Barbara Schneider-Kempf

Beiträge zum Thema Barbara Schneider-Kempf

Bauen
Die Visualisierung gibt eine Vorstellung von den künftigen Leseterrassen auf der Ostseite der Bibliothek
2 Bilder

Der Stadt zugewandt
Staatsbibliothek am Kulturforum wird saniert

Eine Ikone Scharoun'scher Architektur, das denkmalgeschützte Gebäude der Staatsbibliothek zu Berlin am Kulturforum, wird grundlegend saniert und in Teilen neu gestaltet. Die Baumaßnahme umfasst rund 11 000 Quadratmeter. Darin eingeschlossen ist der Teil des Gebäudes, in dem das Ibero-Amerikanische Institut untergebracht ist. Bauherrin ist die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK). Was ist geplant? Das Foyer und das darüberliegende Geschoss, gleichsam Herzstück der Bibliothek, werden so...

  • Tiergarten
  • 25.09.19
  • 306× gelesen
Kultur
Im Zentrum der Ausstellung steht Busonis Bechstein-Flügel.
3 Bilder

Kulturstiftung erinnert mit einer Ausstellung an den Musiker und Sammler Ferruccio Busoni

Tiergarten. Zu Unrecht ist Ferruccio Busoni in Vergessenheit geraten, so die Kuratoren der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Und so gibt es zum 150. Geburtstag eines der bedeutendsten Musikvirtuosen seiner Zeit und Wegbereiter der Neuen Musik eine umfassende Ausstellung über sein Leben und Werk als Pianist, Komponist, Theoretiker und Sammler. Im Mittelpunkt der Schau „Busoni. Freiheit für die Tonkunst!“ steht der 11.000 Dokumente umfassende Busoni-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin. Seit...

  • Tiergarten
  • 14.09.16
  • 131× gelesen
Kultur

Geraubte Bücher zurückgegeben

Mitte. Die Staatsbibliothek gibt 384 Bücher an die Potsdamer Freimaurerloge „Teutonia zur Weisheit“ zurück. Die Staatsbibliothek hat die Bände in ihrem Bestand als NS-Raubgut identifiziert. Am 23. Juni übergab Generaldirektorin Barbara Schneider-Kempf in Potsdam symbolisch einige Bücher an Matthias Bohn vom Vorstand des Logenvorstandes. Die Bibliothek hat bereits über 1000 Bände sowie einige Musikdrucke und -autographen aus ihren Beständen restituiert, die sich als Raubgut aus der Zeit des...

  • Tiergarten
  • 29.06.16
  • 17× gelesen
Kultur

Messbuch geht an Russland

Tiergarten. Ein vollständig erhaltenes Messbuch der orthodoxen Kirche aus dem 17. Jahrhundert ist an Russland zurückerstattet worden. Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, und Barbara Schneider-Kempf, Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, übergaben das Werk an ihre russischen Kollegen anlässlich einer Jubiläumsveranstaltung zum zehnjährigen „Deutsch-Russischen Museumsdialog“. Der kirchenslawische Druck, der 1651 in Moskau verlegt worden war, ist von...

  • Tiergarten
  • 23.11.15
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.