Bands

Beiträge zum Thema Bands

Kultur
Die Proben für das aktuelle Humboldt-Musical laufen auf Hochtouren.

Musikschule Reinickendorf bietet viele Kurse an
Wer hat Lust aufs Musizieren?

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres hat die Musikschule Reinickendorf wieder freie Plätze. Ob Harfe oder Oboe, E-Bass oder Schlagzeug, auf nahezu jedem Instrument können sich Jung und Alt hier ausprobieren und zur Virtuosität weiter bilden. Für die kompetente musikpädagogische Betreuung steht dem musikalischen Nachwuchs eine Vielzahl geduldiger Profis zur Seite. „Seit wir die Zahl der festangestellten Musikpädagogen erhöht haben, erlebt unsere Musikschule einen spürbaren...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.08.19
  • 90× gelesen
  •  1
Kultur

Flamenco und Gemeinschaft
Am 15. Juni startet das traditionelle Dorfteichfest in Alt-Buckow

Es gibt Gegenden in Neukölln, wo die Bewohner eine große Portion Gemeinschaftssinn besitzen. Buckow gehört dazu. Dafür ist das traditionelle Teichfest im alten Dorfkern ein schöner Beweis. Es geht am 15. und 16. Juni bereits in die 22. Runde – und ist in diesem Jahr spanisch angehaucht. Ohne den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer, gerade der älteren Bewohner, wäre das Fest ganz sicher nicht das, was es ist, erzählt Jan Buchholz. Er ist der 1. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft „Das...

  • Buckow
  • 09.06.19
  • 101× gelesen
Kultur

Immer wieder sonntags
Open Air Konzerte im Körnerpark

Der Körnerpark wird bis September wieder zur Open-Air-Bühne. Ab dem 16. Juni treten auf der Terrasse vor der Galerie immer sonntags ab 18 Uhr Bands aus aller Welt auf. Den Anfang machen drei Musiker-Koryphäen aus Benin und Burkina Faso: die Band Afrikadelle. Wer hätte das gedacht: Die Open-Air-Konzertreihe existiert seit über 30 Jahren. Mittlerweile ist sie auch kein Geheimtipp mehr, ihr Flair hat sich herumgesprochen. Besucher kommen jetzt nicht mehr nur aus dem Kiez, sondern aus ganz...

  • Neukölln
  • 09.06.19
  • 844× gelesen
Kultur
Dirk Kümmele hat das Rockhaus für rund 250 Bands aufgebaut.

Eine Lösung für das Rockhaus

Für das sogenannte Rockhaus mit 160 Proberäumen in der Buchberger Straße 6 hat die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gemeinsam mit dem privaten Eigentümer und den Nutzern eine Lösung gefunden. Das gab Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) am 23. Mai im Abgeordnetenhaus bekannt. Die Senatsverwaltung hatte den Musikerinnen und Musikern ein mit dem Eigentümer verhandeltes Angebot unterbreitet, das den Weiterbetrieb des Hauses möglich macht. Danach soll die gemeinnützige GSE GmbH als...

  • Lichtenberg
  • 23.05.19
  • 87× gelesen
Kultur

Musik auf Wochenmärkten

Neukölln. Musik zwischen Streetfood- und Gemüseständen: Am Donnerstag, 2. Mai, um 13 Uhr startet die Live-Saison auf dem Wochenmarkt Hermannplatz. Auf der mobilen Bühne sind Worldbeat, Pop, Rock, Blues und Afro-Pop von der Fujiama Jam Band, von Yoko & Tamir, Abas Ndiaye und anderen zu hören. Danach spielen jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 13 bis 17 Uhr unterschiedliche Nachwuchsbands. Auch auf dem Markt in Britz-Süd geht es musikalisch zu, nämlich jeden ersten Sonnabend im...

  • Neukölln
  • 25.04.19
  • 14× gelesen
Soziales

Bands mussten ihre Sachen packen
Proberäume im Bunker wurden gekündigt

Der Bunker in der Friedrich-Karl-Straße 24 steht nicht mehr als Probemöglichkeit zur Verfügung. Die Covivio Immobilien GmbH hat den Bands, die die Räume jahrelang genutzt hatten, fristlos gekündigt. Wie verschiedene Medien berichteten, habe der Eigentümer den Musikern nur eine Woche Zeit gegeben, um Instrumente und anderes dort verstautes Equipment abzuholen. Stichtag war der 7. April. Begründet worden war die fristlose Kündigung mit gravierenden Mängeln beim Brandschutz, die Untersuchungen...

  • Tempelhof
  • 15.04.19
  • 69× gelesen
Kultur

Musik-Acts für Festival gesucht

Wilmersdorf. Im Juni findet auf dem Rüdesheimer Platz das Musik- und Kultur-Festival „Fête de la Musique“ statt. Organisiert wird es vom Netzwerk Süd-West Berlin, einem Partnerverein der Künstlerkolonie Berlin. Um ein möglichst abwechslungsreiches Programm anbieten zu können, wird nach Musikern gesucht. Wer eine Band, Einzelkünstler oder Einzelkünstlerinnen kennt, die vor Publikum spielen möchten, kann sich telefonisch beim Netzwerk melden: Entweder bei Désirée Gianella unter 81 05 52 34 oder...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.03.19
  • 70× gelesen
Kultur

„JayJayBeCe“ erneut nominiert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Big Band der Musikschule City West, das Berlin Jazz Composers Orchestra „JayJayBeCe“ unter der Leitung von Christof Griese, ist 2019 zum achten Mal in Folge als eine von fünf europäischen Big Bands für den Internationalen Big Band Wettbewerb IBBC nominiert worden. Die jugendlichen Musiker spielen zeitgenössische Werke von Berliner Komponisten. 2017 feierte die Big Band ihr 30-jähriges Jubiläum. Das nächste Berliner Konzert gibt die Big Band am Donnerstag, 21....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.02.19
  • 38× gelesen
Kultur

Eine große Party zu Silvester

Prenzlauer Berg. Zu Silvester wird die Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36 zu einer riesigen Tanzfläche. Und das passiert in diesem Jahr zum 20. Mal. An neun Orten können Feiernde auf 13 Floors am 31. Dezember 30 DJs und Bands erleben. Wer einmal eine wirklich große Silvesterparty zusammen mit einigen tausend tanzenden Menschen und einem Riesenfeuerwerk erleben möchte, der ist in der Kulturbrauerei genau richtig. Die Party beginnt um 22 Uhr. Einlass ist ab 21 Uhr. Weitere Informationen...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.12.18
  • 45× gelesen
Kultur
Auch wo sonst Wäsche wirbelt, kann eine Bühne sein: Abschlusskonzert von Klangrainer im Waschsalon.

Eine Straße voll Musik
25 Geschäfte beteiligen sich an Kiezfestival "Klangstraße"

Die Resi klingt wieder. Beim Kiezfest „Klangstraße“ treten am Freitag, 12. Oktober, von 15 bis 22 Uhr zum fünften Mal Bands vieler Genres in Geschäften an der Residenzstraße auf. „Mit den Konzerten schaffen wir Möglichkeiten für Nachbarn und andere Besucher, sich zu treffen, an bereits bekannten oder auch noch unbekannten Orten schöne Momente zu erleben und die Gegend so aus einer neuen Perspektive zu erleben“, sagt Florina Limberg von Kirschendieb und Perlensucher Kulturprojekte. Die...

  • Reinickendorf
  • 05.10.18
  • 104× gelesen
Kultur
Ausnahmekünstler an der Trompete: Till Brönner.
4 Bilder

Der Sommergarten swingt
Tickets gewinnen für Till Brönner und die U.S. Air Forces Big Band

Am 4. September wird der IFA-Sommergarten swingen: Till Brönner, der bekannteste deutsche Jazztrompeter, trifft die U.S. Air Forces in Europe Band, eine der letzten großen Big Bands überhaupt. Gemeinsam präsentieren sie eine locker-lässige Mischung aus den großen Swing-Klassikern von Glenn Miller über Benny Goodman, den „Marching“-Klassikern von Philip Sousa bis hin zu aktuellen Pop-Hits. Der „Chattanooga Choo Choo“ schlägt eine musikalische Luftbrücke zum „Sonderzug nach Pankow“. Glenn...

  • 21.08.18
  • 1.128× gelesen
Kultur

Junge Bands spielen vor jungem Publikum
19. Bandcontest im Jugendclub „Die Arche“

Es geht um echte, handgemachte Musik – schon in jungen Jahren: Vom 6. bis zum 8. September veranstaltet die Jugendfreizeitstätte „Die Arche“ wieder ihren beliebten Bandcontest, für den sich Nachwuchs-Musiker noch bewerben können. Gefragt sind eigene Texte und Melodien, kreative Arrangements, Live-Musik. Junge Bands aus Lichtenberg, die ihre Songs einmal auf größerer Bühne präsentieren wollen, sind aufgerufen, am musikalischen Wettstreit der Arche teilzunehmen. Der Band-Contest findet dort...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 16.08.18
  • 95× gelesen
Kultur

15 Bands an zwei Tagen
Orwo-Haus veranstaltet Musikfestival

Marzahn. Das Orwo-Haus in der Frank-Zappa-Straße veranstaltet am kommenden Wochenende, 6. und 7. Juli, das „12. Orwo-Haus Festival“. Mehr als 15 Bands treten am Freitag und Sonnabend auf. Sie spielen abwechselnd auf einer Bühne im Garten des Hauses und auf der Hallenbühne. Am Sonnabendnachmittag gibt es zudem ein Programm speziell für die immer zahlreicheren ganz jungen Festivalbesucher. Alle Gäste, die nicht an jedem Tag nach Hause fahren möchten, können auf dem Festivalgelände zelten. Ab...

  • Marzahn
  • 30.06.18
  • 195× gelesen
Kultur
Bei der Fête de la Musique treten Künstler, Duos oder Bands auf Straßen und Plätzen auf.

Die ganze Stadt wird zur Bühne
Freude auf die Fête de la Musique am 21. Juni

Die kürzeste Nacht des Jahres am 21. Juni gehört in Berlin seit über 20 Jahren ganz der Musik. Solo-Künstler, Duos, Trios und Bands erobern Straßenbühnen, Plätze, Foyers, Höfe, Clubs, Biergärten und Parks – auch in Lichtenberg. Hobby-Musiker und Profis unterhalten die Hautstädter und ihre Gäste mit Melodien und Rhythmen unterschiedlichster Genres. Von Rock und Pop über Jazz, Blues, Reggae, Ska, HipHop bis hin zur Klassik ist alles dabei. Etliche Konzertorte gibt es allein in Lichtenberg,...

  • Lichtenberg
  • 19.06.18
  • 115× gelesen
Kultur

Leichtathletik-EM
105‘5 Spreeradio sucht Musiker für Straßen-Wettkämpfe

Berlin. Die Berliner kennen das ja schon vom Berlin-Marathon: An der Strecke stehen Hunderttausende begeisterte Menschen und Musiker, die den Sportlern zujubeln. Das trägt die Läufer über die langen Strecken. Und genau das brauchen die Athleten der Marathon- und Geher-Wettbewerbe bei der Leichtathletik-EM (7. bis 12. August) jetzt auch. Deshalb sucht 105‘5 Spreeradio gemeinsam mit „Berlin 2018“ begabte Bands oder Solisten jeglicher Musikrichtung. Der Road Race Rythm soll aus Berlin in die ganze...

  • 12.06.18
  • 79× gelesen
Kultur
Käse und Wein - für viele Berliner passt diese Kombination perfekt zum Frühling.

Weinfest Mahlow feiert Premiere: Neue Veranstaltung mit Musik und Gastronomie

Weinfeste haben derzeit Hochkonjunktur. Nur zwölf Tage nach Ende des Winzerfests „Kunst trifft Wein“ am Lichtenrader Dorfteich zieht nun Mahlow mit einem eigenen nach. Es ist das erste Fest dieser Art in der Gemeinde. Nur eine Station vom S-Bahnhof Lichtenrade entfernt will der Veranstalter „Jüttner Entertainment“ eine neue Veranstaltung in Blankenfelde-Mahlow etablieren. Auf der Festwiese in der Mahlower Straße, gleich neben dem Bahnhof, wird vom 18. bis 21. Mai gefeiert. Die Eröffnung findet...

  • Lichtenrade
  • 11.05.18
  • 931× gelesen
Kultur

Bewerben für ESMD

Friedrichshain. ESMD steht für East Side Music Days. Die Musikveranstaltung findet in diesem Jahr am 18. und 19. August rund um die Oberbaumbrücke statt. Bis zum 30. Mai können sich Sänger und Bands für einen Auftritt bewerben. Und zwar über die Website www.gigmit.com/en/east-side-music-days. Weitere Informationen gibt es unter www.eastsidemusicdays.com. tf

  • Friedrichshain
  • 05.05.18
  • 9× gelesen
KulturAnzeige
Seit Jahrzehnten erfreut die Band aus Bietigheim-Bissingen ihre Fans immer wieder bei spektakulären Open-Air-Veranstaltungen.
6 Bilder

Exklusives gratis PUR-Konzert bei Möbel Höffner war der Knaller!

Während an einem normalen Samstagabend bei Höffner in Lichtenberg so langsam Ruhe einkehrt, wurden die Scheinwerfer am 28. April um 19.30 Uhr erst angeworfen und die Party begann. Denn eines der größten Events in der Unternehmensgeschichte stand bevor: PUR rockte das Möbelhaus Höffner. Dabei wurden ca. 30.000 Konzertbesucher erwartet, die über ein Gewinnspiel eines der begehrten gratis Tickets gewinnen konnten. PUR - das steht seit über 30 Jahren für „puren“ Deutsch-Rock-Pop. Die Band...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 02.05.18
  • 1.537× gelesen
Kultur
Das Frank Muschalle Trio gestaltet einen der Konzertabende im Rahmen der Jazzwochen.

Der Monat des Jazz: Ausstellung und viele Konzert-Highlights im Kulturhaus

Mit der Eröffnung der „Jazz Gallery `18“ haben Bezirksamt und der Verein Jazz Treff den Monat des Jazz eingeläutet. Die Ausstellung ist bis zum 29. April im Kulturhaus zu sehen. Außerdem reiht sich im April ein Konzerthöhepunkt an den nächsten. Fotografien von Jazz-Größen, die in den vergangenen Jahrzehnten beim Jazz Treff Karlshorst auf der Bühne standen, präsentieren Volkhard Kühl, Gerhard Metzschker und Lutz Liebe in der „Jazz Galerie `18“ im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112. Mit...

  • Karlshorst
  • 11.04.18
  • 72× gelesen
Kultur
Darf im Oktober wiederholt werden: Musik im Waschsalon.

Die "Resi" wird wieder zur Klangstraße: Auftrittschancen für Musiker

Noch bis zum 30. April können sich Profi- und Hobbymusiker, Bands und Ensembles für das vierte Klangstraßen-Festival am 12. Oktober an der Residenzstraße bewerben. Nach drei erfolgreichen Ausgaben seit 2014 kann das Musikfestival „Klangstraße – Ein Tag voller Musik in der Resi“ in diesem Jahr dank einer erneuten Förderung durch das Programm „Aktive Zentren“ in die vierte Runde gehen. Am Freitag, 12. Oktober, treten vom Nachmittag bis in die späten Abendstunden Bands und Musiker auf...

  • Reinickendorf
  • 02.04.18
  • 313× gelesen
Kultur

Anmelden zur Fête de la Musique

Berlin. Alle Menschen und Musikbegeisterte, Spätis, Vereine, Kitas, Geschäfte, Clubs und Theater, die am 21. Juni Gastgeber für Live-Musik im Rahmen der Fête de la Musique sein möchten, können sich jetzt anmelden: Auf der Homepage des Musicboards Berlin kann man sich eintragen: www.musicboard-berlin.de/fete-de-la-musique. Dabei muss man gar nicht unbedingt eine große Bühne auf die Straße stellen – es reicht auch ein Teppich als Spielstätte. Die Anmeldefrist für die Musikorte läuft noch bis zum...

  • Charlottenburg
  • 04.03.18
  • 640× gelesen
Soziales

Benefiz-Konzert für Kinder

Mitte. Der Kids-Club Fuchsstein sammelt im Rahmen eines Konzerts Geld für bedürftige Kinder und Jugendliche. Am Sonnabend, 25. November, ab 19 Uhr spielen im Club Marie Antoinette, Holzmarktstraße 15-18, die Berliner Bands „MyArms“ und „Zwanzich15“ sowie „DJ Alex“. Außerdem ist die Rockband „Crossplane“ zu Gast, die extra aus Essen anreist. Tickets kosten zehn Euro im Vorverkauf, zwölf Euro an der Abendkasse. Alle Einnahmen werden direkt an verschiedene soziale Einrichtungen in Berlin und...

  • Mitte
  • 05.11.17
  • 115× gelesen
Soziales
Mazen spielt leidenschaftlich gern Geige.

Mit Herz und Seele dabei: Mazen will Kinder und Jugendliche für Musik begeistern

Wedding. Vor zwei Jahren hatte die Berliner Woche Geflüchtete porträtiert, die in Berlin angekommen waren. Diesmal sprachen wir mit Flüchtlingen, die sich inzwischen eine neue Existenz aufgebaut haben oder gerade dabei sind. Mazen, ein 29-jähriger Syrer, lebt gerne in Wedding. Die Fluchterfahrungen besonders in Tschechien und Ungarn liegen hinter ihm. Der junge Mann mit den lachenden Augen, moderner Frisur und legerem Outfit hat sein Leben inzwischen nach seiner eigenen Fasson eingerichtet....

  • Wedding
  • 29.08.17
  • 103× gelesen
Kultur
Das Orwo-Haus wird mit seinem zur Veranstaltungshalle ausgebauten Erdgeschoss zu einem Ort für Musik- und andere Veranstaltungen.
3 Bilder

Verein Orwo-Haus weihte neue Veranstaltungshalle ein

Marzahn. Beim 11. Orwo-Haus-Festival am Freitag, 7. Juli, ist eine neue Veranstaltungshalle an der Frank-Zappa-Straße 19 eingeweiht worden. Sie ist über 800 Quadratmeter groß ist und fasst bis zu 2000 Personen. Mit der Halle hat sich der Verein Orwohaus einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Als der Verein das Industriegebäude 2005 übernahm, konnte das Erdgeschoss mit einer Gesamtfläche von rund 1000 Quadratmetern kaum genutzt werden. Die einzelnen Lagerräume waren mit veralteter Technik...

  • Marzahn
  • 11.07.17
  • 456× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.