Baumfällung

Beiträge zum Thema Baumfällung

Umwelt

Drei Bäume werden gefällt

Mitte. Auf der Grünfläche neben dem Auswärtigen Amt an der Kurstraße 33 werden drei Robinien gefällt. Laut Bezirksamt wird der benachbarte Parkplatz der Behörde für eine Containeranlage und Baustellenlogistik gebraucht. Da der Platz nicht ausreicht, soll auch der begrünte Seitenstreifen mitgenutzt werden. Die Fällaktion beginnt Anfang Dezember. Bis Ende Mai 2022 lässt das Bezirksamt drei neue Robinien als Ersatz auf der Grünanlage Kurstraße Ecke Niederwallstraße pflanzen. Das Auswärtige Amt...

  • Mitte
  • 29.11.21
  • 10× gelesen
Umwelt

Bäume fällen und neu pflanzen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zugunsten der Verkehrssicherung lässt das Bezirksamt ab Oktober 261 Straßenbäume fällen. 43 Prozent der Bäume sind bereits abgestorben oder absterbend, ein weiteres Drittel ist von Fäule betroffen. Nur 13 Prozent der Fällungen sind Bauvorhaben zuzurechnen. Die Fällliste ist im Internet auf der Webseite des Bezirksamts unter: https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/aemter/strassen-und-gruenflaechen/gruenflaechen/artikel.196234.php...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 11.10.21
  • 26× gelesen
Umwelt

Firma fällt gesunden Baum

Britz. „Ein ebenso ärgerliches wie bedauerliches Versehen“ sei Anfang August auf dem Buschrosenplatz an der Hannemannstraße passiert, teilte Bürgermeister Martin Hikel (SPD) kürzlich auf die Anfrage einer Bezirksverordneten mit. Die beauftragte Firma habe sich im Baum geirrt und statt der abgestorbenen Kastanie an der Nordwestecke des Platzes die gesunde an der Südostecke gefällt. Rechtliche Schritte gegen die Firma würden geprüft. Der Baum solle nachgepflanzt werden. Das könne aber erst nach...

  • Britz
  • 01.09.21
  • 24× gelesen
Bauen

Einladung zum Austausch und zur Freilichtausstellung zum Waldowallee Bauvorhaben: 13 Hochhäuser, 5 und 6 Geschosse hoch
Karlshorst: Wo Hochhäuser neben Einfamilienhäusern entstehen sollen

Mittenmang von Einfamilienhäusern plant die HOWOGE großes:  In der Waldowallee beabsichtigt das Unternehmen 13 Hochhäuser,  5 und 6 Geschosse hoch zu errichten. Aus den letzten 4 Architekten- Entwürfen des Auswahlverfahrens wurde sich für den Entwurf entschieden, der die geringste Waldfläche erhält und auch das letzte stehende Gebäude, also die vorhandene graue Energie vollständig vernichtet. Der Entwurf wurde als einziges bei der Vorstellung von Anwesenden massiv kritisiert. Wieso diese...

  • Karlshorst
  • 11.08.21
  • 260× gelesen
Umwelt

Zwei Linden weg für Tramstrecke

Johannisthal. Für die Straßenbahn-Neubaustrecke Adlershof II hat das Straßen- und Grünflächenamt aufgrund einer Auflage des Planfeststellungsbeschlusses in der zweiten Juliwoche zwei Lindenbäume gefällt. Diese Auflage beinhaltet die Errichtung eines Linksabbiegestreifens vom Groß-Berliner Damm in die Pietschkerstraße, um den Einzelhandel und die Wohnhäuser besser zu erschließen. „Da die Ausdehnung des Abbiegestreifens so lang ist, kann diese nicht zwischen zwei Bäumen erstellt werden“, hieß es....

  • Johannisthal
  • 06.07.21
  • 16× gelesen
Umwelt
Noel Rademacher und Gisela Otto diskutieren darüber, wie die Pappeln erhalten werden könnten.
5 Bilder

Alten Pappeln droht die Kettensäge
Pläne für das "Auerdreieck" stoßen bei Anwohnern auf Widerstand

Der Park „Auerdreieck“ wird umgestaltet. Dem Plan nach könnten 15 alte Pappeln zum Opfer fallen. Anwohner wehren sich. Die Grünfläche „Auerdreieck“ soll attraktiver werden. Das ist lange bekannt. Mit Hochbeeten fürs gemeinschaftliche Gärtnern, mehr Bänken, ökogepflasterten Wegen, saniertem Spielplatz und Bolzplatz. Dass für die Umgestaltung des Parks allerdings gesunde Pappeln gefällt werden sollen, ruft Anwohner auf den Plan. „Das hat uns alle schockiert“, sagt Noel Rademacher. „Denn uns hatte...

  • Friedrichshain
  • 30.06.21
  • 286× gelesen
  • 1
  • 1
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wedding. Am Parkplatz des Rathauses Wedding lässt das Bezirksamt mehrere Bäume fällen wegen akuter Unfallgefahr. So hätten Kontrollen ergeben, dass zehn Pappeln altersbedingt totes Gehölz aufweisen. Bei starkem Wind oder Sturm könnten Äste oder ganze Bäume abknicken. An der Plansche in der Transvaalstraße und Transvaalstraße/Ecke Dohnagestell sind demnach sieben Buchen nicht mehr standsicher. Die Bäume sind vom Brandkrustenpilz befallen und sterben ab. Aus Sicherheitsgründen müssen auch sie...

  • Wedding
  • 22.06.21
  • 29× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wilmersdorf. Im Preußenpark und im Volkspark Wilmersdorf müssen kranke Bäume gefällt werden. Der Fachbereich Grünflächen im Bezirksamt sieht nach einer regulären Baumkontrolle akuten Handlungsbedarf. So müssen im Preußenpark fünf Bäume gefällt werden, weil sie unter anderem von Pilzen und Krebsgeschwüren im Stammfußbereich befallen sind. Bei einigen Bäumen besteht Bruchgefahr nach Sturmschäden. Im Volkspark Wilmersdorf ist die Fällung von sieben Bäumen mit starken, durchgehenden Rissen...

  • Wilmersdorf
  • 27.05.21
  • 28× gelesen
Umwelt
Nur einige Meter entfernt sind bereits Bäume gefällt worden.
7 Bilder

Wird hier ohne Gutachten und gegen die Interessen der Anwohner gearbeitet?
Treibt Stadtrat Martin Schaefer tatsächlich Baumfällungen voran?

Ich habe nun mehrfach in schriftlicher Form versucht von Herrn Martin Schaefer (CDU) Antworten auf diese brenzlige Situation zu erhalten. Leider habe ich auf meine erste Mail eine eher standardisierte und ausweichende Antwort erhalten und daraufhin erneut direkte Fragen gestellt, die bisher ignoriert wurden. Daher gehe ich davon aus, dass die Informationen, die ich von Nachbarn, Eltern und Mitgliedern der Interessengemeinschaft "Drehscheibenschule" erhalten habe, mehr als nur Vermutungen sind....

  • Fennpfuhl
  • 17.05.21
  • 581× gelesen
  • 1
Umwelt

Baumfällungen am Bundesplatz

Wilmersdorf. Wegen akuter Gefahren mussten in den vergangenen Tagen an 62 Straßenbäumen am Bundesplatz umfangreiche Baumarbeiten ausgeführt. Dabei wurden vor allem Totholz und Astbrüche entfernt. Außerdem, so teilt das Grünflächenamt mit, mussten sechs Bäume unmittelbar am Tunnel gefällt werden, da diese zu einer Gefahr für die Fahrzeuge werden. Wegen der Beeinträchtigung der Standsicherheit der Bäume handelte es sich um Maßnahmen zur Gefahrenabwehr im öffentlichen Raum. Daher wurden die...

  • Wilmersdorf
  • 06.05.21
  • 23× gelesen
Umwelt

"Amtsplausch" zur Biodiversität

Steglitz-Zehlendorf. "Der Amtsplausch, Folge 8" ist online. In der neuen Folge des bezirkseigenen Podcasts geht es um das Thema Grünflächen, Bäume, Biodiversität. In einem Gespräch gibt Norbert Fußwinkel, Leiter des Grünflächenamtes, spannende Einblicke in die Aufgaben des Grünflächenamtes. Er informiert darüber, warum Bäume gefällt werden und wie es um das Thema Biodiversität steht. Schließlich appelliert Fußwinkel an die Bürger, achtsamer mit ihrem Müll in den Grünanlagen umzugehen. Der...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 04.05.21
  • 23× gelesen
Umwelt

Vier Bäume werden gefällt

Rahnsdorf. In dieser Woche müssen aus Gründen der Verkehrssicherheit in Rahnsdorf vier Berg-Ahorn gefällt werden, drei im Alten Fischerweg, einer in der Straße nach Fichtenau. Sie sind teils abgestorben, haben Pilze und Faulstellen. sim

  • Rahnsdorf
  • 26.04.21
  • 16× gelesen
Umwelt

Negative Bilanz in Sachen Bäume

Neukölln. In den Jahren 2018 bis 2020 wurden in Neukölln 822 Straßenbäume gefällt, aber nur 385 in die Erde gebracht. Das geht aus der Antwort des Bezirksamts auf eine parlamentarische Anfrage hervor. Von den anderen sieben Bezirken, die ebenfalls Auskunft gaben, kann nur Lichtenberg eine positive Bilanz ziehen. Dort stehen 580 Fällungen 763 Neupflanzungen gegenüber. sus

  • Bezirk Neukölln
  • 26.04.21
  • 18× gelesen
Bauen
Der Britzer Verbindungkanal ist eine Bundeswasserstraße und mündet in die Spree.

Am Britzer Verbindungskanal werden Bäume gefällt

Baumschulenweg. Die BTB Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft baut vor der Erneuerung der Marggraffbrücke daneben eine Medienbrücke über den Britzer Verbindungskanal. Dafür müssen auf den Böschungen und am Güldenhofer Ufer zehn Bäume gefällt werden. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen in Niederschöneweide gegenüber der Hartriegelstraße 130 sein Fernwärmenetz, wofür am Straßenrand weitere zehn Bäume gefällt werden. Der Baumwert sei laut Bezirksamt ermittelt worden und werde...

  • Baumschulenweg
  • 03.03.21
  • 222× gelesen
  • 1
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wilmersdorf. An der Wilhelmsaue 8 und 31 musste das Straßen- und Grünflächenamt Ende Februar zwei Straßenbäume fällen. Der Grund: Nach einer Sachverständigenprüfung wurde an den Sommerlinden eine fortgeschrittene Stammfußfäule festgestellt. Dadurch war die Standsicherheit stark beeinträchtigt und die Verkehrssicherheit gefährdet. Das Straßen- und Grünflächenamt wird die Standorte nach Prüfung in einer der nächsten Pflanzperioden nachpflanzen. KaR

  • Wilmersdorf
  • 24.02.21
  • 30× gelesen
Umwelt

Baumarbeiten an der Spreeuferpromenade

Hansaviertel. Infolge der vergangenen trockenen Sommer müssen am Holsteiner Ufer zwei Holunder, zwei Ahorn sowie zwei Weiden gefällt werden. Die Bäume sind am Absterben beziehungsweise schon abgestorben. Weitere 59 Bäume werden zurückgeschnitten. Die Fällarbeiten werden von einer Fachfirma bis zum 28. Februar ausgeführt und die restlichen baumpflegerischen Maßnahmen bis Ende April 2021 abgeschlossen. Am Schleswiger Ufer hat die Trockenheit der vergangenen Sommer ebenfalls einen Ahorn absterben...

  • Hansaviertel
  • 23.02.21
  • 45× gelesen
Umwelt

Eiche ist nicht mehr standsicher

Weißensee. An der Falkenberger Straße 151-155 wird dieser Tage eine Eiche im hinteren Bereich des dortigen Spielplatzes gefällt. Aufgrund von Zwieselwuchs und Rissbildungen im unteren Stammbereich kann die Standsicherheit des Baums nicht mehr gewährleistet werden, teilt das Bezirksamt mit. Als Ausgleich für den gefällten Baum wird an derselben Stelle eine junge Eiche nachgepflanzt. BW

  • Weißensee
  • 23.02.21
  • 31× gelesen
Bauen

Baumfällungen in Hessenwinkel

Köpenick. An der Fahlenbergstraße und der Walther-Steinitz-Straße werden seit dem 22. Februar umfangreiche Baumfällungen vorgenommen. Grund dafür sind Bauarbeiten auf einem Grundstück, auf dem die Degewo 35 Mehrfamilienhäuser errichtet. Außerdem wird die Walther-Steinitz-Straße verbreitert, denn sie erhält zwei Gehwege. Gefällt werden insgesamt 48 Bäume, sowohl auf dem Baugelände als auch im Straßenland. PH

  • Köpenick
  • 22.02.21
  • 68× gelesen
Umwelt

Baumfällungen im Wuhletal

Biesdorf. Im Rahmen von Bauarbeiten an der Gasleitung im Wuhletal kommt es bis Ende Februar zu Baumfällungen an der Chemnitzer Straße 44 und 62 sowie an der Straße Am Brodersengarten. In Abstimmung und mit Genehmigung des Straßen- und Grünflächenamts entfernt die Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg 29 Bäume und 32 Gehölze. „Ein Erhalt dieser Bäume/Großsträucher ist nicht möglich, da teilweise in offener Bauweise gebaut wird und Vorhalteflächen für die Baustelleneinrichtung erforderlich sind....

  • Biesdorf
  • 19.02.21
  • 51× gelesen
Bauen
Das Wikingerufer bekommt 2018 eine Spundwand. Die soll das Ufer während der Bauarbeiten absichern.
3 Bilder

Weide am Wikingerufer gestutzt
Uferwand und Promenade sollen bis Spätsommer fertig sein

Am Winkingerufer musste kürzlich eine Weide gestutzt werden. Dort wird die Uferwand auf rund 370 Metern saniert. Der Weg ist wegen Einsturzgefahr schon seit 2011 gesperrt. Im Spätsommer soll die neue Promenade fertig sein. Mehrere Bäume mussten aus bautechnischen Gründen bereits fallen. Jetzt wurde eine Weide in vier Metern Höhe gekappt. Ihre Krone hätte den Bau der stützenden Uferspundwand in Höhe Wullenweberstraße behindert, teilt das Bezirksamt mit. Ihr toter Stamm bleibt als Insektenhabitat...

  • Moabit
  • 17.02.21
  • 284× gelesen
Bauen

Kinderplansche wird saniert

Mitte. Die Kinderplansche an der Singerstraße wird jetzt saniert. In Vorbereitung der Baumaßnahme hat das Bezirksamt zwei Rot-Ahorn Bäume fällen lassen und einzelne Sträucher gerodet. Grund ist die Baustellenzufahrt, die laut Rathaus nur an dieser Stelle möglich ist. Außerdem braucht die Plansche demnach eine dauerhafte Zufahrt für die Pflege und Wartung. Als Ersatz sollen im Zuge der Neugestaltung der Anlage zwei Bäume und Sträucher auf der Fläche gepflanzt werden. Zur Sanierung gehört der...

  • Mitte
  • 04.02.21
  • 76× gelesen
Umwelt

Faule Gleditschie gefällt

Mitte. Das Bezirksamt hat auf dem Kinderspielplatz im Invalidenpark einen Baum fällen lassen. Laut Rathaus war die Gleditschie aufgrund von Stockfäule nicht mehr standsicher. Dafür soll jetzt ein anderer Spielplatz einen neuen Baum bekommen. uk

  • Mitte
  • 29.01.21
  • 18× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wilmersdorf. Auf dem Spielplatz an der Aschaffenburger Straße sind in den nächsten Tagen Baumfällungen geplant. Ende Januar/Anfang Februar fällt das Straßen- und Grünflächenamt auf dem Platz sieben Pappeln. Die Maßnahme ist notwendig, weil die Bäume erhebliche Schäden am Stamm sowie Wurzelfäule aufweisen. Aus Naturschutzgründen müssen die Fällungen noch vor dem 28. Februar dieses Jahres erfolgen. Als Ersatz pflanzt das Straßen- und Grünflächenamt im Frühjahr sieben neue Weiden und im Herbst...

  • Wilmersdorf
  • 19.01.21
  • 42× gelesen
Bauen

Baumfällungen für Spielanlage

Marzahn. Die Umgestaltung der Spiel- und Grünanlage im Murtzaner Ring beginnt. Dazu finden in diesem Monat Fäll-, Rodungs-, und Kronenpflegearbeiten vonseiten des Bezirksamtes statt. Es handelt sich um 42 genehmigungspflichtige und 63 genehmigungsfreie Bäume, die gerodet werden müssen. Im Juli und September vergangenen Jahres hatte ein Bürgerbeteiligungsverfahren zur Neu- und Umgestaltung der Anlage stattgefunden. Der Vorentwurf soll den Anwohnern im Frühjahr kommenden Jahres präsentiert...

  • Marzahn
  • 02.12.20
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.