Bürgerstiftung Karow

Beiträge zum Thema Bürgerstiftung Karow

Soziales
Johannes Kraft und Marcel Chartron von der Bürgerstiftung eine Teilfläche an der Achillesstraße. Sie soll ab sofort den Karowern als Parkplatz dienen.

Karower Bürgerstiftung macht Brache an der Achillesstraße wieder nutzbar

Karow. Die große Fläche in der Achillsstraße 70 ist ab sofort wieder nutzbar. Dafür sorgte die Bürgerstiftung Karow. „Der größte Teil der Fläche kann ab sofort als Parkplatz genutzt werden“, sagt Johannes Kraft von der Bürgerstiftung. „Ein weiterer Teil wird von der benachbarten Kita genutzt. Sie wird auf dieser Fläche unter anderem einen kleinen Verkehrsgarten markieren. Dort können Kinder dann zum Beispiel auf Boby-Cars das Verhalten im Straßenverkehr trainieren.“ Der restliche Teil der...

  • Karow
  • 15.09.16
  • 266× gelesen
Soziales
Marcel Chartron und Johannes Kraft hatten die Idee, die Bürgerstiftung zu gründen. Die Stiftungswiese, auf der sie stehen, gehört zu den wichtigsten Projekten.

Bürgerstiftung plant Öffnung der Wiese noch in diesem Jahr

Karow. Die Bürgerstiftung Karow ist auf der Zielgeraden. Dieser Tage erreicht sie ein Grundvermögen, mit dem sie zu einer selbstständigen Stiftung wird. Zwölf Bürger hoben sie 2008 auf Initiative von Marcel Chartron und Johannes Kraft aus der Taufe. Ihr Ziel war es, Aktivitäten zu unterstützen, die das Zusammenleben in Karow fördern.Dieser Tage erreicht sie durch Zustiftungen ein Grundvermögen von 75.000 Euro. Damit wird aus einer treuhänderischen Stiftung eine selbstständige. Doch das ist...

  • Karow
  • 26.03.15
  • 207× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.