Alles zum Thema Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Soziales

Mitsprache erwünscht
Neukölln soll einen Tourismus-Beirat bekommen

Neukölln soll einen Tourismus-Beirat bekommen. Das haben die Bezirksverordneten bei ihrer jüngsten Sitzung mehrheitlich beschlossen. „Tourismus wird zum Problem, wenn Gastronomie das kiezversorgende Gewerbe ersetzt, nächtlicher Lärm stört und Hotels, Hostels und Boarding das Wohnen verdrängen“, begründet Marlis Fuhrmann (Linke) ihren Antrag. Sie möchte, dass Anwohner, soziale Träger, Gastronomie und Verwaltung sich regelmäßig treffen und über die Entwicklung und Steuerungsinstrumente...

  • Neukölln
  • 06.05.19
  • 68× gelesen
  •  2
Politik

Vorschläge erwünscht
Mitreden beim Neuköllner Haushaltsplan

Egal, ob es um große Projekte wie eine Schulerweiterung geht oder um kleinere wie eine neue Parkbank: Neuköllnerinnen und Neuköllner können bis zum 31. Mai Vorschläge für den Bezirkshaushalt 2020/2021 einreichen. Alle Wünsche würden geprüft und in den Haushaltsberatungen in der Bezirksverordnetenversammlung diskutiert, versichert Bürgermeister Martin Hikel (SPD). „Die Anwohner wissen manchmal am ehesten, wo der Schuh drückt. Wir nehmen jeden Vorschlag ernst und wollen alles umsetzen, was...

  • Neukölln
  • 20.03.19
  • 36× gelesen
Bauen

Flächen für Wohnen und Gewerbe sichern
Bebauungspläne liegen aus / Stellungnahmen erwünscht

Sie betreffen Gebiete in Nord-Neukölln, Britz, Buckow und Rudow: Sechs Bebauungspläne sind derzeit im Stadtplanungsamt ausgelegt. Interessierte können sie sich bis zum 12. Oktober ansehen und dazu Stellung nehmen. Drei der Bebauungspläne (B-Pläne) befinden sich im Stadium der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung. Der B-Plan 8-71 gilt für die Neuköllnische Allee 1, 9 und 15 und einen angrenzenden Abschnitt der Industriebahn. Hier soll die gewerblich-industrielle Nutzung gesichert und...

  • Neukölln
  • 28.09.18
  • 349× gelesen
Bauen

Bezirk legt Pläne aus: Neues bauen, Altes sichern

Neukölln. Über vier Bauvorhaben in Nord-Neukölln und Buckow wird ab 25. September im Rathaus informiert. Bürger sind im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung aufgefordert, Stellung zu beziehen. Beim ersten Bebauungsplan (B-Plan) geht es um das Areal am Buckower Hochspannungsweg. Zwischen Laubsänger- und Ortolanweg sollen die rechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern geschaffen werden. Bitter für Laubenpieper: Die 23 Parzellen der 90 Jahre alten...

  • Neukölln
  • 17.09.17
  • 689× gelesen
Politik
Sawsan Chebli ist Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement beim Regierenden Bürgermeister.

Staatssekretärin Sawsan Chebli will mehr Bürgerbeteiligung und mehr Anerkennung von Engagement

Berlin. Sawsan Chebli ist Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Im Interview mit Stefanie Roloff sprach sie über ihre Aufgaben, mehr Bürgerbeteiligung und die Förderung des Ehrenamts. Frau Chebli, was sind Ihre Aufgaben als Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement? Sawsan Chebli: Ich sehe meine Aufgabe darin, die Bedingungen für das Engagement der vielen Freiwilligen in unserer Stadt zu verbessern. Was sie...

  • Friedenau
  • 20.06.17
  • 1.464× gelesen
  •  6
  •  1
Politik

Für mehr Lebensqualität: Mitbestimmung ausdrücklich erwünscht: Bezirksamt stellt neuen Haushalt auf

Neukölln. Jetzt sind die Neuköllner gefragt: Wofür soll in den nächsten Jahren Geld ausgegeben werden? Das Bezirksamt stellt gerade seinen Haushalt 2018/2019 auf und möchte Bürgerinnen und Bürger daran beteiligen. „Wir wollen die Lebensqualität von möglichst vielen Neuköllnerinnen und Neuköllnern verbessern. Das funktioniert besser, wenn sie sich einbringen“, sagt Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD). Gefragt sind ganz praktische Vorschläge. „Das ganz große Thema seit Jahren sind...

  • Neukölln
  • 10.03.17
  • 58× gelesen
Wirtschaft

Wo soll das Geld hinfließen? Bürger können sich an Investitionsplanung beteiligen

Neukölln. Der Bezirk erstellt derzeit seine neue Investitionsplanung für die Jahre 2017 bis 2021. Neuköllner sind aufgefordert, sich daran zu beteiligen – unabhängig von Alter und Nationalität. Die Beteiligungsmöglichkeiten im Rahmen der Investitionsplanung umfassen die unterschiedlichsten Bereiche im Bezirk. Die Vorschläge können beispielsweise Neu- und Erweiterungsbauten für Schulen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen betreffen, aber auch Maßnahmen im Grünbereich, wie der Bau oder die...

  • Neukölln
  • 11.04.16
  • 49× gelesen
Soziales

Bezirksamt fördert Projekte

Neukölln. Der Bezirk unterstützt die ehrenamtliche Arbeit von Bürgern, die ihr Wohnumfeld verbessern. Anträge können noch bis zum 15. Juni eingereicht werden.Geld für die Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit von Bürgern zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur können aus dem Ehrenamtsprogramm "Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften" (FEIN) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt beantragt werden. Die Senatsverwaltung hat dem Bezirk 52.000 Euro zur Verfügung gestellt,...

  • Neukölln
  • 08.06.15
  • 154× gelesen
Soziales

Freiwillige Helfer gesucht

Buckow. Die Diakonie Haltestelle sucht noch engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen möchten. Das gemeinnützige Unternehmen betreut Menschen mit einer Pflegestufe, mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung im Rahmen von Besuchsdiensten und Betreuungsgruppen. Für den Bereich Neukölln Süd werden Ehrenamtliche gesucht, die Freude daran haben, sich mit den zu betreuenden Menschen zu unterhalten, spazieren zu gehen oder zu spielen. In dafür angelegten Schulungen...

  • Buckow
  • 04.06.15
  • 65× gelesen
Soziales

AWO sammelt Schulsachen

Berlin. Das Jugendwerk der Berliner Arbeiterwohlfahrt hat eine Sammelaktion von Schulsachen für Kinder von Geflüchteten gestartet. Gesucht werden Schultaschen und -ranzen, Federmäppchen (mit und ohne Stifte) sowie Turn- und Sportbeutel. Es werden sowohl neue als auch gebrauchte Spenden angenommen. Die Sammelaktion läuft bis zum 15. August. An folgenden Standorten können Spenden abgegeben werden: Landesjugendwerk der AWO Berlin, Otto-Marquardt-Straße 6-8 in Fennpfuhl; AWO Landesverband Berlin...

  • Charlottenburg
  • 27.05.15
  • 408× gelesen
Bauen

Zur Zukunft der Buckower Felder

Buckow. Wie geht es weiter auf den Buckower Feldern? Darüber wird bei einer Veranstaltung am 21. Mai gesprochen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung lädt alle Interessierten um 18 Uhr in die Henrich-Mann-Schule, Gerlinger Straße 22, ein.Hintergrund: Die Felder am Buckower Damm sollen zu einem "landschaftlich geprägten Wohnungsbaustandort" werden. Dazu gab es 2012 einen städtebaulichen Wettbewerb. Geplant waren 450 Wohneinheiten. Die Bürgerinitiative "Rettet die Buckower Felder" wehrte...

  • Gropiusstadt
  • 11.05.15
  • 520× gelesen
Politik

Vorschläge für den Klimaschutz

Berlin. Bis zum Jahresende soll in Berlin ein Energie- und Klimaschutzprogramm erarbeitet werden. Daran können sich jetzt auch die Bürger beteiligen und bis zum 16. April ihre Vorschläge einreichen unter www.klimaneutrales.berlin.de. Sven Urban / svu

  • Mitte
  • 24.03.15
  • 169× gelesen
  •  1