Alles zum Thema Bürgertreff

Beiträge zum Thema Bürgertreff

Soziales

Übungsleiter gesucht: Lizenz für Breiten- und Rehasport erforderlich

Der Verein für Hallenboccia inklusivo und der Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Übungsleiter/in. Drei bis sechs Stunden Zeit pro Monat müssten Interessierte für das Ehrenamt erübrigen. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Lizenz im Breiten- oder Rehasport. Der Verein inklusivo hat sich zum Ziel gesetzt, ein barrierefreies Freizeit- und Sportangebot in Lichtenberg zu etablieren. Aktuell findet das Training jeweils freitags von 17 bis 19...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 28.03.18
  • 24× gelesen
Leute
Sabine Harmann (l.), Hannelore Ventzke und  Christine Meyer (r.) bei ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung, dem Klöppeln.
4 Bilder

Spitzenleistung: Klöppeln ist die Königsdisziplin des Kunsthandwerks

Alt-Hohenschönhausen. Alte Kunsthandwerke wie das Klöppeln erleben eine Renaissance: Begeisterte Klöpplerinnen gibt es dabei auch im Bezirk. Zweimal im Monat kommen sie im Bürgertreff in der Schöneicher Straße 10A zusammen. "Klöppeln, da denken viele zuerst an die Spitzendeckchen", sagt Angelika Rier. "Dabei kann dieses Handwerk auch neu interpretiert werden." Die kostbare und fragile Spitze kann nicht nur als Zierde für Bordüren dienen: Von Lesezeichen aus bunten Fäden über filigrane...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.01.17
  • 675× gelesen
Politik
Drei auf Ideensuche: Stefan Evers, Monika Grütters und Dagmar König wollen Denkmal-Fördergelder beschaffen – und besprachen nun, wie das funktionieren soll.
4 Bilder

Wie die Kulturstaatsministerin Grütters das Schoeler-Schlösschen retten will

Wilmersdorf. Beinahe ein Unikum in Berlin, trotzdem ein Trauerfall: Wieder schickt sich Stadträtin Dagmar König (CDU) an, dem Schoeler-Schlösschen Leben einzuhauchen. Und diesmal hat sie Aufmerksamkeit auf höchster politischer Ebene. Der Fußboden labil, die Wände zerbröselt, aber das Dach ist dicht. Immerhin. Von oben heil, von außen saniert und innen eine Katastrophe – das Schoeler-Schlösschen in der Wilhelmsaue sorgt je nachdem, was man davon sieht, entweder für Hoffnung oder für...

  • Wilmersdorf
  • 10.09.16
  • 328× gelesen
  •  3
Soziales
Heidi Schulze (links) besucht den ersten inklusiven Bürgertreff Lichtenbergs. Hier mit der Leiterin der Einrichtung, Kathrin Krug.

Ein ganz normales Leben im Bürgertreff

Alt-Hohenschönhausen. "Gemeinsam im Kiez leben" lautet das Motto des ersten inklusiven Bürgertreffs im Bezirk. In der Schöneicher Straße 10 A treffen Menschen mit und ohne Behinderung aufeinander. Vor sieben Jahren wagte Heidi Schulze den Schritt in die Selbstständigkeit. Zeit ihres Lebens hatte sie bei ihren Eltern gewohnt. Mit 65 Jahren zog es sie in ein eigenes Leben. "Auszuziehen fiel mir wirklich nicht leicht. Das Leben bei meinen Eltern war bis dahin behütet", sagt Schulze. Die heute...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 31.12.15
  • 369× gelesen
SozialesAnzeige

Tag der offenen Tür und Kunstkreuz am 11. Oktober

Malen oder kochen, trommeln oder tanzen, Computerkurs oder Kaffeerunde - es gibt viele Möglichkeiten, sich kennenzulernen. Der Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" organisiert Konzerte, Feste und Ausstellungen. Daneben bieten Vorträge, Gesprächsrunden und Gremienarbeit die Möglichkeit, sich zu informieren, auszutauschen und aktiv zu werden. Im Rahmen der Veranstaltung Kunstkreuz, die vom 10. bis 12. Oktober in Lichtenberg und Friedrichshain-Kreuzberg stattfindet, lädt der Bürgertreff am 11....

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 07.10.14
  • 19× gelesen