Alles zum Thema Barock

Beiträge zum Thema Barock

Bildung

Malerei in Barock und Rokoko

Baumschulenweg. Ab Mitte April bietet die Volkshochschule Treptow-Köpenick einen Kurs „Die Malerei des Barock und Rokoko“ an. Unter Anleitung von Cornelia Hüge erfahren Sie Wissenswertes zu Malern wie Rubens, Rembrandt, Vermeer und Watteau. Zum Kurs gehören vier Seminare und vier Besuche in der Gemäldegalerie Berlin. Er findet vom 11. April bis 30. Mai statt, die Seminare werden in der VHS in der Baumschulenstraße 79-81 abgehalten. Die Kursgebühr – Galerieeintritt inklusive – beträgt 82,35,...

  • Baumschulenweg
  • 14.03.18
  • 18× gelesen
Ausflugstipps
Auf einer Insel steht die katholische Kirche St. Helena mit Glockenturm.
6 Bilder

Das Versailles des Nordens: Lustwandeln und Staunen in Schloss und Park Ludwigslust

Der Name ist Programm und dem Sonnenkönig hätte es sicher gefallen: Schloss Ludwigslust, 1772 bis 1776 im Stile des französischen Barocks erbaut, erstrahlt nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten wieder in neuem Glanz und gilt als das bedeutendste barocke Bauwerk Norddeutschlands. Einst war es Rückzugsort der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. Heute beherbergt die dreiflüglige Anlage, die äußerlich auch klassizistische Einflüsse erkennen lässt, beeindruckende Sammlungen aus Malerei, Grafik und...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.12.16
  • 553× gelesen
Kultur
Vor 26 Jahre gründete sich das Streichorchester die „Berliner Stadtstreicher“.
3 Bilder

Die "Berliner Stadtstreicher" brauchen Verstärkung

Mariendorf. Die „Berliner Stadtstreicher“ brauchen weitere Geiger. Gesucht werden keine Profi- sondern Hobbymusiker. Interessenten können einfach mal vorbeischauen und lauschen oder gleich mitspielen. Bei dem 1989 von Laien gegründeten Instrumentalensemble handelt es sich um ein reines Streichorchester mit zurzeit gut 20 Mitgliedern, von denen aber nicht mehr alle regelmäßig an den Proben teilnehmen. Die ersten und zweiten Geigen bedienen zurzeit nur vier Mitspieler, beklagt Renate Kupfer,...

  • Mariendorf
  • 12.04.16
  • 255× gelesen
Kultur
Nach und nach nimmt das Humboldt-Forum Konturen an. Jetzt kann man die Baufortschritte vor Ort betrachten.

Humboldt-Forum lädt zu Tagen der offenen Baustelle

Mitte. Ganz Berlin und alle Gäste der Stadt sind zu Tagen der offenen Baustelle am 13. und 14. Juni unter dem Motto "Komm! Ins Offene...." in das Humboldt-Forum eingeladen.Wer möchte, kann sich an Ort und Stelle von den Fortschritten beim Wiederaufbau des 1950 abgerissenen Hohenzollernschlosses überzeugen und ins Gespräch mit Architekten, Bildhauern und anderen Bauleuten, aber auch mit Vertretern der Stiftung Preußischer Kulturbesitz kommen, die im Humboldt-Forum Exponate der noch in Dahlem...

  • Mitte
  • 28.05.15
  • 970× gelesen
Kultur

Barock auf der Schlossterrasse

Britz. Zum traditionellen Serenaden-Pfingstkonzert präsentiert das Schloss Britz am 24. Mai um 16 Uhr das Corelli-Kammerorchester unter der Leitung von Béla Papp. Auf der historischen Schlossterrasse entführt das Ensemble die Zuhörer in die Welt des Barock. Das Orchester ist mit drei ersten Violinen und zwei zweiten Violinen, zwei Bratschen, zwei Violoncelli, einem Kontrabass und einem Cembalo besetzt. Karten zum Preis von 15, ermäßigt 10 Euro, gibt es im Schloss Britz in Alt-Britz 73,...

  • Britz
  • 18.05.15
  • 51× gelesen
Kultur
Zum Schloss Güstrow gehört auch ein prächtiger Landschaftsgarten.

Das Residenzschloss Güstrow ist ein Spiegel europäischer Architekturstile

Für die einen ist Schloss Güstrow schlicht ein wunderschönes Bauwerk, für die anderen ein Spiegel von über 150 Jahren Architekturgeschichte. Die einstige Residenz der Herzöge zu Mecklenburg gilt heute als eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser in Nordeuropa. Grund genug für einen wunderbaren Tagesausflug.Seine einzigartige Mischung verschiedener Stile hat das Schloss einer Anzahl von Bränden zu "verdanken". Einer davon zerstörte 1557 die mittelalterliche Fürstenburg in Güstrow - der...

  • Mitte
  • 27.11.14
  • 160× gelesen
Leute
Zu den Kostümen gehört auch stilgerechtes Schuhwerk.
2 Bilder

Antje Schraders Angebot von Mittelalter bis Beatleszeit

Adlershof. Wer für ein paar Stunden ins Mittelalter, in die Zeit des Rokoko oder die Epoche der Beatles abtauchen möchte, der muss dafür entsprechende Adressen kennen. Eine ist in der Straße Am Studio in Adlershof.Das Gebäude stammt noch aus der Zeit des Deutschen Fernsehfunks. Dekorierte Schaufensterpuppen und ein Schild weisen den Weg zu Antje Schrader. Sie war früher Kostümbildnerin beim Fernsehen und ist damit quasi seit Jahrzehnten hier zuhause. Vor sechs Jahren hat sie ihre...

  • Adlershof
  • 07.08.14
  • 127× gelesen
Ausflugstipps
Stift Neuzelle ist eine der wenigen komplett erhaltenen Klosteranlagen Europas.
2 Bilder

Das Kloster Neuzelle steht für sakrale Pracht - und leckeres Bier

Das Staunen steht zumeist am Anfang eines Besuchs im Kloster Neuzelle. Denn so weit nördlich hätte man eine solche Pracht süddeutschen und böhmischen Barocks eigentlich kaum erwartet.Es war der Meißener Markgraf Heinrich der Erlauchte, der 1268 die Klosteranlage am Ufer der Oder gründete, die heute als eine der wenigen vollständig erhaltenen in Europa gilt. Die Zugehörigkeit des Klosters zu Böhmen und Sachsen führte im 17. und 18. Jahrhundert zu einer vollständigen barocken Überarbeitung. Und...

  • Mitte
  • 23.12.13
  • 307× gelesen