Büro

Beiträge zum Thema Büro

Wirtschaft
Das Bürohaus "Enter" an der Max-Urich-Straße 3.

Projektentwickler verkauft Gebäude
Büros der Zukunft im Brunnenviertel

Der Projektentwickler Townscape hat sein im Sommer fertiggestelltes Bürogebäude namens „Enter“ an den Immobilienfonds Deka Immobilien verkauft. Auf fünf Etagen gibt es in dem gläsernen Büropalast im Brunnenviertel "moderne Arbeitsplätze der Zukunft". Mieter im vollständig vermieteten Haus an der Max-Urich-Straße 3 sind die Start-ups Contentful und Merantix, die auf dem Gebiet Softwareentwicklung und KI arbeiten. In den flexiblen „New Work Offices“ gibt es auch Wellness- und Yoga-Räume,...

  • Gesundbrunnen
  • 25.08.21
  • 105× gelesen
Wirtschaft
Ins "Südkreuz Office" ziehen im Oktober die ersten Mieter ein. Darunter sind das Deutschen Luft- und Raumfahrzentrum und dieBerliner Bäderbetriebe.
2 Bilder

Private Fachschule zieht ins Office
Quartier am Südkreuz lockt neue Mieter an

Ins Büro-Ensemble „Südkreuz Office“ ziehen nach den Berliner Bäderbetrieben weitere neue Mieter ein. Das teilt die LIP-Gruppe als Projektentwickler mit. Auch Hines hat seine Wohneinheiten im neuen Stadtquartier Südkreuz mittlerweile voll vermietet. Das „Südkreuz Office“ hat weitere prominente Mieter. Nach dem Deutschen Luft- und Raumfahrzentrum und den Berliner Bäderbetrieben haben sich auch der Personaldienstleister Amadeus FiRe AG und seine Tochtergesellschaft, die private Steuer-Fachschule...

  • Schöneberg
  • 22.08.21
  • 87× gelesen
Wirtschaft

Büro ist jetzt richtig geöffnet

Reinickendorf. Am 17. August wurde das Büro des Geschäftsstraßenmanagements Residenzstraße in der Raschdorffstraße 5 eröffnet. Es ist zwar bereits seit Mai in Betrieb, Auskünfte gab es aber bisher nur durch die Tür. Die Mitarbeiter bieten Sprechstunden für die ansässigen Einzelhändler, Gewerbetreibenden und weiteren Interessenten an. Außerdem informieren sie über das Förderprogramm "Lebendige Zentren und Quartiere" sowie über Beteiligungsmöglichkeiten und weitere Aktivitäten. Hier geht es nicht...

  • Reinickendorf
  • 19.08.21
  • 13× gelesen
Bauen

Hotel wird abgerissen

Charlottenburg. Das Immobilienunternehmen Becken hat An der Urania 16 ein bebautes Grundstück gekauft. Das dortige President-Hotel soll einem Büroneubau weichen, der bis Mitte 2025 fertig sein soll. Über den Kaufpreis des Grundstücks haben Verkäufer und Käufer nach eigenen Angaben Stillschweigen vereinbart. uk

  • Charlottenburg
  • 15.08.21
  • 75× gelesen
Bauen
So soll der bebaute Gasometer aussehen. Ganz oben ist eine Skylounge geplant.

Bezirksverordnete stimmen B-Plan zu
Gasometer wird fast komplett ausgebaut

Der Ausbau des Gasometers kommt. Die Bezirksverordneten haben den Bebauungsplan für den EUREF-Campus beschlossen. In den Gasometer will die Deutsche Bahn einziehen. An den Ausbauplänen gibt es viel Kritik. Mit dem Mehrheitsbeschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat der Eigentümer des EUREF-Campus jetzt grünes Licht und kann den Gasometer fast komplett ausbauen. In der denkmalgeschützten Stahlkonstruktion wird ein Büroturm gebaut und zwar 14 Meter höher als ursprünglich geplant. Damit...

  • Schöneberg
  • 08.07.21
  • 216× gelesen
Wirtschaft
Kreative Köpfe: CEO Steve Sloan und Contenful-Gründer Sascha Konietzke und Paolo Negri (v.l.).
4 Bilder

Wellness, Miro-Walls und Gebetsräume
Im Brunnenviertel entsteht ein New Work Office der Zukunft

Sie sind offen, verglast, hochtechnisiert und haben selten feste Arbeitsplätze: die Büros der Zukunft. Im Brunnenviertel entsteht gerade so ein New Work Office. Das Home-Office-Jahr 2020 hat es gezeigt: Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwinden. Altbackene Büros haben auf lange Sicht ausgedient. Doch wie sehen die Arbeitsmodelle der Zukunft aus? Das Berliner Start-up „Contentful“ hat eine Antwort darauf. Im Brunnenviertel realisiert das Unternehmen im Bereich Software an der...

  • Gesundbrunnen
  • 23.06.21
  • 767× gelesen
Politik
In vielen Wohngebäuden werden Wohnungen als Büros genutzt. Diese Wohnungen sollen wieder für den Wohnungsmarkt zurückgewonnen werden.
2 Bilder

Büros zu Wohnungen umwandeln
Grüne fordern Umnutzung von Geschäftsräumen

Im Bezirk gibt es zahlreiche leerstehende Gewerbeflächen. Wie viele davon als Wohnraum genutzt werden könnten, soll das Bezirksamt in einer Studie ermitteln. Das fordert die Fraktion der Grünen in der BVV. Was das Bezirksamt von der Umwandlungen von Büros zu Wohnungen hält, wollten die Grünen zudem in einer Großen Anfrage wissen. „Die Corona-Krise führt zu Änderungen des Arbeits- und Konsumalltags mit Homeoffice und Internetshopping. Das hat Konsequenzen für die Einkaufs- und Geschäftsstraßen....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.04.21
  • 85× gelesen
  • 1
Bauen
Charakteristisch für das neue Bürogebäude "Westend Office" sollen großzügige Terrassen- und Gartenanlagen werden.

Arbeiten mit Ausblick
Baugenehmigung für Bürogebäude erteilt

Die Immoblienentwicklerin Strabag Real Estate (SRE) hat die Baugenehmigung für ihr jüngstes Berlin-Projekt erhalten. Am Fürstenbrunner Weg baut das Unternehmen das „Westend Office“. Bereits im Jahr 2019 hatte SRE das 12500 Quadratmeter große Grundstück am Fürstenbrunner Weg erworben. Hier soll in den kommenden Jahren der Bürokomplex mit 24 000 Quadratmetern Bürofläche entstehen. Das „Westend Office“ bietet dann Raum für über 1000 Arbeitsplätze. Geplant ist „ein moderner und ergiebiger...

  • Westend
  • 18.04.21
  • 248× gelesen
  • 1
Bauen

Grundstein für drei Gebäude gelegt
Quartier Heidestraße macht Tempo

Am 23. März gab es im Quartier Heidestraße (QH) gleich dreifach Grund zum Feiern: Für die Teilprojekte QH Colonnades, QH Straight und für den südlichen Kubus von QH Crown wurde der Grundstein gelegt. Insgesamt entstehen damit bis Ende 2022 an der Heidestraße weitere gut 67.000 Quadratmeter für Wohnen, Büro und Retail sowie Gastronomie. Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen: „Drei Baufelder, drei Architektursprachen. Mit...

  • Tiergarten
  • 16.04.21
  • 138× gelesen
  • 1
Bauen

Bürgerinitiative schreibt offenen Brief
Gasometer: Bahn soll Denkmalschutz beachten

In einem offenen Brief mahnt die Bürgerinitiative „Gasometer retten!“ die Deutsche Bahn AG an, den Denkmalschutz zu beachten. Die Bahn will als Mieter in den Büroturm im Gasometer einziehen. Ihre vordringlichste Sorge ist der Denkmalschutz. Daran erinnert die Bürgerinitiative „Gasometer retten!“ nun auch die Bahn. „Machen Sie deutlich, dass ein Gebäude, das den Belangen des Denkmalschutzes nicht gerecht wird, nicht in Ihrem Interesse liegt“, heißt es in dem offenen Brief an den...

  • Schöneberg
  • 01.04.21
  • 79× gelesen
  • 1
Bauen
Der Design-Tower mit Skybar ist das Herzstück des neuen Stadtquartiers "Die Macherei".
2 Bilder

Tower mit "Skybar" auf dem Dach
Startschuss für neues Stadtquartier am Halleschen Ufer

Auf dem Postscheckamt-Areal haben die Bauarbeiten für „Die Macherei“ begonnen. Am Halleschen Ufer entsteht bis 2024 ein urbanes Quartier mit Wohnungen, Büros und einem Design-Tower. Drei Gebäude mit Büros, Gewerbe und Wohnungen sind am Halleschen Ufer geplant. Für das erste Haus, das sogenannte „Holz-Carré M40“, fiel jetzt der Startschuss. Der „Holzhybrid“ liegt im östlichen Grundstücksteil des neuen Stadtquartiers mit dem Namen „Die Macherei Berlin-Kreuzberg“ und soll neben Büros auch...

  • Kreuzberg
  • 30.03.21
  • 427× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Das neue Forum Steglitz  wird sich offner und moderner präsentieren.

Bauhaus zieht ins Einkaufszentrum
Wiedereröffnung des Forum Steglitz im Herbst

Der Umbau des Forum Steglitz geht voran. Die Vermietung der Einzelhandelsflächen ist fast abgeschlossen. Gerade wurde ein langfristiger Mietvertrag mit der Baumarktkette Bauhaus geschlossen. Im Herbst soll das Einkaufszentrum wieder eröffnet werden. Bauhaus wird 2671 Quadratmeter Einzelhandelsfläche nutzen. Damit sind inzwischen 94 Prozent der Gesamtfläche des historischen Einkaufszentrums an der Schloßstraße Nummer 1 vermietet. Ein Teil des zukünftig multifunktionellen Forum Steglitz wird...

  • Steglitz
  • 26.03.21
  • 4.595× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Design Offices

Design Offices: In unmittelbarer Nähe zum Kurfürstendamm und gegenüber des Zoologischen Gartens eröffnet Design Offices in Berlin neue flexible Arbeitslandschaften für Unternehmen auf fünf Etagen. Budapester Straße 35, 10787 Berlin, Telefon: 80 09 34 90, www.designoffices.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tiergarten
  • 25.03.21
  • 17× gelesen
Wirtschaft

Townscape kauft im Brunnenviertel

Gesundbrunnen. Nach den Büroprojekten „Enter“ und „Grow“ will Townscape ein weiteres Projekt im Brunnenviertel realisieren. Der Projektentwickler hat dafür an der Ackerstra0e 89 jetzt ein drittes Grundstück erworben. Dort sei ein Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von rund 4000 Quadratmetern möglich, teilt Townscape mit. Für welche Nutzung, ob Büro, Gewerbe, Wohnungen oder alles im Mix, werde derzeit noch geprüft. Im Brunnenviertel haben sich in den vergangenen Jahren mehr als 60 junge...

  • Gesundbrunnen
  • 07.03.21
  • 33× gelesen
Bauen
Das Bürogebäude "The Benjamin" ist fertig und an seinen neuen Nutzer übergeben.

Schlüsselübergabe für "The Benjamin"

Charlottenburg. Die historischen Gebauer Höfe an der Franklinstraße haben Zuwachs erhalten: Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) hat zu Beginn des Jahres 2021 die Bauarbeiten für das mehr als 5000 Quadratmeter umfassende Bürogebäude "The Benjamin" beendet und die Schlüssel an den neuen Mieter flaconi übergeben. Damit schließt der sechsgeschossige Neubau am Ufer der Spree die Lücke an der Spitze des Grundstücks zwischen den historischen Höfen und der Gotzkowskybrücke. Das...

  • Charlottenburg
  • 27.02.21
  • 106× gelesen
Bauen
Die EUREF AG will im 78 Meter hohen Gasometer ein Bürohaus hochziehen. Neu sind die Pläne nicht.
3 Bilder

Bauherr stellt Pläne vor
Innenausbau vom Gasometer beginnt

Seit einigen Wochen wird die „Jauch-Kuppel“ demontiert. Der Innenausbau des Gasometers auf dem EUREF-Campus läuft auf Hochtouren. Was der Eigentümer vorhat, wo das Bezirksamt mitgeht und was die Anwohner dazu sagen, war Thema einer öffentlichen Videokonferenz. Größter Kritikpunkt: Gebaut werden soll 14 Meter höher als ursprünglich geplant. Talkmaster Günther Jauch ließ dort seine Gäste schwitzen. Zuletzt war sie Veranstaltungslocation. Nun heißt es: tschüss, Glaskuppel. Seit Mitte Januar wird...

  • Schöneberg
  • 19.02.21
  • 872× gelesen
  • 1
Bauen
Der Spielplatz an der Ingelheimer Straße. Noch gibt es leider zu wenig Spielflächen im Bereich Karlshorst/West.

Wo sollen Spielplätze entstehen?
Bezirksamt lässt die Planung für Karlshorst/West überarbeiten

Die Spielplatzsituation in Karlshost soll sich verbessern. Deshalb hat das Bezirksamt das „Stadt Land Fluss – Büro für Städtebau und Stadtplanung“ mit der Überarbeitung der bisherigen Entwicklungsplanung für Karlshorst/West beauftragt. Dort entsteht eine Reihe von Neubauprojekten. In die Wohnungen werden viele Familien mit Kindern einziehen. Da reichen irgendwann die Spielplätze nicht mehr aus. Deshalb sei die Erarbeitung eines neuen Konzepts für Karlshorst/West erforderlich, heißt es aus dem...

  • Karlshorst
  • 07.11.20
  • 185× gelesen
Bauen
Zeremonie mit Zeitkapsel: Reinhard Naumann (r.) und Sebastian Blecke von GSG Berlin legen den Grundstein.
2 Bilder

"TorHaus2" schließt die Lücke
Grundstein für neues Bürohaus gelegt

Für das neue Bürogebäude "TorHaus2" wurde jetzt der Grundstein gelegt. Der Neubau schließt eine städtebauliche Lücke im Gewerbehof Helmholtzstraße. Die Bauherren der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) brachten jetzt gemeinsam mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) feierlich den Grundstein für das neue "TorHaus2" in die Erde. Das Bürohaus entsteht über fünf Etagen und zwei Staffelgeschossen in der Baulücke des GSG-Gewerbehofs an der Helmholtzstraße 2/9. Der Neubau kostet rund 32,5...

  • Charlottenburg
  • 07.10.20
  • 278× gelesen
Bauen
Offen und luftig: Verglaste Atrien ziehen sich über die fünf Etagen des "Enter".
2 Bilder

Richtfest fürs "Enter"
Neues Bürohaus im Brunnenviertel

Im Brunnenviertel wächst das neue Bürohaus "Enter" in die Höhe. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. Der Rohbau steht, die Glasfassaden sind montiert und auch der Innenausbau ist bereits weit fortgeschritten. Bis zum kommenden Jahreswechsel soll das fünfgeschossige Gebäudes im Brunnenviertel fertig sein. Jetzt aber wurde erst mal Richtfest gefeiert - Corona bedingt verspätet und in kleinem Kreis. "Wir sind froh, dass wir mit dem Bauprojekt fristgerecht und bereits jetzt vollvermietet in die letzte...

  • Gesundbrunnen
  • 11.09.20
  • 349× gelesen
Bauen
Richtfest für "Uhland 187" (von links): Jörg Lossack (Bauleiter AOC Plan GmbH), Marisa Böttge (Projektassistentin AOC Immobilien AG), Tino Besdiak (Prokurist und Leiter Projektrealisierung AOC Immobilien AG), Till Schwerdtfeger (Vorstand AOC Immobilien AG) und Serdar Öncer (Investment Management Real Estate bei Wealthcap).
2 Bilder

Büroneubau soll 2021 fertig sein
Richtfest für "Uhland 187"

Das Bürohaus „Uhland 187“ bekam jetzt die Richtkrone aufgesetzt. Der Neubau entsteht mitten in der City West, nur einen Steinwurf vom Kranzler Eck entfernt. Der Kurfürstendamm ist die bekannteste Flaniermeile der Hauptstadt. Stadthäuser aus der Gründerzeit, durchmischt von modernen Neubauten prägen den Einkaufsboulevard. Dazu zählt der Ku’damm zu den attraktivsten Bürostandorten in der Spreemetropole, weshalb in seinen Seitenstraßen zahlreiche Bauprojekte in die Höhe wachsen. Wie das „Uhland...

  • Charlottenburg
  • 08.09.20
  • 502× gelesen
Bauen
Symbolische Grundsteinlegung für das neue Bürogebäude – mit Zeitkapsel (von links): Dr. Martin Heinig, Managing Director SAP Berlin, Thomas Bergander, Geschäftsführer der Quartier Heidestraße GmbH und Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe.
4 Bilder

Grundstein für "QH Track" gelegt
Neues Stadtquartier an der Heidestraße wächst

Im Quartier Heidestraße hat im letzten Bauabschnitt der Hochbau für das Bürogebäude „QH Track“ begonnen. Dafür wurde jetzt der Grundstein gelegt. Mit dem Quartier Heidestraße entsteht westlich der neuen Europacity auf rund 8,5 Hektar ein neues Stadtquartier – zum Wohnen, Einkaufen und Arbeiten. Geplant sind dort mehr als 940 Mietwohnungen, Arbeitsplätze für bis zu 8500 Leute, Geschäfte, ein Hotel und eine Kita. Für das letzte der insgesamt neun Gebäude, den „QH Track“, legten...

  • Tiergarten
  • 04.09.20
  • 438× gelesen
Bauen
So soll der Neubau an der Schönhauser Allee 9 nach Vorstellung der Architekten aussehen.
2 Bilder

Ein Neubau mit Büros
Lückenschluss an der Schönhauser Allee

In einer letzten großen Baulücke an der Schönhauser Allee entsteht in den kommenden zwei Jahren ein Neubau. Entwickelt wird dieses Bauprojekt an der Schönhauser Allee 9 von der SIGNA-Gruppe des österreichischen Unternehmers René Benkow. Für den Neubau steht ein 4500 Quadratmeter großes Grundstück zur Verfügung, auf dem insgesamt 17 000 Quadratmeter Mietfläche entstehen werden. Das Erdgeschoss ist im Wesentlichen für Handel und Gastronomie vorgesehen. Unter anderem ist hier ein dm-drogerie markt...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.20
  • 1.731× gelesen
Soziales

Das Büro ist weiterhin besetzt

Weißensee. Wie alle Stadtteilzentren im Bezirk ist auch das Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Aber die Mitarbeiterinnen sind weiterhin für ihre Nachbarn da. Das Büro ist auf jeden Fall zu den Öffnungszeiten besetzt, und so können Weißenseer das Team dienstags und mittwochs von 9 bis 12.30 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr unter Tel. 92 79 94 63 erreichen. BW

  • Weißensee
  • 11.05.20
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Scaling Spaces

Scaling Spaces: Ab dem 1. März erweitert der Flexible-Office-Anbieter sein Angebot um einen neuen Standort. Der Gebäudekomplex „Der Comeniushof" bietet diverse Büronutzungskonzepte. Kopernikusstraße 35, 10243 Berlin, www.scalingspaces.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 28.02.20
  • 227× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.