Alles zum Thema Baumfällung

Beiträge zum Thema Baumfällung

Bauen

17 Pappeln werden gefällt

Plänterwald. In den nächsten Wochen müssen am Bahndamm in der Erich-Lodemann-Straße insgesamt 17 Schwarzpappeln gefällt werden. Die Bäume stehen auf dem Gelände der Deutschen Bahn und sind hochgradig bruchgefährdet, eine Einkürzung macht keinen Sinn. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, würden Schnittstellen beim weichen Holz dieser Bäume schnell einfaulen, weitere Astbrüche wären die Folge. RD

  • Plänterwald
  • 25.01.18
  • 18× gelesen
Politik

Stadtbäume verschwinden: Grüne wollen Kampagne neu beleben

Berlin. Obwohl in der Hauptstadt auch immer wieder Bäume gepflanzt werden, sinkt ihre Zahl weiter. Berlin hat viel Grün zu bieten – Parks und Anlagen sind überall zu finden. Und auch viele Bäume entlang der Straßen. Doch den Stadtbäumen geht es schlecht. Sie müssen nicht nur Streusalz, Autoabgase und den Klimawandel ertragen, sondern auch damit klarkommen, dass sich kaum einer um sie kümmert. Der Grund: Personalmangel in den Grünflächenämtern. So kommt es, dass mehr Stadtbäume gefällt werden...

  • Charlottenburg
  • 16.05.17
  • 303× gelesen
  •  2
Bauen
Freier Blick auf die Bahn - wo vorher eine dichte Sichtschutzwand aus Bäumen wuchs mussten 37 Pappeln gefällt werden.

Warum an der Erich-Lodemann-Straße 37 Pappeln gefällt werden mussten

Plänterwald. Wenn im Kiez Bäume gefällt werden, interessiert das natürlich die Anwohner. In der Erich-Lodemann-Straße mussten im Herbst 37 Pappeln weichen. Leserin Eva Holz möchte wissen, warum gleich so viele entfernt wurden. Schaut die Seniorin aus dem Fenster in Richtung Bahndamm, dann bekommt sie schlechte Laune. „Es sieht wirklich scheußlich aus“, sagt Eva Holz. Dort, wo noch vor einigen Monaten eine grüne Wand aus dicht bewachsenen Pappeln stand, gibt es jetzt viele freie Stellen....

  • Plänterwald
  • 01.03.17
  • 176× gelesen
Bauen

Sieben Weiden werden gefällt

Alt-Treptow. In der Schwindstraße müssen in diesen Tagen sieben bis zu 14 Meter hohe Weiden gefällt werden. Die Bäume leiden unter Stockfäule und neigen sich. Zwei von ihnen stehen zu dicht an der S-Bahntrasse. Außerdem kommen in der Südostallee zwei Ahornbäume und am Uferwanderweg im Plänterwald eine Erle und ein Ahorn unter die Motorsäge. Wie das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks mitteilte, sind diese Bäume bereits abgestorben. RD

  • Alt-Treptow
  • 07.01.16
  • 37× gelesen
Bauen

Baum durch Brand geschädigt

Johannisthal. Im Bereich der Schule an der Springbornstraße muss eine Linde gefällt werden. Der 16 Meter hohe Baum wurde durch Feuer beschädigt. Ein Ahorn in der Gartenanlage Galileistraße in Plänterwald wird ebenfalls entfernt. Hier gibt das Straßen- und Grünflächenamt unterhöhlte Wurzeln als Fällgrund an. RD

  • Johannisthal
  • 24.07.15
  • 51× gelesen
Bauen

Mehrere Bäume unter der Säge

Plänterwald. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, werden in diesen Tagen gleich mehrere Straßenbäume aus Sicherheitsgründen gefällt. Ein 16 Meter hoher Ahorn an einem Schulgelände in der Straße Am Plänterwald hat starke Neigung und ist bereits in den Zaun eingewachsen. Am Schulhort in der Köpenicker Straße in Altglienicke werden gleich drei Bäume gefällt, zwei Robinien und ein Ahorn. Diese Bäume sind von Pilzen befallen und bereits morsch. RD

  • Altglienicke
  • 15.07.15
  • 40× gelesen
Bauen

Bäume müssen gefällt werden

Plänterwald. In der Grünanlage an der Willi-Sänger-Straße müssen in diesen Tagen zwei Pappeln gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, sind die 25 Meter hohen Bäume vom Pappelkrebs befallen und leiden unter Kronenvergreisung. Aus Sicherheitsgründen kommt nur die Fällung in Betracht. Ralf Drescher / RD

  • Plänterwald
  • 24.04.15
  • 40× gelesen