Bahnhof Friedrichshagen

Beiträge zum Thema Bahnhof Friedrichshagen

Verkehr
Der fabrikneue Triebwagen ist im Linienverkehr unterwegs.

Neue Tram für den Stadtrand
Skoda-Niederflurwagen in Betrieb genommen

Die Linie 88 der Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn (SRS) hat Verstärkung bekommen. Am 25. März nahm die Artic-Tram mit der Wagennummer 53 den Betrieb auf. Erstmals seit 90 Jahren hat das kleine brandenburgische Verkehrsunternehmen, welches die Verbindung zwischen dem Bahnhof Friedrichshagen und den Gemeinden Schöneiche und Rüdersdorf herstellt, ein fabrikneues Fahrzeug bekommen. Der 2,9 Millionen Euro teure Triebwagen mit rund 90 Sitz- und 25 Stehplätzen ist komplett barrierefrei....

  • Friedrichshagen
  • 30.03.20
  • 821× gelesen
Bauen
Die Klinkerplatten haben sich auf mehreren Quadratmetern Fläche vom Untergrund gelöst.
  4 Bilder

Schaden an der Bahnhofswand
Mehrere Quadratmeter Klinker haben sich gelöst

Der Bahnhof Friedrichshagen hat einen erheblichen Wandschaden. Hier haben sich Teile der vor zehn Jahren angebrachten Klinkerpatten gelöst. Seit ein paar Wochen ist auf der 2004 erneuerten Widerlagerwand der blanke, inzwischen beschmierte Beton zu sehen. Die Wand gehört zu den Flächen, die beim Brückenbau vor 15 Jahren erneuert worden waren. Da eine Anpassung an den in Backstein ausgeführten historischen Bahnhof von der Bahn damals nicht geplant worden war, hatten Friedrichshagener Bürger...

  • Friedrichshagen
  • 14.02.20
  • 996× gelesen
  •  1
Blaulicht

Hitlergruß gezeigt
Polizei sucht Zeugen

Nachdem zwei bisher Unbekannte in einer S-Bahn zwischen den Bahnhöfen Friedrichshagen und Karlshorst mehrfach den Hitlergruß gezeigt hatten, schritten Fahrgäste ein. Dabei wurde ein Zeuge schwer verletzt. Der Vorfall passierte am 12. Mai gegen 21.30 Uhr. Die Männer waren bereits auf dem Bahnsteig in Friedrichshagen beim Zeigen des Nazigrußes beobachtet worden. Eine Zeugin rief die Männer zur Ordnung, daraufhin entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung, dann stiegen alle Beteiligten...

  • Friedrichshagen
  • 16.05.19
  • 220× gelesen
Verkehr
Jetzt gibt es einen direkten Zugang von der Straße zur Bahnhofshalle.
  3 Bilder

Auf kurzem Weg zum Bahnsteig
S-Bahn-Zugang am Fürstenwalder Damm kommt gut an

Seit Anfang September können Fahrgäste den neuen Zugang am S-Bahnhof Friedrichshagen benutzen. Die Friedrichshagener freuen sich über den kurzen Weg zum S-Bahnsteig. Sie mussten nämlich rund ein Jahr länger als ursprünglich geplant darauf warten. Nachdem die Deutsche Bahn mit dem Durchbruch durch die Bahnhofswand begonnen hatte, stellte der Bezirk Treptow-Köpenick fest, das die ursprünglich für den Bau des neuen Bahnhofsvorplatzes geplanten 200 000 Euro nicht reichen. Nun mussten erst die...

  • Friedrichshagen
  • 20.09.18
  • 405× gelesen
Verkehr

Kurzer Weg zum S-Bahnhof

Friedrichshagen. Fahrgäste haben jetzt einen kurzen Weg zwischen S-Bahnhof und Bölschestraße. Am 3. September ist der bereits vor Monaten – fast – fertiggestellte neue Bahnhofszugang durch die Deutsche Bahn geöffnet worden. Von hier aus kommen Reisende vom Bahnhofsgebäude direkt zu Fürstenwalder Damm und Bölschestraße. Der Bezirk Treptow-Köpenick hatte für 280 000 Euro direkt vor dem neuen Zugang einen kleinen Stadtplatz mit Bänken, Bäumen und Hochbeeten anlegen lassen. Der war bereits vor zwei...

  • Friedrichshagen
  • 05.09.18
  • 353× gelesen
Verkehr
Der neue Bahnhofsvorplatz wurde schmuck hergerichtet. Der Zugang ist noch gesperrt.
  3 Bilder

Das Bahnhofstor bleibt zu
Öffnung des Zugangs wohl erst im August

Seit Mitte Juni ist der neue Bahnhofsvorplatz in Friedrichshagen fertig. Bäume, Hochbeete und Bänke schmücken den Zugang. Doch der bleibt erst einmal zu. Ein Zaunfeld mit Werbeplakat versperrt ihn. Bereits vor Wochen hatten wir nachgefragt, warum die Öffnung immer wieder verschoben wurde. Mitte Mai hatte man mitgeteilt, dass erst noch beim Durchbruch durch die Außenwände des Bahnhofsgebäudes entstandene Bauschäden beseitigt werden müssen. Auf unseren erneuten Fragenkatalog antwortete die...

  • Friedrichshagen
  • 28.06.18
  • 297× gelesen
Verkehr
Der neue Bahnhofszugang bleibt aber noch gesperrt.
  3 Bilder

Bahnhof Friedrichshagen: Kein Termin für Öffnung des neuen Zugangs 

Auf dem Platz zwischen Fürstenwalder Damm und Bahnhofsgebäude sind die Tiefbau- und Gartenarbeiten fast abgeschlossen. Trotzdem steht noch nicht fest, wann der neue Bahnhofszugang geöffnet wird. Wer außen am neuen, aber abgesperrten Zugang vorbeiläuft, sieht sogar das ständig brennende Licht in der neuen Unterführung. Die Absperrbaken müssen aber noch bleiben. „Die Anlage ist weitgehend fertiggestellt. Leider sind im Zuge der angrenzenden Baumaßnahmen Schäden am Zugangsgebäude entstanden,...

  • Friedrichshagen
  • 09.05.18
  • 917× gelesen
Verkehr
Der Zugang zum S-Bahnsteig in Wilhelmshagen erfolgt derzeit über eine provisorische Treppenanlage.
  3 Bilder

Bahn baut Strecke nach Erkner weiter aus

Rahnsdorf. Am S-Bahnhof Wilhelmshagen wird derzeit gebaut. Weil die Station einen neuen Bahnsteigzugang bekommt, müssen Reisende über eine provisorische Treppenanlage steigen. Die Arbeiten erfolgen im Rahmen des Streckenausbaus Berlin – Frankfurt/Oder, mit dem die Reisezeit auf diesem rund 85 Kilometer langen Streckenabschnitt um 24 Minuten verkürzt werden soll. Noch bis April 2018 wird das Fernbahngleis zwischen Rahnsdorf und Erkner erneuert, von April bis Dezember 2018 ist die...

  • Köpenick
  • 07.11.17
  • 1.018× gelesen
  •  1
Verkehr

Brückendurchfahrt wieder auf

Friedrichshagen. Die Brückendurchfahrt zur B1 am S-Bahnhof Friedrichshagen wird am 30. November wieder geöffnet. Die Unterführung war Ende März für Kraftfahrzeuge geschlossen, dann nach wenigen Tagen wegen Problemen beim Bau des neuen Bahnhofszugangs wieder geöffnet worden. Seit Ende Juni war dann wieder alles dicht, nur Fußgänger und Radler konnten passieren. Grund für die Sperrung, wegen der zwischen B1 und Friedrichshagen kilometerlange Umwege nötig waren, sind Bauarbeiten der Deutschen...

  • Friedrichshagen
  • 18.11.16
  • 450× gelesen
Verkehr

Durchfahrt wieder frei

Friedrichshagen. Die Unterführung am S-Bahnhof Friedrichshagen ist außerplanmäßig wieder geöffnet. Die Deutsche Bahn musste die geplanten Arbeiten vorerst einstellen, da es Probleme mit dem Baugrund gegeben hatte. Frühestens im Mai können die Arbeiten wieder aufgenommen werden. Bis dahin wird die Umleitung über Schöneiche aufgehoben, Fahrzeuge können wieder den direkten Weg zwischen Bölschestraße und Dahlwitzer Landstraße benutzen. RD

  • Friedrichshagen
  • 06.04.16
  • 406× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.