Alles zum Thema Bühnenbildner

Beiträge zum Thema Bühnenbildner

Leute
Hans Ellerfeld in seinem Pankower Atelier.

Teamplayer und Individualist: Der Pankower Künstler Hans Ellerfeld im Porträt

Pankow. Hans Ellerfeld, Jahrgang 51, ist ein vielseitiger Künstler. Als gefragter Bühnen- und Kostümbildner erlaubt er sich in spielfreien Zeiten Ausflüge in die Malerei und derzeit vor allem in die Holzbildhauerei. „Ich muss mich nicht verbiegen, von Ausstellung zu Ausstellung zu hetzen und im kommerziellen Kunstbetrieb aufreiben, nur um zu verkaufen. Darauf bin ich stolz“, sagt Ellerfeld. Geboren im westfälischen Hagen, wuchs er in der Altmark auf. Schon als Kind schnitzte und bastelte er...

  • Pankow
  • 15.08.15
  • 252× gelesen
Wirtschaft
Susanne Jura freut sich über jede Puppe, die sie reparieren konnte. Die „Puppendoktorin“ hat seit über 20 Jahren ihre Werkstatt in ihrem Haus im Hultschiner Damm.
4 Bilder

Die Mahlsdorferin Susanne Jura repariert Puppen

Mahlsdorf. Susanne Jura hat einen seltenen und faszinierenden Beruf. Sie repariert seit 25 Jahren Puppen. Der Dank und die Freude bei Kindern und vielen Erwachsenen ist ihr stets gewiss. Bis unter die Decke schmücken Puppen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Art den kleinen Verkaufsraum von Susanne Jura. Entweder sind sie Schaustücke oder warten noch auf ihre Behandlung. „Für eine Reparatur benötige ich mehrere Tage, manchmal eine Woche“, sagt Jura. Für ihre Tätigkeit als...

  • Mahlsdorf
  • 29.07.15
  • 2.241× gelesen
Kultur

Gespräch mit Hans Ellerfeld

Pankow. Der Bühnenbildner und Szenograf Hans Ellerfeld gibt seine Insiderkenntnisse an Besucher weiter. Was der Theaterzuschauer normalerweise nicht zu sehen bekommt, stellt Hans Ellerfeld anschaulich und nachvollziehbar am 5. August um 19 Uhr im Vineta Atelier, Vinetastraße 64, mit seinen Originalmodellen vor. Gezeigt werden künstlerische und technische Entwürfe bis zu fertigen Bühnenbildern und Plakaten. Der Eintritt ist frei. m.k.

  • Pankow
  • 28.07.15
  • 25× gelesen
Kultur
Achim Freyer hat sich in Lichterfelde sein Kunsthaus geschaffen.

"Ich musste feststellen, wie unfrei die Freiheit ist"

Lichterfelde. Achim Freyer ist Maler, war Bühnenbildner unter Bertolt Brecht, entwarf Kostüme für die großen Theater in Ostberlin und inszeniert inzwischen Opern in der ganzen Welt. Trotz seines Erfolges schon zu DDR-Zeiten, flüchtete er 1972 in den Westen. Er wollte frei sein.Den Mauerfall erlebte Freyer aus der Ferne. Im November 1989 war er gerade in Wien und inszenierte hier eine Trilogie. Im ersten Moment dachte er an seine Freunde, die gerade die Flucht in den Westen geschafft hatten und...

  • Lichterfelde
  • 03.11.14
  • 56× gelesen