Baumfällung

Beiträge zum Thema Baumfällung

Politik

Stadtbäume verschwinden: Grüne wollen Kampagne neu beleben

Berlin. Obwohl in der Hauptstadt auch immer wieder Bäume gepflanzt werden, sinkt ihre Zahl weiter. Berlin hat viel Grün zu bieten – Parks und Anlagen sind überall zu finden. Und auch viele Bäume entlang der Straßen. Doch den Stadtbäumen geht es schlecht. Sie müssen nicht nur Streusalz, Autoabgase und den Klimawandel ertragen, sondern auch damit klarkommen, dass sich kaum einer um sie kümmert. Der Grund: Personalmangel in den Grünflächenämtern. So kommt es, dass mehr Stadtbäume gefällt werden...

  • Charlottenburg
  • 16.05.17
  • 305× gelesen
  •  2
Bauen

Fällungen in Buckow: 32 Bäume müssen Bauarbeiten weichen

Buckow. Am Kölner und Buckower Damm werden noch in diesem Monat 32 Bäume gefällt. Das teilt das Bezirksamt mit. Auf dem Mittelstreifen des Kölner Damms müssen 26 Bäume weichen. Der Grund: Die Fahrbahn wird erweitert, um Platz für einen neuen Radfahrstreifen zu schaffen. Acht Bäume sind so klein, dass sie nicht unter die Schutzverordnung fallen. Andere seien geschädigt und müssten vorsorglich entfernt werden, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, so Bürgermeisterin...

  • Buckow
  • 10.02.17
  • 59× gelesen
Kultur

Bäume müssen fallen

Buckow. Noch bis Ende des Jahres laufen die Arbeiten entlang des Grünstreifens zwischen Johannisthaler Chaussee und Buckower Damm. Das Bezirksamt teilt mit, dass rund 150 Bäume umsturzgefährdet seien. Darunter sind etwa 70 Bergahorne, bei denen Pilzbefall festgestellt wurde. Der Erreger Cryptostroma corticale ist Verursacher für die sogenannte Rußrindenkrankheit: Die Rinde blättert ab, dahinter kommen die rußähnlichen Sporen des Pilzes zum Vorschein. Dieser Pilz kann auch schädlich für...

  • Buckow
  • 15.12.16
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.