Anzeige

Alles zum Thema Babys

Beiträge zum Thema Babys

Wirtschaft

Neu eröffnet
Ernsting’s family

Ernsting’s family: Am 29. Juni eröffnet Ernsting’s family im Biesdorf-Center. Weißenhöher Straße 88-108, 12683 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Biesdorf
  • 26.06.18
  • 129× gelesen
Soziales

Austausch rund ums Stillen

Friedrichshagen. Den Stilltreff Friedrichshagen gibt es seit Februar. Er bietet werdenden und jungen Eltern Austausch zu Themen rund ums Stillen - ob es um einen gelungenen Start geht, oder um Beikost, Stillen bei Rückkehr in den Beruf, oder andere Fragen. Der Stilltreff findet jeden ersten und dritten Freitag im Monat im Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87, 1. Etage im Schulungsraum der Stephanusstiftung statt. Der Zugang ist barrierefrei. Anmeldung unter familienbegleitung@gmx.at....

  • Friedrichshagen
  • 26.04.18
  • 15× gelesen
Soziales

Babys krabbeln in der Gruppe

Neu-Hohenschönhausen. Der nächste offene Treff für Familien mit Babys und Kleinkindern findet am Montag, 15. Januar, um 10 Uhr im Familienzentrum Pusteblume im Krugwiesenhof in der Wartiner Straße 75 statt. Neue Mitglieder sind in der Baby- und Krabbelgruppe herzlich willkommen. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.01.18
  • 10× gelesen
Anzeige
Soziales

Frühstück für Mütter und Babys

Neu-Hohenschönhausen. Auch im neuen Jahr lädt das Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel zum Schwangeren- und Babyfrühstück. Nächster Termin in der Ribnitzer Straße 1b ist Dienstag, 2. Januar, um 10 Uhr. Infos gibt es unter 962 77 10. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.12.17
  • 8× gelesen
Wirtschaft

LILLYDOO Pop-up Store

LILLYDOO Pop-up Store, Torstraße 161, 10115 Berlin, 11-18 Uhr Vom 5. bis 9. September eröffnet Berlins erster LILLYDOO Pop-up Store. Das Unternehmen bietet hochwertige Baby-Pflegeprodukte an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 31.08.17
  • 38× gelesen
Bildung

Babys entdecken die Musik

Marzahn. Babys und Kleinkinder können jeden Dienstagvormittag im DRK-Nachbarschaftszentrum, Sella-Hasse-Straße 19/21, die Musik für sich entdecken. Mittel hierzu sind gemeinsames Singen mit den Eltern, Bewegen, Schwingen, Lauschen der Stimme und Spielen mit Klängen. Die Kurse für Babys ab acht Monate gehen im Bewegungsraum im ersten Obergeschoss jeweils von 9.30 bis 10.15 Uhr und die für Kleinkinder ab 16 Monate jeweils von 10.30 bis 11.15 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Termin 2,50 Euro....

  • Marzahn
  • 25.08.17
  • 18× gelesen
Anzeige
Soziales
Ziehen an einem Strang: Rechtsmediziner Michael Tsokos (li.) und Sänger Andreas Bourani.

Drei Sekunden und ein Leben ist zerstört: Deutscher Kinderverein startet berlinweite Schütteltrauma-Kampagne

Neukölln. „Schreien kann nerven. Schütteln kann töten“: Das ist auf Werbeflächen in ganz Berlin zu lesen. Die berlinweite Kampagne des Deutschen Kindervereins wird auch von Gesundheitsstadtrat Falko Liecke und der Bundestagsabgeordneten Christina Schwarzer (beide CDU) unterstützt. Am 19. Juli stellten die Akteure sie bei der Stadtmission, Lenaustraße 3, vor. Babys, die nicht zu beruhigen sind; Eltern, die die Nerven verlieren: Drei Sekunden können ein ganzes Leben zerstören. In diesem Jahr...

  • Neukölln
  • 24.07.17
  • 464× gelesen
Soziales

Kurse für die Kleinsten

Staaken. Eltern mit einem Säugling oder Kleinkind sind oft unsicher bei erzieherischen oder pflegerischen Fragen. Hier hilft der Familientreff Staaken weiter. Seit dem 20. Juni gibt es drei neue kostenfreie Kurse. Sie helfen dabei, die Bindung zwischen Eltern und Kind zu stärken. Geschulte Kursleiterinnen lernen die Mütter und Väter an, geben Tipps zu Pflege, Versorgung, Kinderkliniken, finanziellen Hilfen und Angeboten des Bezirks. Der Babymassagekurs findet in der Kita Regenbogen in der...

  • Staaken
  • 21.06.17
  • 13× gelesen
Soziales

Kindersachen für Trödel gesucht

Neukölln. Einen Flohmarkt für Baby- und Kindersachen veranstaltet die Nikodemus-Kirche, Nansenstraße 12, am 1. Juli von 11 bis 19 Uhr. Dafür werden noch Spenden gesucht: Kleidung, Spielzeug, Bücher, Drei- und Fahrräder, Kinderwagen, Buggys und alles andere, was kleine Menschen von 0 bis 14 Jahren brauchen können. Die Nikodemus-Gemeinde hat werktags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Erlös des Trödels kommt der Willkommensklasse der Kreuzberger Rosa-Parks-Grundschule zugute. Infos unter...

  • Neukölln
  • 15.06.17
  • 12× gelesen
Kultur

Mütter mit Babys treffen sich

Schöneberg. Mütter mit Babys im Alter bis zu sechs Monaten können im offenen Mütter-Baby-Treff des Nachbarschafts- und Familienzentrums Kurmark, Kurmärkische Straße 1-3, bei Kaffee oder Tee andere Mütter kennenlernen, Erfahrungen austauschen oder auch Informationen und Unterstützung erhalten. Die Veranstaltung findet immer donnerstags von 10.30 bis 12 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf zwei Euro pro Treffen; Informationen unter  25 79 75 38 oder...

  • Schöneberg
  • 24.05.17
  • 9× gelesen
Leute

Charlotte und Anton an der Spitze: Die beliebtesten Babynamen im Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. Charlotte vor Marie, Anton gefolgt von Emil – diese Namen wählten Eltern in Friedrichshain-Kreuzberg im vergangenen Jahr am häufigsten für Neugeborene. Bei den Mädchen lagen sie dabei ziemlich im Berliner Trend. Charlotte kam berlinweit auf Platz drei, Marie ebenfalls auf Rang zwei. Der stadtweite Spitzenreiter Sophie war in Friedrichshain-Kreuzberg der dritthäufigste Mädchenname. Abweichungen von der Berliner Beliebtheitsskala gab es bei den Jungen. Weder Anton noch...

  • Friedrichshain
  • 21.04.17
  • 122× gelesen
Soziales

Babyboom hält an

Friedrichshain. Am 19. April meldete das Vivantes Klinikum im Friedrichshain das 1000. Baby, das dort in diesem Jahr geboren wurde. Das Jubiläumskind heißt Ella Manuela und kam um 6.58 Uhr zur Welt. Die Marke 1000 wurde im Krankenhaus an der Landsberger Allee 2017 sechs Tage früher erreicht, als 2016. Damals gab es dort 3331 Geburten und damit die meisten seit 27 Jahren. Vielleicht wird dieser Rekord bis zum Dezember noch einmal übertroffen. tf

  • Friedrichshain
  • 20.04.17
  • 37× gelesen
Soziales

Geburten auf Rekordkurs

Buckow. Die kleine Sophie Fabienne war die 3000. Geburt in diesem Jahr im Vivantes Klinikum Neukölln. Sie kam am 22. Oktober zur Welt, maß bei der Geburt 46 Zentimeter und wog 2420 Gramm. Mutter und Kind geht es gut. Im Vivantes Klinikum Neukölln werden jährlich mehr als 3700 Geburten betreut, also etwa 10 Geburten am Tag. Der bisherige Rekord von 3736 Geburten aus dem Jahr 2015 könnte wieder erreicht werden. „Geburten“ und „Babys“ sind übrigens statistisch gesehen nicht gleichzusetzen - zum...

  • Buckow
  • 28.10.16
  • 120× gelesen
Soziales

Gutschein hilft Familien

Marzahn-Hellersdorf. Der Familiengutschein des Bezirksamtes wird immer besser angenommen. Bei seiner Einführung im Jahr 2010 nahm ihn jede achte Familie in Anspruch. Im vergangenen Jahr bereits jede Sechste. Über 6000 Gutscheine wurden von Eltern eingelöst. Dies geht aus einem Bericht des Bezirksamtes hervor. Den Familiengutschein erhalten Familien zur Geburt eines Kindes oder zugezogene Familien mit bis zu zwölf Monate alten Kindern. Der Gutschein hat einen Wert von 40 Euro und kann für...

  • Marzahn
  • 22.09.16
  • 13× gelesen
Bildung

Musikgarten für Eltern mit Babys

Mahlsdorf. Das Stadtteilzentrum Pestalozzi-Treff hat ein neues Angebot für junge Familien. Beim „Musikgarten für Babys“ in der Außenstelle Hönower Straße 67 können Kinder von sechs bis 18 Monaten jeden Freitag von 10 bis 11.30 Uhr zusammen mit ihren Eltern die eigene Stimme und den eigenen Körper entdecken. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge. Im Anschluss haben Eltern die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee...

  • Mahlsdorf
  • 03.09.16
  • 103× gelesen
Soziales

Kurs für Eltern mit Babys

Kreuzberg. In der Nostitzstraße 6-7 beginnt am Montag, 5. September, ein neuer PEKiP-Kurs für Eltern mit Kleinkindern, die im Februar oder März 2016 geboren wurden. PEKiP steht für "Prager Eltern-Kind-Programm" und ist ein Konzept zum Umgang mit Babys im ersten Lebensjahr. Insgesamt wird es zehn Termine geben. Der Preis beträgt 65 Euro. Veranstalter ist die evangelische Familienbildung im Kirchenkreis Stadtmitte. Anmeldung und weitere Informationen unter  25 81 85 410, E-Mail:...

  • Kreuzberg
  • 28.08.16
  • 8× gelesen
Bauen und Wohnen
Mit einem Jahr wollen Kinder ihr Umfeld erforschen – besser ist es da, wenn vor Treppen ein Gitter angebracht ist. Die Löcher von Steckdosen werden zur Sicherheit mit Verschlüssen abgedeckt.
2 Bilder

Kindgerechtes Haus: Beim Bau auf Bedürfnisse der Kleinen achten

Schon beim Hausbau denken Bauherren am besten an die Sicherheit von Kindern. Denn sind die Treppen unsicher oder drohen Schränke zu kippen, laufen die Kleinen schnell Gefahr, sich in den eigenen vier Wänden zu verletzen. Bei Treppen verhindern senkrechte Gitterstäbe, dass das Geländer zur Leiter wird. Von Strebe zu Strebe gilt ein Richtwert von maximal zwölf Zentimetern, damit kein Kinderkopf durchpasst. "Das Geländer wird am besten beidseitig angebracht", rät Eva Reinhold-Postina vom Verband...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 39× gelesen
Bildung

Zweisprachige Krabbelgruppe

Friedrichshain. Im Familienzentrum Das Haus, Weidenweg 62, beginnt am 3. November eine Krabbelgruppe für Babys und Kleinkinder zwischen vier und 15 Monaten sowie deren deutsch- und französischsprachigen Eltern. Sie trifft sich bis 15. Dezember und danach vom 5. Januar bis 2. Februar immer am Dienstag von 10 bis 12 Uhr. Der Preis pro Termin beträgt zwei Euro. Anmeldungen unter  426 77 49 oder E-Mail: das.haus@gmx.de, beziehungsweise: elisemarois@outlook.de. tf

  • Friedrichshain
  • 21.10.15
  • 55× gelesen
Gesundheit und Medizin

Viele Mineralstoffe in Vollkorngetreide

Vollkorngetreide enthält mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen. Deshalb eignet es sich ideal für den ersten Babybrei. Anfangs eignen sich zarte Haferflocken, zum Beispiel als Kleinblatt, oder Instant-Vollkorngetreide für Breie. Später können auch Vollkorngrieß, Dinkel- oder Weizenflocken sowie gemahlenes Vollkorngetreide verwendet werden. Darauf weist Maria Flothkötter hin, Leiterin im Netzwerk Gesund ins Leben. Durch die Ballaststoffe sättigt Vollkorngetreide außerdem...

  • Mitte
  • 13.05.15
  • 44× gelesen