auslaufmodell
In der Bölschestraße wurde ein Unverpackt-Laden eröffnet

„Das Einkaufen ist bei uns natürlich nicht so einfach wie im Supermarkt, wo sich die Leute den Korb vollhauen können. Hier müssen sie sich vorbereiten und überlegen, wie viele Behälter sie mitnehmen“, sagt Steffen Lippert (49). Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Sybille Benke (48) betreibt er seit Anfang Mai das Geschäft „unverpackt berlin“ in der Bölschestraße 120. Lebensmittel, Kosmetikprodukte und Waschmittel haben die beiden im Angebot. Das Sortiment wird stetig erweitert. Mehr als 500...

  • Friedrichshagen
  • 06.09.20
  • 724× gelesen
Bauen
Die Straße Am Goldmannpark ist aktuell ein Wald aus Absperrgittern. Das wird bis Mitte August auch so bleiben.

Geteilte Meinungen Am Goldmannpark
Mehr Sicherheit für Radfahrer – historisches Kopfsteinpflaster wird herausgerissen

Wer auf dem Fürstenwalder Damm in Richtung Rahnsdorf mit dem Rad fahren möchte, benötigt starke Nerven. Auf dem ersten Abschnitt vom S-Bahnhof Friedrichshagen aus existiert kein Radweg, sodass gemeinsam mit den Autos auf der Straße gefahren werden muss. Um diese gefährliche Situation zu entschärfen, hat sich das Bezirksamt eine Lösung überlegt. Die Straße Am Goldmannpark, die parallel zum Fürstenwalder Damm verläuft, soll bis Mitte August umgebaut werden. Das historische Kopfsteinpflaster, das...

  • Friedrichshagen
  • 16.07.20
  • 492× gelesen
  • 1
Kultur
Frauke Grenz (links) und Julia Flögel zeigen in der Papierwerkstatt Buchbinderartikel.
2 Bilder

Schöne Kunstschau am Müggelsee
Rund 20 Künstler öffnen am Wochenende ihre Ateliers

Fast hätte die Corona-Krise auch die Reihe „Offene Ateliers“ in diesem Jahr unmöglich gemacht. Nun hat die Lockerung vieler Einschränkungen das Event doch noch möglich gemacht. Am 13. und 14. Juni öffnen sich rund um die Bölschestraße und in Nebenstraßen Ateliers, Werkstätten und Schauräume. An insgesamt 13 Standorten präsentieren 21 Künstler ihre Werke oder laden sogar zum Blick über die Schulter ein. Die Besucher können durch historische Häuser, Remisen und Gärten pilgern und...

  • Friedrichshagen
  • 08.06.20
  • 320× gelesen
  • 1
Verkehr

Tempo 30 auf der Bölsche gefordert

Friedrichshagen. Die BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Treptow-Köpenick fordert die Anordnung von Tempo 30 in der Bölschestraße. Ein entsprechender Antrag wurde eingebracht. Auf der Bölschestraße kommt es zwischen Fußgängern und Radfahrern sowie haltenden und fahrenden Autos immer wieder zu Konflikten. Darüber hinaus führt der Schulweg von Hunderten Kindern und Jugendlichen täglich über die fast anderthalb Kilometer lange Straße. Für viele wäre die Benutzung der Ampeln ein Umweg und so...

  • Friedrichshagen
  • 06.03.20
  • 281× gelesen
  • 1
Verkehr

Anmelden zum Ortsteilgespräch

Friedrichshagen. Am 28. Januar um 18 Uhr lädt der Arbeitskreis Mobilität Friedrichshagen zum Ortsteilgespräch ein. Ein Jahr nach Arbeitsaufnahme soll das Thema Mobilität in Friedrichshagen erneut mit Anwohnern, Geschäftsleuten und Vertretern der Verwaltung debattiert werden. Schwerpunkt ist die Flächengerechtigkeit in der Bölschestraße. Es geht darum, wie dort die Gefährdungslage reduziert und mehr Attraktivität für Alle gewonnen werden kann. Anmeldung wegen begrenzter Platzzahl bitte unter...

  • Friedrichshagen
  • 10.01.20
  • 64× gelesen
Bauen

Kita kann jetzt gebaut werden

Friedrichshagen. Auf dem Hof des Rathauses Friedrichshagen an der Bölschestraße soll eine Kita mit 57 Plätzen entstehen. Bauherr ist die Rathaus Friedrichshagen Projekt GmbH, die in Umbau eines Bestandsgebäudes und einen Neubau rund 1,3 Millionen Euro investiert. Am 24. September hat das Stadtentwicklungsamt des Bezirks die entsprechende Baugenehmigung erteilt. RD

  • Friedrichshagen
  • 04.12.19
  • 105× gelesen
Kultur

Lebendiger Adventskalender

Friedrichshagen. Auf der Bölschestraße und drum rum planen Geschäftsleute, Kulturschaffende und viele, die sich ehrenamtlich kümmern, besondere Aktionene, um die Vorweihnachtszeit zu einem kleinen Erlebnis werden zu lassen. Mit dem lebendigen Adventskalender werden sich ab 1. Dezember an jedem Tag bis Weihnachten Türen öffnen, hinter denen es Leckereien, Extrarabatte, kulturelle Hochgenüsse und Inspirationen für  Geschenkideen gibt. Einzelheiten stehen unter...

  • Friedrichshagen
  • 22.11.19
  • 162× gelesen
Wirtschaft
Manfred Scheel mit weihnachtlichen Präsenten.
2 Bilder

In der Bölschestraße entdeckt
Kleiner Weihnachtsbasar

Bei Manfred Scheel hat Weihnachten schon begonnen. Weil der Laden in der Bölschestraße 86 gerade leer steht, hat der Senior hier seinen vorfristigen Weihnachtsbasar aufgebaut. Am Wochenende gibt es hier nostalgische Lichterketten,  Ersatzkerzen und sogar Schwibbögen.

  • Friedrichshagen
  • 02.11.19
  • 89× gelesen
  • 1
Soziales

Dienstags wird gekrabbelt

Friedrichshagen. Ab sofort gibt es in den Räumen der Friedrichshagener Stadtmissionsgemeinde, Bölschestraße 135, eine Krabbelgruppe für Familien mit Kindern bis zu zwei Jahren. Das Angebot ist offen und kostenfrei, es wartet ein schön gestalteter Spielraum und anregende Spielideen. Die Krabbelgruppe trifft sich jeweils dienstags ab 10 Uhr. Nachfragen unter krabbelgruppeboelsche135@gmail.com. RD

  • Friedrichshagen
  • 17.10.19
  • 48× gelesen
Blaulicht

Anfänger unter Alkohol verletzt Polizeibeamte

Bei einem Verkehrsunfall am 8. Oktober wurden zwei Polizisten verletzt. Sie hatten einen Mercedesfahrer auf die fehlende Beleuchtung aufmerksam machen wollen. Kurz vor 1 Uhr bemerkte die Besatzung eines Streifenwagens des Abschnitts 66 in der Bölschestraße einen Mercedes ohne eingeschaltete Scheinwerfer. Sie folgten dem Vaneo, der mit überhöhter Geschwindigkeit durch mehrere Köpenicker Straßen flüchtete und dabei auch durch eine Grünanlage an der Straße Am Krusenick fuhr. In der...

  • Friedrichshagen
  • 10.10.19
  • 196× gelesen
Umwelt

Neue Bäume für die Bölschestraße

Friedrichshagen. Im Oktober werden in der Bölschestraße nicht mehr verkehrssichere Bäume gefällt und anschließend die Stubben gefräst. Dann werden als Ersatz 31 neue Bäume gepflanzt. Finanziert werden die Neupflanzungen aus den Ausgleichsmaßnahmen von BVG und Wasserbetrieben nach den Straßenbauarbeiten der vergangenen Jahre. Die neuen Bäume erhalten zum Schutz kleine Rabattengeländer aus Metall. Das Gartenbauunternehmen, welches mit der Pflanzung beauftragt ist, übernimmt für vier Jahre die...

  • Friedrichshagen
  • 02.10.19
  • 33× gelesen
Blaulicht

Handys gestohlen
Beamter ertappt Kinder

Quasi bei der „Arbeit“ konnte eine jugendliche Diebesbande durch einen Polizisten außer Dienst beobachtet werden. Der Beamte hatte am 9. August gegen 17 Uhr an der Bölschestraße gesehen, wie aus einem Auto zwei Jungen ausstiegen und in ein Handygeschäft gingen. Ein Mädchen blieb an der Tür und stand Schmiere. Plötzlich rissen die beiden Jungen im Laden drei Mobiltelefone an sich und ergriffen mit ihrer Komplizin die Flucht Der Beamte konnte trotz Gegenwehr einen Zwölfjährigen festhalten....

  • Friedrichshagen
  • 14.08.19
  • 230× gelesen
Bauen

Für barrierefreie Geschäfte in der Bölschestraße

Friedrichshagen. Seit vorigem Jahr gibt es den „Arbeitskreis Mobilität in Friedrichshagen“. Eine Arbeitsgruppe innerhalb der Initiative will sich jetzt mit dem barrierefreien Zugang zu den Geschäften in der Bölschestraße befassen. Mit einer Ortsbegehung sollen die Gegebenheiten vor Ort geprüft werden. Dabei werden Möglichkeiten ausgelotet, Ladengeschäfte trotz Barriere wie zum Beispiel einer Stufe auch für Behinderte zugänglich zu machen, auch Fragen des Denkmalschutzes sollen eine Rolle...

  • Friedrichshagen
  • 28.07.19
  • 140× gelesen
Kultur
Hausbesitzer Manfred Scheel mit der nun als Denkmal eingetragenen fast 90 Jahre alten Litfaßsäule in der Bölschestraße.
6 Bilder

Letztes Denkmal für Ernst Litfaß
Historischer Werbeträger in der Bölschestraße steht unter Denkmalschutz

Berlinweit wurden bis Ende Juni rund 2500 Litfaßsäulen abgebaut. Grund ist ein Wechsel des Betreibers. Nur wenige bleiben stehen. So auch die in der Bölschestraße. Manfred Scheel (82) ist stolz wie Bolle. Der Hauseigentümer des Hauses Bölschestraße 86 steht vor „seiner“ Litfaßsäule auf dem Gehweg gleich neben dem Friedrichshagener Rathaus. Denn diese Säule, um 1930 aufgestellt, bleibt der Nachwelt erhalten. Das Landesdenkmalamt hat sie in de Denkmalliste aufgenommen und damit unter Schutz...

  • Friedrichshagen
  • 14.07.19
  • 414× gelesen
Kultur
Die beteiligten Künstler vor dem Rathaus Friedrichshagen.
2 Bilder

Kunstparcours am Müggelsee
„Offene Ateliers“ am 15. und 16. Juni in Friedrichshagen

Das dritte Wochenende im Juni ist seit Jahren am Müggelsee für die Kunst reserviert. Ortsansässige Künstler rund um die Bölschestraße laden in ihre Ateliers ein. Geöffnet sind dann Häuser, Künstlergärten, Ateliers und Remisen. Das historische Rathaus an der Bölschestraße wird zu Galerie und am Sonntag auch zum Auktionshaus. Dann können Werke der beteiligten Künstler dort ersteigert werden. Mit dabei sind in diesem Jahr 42 Künstler, die sich an 25 Orten präsentieren. Antje an der Spree, eine...

  • Friedrichshagen
  • 07.06.19
  • 253× gelesen
Soziales

Arbeitskreis Mobilität auf Tour

Friedrichshagen. Seit Januar gibt es den Arbeitskreis Mobilität, der um Fußwege, Radspuren und Verkehrsverbindungen im Ortsteil Friedrichshagen kümmern möchte. Um sich ein Bild von der Situation zu machen, sind mehrere Kiezbegehungen geplant. Am 17. Mai geht es rund um Bölschestraße sowie Linden- und Ahornallee, Treff ist um 16 Uhr vor der Sparkasse, Bölschestraße 81. Die Kieztour am 31. Mai führt rund um Hahns Mühle, Charlotte-E.-Pauly-Straße und Peter-Hille-Straße. Hier ist der Treff um 16...

  • Friedrichshagen
  • 08.05.19
  • 102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.