Bürgerinitiative

Beiträge zum Thema Bürgerinitiative

Umwelt

Anlieger wollen zur Not vor das Verwaltungsgericht ziehen
Streit um Stege geht weiter

Der Streit am Groß Glienicker See ist noch nicht beendet. Das Bezirksamt hat die Seeanlieger erneut aufgefordert, ihre Stege abzureißen. Gerichte hatten zugunsten des Amtes entschieden. Doch die Anlieger wollen weiterkämpfen. Mit einer „Petition“ war die Bürgerinitiative „Pro Groß Glienicker See“ in den Umweltausschuss gekommen. Darin ersucht sie das Bezirksamt, den Abriss der Stege auszusetzen und gemeinsam mit den privaten Seeanliegern ein „sinnvolles Konzept“ zur Pflege des Sees zu...

  • Spandau
  • 17.02.20
  • 104× gelesen
Soziales

Bürgerinitiative trifft sich

Spandau. Die Bürgerinitiative "Reiches Deutschland – Arme Rentner" trifft sich ein Mal monatlich in der "Mauerritze" an der Mauerstraße 6. Treffpunkt ist immer der letzte Sonnabend um 11 Uhr. Das nächste Treffen findet am 26. März statt. Die Bürgerinitiative kämpft gegen Altersarmut und organisiert regelmäßig Demonstrationen. uk

  • Haselhorst
  • 15.03.16
  • 36× gelesen
Kultur

Mit Bahnfans auf Erlebnisreise gehen: Auf Tour mit der Bürgerinitiative

Spandau. Mit der Bürgerinitiative „Spandauer Verkehrslange ´73 für Berlin und Brandenburg“ können Bahnfans sich noch drei Mal auf Achse begeben. Karten für die Erlebnisreisen gibt es ab sofort bis zum 10. September immer donnerstags von 18 bis 19 Uhr am Stand der Initiative am Südausgang des Bahnhofs Spandau an der Klosterstraße 3. Ins Elbsandsteingebirge geht eine Fahrt am 26. Juli. Anlass ist ein Fest im Kirnitzschtal bei Bad Schandau. Teilnehmer können vor Ort die Landstraßenbahn zum...

  • Wilhelmstadt
  • 30.06.15
  • 100× gelesen
Politik

Bürgerinitiative "Stahnsdorf gegen Fluglärm" strebt Volksentscheid an

Berlin. Die Bürgerinitiative (BI) "Stahnsdorf gegen Fluglärm" ruft zu einer Volksinitiative gegen eine dritte Start- und Landebahn am Flughafen Berlin Brandenburg BER auf.Ziel ist es, bis zum Herbst 20 000 Unterschriften zu sammeln. Dann könnte aus der Volksinitiative ein Volksbegehren und schließlich ein Volksentscheid werden. "Trotz aller Hiobsbotschaften wird der BER irgendwann in Betrieb gehen, mit allen fatalen Folgen für unsere Region ", sagt Wolfgang Brenneis von der BI Stahnsdorf, die...

  • Zehlendorf
  • 08.07.14
  • 203× gelesen
Soziales

Bürgerinitiative bietet Ausflüge an

Spandau. Mit der Bürgerinitiative "Spandauer Verkehrsbelange 73 für Berlin und Brandenburg" können Bahnfans sich auch 2014 wieder auf Achse machen. Karten für die Erlebnisreisen gibt es ab sofort.Die erste Fahrt geht am 17. Mai nach Schwerin. Auf dem Programm des Tagesausflugs stehen die Besichtigung des Eisenbahn- und Technikmuseums sowie eine Schiffsfahrt mit Blick auf das Schweriner Schloss. Kosten inklusive Fahrt, Museumsführung und Schiffstour: 27 Euro. Am 1. Juni ist Warnemünde das...

  • Spandau
  • 30.04.14
  • 35× gelesen
Verkehr
Manfred Vormelker glaubt daran, dass er mit seiner Bürgerinitiative die Straßenbahn eines Tages wieder vor das Rathaus Spandau holt.

Soll die Tram in den Westen zurückkehren?

Berlin. Bevor die Mauer Berlin zerschnitt, durchzogen Straßenbahngleise die Stadt bis nach Spandau und Steglitz. Heute sind die Westbezirke eine Hochburg der BVG mit Dieselkraft - da rufen Bürger nach der Wiederkehr der "Elektrischen".Wenn Manfred Vormelker in alten Büchern blättert, sind die Bilder schwarz-weiß, doch seine Erinnerungen sind farbig. Straßenbahnen vor der Gedächtniskirche. Straßenbahnen auf der Steglitzer Schloßstraße und vor dem Rathaus Spandau. Das gab es, als Vormelker ein...

  • Charlottenburg
  • 09.04.13
  • 1.140× gelesen
  •  1
Bauen
Julius Dahms, Sprecher der Initiative "100 Prozent Tempelhofer Feld", setzt sich mit seinen Mitstreitern dafür ein, dass hier nicht gebaut wird.

Initiative kämpft gegen Bebauung des Tempelhofer Felds

Tempelhof. Die Bürgerinitiative "100 Prozent Tempelhofer Feld" sammelt Unterschriften, um zu verhindern, dass das Gelände bebaut wird. Sie kämpft für einen Volksentscheid. Doch der Senat möchte hier neuen, günstigen Wohnraum schaffen. Ein Berliner Interessenskonflikt.Sonntagnachmittag 15 Uhr. Es tobt eiskalter Wind, Minusgrade herrschen. Doch am Eingang zum Tempelhofer Flugfeld am Columbiadamm stehen die Menschen um einen kleinen Tisch mit Flyern und Unterschriftenlisten. Jogger bleiben stehen...

  • Mitte
  • 22.01.13
  • 303× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.