Anzeige

Alles zum Thema Bündnis

Beiträge zum Thema Bündnis

Politik
Thomas Kleindienst von der WGLi und Rico Kallies von der Bonava zählten zu den Unternehmensvertretern, die mit dem Bezirksamt das Bündnis für Wohnen unterzeichnet haben.
3 Bilder

Bezirk und Akteure der Immobilienwirtschaft schließen Bündnis für Wohnen

Das Bündnis für Wohnen in Lichtenberg geht in die nächste Runde. Zum zweiten Mal nach 2012 haben das Bezirksamt und diverse Wohnungsunternehmen eine Vereinbarung unterzeichnet. Gemeinsam wollen sie in den kommenden vier Jahren für sozial verträgliches, bezahlbares Wohnen und eine angemessene Infrastruktur sorgen. Der Handlungsdruck ist groß, am Willen mangelt es auch nicht: „Wir unterschreiben das Bündnis, weil es sich dabei um Realpolitik handelt“, so Thomas Kleindienst vom Vorstand der...

  • Lichtenberg
  • 10.03.18
  • 179× gelesen
Bauen

Bündnis für Wohnungsneubau: Senat und Bezirksamt schließen Vereinbarung

Nicht nur bezahlbare Wohnungen braucht Lichtenberg – auch die Infrastruktur muss mitwachsen. Damit das gelingt, haben der Bezirk und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ein Bündnis für den Wohnungsneubau geschlossen. Mit dem Bauvorhaben „Weiße Taube“ sollen an der Landsberger Allee rund 1800 Wohneinheiten entstehen, die Parkstadt Karlshorst am Blockdammweg sorgt für bis zu 1200, die Gartenstadt Karlshorst in der Köpenicker Allee für etwa 1000 neue Wohnungen. Auch an der Rummelsburger...

  • Lichtenberg
  • 01.03.18
  • 293× gelesen
Politik

Für Demokratie und Toleranz

Marzahn-Hellersdorf. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz des Bezirks vergibt Fördermittel für Projekte, die sich für ein friedliches und demokratisches Miteinander einsetzen. Diese Projekte können der Belebung des öffentlichen Raumes, der Gemeinwesenarbeit oder der Entwicklung einer Willkommenskultur dienen. Die zu vergebenden Fördermittel betragen jeweils mindestens 1000 Euro und höchsten 10 000 Euro. Einsendeschluss ist der 28. Februar. Mehr Infos unter demokratie-mh.de. Kontakt unter...

  • Marzahn
  • 04.02.17
  • 9× gelesen
Anzeige
Bildung
Der „Alpha-Kompetenz-Aufkleber“, der Beratung und Hilfe für Analphabeten signalisiert, zeigt einen ratlosen Menschen auf der linken und zwei Lesende auf der rechten Seite.
4 Bilder

Alpha-Bündnis begrüßt neue Partner

Neukölln. Im Bezirk leben etwa 28 000 "funktionale Analphabeten". Um Betroffene zu erkennen und zu beraten, bietet das Alpha-Bündnis Neukölln Schulungen für Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen an. Inzwischen haben 48 Bündnispartner daran teilgenommen. Als funktionale Analphabeten werden Menschen bezeichnet, deren Lese- und Schreibkenntnisse für den Alltag nicht ausreichen. Sie können zwar meist einzelne Sätze lesen und schreiben, aber keine zusammenhängenden Texte. Das trifft auf 14,5...

  • Neukölln
  • 25.06.15
  • 187× gelesen
Politik

Stadtrat Norbert Schmidt (CDU) begrüßt Wohnungsbaubündnis

Steglitz-Zehlendorf. Das zwischen Senat und den Bezirken geschlossene Bündnis zum Wohnungsneubau bringt mehr Personal und mehr Geld."Wir begrüßen das Bündnis und sind schon tätig geworden. Wir haben neue Mitarbeiter eingestellt", sagt Stadtrat Norbert Schmidt (CDU), zuständig für die Abteilung Stadtentwicklung. Ziele und Instrumente für den Wohnungsneubau sind im Stadtentwicklungsplan (StEP) Wohnen 2025 vereinbart worden. So sollen jedes Jahr mindestens 12 000 Wohnungen berlinweit genehmigt...

  • Zehlendorf
  • 14.07.14
  • 186× gelesen
Politik

Senat und Bezirke vereinbaren Bündnis für Neubau

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum Jahr 2025 wird mit einem Zuwachs von weiteren rund 250 000 Einwohnern in Berlin gerechnet. Bisher fehlen genügend Wohnungen für diese Neubürger.Deshalb haben der Senat und die Bezirke Ende Juni ein Bündnis zum forcierten Wohnungsbau beschlossen. Die entsprechende Vereinbarung wurde vom zuständigen Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) sowie den zwölf Baustadträten unterzeichnet. Das Ziel ist vor allem ein schnelleres Bearbeitungs- und...

  • Friedrichshain
  • 10.07.14
  • 52× gelesen
Anzeige
Politik

Senat und Bezirke schließen Vereinbarung

Treptow-Köpenick. Das Stadtplanungsamt erhält Verstärkung. Fünf zusätzliche Mitarbeiter werden mit dafür sorgen, dass Genehmigungen für Wohnungsbauprojekte zügiger ausgestellt werden können.Die personelle Aufstockung ist Teil eines zwischen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und den für Stadtentwicklung zuständigen Stadträten geschlossenen Bündnisses zum Wohnungsneubau. In dessen Rahmen werden die Stadtentwicklungsämter berlinweit um 49 Mitarbeiter verstärkt, weitere 17 Mitarbeiter...

  • Köpenick
  • 03.07.14
  • 20× gelesen
Sonstiges
Andreas Gerts vom Verein Dreiradwechsel ist Sprecher des Pankower Bündnisses für Familie. Er lädt alle zur Mitarbeit am Familienwegweiser ein.

Pankower Bündnis für Familien hofft auf viele Anregungen

Pankow. Wegen der großen Nachfrage wird das Lokale Bündnis für Familie Pankow im Herbst einen neuen Familienwegweiser herausgegeben.Die neue Auflage wird in enger Kooperation mit dem Bezirksamt erstellt, und die Initiatoren haben sich Gedanken gemacht, wie der Wegweiser für Pankower Familien, Fachkräfte und die lokale Wirtschaft noch hilfreicher und attraktiver gestaltet werden kann. Mit frischem Wind und neuen Ideen soll das bisherige Konzept verbessert und durch innovative Ideen ergänzt...

  • Pankow
  • 28.05.14
  • 21× gelesen