Alles zum Thema B1/B5

Beiträge zum Thema B1/B5

Blaulicht

Schwerpunkt bildet die B1/B5
Zahl der Fahrraddiebstähle hat in Marzahn-Hellersdorf zugenommen

Die Zahl der gestohlenen Fahrräder hat im Bezirk im vergangenen Jahr zugenommen. Dennoch werden in Marzahn-Hellersdorf weniger Fahrräder geklaut als in anderen Berliner Bezirken. Es wurden im vergangenen Jahr im Bezirk mehr Fahrräder gestohlen als 2017. Laut einer Antwort der Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf eine Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Stefan Taschner (B’90/Die Grünen) wurden im Jahr 2018 in Marzahn-Hellersdorf insgesamt 835 Fahrräder gestohlen. Im Jahr davor waren...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.06.19
  • 112× gelesen
Verkehr

Zu laut zum Wohlfühlen
Rheinstraße und A 100 gehören zu meistgenannten Lärmorten

Im Vorfeld des Lärmaktionsplans 2018-2023 hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz eine Öffentlichkeitsbeteiligung zu Lärm- und Ruheorten durchgeführt. Es wurden mehr als 1550 Hinweise ausgewertet, 119 davon aus Tempelhof-Schöneberg. Bürger konnten Orte angeben, an denen sie sich eine Verringerung der Lärmbelastung wünschen. Gefragt wurde außerdem, was einen Ruheort in der Stadt ausmacht. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, genau diese als Rückzugsorte zu erhalten und...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.03.19
  • 51× gelesen
Verkehr

Anpassung der Ampelschaltungen beginnt
Die Grüne Welle auf der B1/B5 in Alt-Mahlsdorf kommt

Die 2017 von der Senatsverwaltung für Verkehr versprochene Grüne Welle in Alt-Mahlsdorf ist noch immer nicht umgesetzt. Die Verwaltung kann aber inzwischen Termine nennen. Die Grüne Welle in Mahlsdorf ist notwendig, um den Verkehrsfluss auf diesem Teil der viel befahrenen B1/B5 zu entzerren. Täglich passieren rund 40 000 Fahrzeuge die Bundesstraße. Gerade zu den Hauptverkehrszeiten in den  Morgenstunden und am späten Nachmittag gibt es regelmäßig Staus. Die Ampelschaltungen im Bereich...

  • Mahlsdorf
  • 30.01.19
  • 155× gelesen
Verkehr

Staus auf der B1/B5 bis 14. Dezember

Mahlsdorf. Aufgrund von Bauarbeiten ist bis 14. Dezember mit Staus auf der B1/B5 zu rechnen. Ab Hönower Straße bis zur Zufahrt zum Möbelhaus Roller steht nur eine Fahrspur stadteinwärts zur Verfügung. Der Asphalt muss dringend saniert werden. Die Kosten von rund 50 000 Euro werden aus dem Schlaglochprogramm des Senats finanziert. hari

  • Mahlsdorf
  • 28.11.18
  • 40× gelesen
Verkehr

Fahrbahnen der B1/B5 werden saniert

Mahlsdorf. Ganz eng wird es für Autofahrer auf der B1/B5 stadtauswärts. Dort werden hinter dem Kressenweg sowie vor dem Hultschiner Damm auf der Straße Alt-Mahlsdorf die Fahrbahnen saniert. Es steht jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September an. hari

  • Mahlsdorf
  • 01.08.18
  • 186× gelesen
Wirtschaft

Flüchtlingsheim an der B1/B5 in Biesdorf vom Tisch

Biesdorf. Einer der beiden geplanten Standorte für ein weiteres Flüchtlingsheim ist vom Tisch. Der Senat wird kein Flüchtlingsheim südlich der Kreuzung der B1/B5, Ecke Köpenicker Straße bauen. Ende Februar hatte der Berliner Senat Grundstücke an der Zossener Straße 138 und an der Straße Alt-Biesdorf 34 als Containerdörfer für jeweils bis zu 500 Flüchtlinge vorgesehen. Nach eingehender Prüfung stuft die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung das Grundstück in Biesdorf inzwischen als ungeeignet...

  • Biesdorf
  • 14.04.16
  • 496× gelesen
Verkehr
Felix Kuropka will sich mit seinen Nachbarn gegen die wachsende Verkehrsbelastung in der Pilgramer Straße zur Wehr setzen.

Anwohner der Pilgramer Straße fordern verkehrsberuhigende Maßnahmen

Mahlsdorf. Durch die Pilgramer Straße rauscht der Durchgangsverkehr im Siedlungsgebiet. Der Verkehr hat in den zurückliegenden Jahren stark zugenommen. Anwohner wehren sich gegen den zunehmenden Lärm. Viele Grundstücke an der einst ruhigen Nebenstraße wurden neu oder nach Grundstücksteilung dichter bebaut. Nicht nur die Zahl der Anwohner hat zugenommen, sondern auch der Autoverkehr. Dies liegt auch daran, dass viele Autofahrer den überlasteten Hultschiner Damm meiden und die Pilgramer Straße...

  • Mahlsdorf
  • 15.02.16
  • 829× gelesen
Verkehr

Richtungspfeile abgelehnt

Mahlsdorf. Das Abbiegen von der B1/B5 in die Hönower Straße wird für Autofahrer nicht leichter. Die Verkehrslenkung Berlin lehnt das Auftragen von Richtungspfeilen zur besseren Orientierung ab. Dies hatte die Bezirksverordnetenversammlung aber gefordert. Abbiegende Autofahrer könnten nur schwer erkennen, dass ihnen in der Hönower Straße nur die rechte Fahrspur zur Verfügung steht. Immer mal wieder würden sich Autofahrer auf die falsche Fahrspur verirren. Berlins oberste Verkehrsbehörde sieht...

  • Mahlsdorf
  • 16.09.15
  • 113× gelesen
  •  1
Bauen
Anstelle der Baracken will die Wohnungsgesellschaft „Stadt und Land“ in der Weißenhöher Straße Neubauwohnungen errichten.
2 Bilder

„Stadt und Land“ stockt Zahl der zu bauenden Wohnungen auf

Biesdorf. Das Zentrum des Stadtteils bekommt ein neues Gesicht. Die „Stadt und Land“ hat mit dem Abriss der Baracken entlang der Weißenhöher Straße begonnen. Gleichzeitig nehmen die Planungen der Stadt- und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH Konturen an. Auf dem Gelände zwischen Alt-Biesdorf und der Weißenhöher Straße sollen Wohnflächen neu entstehen. Es handelt sich um ein neues Wohnviertel, mit dem sich das Gesicht des alten Biesdorfer Zentrums vollständig verändern wird. Nach den neuesten...

  • Marzahn
  • 12.06.15
  • 880× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.