Barzahlung

Beiträge zum Thema Barzahlung

Politik

Barzahlung wieder möglich

Wittenau. Der Barschalter in der Bezirkskasse im Rathaus, Eichborndamm 215, steht für den Publikumsverkehr ab sofort wieder zur Verfügung. Die Öffnungszeiten lauten wie folgt: Mo 9 bis 13 Uhr, Di 10 bis 12 Uhr, Do 9 bis 13 Uhr, Fr 10 bis 12 Uhr; mittwochs ist geschlossen. Die Spätsprechstunde am Donnerstag entfällt weiterhin. CS

  • Wittenau
  • 04.06.20
  • 21× gelesen
Wirtschaft

Barzahlung bleibt weiter möglich

Wittenau. Der Service des Barkassenschalters im Rathaus, Eichborndamm 215 – 239, bleibt bestehen. Durch den Einsatz elektronischer Zahlungsmittel, die Installation von Kassenautomaten und ein eigenes Kassensystem an den Arbeitsplätzen des Bürgeramtes ist es in den letzten Jahren zu einer massiven Reduzierung der Inanspruchnahme des Barkassenschalters der Bezirkskasse gekommen. Auch wenn andere Verwaltungen auf diese Entwicklung mit der Schließung ihrer entsprechenden Kassen für Barzahlungen...

  • Wittenau
  • 04.07.19
  • 113× gelesen
Politik

FDP fordert Wiedereinführung der Barzahlung

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt hat Ende August die Barzahlung im Bürgeramt Lankwitz abgeschafft. Sie ist dort nur noch im Ausnahmefall möglich. Die FDP-Fraktion fordert jetzt die Wiedereinführung der Barzahlung. Aus Sicht der Liberalen stellt die Umstellung eine Diskriminierung älterer Menschen dar. Sie fordern im Interesse der Bürger, dass an allen Standorten der Bürgerämter im Bezirk die gleichen Bezahloptionen angeboten werden. An den drei anderen Standorten ist sowohl Bar- als auch...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.10.18
  • 58× gelesen
Soziales

Bürgeramt: Barzahlung doch möglich

Lichtenberg. "In Notfällen oder auch für Menschen ohne ein Girokonto ist die Barzahlung in den Bürgerämtern weiterhin möglich", informierte der Stadtrat für Bürgerdienste, Andreas Prüfer (Die Linke), am 15. Oktober die Bezirksverordneten. Ende September dagegen hatte Prüfer der Öffentlichkeit mitgeteilt, Gebühren könnten "nur noch mit Girocard in Verbindung mit einer PIN" beglichen werden. Das nahm Prüfer zurück, sagte aber, eine Barzahlung sei nicht gewollt. "Das Zahlen mit einer Girocard...

  • Lichtenberg
  • 21.10.15
  • 2.431× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.