Anzeige

Alles zum Thema Bürgerinformation

Beiträge zum Thema Bürgerinformation

Bauen

Weiter mit Urbaner Mitte

Kreuzberg. Die Planungen zum Bauvorhaben "Urbane Mitte" am Gleisdreieck können jetzt in die Phase der Beteiligung öffentlicher Träger gehen. Der Stadtplanungsausschuss stimmte diesem weiteren Schritt bei seiner Sitzung am 18. Oktober zu. Zwei Wochen zuvor war dieses Thema, wie berichtet, zunächst vertagt worden. Nach dieser Phase werde es auch eine Bürgerinformation geben, versprach Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne). Nicht zuletzt das Verkehrskonzept werde dabei eine Rolle spielen....

  • Kreuzberg
  • 24.10.17
  • 61× gelesen
Politik
Zum geplanten Verlagsneubau am Rosa-Luxemburg-Platz will Suhrkamp keine öffentliche Infoveranstaltung machen.

Keinen Bock auf Bürger: Suhrkamp-Verlag lehnt Infoveranstaltung zum Büroneubau ab

Mitte. Trotz BVV-Beschluss und Stadtrat-Bitte lehnt der Suhrkamp-Verlag es ab, die Anwohner über sein Neubauprojekt auf der Freifläche am Rosa-Luxemburg-Platz zu informieren. Wenn in Berlin ein Baum abgesägt wird, gibt es meistens Proteste. Erst recht, wenn gleich zehn stattliche alte Pappeln und Linden unter die Motorsäge kommen, wollen die Leute wissen, was hier los ist. Die Sägeaktion Ende Februar auf der Freifläche an der Torstraße Ecke Rosa-Luxemburg-Straße hat erwartungsgemäß große...

  • Mitte
  • 03.05.17
  • 341× gelesen
  • 1
Verkehr

Bahn soll informieren

Wilmersdorf. Bevor die Deutsche Bahn 2017 den südlichen S-Bahnring für den Güterverkehr wieder in Betrieb nimmt, sollen die Anwohner in Wilmersdorf vorher informiert werden. Diesen Antrag hat die Fraktionen der Grünen erfolgreich in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht. Sie will die Bahn dazu bringen, auch über die geplanten Lärmschutzmaßnahmen Auskunft zu geben. Und das Bezirksamt ist aufgefordert, bei der Abschirmung des Schalls hohe Standards einzufordern. tsc

  • Wilmersdorf
  • 22.12.16
  • 43× gelesen
Anzeige
Bauen
Jens-Holger Kirchner erläuterte an einer Karte, welche Bauprojekte im Gespräch sind.
2 Bilder

Pläne für Buchholz: Erstes Bürgerforum stieß auf unerwartetes Interesse

Französisch Buchholz. Das Interesse der Buchholzer an der Entwicklung ihres Ortsteils ist riesig. Das merkten die Veranstalter des ersten Bürgerforums „Ein Stadtteil verändert sich!“. Viele Besucher mussten wieder gehen, da zu wenige Plätze zur Verfügung standen. Das Thema des ersten Forums lautete „Wohnungsbauprojekte in Französisch Buchholz“. Eingeladen hatten die Vereine „Bürgerhaus“ und „Nordlicht“. Zu Gast war Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Bereits...

  • Französisch Buchholz
  • 25.02.16
  • 655× gelesen
Bauen

Die Bauarbeiten gehen weiter

Prenzlauer Berg. Seit Juli wird die östliche Seite des Straßenzuges Pappelallee und Stahlheimer Straße umgebaut. In einem ersten Bauabschnitt wurde dieser Tage die Pappelallee zwischen den Hausnummern 1 und 35 fertiggestellt. Nun beginnen die Bauarbeiten im zweiten Abschnitt. Dieser umfasst die Pappelallee 36 bis 44 sowie die Stahlheimer Straße 1 bis 3a. Dort dauern die Arbeiten bis Ende August 2016. Der gesamte Straßenzug zwischen Schönhauser Allee und Wisbyer Straße wird bis 2017 in insgesamt...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.10.15
  • 36× gelesen
Soziales

Kitabaupläne vorgestellt

Falkenhagener Feld. Das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld West lädt am 13. und 14. Juli zu einer Info-Ausstellung Im Spektefeld 44 ein. Dort werden die Pläne für den Ausbau einer ehemaligen Drogeriefiliale zur Kita vorgestellt. Anwohner können sich vor Ort über die Baupläne informieren. Geöffnet ist die Präsentation am 13. Juli von 11 bis 13 Uhr sowie am 14. Juli von 16 bis 18 Uhr. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 08.07.15
  • 41× gelesen
Anzeige
Bauen

Wohnungsbau auf dem Frauenklinik-Gelände

Neukölln. Es ist das größte Neubauareal im ganzen Bezirk - das Gelände der alten Frauenklinik am Mariendorfer Weg. Hier sollen rund 520 Wohnungen entstehen. Am 18. Mai wird das Projekt im Albrecht-Dürer-Gymnasium vorgestellt.Mit dieser Veranstaltung beginnt die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung, die gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Anwohner sollen informiert werden, Einwände und Vorschläge vorbringen können. Bauherr am Mariendorfer Weg ist die Petruswerk Grundbesitz GmbH. Vertreter des...

  • Neukölln
  • 11.05.15
  • 152× gelesen
Verkehr

Karl-Marx-Straße: Baustellenticker teilt Neuigkeiten mit

Neukölln. Das Citymanagement der Aktion Karl-Marx-Straße möchte alle Händler, Gewerbetreibende und Dienstleister noch einmal auf seinen Baustellenticker aufmerksam machen. Dort erfährt man Neuigkeiten rund um Baugeschehen auf der Einkaufsmeile.Seit März dieses Jahres sind auf der Seite http://www.aktion-kms.de/baustellennews alle aktuellen Informationen zum Fortgang der Bauarbeiten auf der Karl-Marx-Straße zu finden. Ebenfalls berichtet wird über die Arbeiten in der Ganghoferstraße, an der...

  • Neukölln
  • 11.05.15
  • 113× gelesen
Politik

Bezirksamt jetzt bei Twitter

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem Ende 2014 die Homepage des Bezirksamts eine grundlegende Überarbeitung erfuhr, geht man nun in der digitalen Welt noch mehr auf Bürger zu. Bei Twitter sehen Nutzer nun Posts mit aktuellen Meldungen, die auf die eigene Seite führen. Wer das Bezirksamt adden möchte, findet es unter www.twitter.com/BerlinChaWi. Thomas Schubert / tsc

  • Charlottenburg
  • 27.04.15
  • 24× gelesen
Bauen

Pläne für den Wolff-Park

Kreuzberg. Der denkmalgeschützte Theodor-Wolff-Park an der Friedrichstraße soll umgestaltet werden. Zu dem Vorhaben findet am Donnerstag, 19. März, eine Bürgerinformation statt. Sie beginnt um 18 Uhr im ehemaligen Café MaDame, Mehringplatz 8. Probleme in der Grünanlage sind ebenso Thema wie Ideen für den vorgesehenen Umbau. Sie sollen in einen Freiflächenplan einfließen, der voraussichtlich Mitte Mai präsentiert wird. Die Arbeiten werden wahrscheinlich 2016 und 2017 stattfinden. Thomas...

  • Kreuzberg
  • 16.03.15
  • 50× gelesen
Bauen

Bausenator erläutert Bürgerbeteiligung zum Rathausforum

Mitte. Die SPD-Fraktion in der BVV lädt am 24. März um 19.30 Uhr zur Informationsveranstaltung zur Zukunft des sogenannten Rathausforums ein.Dort soll geklärt werden, wie sich jeder bei der Diskussion um die Gestaltung des Areals zwischen Fernsehturm und Spree sowie zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche mit seinen Ideen und Wünschen einbringen kann. Unter dem Titel "Alte Mitte - neue Liebe" hat der Senat einen umfangreichen Beteiligungsprozess dazu gestartet, wie das Rathausforum in den...

  • Mitte
  • 05.03.15
  • 91× gelesen
Politik

Infomobil des Bundestages

Spandau. Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist vom 4. März bis zum 7. März auf dem Platz an der Ellipse, Altstädter Ring 1, zu Gast. Die Öffnungszeiten sind vom 4. bis zum 6. März von 9 bis 19 Uhr sowie am 7. März von 10 bis 14 Uhr. Das Infomobil ist bundesweit unterwegs, um den Bürgern Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments näherzubringen. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von Informationsmaterialien zur kostenlosen Mitnahme. Christian Schindler / CS

  • Spandau
  • 02.03.15
  • 12× gelesen
Soziales

Bürger-Infothek ist unterwegs

Neu-Hohenschönhausen. Informationen rund um den Ortsteil kann jedermann jetzt in der mobilen Bürger-Infothek erfragen. Die Infothek ist ein Stand des Stadtteilzentrums Hohenschönhausen-Nord, der an unterschiedlichen Terminen und Standorten über Beratungen, Kulturveranstaltungen, Sportangebote oder Bauprojekte im Kiez informiert. Die Stadtteilkoordinatorin Beate Janke ist am 24. Februar von 15 bis 17 Uhr im RIZ-Center in der Ribnitzer Straße 24 und am 19. Februar im Linden-Center am Prerower...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.02.15
  • 31× gelesen
Politik

Bürger finden alle Zahlen im Internet

Marzahn-Hellersdorf. Bewohner des Bezirks können sich jetzt auf einfache Weise über den Haushalt der Verwaltung informieren. Unter http://asurl.de/12fc finden sie die Zahlen des Landes und aller Bezirke.Die Haushaltszahlen sind nicht nur einfach aufgelistet, sondern in farbigen Kästen sinnlich fassbar und in ihrer Gewichtung auch für die einzelnen Ämter und Aufgaben deutlich gemacht. So ist Beispiel mit zwei Klicken erkennbar, dass der Bezirk im Jahr 2015 für Soziales im weitesten Sinne fast...

  • Marzahn
  • 05.02.15
  • 151× gelesen
Bauen

Anwohnerversammlung zum Grünzug Hönower Weg

Friedrichsfelde. Stück um Stück wird der Grünzug Hönower Weg schöner. Am 24. Februar gibt es zur nächsten Etappe eine Einwohnerversammlung.Eine "grüne Flaniermeile" sowie die Umgestaltung eines Spielplatzes stehen auf dem Plan der nächsten Etappe zur Umgestaltung des Grünzugs am Hönower Weg. Der Stadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU), lädt am 24. Februar 18 Uhr in die Kultschule, Sewanstraße 43, ein. "Die Ideen und Vorstellungen der Bürger sollen in den Planungsprozess...

  • Friedrichsfelde
  • 05.02.15
  • 81× gelesen
Bauen

Kiezgespräch zu Wohnungsbau

Alt-Treptow. "Wohnungsneubau in Treptow-Köpenick - Potenziale und Konflikte - Können Leitbilder den Herausforderungen gerecht werden?" ist der Titel eines Kiezgesprächs am 17. Februar im Bürgerbüro des Abgeordneten Harald Moritz (Bündnis 90/Grüne), Karl-Kunger-Straße 68. Beginn ist um 20 Uhr. Informationen unter 23 25 24 72. Silvia Möller / sim

  • Alt-Treptow
  • 05.02.15
  • 104× gelesen
Politik

Pankow: neue Internetseite

Pankow. Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung präsentieren sich im Internet auf www.berlin.de/pankow mit einem neuen Auftritt. Dieser ist dem Berliner Landesportal angepasst. Ein Redaktionsteam aus allen Bereichen der Pankower Verwaltung hatte den Relaunch unter Leitung der Pressestelle vorbereitet. Pankow ist der siebte Bezirk, der inzwischen auf das neue Layout und das Redaktionssystem Imperia9 umgestellt hat. Neben einem modernen und frischen Erscheinungsbild gibt es im Portal auch...

  • Pankow
  • 04.02.15
  • 43× gelesen
Bauen

Neubauten in Alt-Rudow

Rudow. Eine Gruppe von Architekten und Projektmachern bereitet in Alt-Rudow ein Neubauprojekt vor. Auf dem Grundstück des ehemaligen Gemeindezentrums der evangelischen Kirchengemeinde Rudow, Köpenicker Straße 147, soll das "Quartier Alt-Rudow" entstehen. Am Dienstag, 10. Februar, wird es von 18 bis 20 Uhr im Saal des ehemaligen Gemeindezentrums vorgestellt. Alle Interessierten sind willkommen. Klaus Tessmann / KT

  • Rudow
  • 02.02.15
  • 157× gelesen
Politik

Ein sprechender Pflasterstein

Charlottenburg-Wilmersdorf. Onlinebotschaften im Vorübergehen: Vor dem Rathaus Charlottenburg in der Otto-Suhr-Allee können sich Passanten ab sofort zu Besuchen der Homepage des Bezirks inspirieren lassen. Ein so genannter QR-Code, angebracht auf einem markanten Pflasterstein, lädt dazu ein, das Smartphone zu zücken und durch Scannen des Codes dorthin zu gelangen, wo das Bezirksamt seine Neuigkeiten verbreitet. Es entsteht also eine Verbindung zwischen einem realen Ort und dem virtuellen...

  • Charlottenburg
  • 02.02.15
  • 56× gelesen