Alles zum Thema Bücherstube

Beiträge zum Thema Bücherstube

Soziales

Treffpunkt Markus als neuer Ort der Begegnung

Im Gemeindehaus der Evangelischen Markus-Kirchengemeinde gibt es seit einigen Wochen den Treffpunkt Markus mit Bücherstube, Kleiderkammer und Café. Er soll ein Ort der Begegnung, des Gesprächs und der Kontakte sein. Die Besucher der Bücherstube können an zwei Tagen in der Woche bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen in den Büchern schmökern, die sie erwerben möchten. In der Kleiderkammer gibt es gebrauchte Kleidungsstücke zu günstigen Preisen. Nach dem Anprobieren und dem Kauf von...

  • Steglitz
  • 21.03.18
  • 130× gelesen
Soziales

Kostenloser Lesestoff

Tempelhof. Zum Monatsbeginn hat der Verein Agrarbörse Deutschland Ost in der Germaniastraße 153 eine "Soziale Bücherstube Tempelhof" eröffnet. Sozial Schwache können maximal drei Bücher kostenlos mitnehmen und nach dem Lesen wieder umtauschen. Die Bücherstube ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 14 Uhr, Freitag bis 13 Uhr geöffnet,  76 00 89 30. HDK

  • Tempelhof
  • 03.06.16
  • 44× gelesen
Kultur

Bücherstube wird eingerichtet

Prenzlauer Berg. Dem Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz sind in den vergangenen Monaten vermehrt Bücher geschenkt worden. Deshalb entschloss sich das Team, im Beratungsraum des Hauses eine Bücherstube einzurichten. Für dieses neue Projekt wird nun noch gute und auch fremdsprachige Literatur gesucht. Vorgesehen ist die Bücherstube an drei Tagen in der Woche zu unterschiedlichen Zeiten zu öffnen. Dann können dort Bücher ausgeliehen oder im Tausch gegen mitgebrachte Bücher mitgenommen werden....

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.16
  • 280× gelesen
Soziales

Schmökern für die Kirche

Steglitz. Die Bücherstube und das Antiquariat der evangelischen Markus-Gemeinde verfügen über ein großes Sortiment an gebrauchten Büchern. An jedem Dienstag kann im Gemeindehaus, Albrechtstraße 81a, von 14 bis 17 Uhr gestöbert und gelesen werden. Gegen eine Spende können Romane und Sachbücher erworben werden. Willkommen sind auch Bücherspenden. Der Verkaufserlös kommt der kirchlichen Arbeit der Markus-Gemeinde zugute. Zur gleichen Zeit hat übrigens auch die Kleiderkammer der Markus-Gemeinde...

  • Lankwitz
  • 18.07.15
  • 39× gelesen
Soziales
Betreiben künftig die Bücherstube: Ruth Krüger, Hans-Joachim Meyer und Eva-Maria Eppelmann.

Früherer Weltladen beherbergt jetzt eine Bücherstube

Köpenick. Nach dem Umzug des Weltladens standen die Räume im Erdgeschoss des Gemeindehauses in der Köpenicker Altstadt leer. Nun ist wieder Leben eingezogen, am 7. September öffnet die gemeindeeigene Bücherstube."Ich habe bei Basaren in der Gemeinde den Büchertisch betreut. Da gab es immer viele Bücherspenden, und die Spenden bei Weitergabe der Bücher waren eine gute Einnahmequelle für die Gemeindearbeit", erzählt Hans-Joachim Meyer, ein Bibliothekar im Ruhestand. Anstatt nur einmal im Jahr...

  • Köpenick
  • 28.08.14
  • 231× gelesen
Soziales
René Philipps und Regina Kochhan, Mitarbeiter von der sozialen Bücherstube, bereiten ein Tisch mit Kästner-Ausgaben zum Bücherfest vor.

Soziale Bücherstube veranstaltet Bücherfest im Kulturgut

Marzahn. Beim Bücherfest am 17. und 18. Mai im Kulturgut Marzahn können Lesehungrige wieder ausgiebig in Literatur stöbern. In diesem Frühjahr steht das Bücherfest zudem im Zeichen von Erich Kästner. Der Todestag des bekannten Humoristen, Satirikers und Kinderbuchautors jährt sich im Juli zum 40. Mal. Die Mitarbeiter der Bücherstube haben im Bestand rund 25 unterschiedliche Kästner-Ausgaben gefunden. Diese werden zum Bücherfest ausgestellt. Ein Höhepunkt des Festes ist eine besondere Lesung...

  • Marzahn
  • 30.04.14
  • 513× gelesen