Anzeige

Alles zum Thema Bürgerfragen

Beiträge zum Thema Bürgerfragen

Politik

Sprechstunde für Bürgerfragen

Köpenick. In den nächsten Tagen haben Sie die Möglichkeit, den Bürgermeister oder seinen Vertreter zu sprechen. Oliver Igel (SPD) steht am 15. November von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, für Gespräche zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gernot Klemm (Linke), stellvertretender Bürgermeister und zuständig für Soziales und Jugend, hält seine Sprechstunde am 13. November von 15.30 bis 17 Uhr in seinen Diensträumen Zum Großen Windkanal 4, Raum 122b...

  • Köpenick
  • 05.11.17
  • 5× gelesen
Politik

Bürgerfragen sind gefragt

Plänterwald. Für die nächste Sitzung der Bezirksverordneten am 7. Mai können noch Bürgerfragen eingereicht werden. Sie müssen einen Bezug zum Bezirk haben und werden vom Bürgermeister oder den Stadträten beantwortet. Die Fragen müssen schriftlich bis zum 4. Mai 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingereicht werden. Auskünfte zum Verfahren unter 902 97 41 86. Ralf Drescher / RD

  • Alt-Treptow
  • 24.04.15
  • 33× gelesen
Politik

Bürgerfragen in der BVV

Schöneberg. Am 22. April steht im Rathaus Schöneberg wieder die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf der Tagesordnung. Wie üblich, haben Bürger zu Beginn der Sitzung für 30 Minuten Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr. Frageberechtigt sind alle Bürger, die ihren Wohnsitz im Bezirk haben oder durch ehrenamtliche Tätigkeit, Arbeits- oder Ausbildungsstätte ein Interesse an der bezirklichen Fragestellung glaubhaft machen...

  • Tempelhof
  • 01.04.15
  • 41× gelesen
Anzeige
Politik

Bürger befragen die Politiker

Plänterwald. Zur nächsten Sitzung der Bezirksverordneten am 26. März können noch Bürgerfragen mit einem Bezug zum Bezirk eingereicht werden. Sie müssen bis zum 23. März 10 Uhr im BVV-Büro, Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingereicht werden. Informationen dazu unter 902 97 41 86. Die Fragen werden im Rahmen der Sitzung sofort vom jeweils zuständigen Stadtrat beantwortet. Ralf Drescher / RD

  • Alt-Treptow
  • 12.03.15
  • 17× gelesen
Politik

Bürgerfragen in der BVV

Tempelhof-Schöneberg. Am 18. März tagt im Rathaus Schöneberg wieder die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Bürger haben zu Beginn der Sitzung für 30 Minuten die Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr. Frageberechtigt sind alle, die ihren Wohnsitz in Tempelhof-Schöneberg haben oder durch ehrenamtliche Tätigkeit begründetes Interesse an der bezirklichen Fragestellung glaubhaft machen können. Jeweils nur eine Frage ist zugelassen. Die Fragen...

  • Schöneberg
  • 25.02.15
  • 33× gelesen
Leute
Renate Schilling vom Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte und André Lossin von der Volkssolidarität begutachten den neuen Infozettel.

Stadtteilzentrum beantwortet Bürgerfragen

Marzahn. Nach Bekanntgabe der neuen Flüchtlingsunterkünfte hat das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte ein Info-Telefon geschaltet. Die Bürger sollten ihre Fragen zum geplante Containerdorf in der Schönagelstraße stellen können. Die meisten Anrufer brachten ihren Unmut zum Audruck.Zahlreiche Anwohner wollten wissen, ob die neue Flüchtlingsunterkunft noch verhindert werden könne. "So mancher Anrufer glaubte, dass die Entscheidung der Senatsverwaltung noch rückgängig gemacht werden könne", erklärt...

  • Marzahn
  • 15.01.15
  • 459× gelesen
Anzeige