Bücherbus

Beiträge zum Thema Bücherbus

Kultur
Blick in den Bücherbus von Tempelhof-Schöneberg. 15 Jahre und endlose Diskussionen vergingen, bis sich der Bezirk entschloss, 500 000 Euro für diesen Prototyp auszugeben.

Warten auf den Bücherbus
Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) wirbt für eine Fahrbibliothek in Marzahn-Hellersdorf

In anderen Berliner Bezirken gehören sie längst zum Bibliotheksangebot dazu, in Marzahn-Hellersdorf gibt es jedoch noch keinen Bücherbus. Kulturstadträtin Juliane Witt (Linke) möchte dies ändern. Das Konzept für einen Bücherbus liegt bereits vor. Selbst die Haltestellen wurden schon 2015 in das Papier aufgenommen. Aufgrund der Höhe der Kosten wurde das Vorhaben jedoch nicht in den Haushalt 2016/2017 aufgenommen und das Konzept verschwand wieder in der Schublade. „In den...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.07.20
  • 93× gelesen
Kultur
In der Bezirkszentralbibliothek können wieder Medien bestellt und zurückgebracht werden.
  2 Bilder

Endlich Nachschub für Leseratten
Bezirkszentralbibliothek und Theodor-Heuss-Bibliothek sind wieder geöffnet

Wer in den vergangenen Wochen die zusätzliche Zeit in der eigenen Wohnung besonders gern mit Büchern verbracht hat, kann jetzt aufatmen. Es gibt neuen Lesestoff. Seit Montag dürfen die Bibliotheken wieder für den Publikumsverkehr öffnen. In Tempelhof-Schöneberg ist dies vorerst aber noch auf zwei Einrichtungen beschränkt. Geöffnet sind die Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12, in Tempelhof und die Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, in Schöneberg. Geschlossen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.05.20
  • 134× gelesen
Bildung

Lernen vor Ort nicht möglich
Bibliotheken in Reinickendorf schrittweise geöffnet

Die Bibliotheken des Bezirks gehen nach der Corona-bedingten Schließung langsam wieder ans Netz. Den Anfang haben am 11. Mai die Humboldt-Bbiliothek und die Bibliothek am Schäfersee gemacht. Die erste ist montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr geöffnet, die zweite ebenfalls werktags von 11 bis 17 Uhr. Der Große Bücherbus bedient ab dem 18. Mai seine Abendhaltestellen. Voraussichtlich ab Anfang Juni folgen schrittweise die Bibliotheken im Märkischen Viertel, in Frohnau und in...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.05.20
  • 72× gelesen
Kultur
Jens Gehring, Fachbereichsleiter der Stadtbibliothek, empfiehlt die aktuellen Neuerscheinungen. Sie stehen ab Montag druckfrisch zur Ausleihe bereit.
  8 Bilder

Neuer Lesestoff nur mit Abstand
Bibliotheken in Steglitz-Zehlendorf öffnen wieder

Ab Montag, 11. Mai, haben die Berliner Bibliotheken wieder zur Ausleihe geöffnet. Im Bezirk können die Bibliothekskunden in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek und in der Gottfried-Benn-Bibliothek wieder Bücher und andere Medien ausleihen. Auch die Fahrbibliothek ist wieder unterwegs. Allerdings können die Kunden noch nicht durch die Gänge schlendern und dort ihre Bücher aussuchen. „Das ist aufgrund der Schutz- und Hygienebedingungen nicht möglich“, erklärt Jens Gehring, Fachbereichsleiter der...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 09.05.20
  • 455× gelesen
Sonstiges

Bibliotheken öffnen wieder

Steglitz-Zehlendorf. Ab Mottag, 11. Mai, können auch die Berliner Bibliotheken wieder zur Ausleihe öffnen. Mit der Teilöffnung gelten temporäre Hygienemaßnahmen. So wird es Bibliotheken mit einem reinen Ausgabeschalter geben und andere mit einer Art Selbstausleihe. Alle Regelungen werden unter www.voebb.de einsehbar sein. Hier sind dann die Öffnungszeiten und Anschriften der geöffneten Bibliotheksstandorte zu finden. Diese Seite sollten Kunden auch nutzen, ihre Medien möglichst vorab online...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 08.05.20
  • 63× gelesen
Bildung
Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt, Hannah Neumann (Leiterin der Bibliotheken Reinickendorf), Yvonne Willert (stellvertretende Leiterin der Fahrbibliothek) und Susanne König, Bibliothekarin im Großen Bücherbus.
  2 Bilder

Bildung ist auf Reinickendorfs Straßen unterwegs
Großer Bücherbus nahm wieder Fahrt auf

Der große Bücherbus der Reinickendorfer Bibliotheken hat seine Fahrten wieder aufgenommen. Ende vergangenen Jahres musste das Fahrzeug wegen notwendiger Reparaturen aus dem Verkehr gezogen werden. „Nun ist der Schaden komplett behoben und der Bus kommt wieder zu den Bibliothekskunden“, freut sich Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Der Umfang der notwendigen Arbeiten war von außen nicht erkennbar und es musste zunächst eine Werkstatt gefunden werden. Die musste in der Lage...

  • Reinickendorf
  • 12.03.20
  • 86× gelesen
Kultur
Das Team der Fahrbibliothek Tempelhof-Schöneberg.

Zwei neue Bücherbus-Stationen

Tempelhof-Schöneberg. Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 wird der neue Bücherbus zwei zusätzliche Haltestellen ansteuern. Am Montag, 5. August, sind der Leiter der Fahrbibliothek, Burkard Kajewicz (links), und sein Team von 9 bis 11 Uhr erstmalig an der Tempelherren-Grundschule, Boelckestraße 60, in Tempelhof anzutreffen. Ebenfalls eine Premiere feiert der Standort Pallasstraße 8/9 in Schöneberg, wo der Bücherbus am Dienstag, 6. August, 9-11 Uhr Station macht.

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 01.08.19
  • 130× gelesen
Kultur

Fahrbibliothek für den Norden?

Pankow. Kommt in den nördlichen Ortsteilen Pankows schon bald eine Fahrbibliothek zum Einsatz? Das schlägt jedenfalls die SPD-Fraktion in einem BVV-Antrag vor. Mit einer Fahrbibliothek, wie es sie in anderen Bezirken gibt, könnten Versorgungslücken in den nördlichen Regionen Blankenfelde, Niederschönhausen, Rosenthal und Französisch Buchholz geschlossen werden, so die SPD-Fraktion. Sie fordert, dass das Bezirksamt den Einsatz einer Fahrbibliothek prüfen solle. In einem den Verordneten...

  • Bezirk Pankow
  • 28.05.19
  • 61× gelesen
Bildung
Ganz hinten im neuen Bücherbus befindet sich eine kleine Leseecke. Sinda, Marlene, Nils und Emma aus der sechsten Klasse der Ikarus-Grundschule nahmen als erstes Platz.
  4 Bilder

Ikarus-Grundschüler waren die ersten Nutzer
Jungfernfahrt für den neuen Bücherbus

Die Schüler der Ikarus-Grundschule in der Körtingstraße waren am 8. April die ersten, die in den neuen Bücherbus einsteigen und schmökern durften. Kaum war das Klingen zur großen Pause ertönt, war der Bus gut gefüllt. „So wünschen wir uns das“, sagte Burkard Kajewicz. Der Leiter der Fahrbibliothek und sein Team haben das Gefährt, das sich der Bezirk eine halbe Million Euro kosten ließ, detailliert geplant. Das Ergebnis kam gut an. „Voll cool“, lautete einer der Kommentare. Sinda (11), die...

  • Mariendorf
  • 09.04.19
  • 545× gelesen
Bildung
Der neue Bücherbus.

Neue Fahrbibliothek für den Bezirk
Hochmodernes Medienmobil steuert vorrangig den Süden an

15 Jahre wurde über die Neuanschaffung eines Bücherbusses diskutiert. Währenddessen wurde die Fahrbibliothek immer älter. Nach 27 Jahren und 133 000 Kilometern hätte der Bus nicht mehr lange durchgehalten. Jetzt ist es soweit: Das hochmoderne Medienmobil steht bereit. Am 8. April wird der Bus seine Garage an der Bezirkszentralbibliothek an der Tempelhofer Götzstraße für die Jungfernfahrt zur Ikarus-Grundschule in Mariendorf verlassen. 18 Tonnen schwer, zwölf Meter lang und gut drei Meter...

  • Schöneberg
  • 03.04.19
  • 96× gelesen
Bildung
Am Rathaus Schöneberg konnte man schon mal einen Biick auf und in das neue hochmoderne Medienmobil werfen.
  5 Bilder

Schöneberg: Hochmodernes Medienmobil steuert vorrangig den Bezirkssüden an
Neue Fahrbibliothek für Tempelhof-Schöneberg

von Karen Eva Noetzel 15 Jahre lang wurde über die Anschaffung eines neuen Bücherbusses für Tempelhof-Schöneberg diskutiert. Währenddessen wurde die Fahrbibliothek immer älter. Nach 27 Jahren und 133 000 Kilometern hätte der Bus nicht mehr lange durchgehalten. Jetzt ist es soweit: Mit dreimonatiger Verzögerung steht das neu, hochmoderne Medienmobil bereit. Am 8. April wird er seine Garage im Eva-Maria-Buch-Haus für die Jungfernfahrt zur Ikarus-Grundschule in Mariendorf verlassen. 18 Tonnen...

  • Schöneberg
  • 02.04.19
  • 241× gelesen
Bildung
Die fünf Teilnehmer der Endrunde des Bezirksentscheids dürfen sich alle als Gewinner fühlen.

Sascha Knoll aus Karlshorst tritt im Berlinentscheid an
Bester Lichtenberger Vorleser gekürt

Jedes Jahr beteiligen sich tausende Kinder am bundesweiten Vorlesewettbewerb, veranstaltet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. In Lichtenberg haben Sechstklässler aus 20 Schulen mitgemacht. In der Endrunde auf Bezirksebene hatte Sascha Knoll aus der Karlshorster Grundschule knapp die Nase vorn. Sie präsentieren ihre Lieblingsbücher und beweisen, wie flüssig, ausdrucksstark und mitreißend sie die gedruckten Zeilen schon vortragen können: Alljährlich treten landauf, landab Mädchen und...

  • Lichtenberg
  • 30.03.19
  • 122× gelesen
Bildung
Der rund 250 000 Euro teure Bücherbus ist jetzt im Einsatz.

Bücherbus geht auf Tour
Haltestellen an zehn Schulen und zwei Kitas

Mit Beginn des Schuljahrs ist der neue Bücherbus „Henri“ (Berliner Woche berichtete) im Einsatz. Jetzt steht der Fahrplan fest. Vorerst werden regelmäßig zehn Grundschulen und zwei Kitas angefahren. Unter anderem in den ungeraden Wochen montags die Kita „Bienenhaus“ in Müggelheim (10 Uhr), und die Müggelheimer Schule (12 Uhr). Am Dienstag die Schule an der Wuhlheide (8.30 Uhr), die Edison-Schule (11.30 Uhr) und die Kreativitätsgrundschule in der Hartriegelstraße (14.30 Uhr). In den geraden...

  • Treptow-Köpenick
  • 22.08.18
  • 210× gelesen
Kultur

Fahrbibliothek macht Pause

Treptow-Köpenick. Damit der große Bücherbus der Stadtbibliothek nach den Sommerferien wieder einsatzfähig ist, benötigt er vom 30. Juli bis 17. August eine Pause. In dieser Zeit liegen Werkstatttermine und Grundreinigung an. Außerdem gibt es einen Bestandswechsel bei den angebotenen Medien. Die in dieser Zeit zur Abgabe fälligen Medien werden verlängert. Nach der „Schönheitskur“ geht der große Bus ab 20. August wieder auf Tour. Entsprechende Informationen dazu gibt es an den Haltestellen der...

  • Treptow-Köpenick
  • 08.07.18
  • 36× gelesen
Bildung
Der neue Bücherbus geht nach den Ferien auf Tour.
  3 Bilder

Henri geht auf Tour
250 000 Euro teurer Bücherbus für Kinder in Betrieb genommen

Henri ist da. Wer ist Henri? Ein Kleinbus, allerdings gefüllt mit 5000 Medien und Büchern. Henri ist der neue, rund 250 000 Euro teure Bücherbus des Bezirks. Er war bereits seit Jahren geplant, aber Finanzierung, Ausschreibung und Innenausbau des Fahrzeugs haben einige Zeit gebraucht. Nur wenige Firmen in Deutschland fertigen solche Spezialaufbauten, bei denen in einem 7,5-Tonner eine komplette Bibliothek untergebracht ist. Fast hätte es eine weitere Verzögerung gegeben. „Nur über...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.06.18
  • 708× gelesen
Bildung
Stefan Rost, Leiter der Fahrbibliothek, macht sich stark für die Anschaffung eines zweiten neuen Busses.
  2 Bilder

Bürgerstiftung startet Spendenkampagne für zweiten Fahrbus

Steglitz-Zehlendorf. „Ein Bücherbus ist ein Muss! Und ein zweiter hilft weiter“. Mit diesem Spruch haben Bürgerstiftung, Stadtbibliothek und deren Freundeskreis eine neue Spendenkampagne gestartet. Der im Februar in Dienst genommene Bus ist technisch auf dem aktuellen Stand und erfüllt die für Diesel-Kfz vorgeschriebene Euro-6-Norm, ist also umweltfreundlich. Für rund 20 000 Euro, die Freundeskreis und Bürgerstiftung gesammelt hatten, kamen eine Klimaanlage und eine Hebebühne für Rollstühle...

  • Zehlendorf
  • 22.09.17
  • 224× gelesen
Bildung

Bücherbus in der Werkstatt

Köpenick. Der Bücherbus, die rollende Bibliothek des Bezirks, bleibt noch bis zum 11. August in der Werkstatt. In dieser Zeit wird das Fahrzeug gewartet und gereinigt, außerdem erfolgt ein Austausch der Bücherbestände. Ab 14. August ist der Bücherbus dann wieder im Einsatz, bis 1. September noch im eingeschränkten zweiwöchigen Ferienmodus. Nähere Informationen im Servicebüro:  902 97 34 18. RD

  • Köpenick
  • 26.07.17
  • 13× gelesen
Bildung
Der Bücherbus wurde mit den Zeichnungen beklebt. Rund 300 Kinder hatten sich beteiligt.
  6 Bilder

Letzte Ehre für alten Bücherbus

Tempelhof. Mit einem Festakt vor dem Rathaus Tempelhof wurden am 14. Juli das 50-jährige Bestehen der Tempelhof-Schöneberger Fahrbibliothek sowie der 25. Geburtstag des aktuellen Bücherbusses gefeiert. Es dürfte der letzte für ihn gewesen sein. Der Bus mit Dieselantrieb ist mit seinen 25 Dienstjahren fast ein Oldtimer und darf schon seit 2015 nicht mehr in die Umweltzone fahren. Wie berichtet, hat das Bezirksamt kürzlich der Anschaffung eines neuen Bücherbusses zugestimmt. Noch in diesem Jahr...

  • Tempelhof
  • 17.07.17
  • 237× gelesen
Bildung

Bücherbus macht keine Ferien

Zehlendorf. Der neue Bücherbus öffnet seine Türen auch in den Sommerferien: Vom 24. Juli bis 1. September steht der Bus dienstags von 15.15 bis 17.15 Uhr in der Argentinischen Allee, Ecke Siebenendenweg. Auf dem Wilhemplatz in Wannsee haben Bücherfreunde freitags von 14 bis 17 Uhr Gelegenheit, sich mit neuem Lesestoff zu versorgen. Mehr Infos zur Fahrbibliothek unter  902 99 50 98 und  0172/308 59 47. uma

  • Zehlendorf
  • 17.07.17
  • 22× gelesen
Bildung

Fahrbibliothek fällt aus

Treptow-Köpenick. Wie das Amt für Weiterbildung und Kultur mitteilt, fällt der Bücherbus bis auf weiteres aus. Wegen Krankheit von Mitarbeitern kann die rollende Bibliothek nicht eingesetzt werden. Ausgeliehene Bücher werden automatisch verlängert. Auskünfte unter  902 97 34 18. RD

  • Köpenick
  • 30.03.17
  • 29× gelesen
Bildung
Gerhard Hanke, Fahrbibliotheksleiterin Maria-D. Böhle und Fahrer Marco Schulz (rechts) eröffnen den Bus.
  4 Bilder

Barrierefrei und viel Platz zum Lesen: Der neue Bücherbus ist da

Spandau. Nötig war er schon lange: Jetzt aber ist er da, der neue Bücherbus der Stadtbibliothek. Mit an Board hat er 5000 Bücher. Und barrierefrei ist der große „Blaue“ auch. Mehr als 15 Jahre hatte er auf den Achsen und musste zuletzt häufig in die Werkstatt. Jetzt aber wurde der alte Spandauer Bücherbus durch ein modernes Fahrzeug ersetzt. Die Stadtbibliothek Spandau präsentierte es am 17. März – sie durfte dafür den Rathausvorplatz als Plattform nutzen. Die Diskussion um einen neuen...

  • Spandau
  • 21.03.17
  • 495× gelesen
Bildung

60 Jahre Bücherbus

Steglitz. Passend zur Einweihung des neuen Bücherbusses Ende Januar feiert die Fahrbibliothek des Bezirks ihren 60. Geburtstag. Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek haben in den Archiven gestöbert und einiges gefunden, was an die Anfänge der rollenden Bibliotheken erinnert. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ist bis 9. März eine Ausstellung zur Geschichte der Bücherbusse zu sehen. Gezeigt werden Bilder aus 60 Jahren Fahrbibliothek im Bezirk. Die Fotos können Montag bis...

  • Steglitz
  • 04.02.17
  • 35× gelesen
Bildung

Neuer Bücherbus rollt im Sommer

Treptow-Köpenick. Zum Ende der Sommerferien soll ein zweiter Bücherbus im Bezirk auf Tour gehen. Das Fahrzeug ist bereits bestellt, mit seinen Abmessungen (8,50 Meter x 2,55 Meter) ist er kleiner als der bisher eingesetzte Bus. Er kann künftig auch in engeren Straßen gelegene Haltestellen erreichen. Haltestellen werden überwiegend vor Schulen, Kitas und Senioreneinrichtungen eingerichtet, da der Buchbestand von 3500 Bänden überwiegend auf Kinder und Senioren ausgerichtet wird. RD

  • Köpenick
  • 12.01.17
  • 22× gelesen
Bildung

Bezirk erhält Bücherbus später

Steglitz-Zehlendorf. Die geplante feierliche Übergabe des neuen Bücherbusses findet nicht am 3. Dezember statt. Das Fahrzeug wird nicht rechtzeitig fertig. Die Einweihung ist nun auf den 21. Januar 2017 verlegt worden. An diesem Tag wird das 60. Jubiläum der Fahrbibliothek gefeiert. Der aufs modernste ausgestattete Bus wird derzeit im Volvo-Werk in Schweden gebaut. Hier wird auch das Außendesign aufgebracht. Über das Motiv haben die Bürger kürzlich in einer Abstimmung selbst entschieden. Demach...

  • Steglitz
  • 04.11.16
  • 22× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.