Baumfällung

Beiträge zum Thema Baumfällung

Umwelt

Baumarbeiten im Messelpark

Schmargendorf. Im Messelpark werden ab Ende November zwölf abgestorbene Kiefern und fünf Buchen entfernt. In der Robert-Stolz-Anlage sind es vier Kiefern und vier Birken, die beseitigt werden müssen. Die Bäume sind insbesondere durch Trockenheit und Sturm stark geschädigt. Andere Pflegemaßnahmen sind leider nicht möglich. Der Fachbereich Grünflächen ist dennoch bemüht, die ökologischen Folgen für die Tierwelt so gering wie möglich zu halten. Daher werden alle Höhlungsbäume als Hochstämme für...

  • Schmargendorf
  • 01.12.21
  • 12× gelesen
Umwelt

Baumfällungen im Messelpark

Schmargendorf. Bereits abgestorbene Kiefern und Buchen im Messelpark werden ab Dienstag, 3. November 2020, gefällt. Die Trockenheit der vergangenen drei Jahre und die milden Winter ohne Frost sowie der massive Schädlingsbefall führten zu einem Absterben der Bäume in der Grünanlage. Durch natürliche Rückkehr haben sich bereits für den Standort typische Jungbäume wie Buchen und Ahorn erneut selbst angesiedelt. Diese Bäume werden vom Grünflächenamt herangezogen und im Sinne einer nachhaltigen...

  • Schmargendorf
  • 02.11.20
  • 15× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Schmargendorf. Im Vegetationsstreifen zwischen Forckenbeckstraße 63 und Reichenhaller Straße 53 müssen sechs abgestorbene Bäume gefällt werden. Die Fällung ist erforderlich, um die Verkehrssicherheit aufrechtzuerhalten. Die Genehmigung des Umweltamtes liegt vor. Die beauftragte Firma für Baumpflege hält sich an die Anforderungen des Artenschutzes. KaR

  • Schmargendorf
  • 03.07.20
  • 25× gelesen
Politik

Stadtbäume verschwinden: Grüne wollen Kampagne neu beleben

Berlin. Obwohl in der Hauptstadt auch immer wieder Bäume gepflanzt werden, sinkt ihre Zahl weiter. Berlin hat viel Grün zu bieten – Parks und Anlagen sind überall zu finden. Und auch viele Bäume entlang der Straßen. Doch den Stadtbäumen geht es schlecht. Sie müssen nicht nur Streusalz, Autoabgase und den Klimawandel ertragen, sondern auch damit klarkommen, dass sich kaum einer um sie kümmert. Der Grund: Personalmangel in den Grünflächenämtern. So kommt es, dass mehr Stadtbäume gefällt werden...

  • Charlottenburg
  • 16.05.17
  • 382× gelesen
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.