Alles zum Thema Bürgerstiftung Neukölln

Beiträge zum Thema Bürgerstiftung Neukölln

Soziales

Bürgerstiftung vergibt Mittel

Neukölln. Die Bürgerstiftung Neukölln hat Vereine, Projekte und Initiativen dazu aufgerufen, sich um Mittel aus dem N+Förderfond zu bewerben. Seit 2007 vergibt die Bürgerstiftung zweimal im Jahr finanzielle Mittel aus ihrem Fonds. Die Initiativen müssen sich für ein friedliches und tolerantes Miteinander im Bezirk einsetzen. Damit soll bürgerschaftliches Engagement unterstützt werden. Die aktuelle Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Oktober 2018. Weiter Informationen gibt es auf...

  • Neukölln
  • 11.09.18
  • 32× gelesen
Soziales
Die Stadtteilmütter haben eine Fotoausstellung auf die Beine gestellt. Dafür erhielten sie nun 400 Euro Förderung.

Jeder Euro ist eine Hilfe
Bürgerstiftung vergibt Geld für Initiativen

Für viele der ehrenamtlichen Initiativen, die sich für einen lebenswerten Bezirk einsetzen, zählt jeder Euro. Deshalb vergibt die Bürgerstiftung Neukölln zweimal jährlich Mittel aus ihrem N+Förderfonds. Am 24. Mai bekamen sieben lokale Projekte und Vereine Geld. Zwischen 250 und 700 Euro wurden verteilt, gleich vier Mal wurden damit Nachbarschaftsfeste unterstützt. Der Verein Unser Block bleibt freute sich über 400 Euro für sein zweites Straßenfest. Die Mitglieder haben sich 2016...

  • Bezirk Neukölln
  • 26.05.18
  • 75× gelesen
Kultur
Das Tempelhofer Flugfeld im Nebel: das Gewinnerbild aus dem vergangenen Jahr.

"Echt Neukölln": Fotowettbewerb der Bürgerstiftung

Auch in diesem Jahr werden wieder die besten Bilder gekürt: „Echt Neukölln“ ist das Thema des Wettbewerbs der Bürgerstiftung. Wer teilnehmen möchte, sollte also bei seinen künftigen Streifzügen durch den Bezirk die Kamera nicht vergessen. Bis zum 15. Juni ist es möglich, seine Werke einzureichen. Die Fotos werden dann im Rahmen einer Ausstellung gezeigt, und Anfang Juli wird eine unabhängige Jury über die Sieger entscheiden. Der Gewinner erhält 300 Euro, die Zweit- und Drittplatzierten...

  • Neukölln
  • 20.02.18
  • 126× gelesen
Soziales

Geld für Projekte: Jetzt den Förderfonds anzapfen

Zweimal im Jahr verteilt die Bürgerstiftung Neukölln Geld an Vereine und Initiativen in den Kiezen. Bis zum 15. März können sich Interessenten melden. Mit wenig Geld viel für ein friedliches und tolerantes Miteinander tun: Wer dieses Ziel verfolgt, sollte einen Antrag auf Förderung stellen. Der Fonds speist sich vor allem aus Einnahmen des stiftungseigenen Flohmarkts an der Villa Rixdorf am Richardplatz. Aber auch aus Zinseinnahmen und zweckgebundenen Spenden. Über die Anträge wird...

  • Neukölln
  • 09.02.18
  • 120× gelesen
Soziales
Karin Lau, Vorsitzende der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf bedankt sich bei Kurt Anschütz von der Bürgerstiftung Neukölln für die Unterstützung.
3 Bilder

Bürgerstiftung möchte 2018 auf eigenen Füßen stehen

„Gehen Sie mit uns stiften und stiften Sie Gutes“ – diesem Motto fühlt sich die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf verpflichtet. Sie engagiert sich für das Gemeinwesen im Bezirk und unterstützt mit ihrer Arbeit das bürgerschaftliche Engagement. Im Januar blickte die Stiftung bei einem Neujahresempfang auf das vergangene Jahr zurück. Ein großer Erfolg war die Anschaffung des neuen Bücherbusses. Er ist seit fast einem Jahr auf den Straßen des Bezirks unterwegs und erfreut sich großer...

  • Steglitz
  • 19.01.18
  • 368× gelesen
Soziales

Stiftung will Wünsche erfüllen

Neukölln. Die Bürgerstiftung freut sich, dass ihr Hilferuf gehört wurde und sie in den vergangenen Wochen 14 000 Euro einnehmen konnte, um größere und kleinere Projekte im Bezirk zu verwirklichen. Jetzt fragen die Mitarbeiter: Was wünschen sich die Neuköllner? Ideen und Anregungen kann jedermann einreichen unter info@neukoelln-plus.de, Stichwort: N+ Nikolaus. Die Auswertung der Wünsche soll Anfang kommenden Jahres veröffentlicht werden. sus

  • Neukölln
  • 07.12.17
  • 10× gelesen
Kultur

Unterstützung für Talente

Neukölln. Das „Neuköllner Talente Projekt“ der Bürgerstiftung Neukölln beteiligt sich in diesem Jahr am Zukunfts-Wettbewerb der PSD Bank. Insgesamt winkt ein Preisgeld von 50 000 Euro. Es geht an die zehn besten Projekte. Dabei werden Publikumspreise in Höhe von insgesamt 24 000 Euro vergeben. Der Wettbewerb um den Publikumspreis läuft noch bis zum 9. Oktober. Neuköllner Talente hoffen auf diese Chance, damit sie über die Grenzen des Bezirks hinaus wahrgenommen werden. Abstimmen können alle im...

  • Neukölln
  • 22.09.17
  • 12× gelesen
Soziales

Geld für Initiativen: Bürgerstiftung vergibt Fördermittel

Neukölln. Vereine, Projekte und Initiativen können Geld aus dem „N+Förderfonds“ der Bürgerstiftung Neukölln bekommen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Oktober. Seit zehn Jahren vergibt die Stiftung zweimal jährlich Mittel an Akteure, die mit wenig Geld viel für ein friedliches und tolerantes Miteinander in Neukölln bewegen wollen. Über die Anträge wird voraussichtlich im November entschieden. Der Förderfonds speist sich vor allem aus den Einnahmen des karitativen Trödelmarkts, der...

  • Neukölln
  • 16.09.17
  • 39× gelesen
Soziales
Ibrahim Bag (Zweiter von rechts), seine Frau Funda (Vierte von rechts) und Tochter Ceren (Fünfte von rechts) mit weiteren Mitgliedern der Sonnenfamilien sowie mit Bürgermeisterin Franziska Giffey (rechts) und Bürgerstiftungsmitglied Bertil Wever (hinten Mitte) sowie Martha Kauffmann vom Träger AspE (Dritter von links) bei der Verleihung des Neuköllner Bürgerpreises.
2 Bilder

Gelebte Inklusion: Projekt Sonnenfamilien erhält den Neuköllner Bürgerpreis 2017

Neukölln. Die „Sonnenfamilien“ in der High-Deck-Siedlung ist eines von zwei Neuköllner Projekten, die kürzlich von der Bürgerstiftung Neukölln ausgezeichnet wurden. Mit dem Preis will die Stiftung herausragendes zivilgesellschaftliches Engagement im Bezirk fördern. „Gesellschaft gestalten“ lautete das diesjährige Motto des Bürgerpreises, der 2004 erstmals vergeben wurde. Vorgeschlagen werden konnten auch diesmal Vereine, Projekte oder Initiativen, in denen sich Menschen zusammentun, um sich...

  • Neukölln
  • 22.04.17
  • 377× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bürgerpreis

Neukölln. Die Bewerbungsfrist für den Bürgerpreis der Bürgerstiftung Neukölln, der jährlich vergeben wird, ist bis zum 15. Januar verlängert worden. Unter dem Motto „Gesellschaft gestalten“ sollen herausragende Leistungen für ein friedvolles Miteinander oder die Förderung ehrenamtlichen Engagements ausgezeichnet werden. Vorgeschlagen oder selbst bewerben können sich engagierte Neuköllnerinnen und Neuköllner sowie Vereine, Initiativen oder Unternehmen. Die Preisverleihung erfolgt im Frühjahr...

  • Neukölln
  • 27.11.16
  • 10× gelesen
Soziales

Bürgerstiftung vergibt Fördermittel

Neukölln. Seit 2007 vergibt die Bürgerstiftung Neukölln, Emser Straße 117, zweimal jährlich Fördermittel aus ihrem "N+Förderfonds". Der Fonds wird aus den Erlösen des Trödelverkaufs engagierter Stifter sowie aus den Zinsen des Stiftungskapitals und aus gezielten Spenden gespeist. Bis zum 15. Oktober läuft die Bewerbungsfrist für den nächsten Förderfonds, mit dem die Stiftung Initiativen oder Vereine unterstützt, die Projekte in Neukölln realisieren wollen. Förderkriterien und das...

  • Neukölln
  • 06.10.16
  • 14× gelesen
Kultur

Jugendliche drehen Kurzfilm

Neukölln. Auch in diesem Jahr bietet der talentCAMPus der Bürgerstiftung Neukölln für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren einen Ferien-Workshop zur Erforschung der eigenen Geschichte an. Vom 22. August bis 3. September können sie unter dem Motto „Neuköllner Biografien – Film ab!“ der Frage „Wo komme ich her?“ nachgehen. Die Teilnehmer drehen ihren eigenen Kurzfilm und lernen dabei Interview- und Kameratechniken kennen. Die Teilnahme im Familienzentrum Schillerkiez in der...

  • Neukölln
  • 27.07.16
  • 17× gelesen
Kultur

Wettbewerb für Hobbyfotografen

Neukölln. Zum zehnten Mal können Hobbyfotografen am jährlichen Fotowettbewerb der Bürgerstiftung Neukölln teilnehmen. Drei Bilder können unter dem diesjährigen Motto „Neukölln – ganz nah“ bis 15. Juni eingesendet werden - als Foto im Format 20 mal 30 Zentimeter, als Negativ oder als digitale Datei (300 dpi) - mit Namen und Adresse des Fotografen, Titel und Ortsangabe des Dargestellten. Im Rahmen einer Ausstellung werden die Gewinner am 1. Juli im Neuköllner Leuchtturm geehrt. Zu gewinnen gibt...

  • Neukölln
  • 10.06.16
  • 58× gelesen
Kultur

Bürgerstiftung Neukölln ruft zum Fotowettbewerb auf

Neukölln. Unter dem Motto „Neukölln – ganz nah“ ruft die Bürgerstiftung Neukölln zum zehnten Mal zur Teilnahme an ihrem Fotowettbewerb auf. Einsendeschluss ist der 15. Juni. Jeweils drei Bilder können als Foto im Format 20 mal 30 Zentimeter, als Negativ oder als digitale Datei (300 dpi) mit Namen und Adresse, Titel und Ortsangabe des Dargestellten eingereicht werden. Die Gewinner werden am 1. Juli im Neuköllner Leuchtturm im Rahmen einer Ausstellung geehrt. Es winken Preise in Höhe von 100, 200...

  • Neukölln
  • 23.03.16
  • 56× gelesen
Soziales

Bürgerstiftung vergibt Geld

Neukölln. Zwei Mal im Jahr verteilt die Bürgerstiftung Neukölln Geld an Initiativen und Vereine, die mit wenig Geld viel bewegen wollen. Wer ein Projekt – gerne mit Schwerpunkt Flüchtlingsarbeit – verwirklichen möchte, kann sich bis zum 15. März um Mittel aus dem „N+Förderfonds“ bewerben. Mehr Informationen und das Antragsformular sind unter www.neukoelln-plus.de zu finden. sus

  • Neukölln
  • 17.02.16
  • 18× gelesen
Sport
Machte eine gute Figur: Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer.
2 Bilder

Geld für Neuköllner Talente

Neukölln. Am 16. Januar fand zum ersten Mal ein ganz besonderes Eishockeyspiel im Eisstadion an der Oderstraße 182 statt: die Premiere der „Berlin Classic Open Ice“. Für einen guten Zweck trafen die 1. Bundesliga-Frauen der OSC Eisladies Berlin auf die Landesliga-Männer des ERSC Berliner Bären. Sportstadtrat und Schirmherr Jan-Christopher Rämer (SPD, auf dem Bild in der Mitte) spielte alle drei Drittel bei den Eisladies mit und war begeistert. Der Erlös des Spiels betrug 1500 Euro. Er ging an...

  • Neukölln
  • 21.01.16
  • 55× gelesen
Leute
Friedemann Walther ist einer von sechs Neuköllnern, die im Dezember mit der Neuköllner Ehrennadel ausgezeichnet wurden.

Ein Stifter mit Überzeugungskraft

Neukölln. Als ihr Ideengeber und Fundraiser ist Friedemann Walther der Motor der Bürgerstiftung, die 2005 als erste Stadtteilstiftung bundesweit von ihm mitbegründet wurde. Dafür erhielt er im Dezember die höchste Anerkennung, die der Bezirk an Bürger außerhalb des politischen Bereichs verleiht (wir berichteten). Seit ihrer Gründung hat sich die Bürgerstiftung Neukölln zu einer festen Größe im Bezirk entwickelt. Die Initiative fördert mit ihrem N+ Förderfonds zahlreiche Projekte, die das...

  • Neukölln
  • 18.01.16
  • 337× gelesen
Kultur
Das Siegerfoto stammt von Sabine Schreiber

Unterwegs in Neukölln – Kalender erschienen

Neukölln. „Schwungvoll unterwegs – Karneval der Kulturen“ heißt das diesjährige Siegerbild des Wettbewerbs der Bürgerstiftung Neukölln. Das Motto hatte „Unterwegs in Neukölln“ gelautet. 42 Fotografinnen und Fotografen sandten insgesamt 110 Bildern ein. Eine Auswahl ist nun im Kalender 2016 zu finden, den die Bürgerstiftung herausgibt. Für zehn Euro ist er im Büro in der Emser Straße 117, bei Hugendubel, in der Buchhandlung Sosch (Gropiuspassagen), bei Leporello in der Krokusstraße 91 und auf...

  • Neukölln
  • 20.11.15
  • 46× gelesen
Soziales

Helfer werden unterstützt

Neukölln. Bei der Vergabe ihrer Mittel aus dem N+Förderfonds möchte die Bürgerstiftung Neukölln in diesem Jahr vor allem Freiwillige bei ihrer Arbeit in Flüchtlingsprojekten unterstützen. Initiativen und Vereine, die sich für Flüchtlinge stark machen, können noch bis 15. Oktober entsprechende Förderanträge bei der Stiftung stellen. Bitte richten Sie diese mit dem ausgefüllten Antragsformular an: Bürgerstiftung Neukölln N+Förderfonds, Emser Straße 117, 12051 Berlin. Mehr Informationen gibt es...

  • Neukölln
  • 01.10.15
  • 82× gelesen
Soziales
Helga Schneider, Bernhard Thies, Lisa Schmitt, Karen Bloch-Thies, Bertil Wever und Helmut Stocks gehören zum „Trödel-Trupp“ der Bürgerstiftung Neukölln, der sonntags Spenden auf dem Trödelmarkt im Hof des Restaurant-Café Villa Rixdorf anbietet.

Bürgerstiftung Neukölln wird zehn Jahre alt und sucht Helfer für Trödelmarkt

Neukölln. Zehn Jahre ist es her, seit die Bürgerstiftung Neukölln als erste Stadtteilstiftung Deutschlands an den Start ging. Mit ihrem so gennannten N+Förderfonds konnte sie seither 120 Integrationsprojekte unterstützen. Die Idee der über 100 Gründungsstifter, die damals knapp 80 000 Euro Stiftungskapital zusammenbrachten, war es, das Miteinander der Menschen aus 160 Nationen in Neukölln zu fördern. „Wichtig ist uns nach wie vor, Projekten oder jungen Initiativen zu helfen, die abseits von...

  • Neukölln
  • 16.08.15
  • 399× gelesen
Kultur

Unterwegs mit der Kamera

Neukölln. Zum neunten Mal ruft die Bürgerstiftung Neukölln zur Teilnahme am jährlichen Fotowettbewerb auf. Das Motto heißt "Unterwegs in Neukölln". Wettbewerbsbeiträge können entweder als Fotos, als Negativ oder als digitale Datei mit Namen und Adresse, Titel und Ortsangabe eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Juni. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Preisvergabe, die am 3. Juli im Neuköllner Leuchtturm im Rahmen einer Ausstellung stattfindet. Zu gewinnen sind 100 bis 300...

  • Neukölln
  • 16.03.15
  • 21× gelesen