Alles zum Thema Bürgermedaille

Beiträge zum Thema Bürgermedaille

Soziales

Vorschläge für Bürgermedaille

Treptow-Köpenick. Seit 2002 werden jährlich Persönlichkeiten des Bezirks für außerordentliches Engagement in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen mit der Bürgermedaille geehrt. Noch bis 31. Dezember können Vorschläge zur Verleihung im nächsten Jahr beim Bezirksamt eingereicht werden. Personen, die sich in besonderer Weise um den Bezirk verdient gemacht haben, können mit ausführlicher Begründung und Angaben zum Lebenslauf formlos vorgeschlagen werden. Schriftliche Unterlagen können per...

  • Treptow-Köpenick
  • 28.11.18
  • 6× gelesen
Soziales
Gruppenbild mit den frischgebackenen Trägern der Lichtenberger Bürgermedaille.

„Sie sind das Herz unseres Gemeinwesens“
Bürgermeister zeichnet 15 Ehrenamtliche für besondere Verdienste aus

Sie kümmern sich um ihren Kiez, putzen Stolpersteine, widmen sich in ihrer Freizeit Kindern oder Senioren: Am Tag des Ehrenamtes, dem 10. Oktober, hat der Bezirk 15 Frauen und Männer mit der Lichtenberger Bürgermedaille ausgezeichnet. Welche Ehrenamtlichen zu Ehren kamen, hatte der Freiwilligenrat zuvor bestimmt. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ließ es sich nicht nehmen, die Auszeichnung selbst zu überreichen – gemeinsam mit den jeweiligen Laudatoren. Alle Ausgewählten bekamen dazu...

  • Lichtenberg
  • 18.10.18
  • 76× gelesen
Soziales
So sieht sie aus - die Bürgermedaille, die der Bezirk einmal im Jahr an besonders engagierte Ehrenamtliche vergibt.

Ehrenamtliche ehren
Bezirksamt bittet um Vorschläge für Bürgermedaille

Bürgermedaille heißt eine Auszeichnung des Bezirksamtes, die in jedem Jahr an eine Reihe besonders engagierte Lichtenberger geht. Bezirksamt und Freiwilligenrat rufen dazu auf, Kandidaten für die Ehrung vorzuschlagen. Im Rahmen einer Festveranstaltung überreicht Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) die Bürgermedaille – jedes Jahr im Oktober. „Unser kinder- und familienfreundlicher Bezirk lebt vom vielfältigen Engagement der Lichtenberger“, sagt er. „Da wir nicht jeden Einzelnen kennen,...

  • Lichtenberg
  • 26.07.18
  • 111× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bürgermedaille

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit 1988 und damit seit 30 Jahren verleiht das Bezirksamt die Bürgermedaille für besondere Verdienste um den Bezirk. Ab sofort kann jeder Bürger Personen benennen, die für ihr ehrenamtliches Engagement mit dieser Auszeichnung geehrt werden sollten. Ein überparteiliches Gremium wird über die begründeten Vorschläge entscheiden, die bis 31. Juli schriftlich im Büro des Bezirksbürgermeisters, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, eingereicht werden. Nähere Informationen,...

  • Charlottenburg
  • 31.01.18
  • 22× gelesen
Soziales

Vorschläge zur Bürgermedaille

Treptow-Köpenick. Bis zum 31. Dezember nimmt das Bezirksamt Vorschläge entgegen, welche Personen 2018 mit der Bürgermedaille ausgezeichnet werden sollen. Seit 2002 würdigt der Bezirk damit besonderes Engagement in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen. Auch Menschen aus Treptow-Köpenick, die Zivilcourage gezeigt haben, können mit der Medaille geehrt werden. Vorschläge inklusive Begründung und Angaben zum Lebenslauf der betreffenden Person sind an das Büro des Bürgermeisters per...

  • Köpenick
  • 06.12.17
  • 11× gelesen
Soziales
Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (links) und Bürgermeister  Grunst (hinten) mit den Preisträgern.

Bürgermedaillen für ehrenamtliches Engagement vergeben

Lichtenberg. Zehn Lichtenberger Ehrenamtliche hat das Bezirksamt auch in diesem Jahr mit der Bürgermedaille ausgezeichnet – für ihr unermüdliches Engagement, das ihnen keinen Cent bringt. Aber viel Anerkennung. Die Lebensbereiche, in denen sich die Ausgezeichneten engagieren, könnten unterschiedlicher kaum sein: So arbeitet Birgit Hartigs seit mehr als 15 Jahren beim Sozialwerk des Deutschen Frauenbundes mit. Als aktives Vorstandsmitglied packt sie überall mit an, wo Hilfe nötig ist. Ihr...

  • Lichtenberg
  • 21.10.17
  • 116× gelesen
Soziales

Bürgermedaillen überreicht

Lichtenberg. Zum insgesamt 13. Mal hat der Bezirk ehrenamtlich engagierte Menschen mit der Bürgermedaille ausgezeichnet. „Ohne das unermüdliche Engagement der vielen Lichtenbergerinnen und Lichtenberger wäre der kinder- und familienfreundliche Bezirk Lichtenberg weniger lebendig und lebenswert. Und auch den sozialen Zusammenhalt würde es ohne die Beteiligung der vielen Freiwilligen nicht geben“, erklärte Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Er bedankte sich zugleich für den Einsatz der...

  • Lichtenberg
  • 20.10.17
  • 10× gelesen
Soziales

Ehrenamt ehren: Vorschläge für die Bürgermedaille?

Lichtenberg. Im Sportverein, in der Flüchtlingshilfe, für Kinder und Jugendliche – überall sind Ehrenamtliche im Einsatz, ebenso unermüdlich wie unentgeltlich. Dieses Engagement ehrt der Bezirk auch in diesem Jahr mit der Bürgermedaille. Geplant ist der diesjährige Festakt zur Vergabe der Bürgermedaille für den 10. Oktober, der Freiwilligenrat bereitet das Ereignis gemeinsam mit dem Bezirksamt vor. Doch wer soll die Auszeichnung in diesem Jahr bekommen? „Da wir nicht jeden Einzelnen kennen,...

  • Lichtenberg
  • 12.08.17
  • 46× gelesen
Soziales

Ehrung fürs Ehrenamt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit 1988 wird vom Bezirksamt für besondere Verdienste um den Bezirk die Bürgermedaille verliehen. Jeder Berliner kann noch bis Montag, 31. Juli, schriftlich begründete Vorschläge beim Büro des Bezirksbürgermeisters, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, einreichen und Personen benennen, die für ihr ehrenamtliches Engagement mit einer Bürgermedaille geehrt werden sollten. Ein überparteiliches Gremium der BVV und des Bezirksamtes unter Vorsitz des Bürgermeister Reinhard...

  • Charlottenburg
  • 11.07.17
  • 12× gelesen
Soziales

Bewerben um Bürgermedaillen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer hat sich mit ehrenamtlichem Einsatz in besonderem Maße verdient gemacht? Diese Frage stellt das Bezirksamt im Hinblick auf die Verleihung der diesjährigen Bürgermedaillen am 19. Oktober. Begründete Vorschläge kann man ab sofort bis 26. Mai schriftlich einreichen, woraufhin sie der Bürgermeister mit einer Jury prüft. Seinen Vorschlag richtet man per Post an das Büro des Bezirksbürgermeisters, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin. tsc

  • Charlottenburg
  • 06.03.17
  • 18× gelesen
Leute

Bürgermedaille verliehen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat am 5. Dezember die Bürgermedaille an Roland Schubert verliehen. Roland Schubert ist seit 1990 2. Vorsitzender des VfK 1901 e.V. und leitet die Geschicke des Vereins maßgeblich. Vor allen Dingen bereitet er den sportlichen Weg von unzähligen Kindern und Jugendlichen. Zehn Jahre lang war er Bundesjugendtrainer im Faustball. Die bezirkliche Bürgermedaille wird an Bürger verliehen, die sich um ihren Bezirk verdient gemacht haben....

  • Charlottenburg
  • 12.12.16
  • 13× gelesen
Soziales

Ehrung für Ehrenamtliche: Vorschläge bis Jahresende einreichen

Treptow-Köpenick. Bis zum 31. Dezember nimmt das Bezirksamt Vorschläge zur Verleihung der Bürgermedaille Treptow-Köpenicks entgegen. Engagierten Ehrenamtlichen soll diese Auszeichnung verliehen werden. Bereits 2002 beschloss das Bezirksamt, einmal im Jahr Menschen zu ehren, die sich in besonderer Weise um den Bezirk verdient gemacht haben. Ob im Senioren- oder im Jugendbereich, im Vereinswesen oder in Initiativen: Ohne das Ehrenamt wären viele Angebote nicht möglich. Die herausragenden...

  • Köpenick
  • 06.12.16
  • 34× gelesen
Soziales
Diese engagierten Ehrenamtlichen erhielten die Bürgermedaille 2016 von Bürgermeisterin Birgit Monteiro (rechts).

Verdiente Ehrenamtliche erhalten Lichtenberger Bürgermedaille

Lichtenberg. Sie packen mit an, wenn Menschen Hilfe brauchen. Das jahrelange Engagement von Ehrenamtlichen würdigt der Bezirk jährlich mit einer Bürgermedaille. Für viele Ehrenamtliche ist ihre Arbeit selbstverständlich. Doch gerade dieses selbstverständliche Engagement verdient eine offizielle Würdigung. Die Verleihung der Lichtenberger Bürgermedaille an langjährige Ehrenamtliche soll ein besonderes Zeichen der Anerkennung setzen. Am 18. November zeichnete Bürgermeisterin Birgit Monteiro...

  • Fennpfuhl
  • 01.12.16
  • 125× gelesen
Soziales

Bürgermedaillen für Engagierte

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zum traditionellen Bezirkstag, der immer am 19. Oktober an die Verschmelzung von Charlottenburg und Wilmersdorf Anfang 2001 erinnert, trugen wieder sechs Persönlichkeiten Bezirksmedaillen von der Bühne. Es handelt sich um Dirk Janson, den Vizepräsident des Berliner Sport-Clubs, Anna Moldrzyk vom Weltladens A Janela, Roland Schubert, seit 1990 zweiter Vorsitzender des VfK 1901, Christa Schwencke, Leiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Epiphanien, Thomas Stolpe,...

  • Charlottenburg
  • 24.10.16
  • 20× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bürgermedaille

Lichtenberg. Wer hat es verdient, mit der Bürgermedaille ausgezeichnet zu werden? Bis zum 15. September haben Lichtenberger die Möglichkeit, Menschen, die ehrenamtlich Gutes tun, vorzuschlagen. Bürgermeisterin Birgit Monteiro lädt dann zur 18. Verleihung im November in die neue Jugendherberge am Ostkreuz ein. Vorschläge mit einer schriftlichen Begründung können bei Sabine Iglück per Fax unter 902 96 77 35 26 oder per E-Mail an sabine.iglueck@lichtenberg.berlin.de eingereicht werden. ...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 01.08.16
  • 15× gelesen
Soziales

Bewerben für Bürgermedaille

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer sich über Jahre hinweg ehrenamtlich engagiert hat und Charlottenburg-Wilmersdorf einen besonderen Dienst erweist, empfiehlt sich dadurch für die Bürgermedaille. Sie wird bereits seit 1988 verliehen. Und auch im Oktober 2016 wird das Bezirksamt verdiente Zeitgenossen auf diese Weise danken. Begründete Vorschläge kann man noch bis zum 27. Mai schriftlich einreichen im Büro des Bezirksbürgermeisters, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin. tsc

  • Charlottenburg
  • 03.04.16
  • 13× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bürgermedaille

Treptow-Köpenick. Es können noch Vorschläge gemacht werden, welche engagierten Bürger 2016 mit der Bürgermedaille des Bezirks geehrt werden sollen. Mit der Auszeichnung werden Personen gewürdigt, die sich herausragend ehrenamtlich in Bereichen wie Kultur, Soziales oder Sport eingebracht haben. Vorschläge müssen bis zum 31. Dezember an sabrina.kirmse@ba-tk.berlin.de oder per Post an Büro des Bezirksbürgermeisters, Frau Sabrina Kirmse, PF 910 240 in 12414 Berlin geschickt werden. RD

  • Köpenick
  • 21.12.15
  • 41× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bürgermedaille

Lichtenberg. Im November wird das Bezirksamt zum zwölften Mal die Bürgermedaille verleihen. Ausgezeichnet werden Menschen, die sich durch ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement verdient gemacht haben. Dafür können noch bis zum 15. September Kandidaten vorgeschlagen werden. Vorschläge mit einer schriftlichen Begründung nimmt Sabine Iglück via Fax unter  902 96 35 19 oder per Mail über sabine.iglueck@lichtenberg.de entgegen. Das Formular gibt es auf http://asurl.de/12n7 . JK

  • Lichtenberg
  • 13.08.15
  • 42× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bürgermedaille

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit 1988 wird vom Bezirksamt für besondere Verdienste um den Bezirk die Bürgermedaille verliehen. Jeder Bürger kann ab sofort Vorschläge machen und Personen benennen, die für ihr ehrenamtliches Engagement mit einer Bürgermedaille geehrt werden sollten. Ein überparteiliches Gremium unter Vorsitz des Bürgermeisters Reinhard Naumann (SPD) wird über die Vorschläge entscheiden. Die Bürgermedaillen werden seit 2001 traditionell am Bezirkstag am 19. Oktober verliehen....

  • Charlottenburg
  • 16.03.15
  • 30× gelesen
Leute
Die Träger der Bürgermedaille erhielten die Auszeichnung Ende November aus der Hand von Bürgermeister Andreas Geisel (SPD).

Bezirksamt zeichnet zehn engagierte Bürger aus

Lichtenberg. Viele Bürger verschenken ihre Zeit und ihr Talent, um anderen Menschen zu helfen. Besonders engagierte Lichtenberger erhalten jedes Jahr vom Bezirksamt die Bürgermedaille.Sie zaubern Kindern ein Lächeln ins Gesicht, lassen Senioren nicht im Regen stehen oder bewahren Geschichte. Monika Martens ist eine dieser Engagierten. Seit zehn Jahren bringt sie Kinder, die in einer schwierigen Situation sind, zum Lachen. Mayer besucht regelmäßig die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des...

  • Lichtenberg
  • 11.12.14
  • 138× gelesen
Soziales
Oliver Igel mit Minka Dott und Rolf Appenfelder.

Bezirk vergibt drei Bürgermedaillen an Ehrenamtliche

Treptow-Köpenick. Das ehrenamtliche Engagement von je drei Einwohnern des Bezirks wird seit zehn Jahren mit der Bürgermedaille geehrt. Jetzt wurde diese Auszeichnung wieder vergeben.Rolf Appenfelder (80) gründete vor zehn Jahren eine Selbsthilfegruppe für Parkinsonkranke. Er ist selbst von dieser schweren, nicht heilbaren Krankheit betroffen. In seinem Engagement geht es nicht um geselliges Beisammensein, sondern Information und Hilfe für die Kranken. Er spricht den Menschen nicht nur Mut zu,...

  • Köpenick
  • 16.04.14
  • 50× gelesen