Baumfällungen

Beiträge zum Thema Baumfällungen

Umwelt

Baumarbeiten im Messelpark

Schmargendorf. Im Messelpark werden ab Ende November zwölf abgestorbene Kiefern und fünf Buchen entfernt. In der Robert-Stolz-Anlage sind es vier Kiefern und vier Birken, die beseitigt werden müssen. Die Bäume sind insbesondere durch Trockenheit und Sturm stark geschädigt. Andere Pflegemaßnahmen sind leider nicht möglich. Der Fachbereich Grünflächen ist dennoch bemüht, die ökologischen Folgen für die Tierwelt so gering wie möglich zu halten. Daher werden alle Höhlungsbäume als Hochstämme für...

  • Schmargendorf
  • 01.12.21
  • 12× gelesen
Umwelt

Zahlreiche Bäume werden gefällt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wegen extremer Trockenheit in den vergangen drei Jahren, Sturmschäden und Schädlingsbefall müssen in den bezirklichen Grünanlagen zahlreiche Bäume gefällt werden. Betroffen sind sechs Bäume am Hohenzollernplatz, neun Bäume am Hochmeisterplatz, 14 Bäume im Volkspark Wilmersdorf, 15 Bäume in der Anlage am Fennsee, fünf Bäume in der Rudolstädter Straße, 23 Bäume im Preußenpark sowie jeweils drei Bäume in der Gerhart-Hauptmann-Anlage, in der Wilhelmsaue und am Parkplatz...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.12.21
  • 14× gelesen
Umwelt

Bäume fällen und neu pflanzen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zugunsten der Verkehrssicherung lässt das Bezirksamt ab Oktober 261 Straßenbäume fällen. 43 Prozent der Bäume sind bereits abgestorben oder absterbend, ein weiteres Drittel ist von Fäule betroffen. Nur 13 Prozent der Fällungen sind Bauvorhaben zuzurechnen. Die Fällliste ist im Internet auf der Webseite des Bezirksamts unter: https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/aemter/strassen-und-gruenflaechen/gruenflaechen/artikel.196234.php...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 11.10.21
  • 32× gelesen
Bauen

Spielplatzumbau fast beendet

Wilmersdorf. Die Umbauarbeiten auf dem Spielplatz an der Aschaffenburger Straße nähern sich dem Ende. Zwei Pappeln werden im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht noch gefällt. Die Bäume wurden bereits im Frühjahr dieses Jahres von Gutachtern zur Fällung freigegeben. Überdies wird in den nächsten Tagen der Spielsand eingebracht und neue Bänke aufgestellt. Die Arbeiten sind voraussichtlich Ende Oktober 2021 beendet. KaR

  • Wilmersdorf
  • 05.10.21
  • 17× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wilmersdorf. Im Preußenpark und im Volkspark Wilmersdorf müssen kranke Bäume gefällt werden. Der Fachbereich Grünflächen im Bezirksamt sieht nach einer regulären Baumkontrolle akuten Handlungsbedarf. So müssen im Preußenpark fünf Bäume gefällt werden, weil sie unter anderem von Pilzen und Krebsgeschwüren im Stammfußbereich befallen sind. Bei einigen Bäumen besteht Bruchgefahr nach Sturmschäden. Im Volkspark Wilmersdorf ist die Fällung von sieben Bäumen mit starken, durchgehenden Rissen...

  • Wilmersdorf
  • 27.05.21
  • 28× gelesen
Umwelt

Baumfällungen am Bundesplatz

Wilmersdorf. Wegen akuter Gefahren mussten in den vergangenen Tagen an 62 Straßenbäumen am Bundesplatz umfangreiche Baumarbeiten ausgeführt. Dabei wurden vor allem Totholz und Astbrüche entfernt. Außerdem, so teilt das Grünflächenamt mit, mussten sechs Bäume unmittelbar am Tunnel gefällt werden, da diese zu einer Gefahr für die Fahrzeuge werden. Wegen der Beeinträchtigung der Standsicherheit der Bäume handelte es sich um Maßnahmen zur Gefahrenabwehr im öffentlichen Raum. Daher wurden die...

  • Wilmersdorf
  • 06.05.21
  • 23× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wilmersdorf. An der Wilhelmsaue 8 und 31 musste das Straßen- und Grünflächenamt Ende Februar zwei Straßenbäume fällen. Der Grund: Nach einer Sachverständigenprüfung wurde an den Sommerlinden eine fortgeschrittene Stammfußfäule festgestellt. Dadurch war die Standsicherheit stark beeinträchtigt und die Verkehrssicherheit gefährdet. Das Straßen- und Grünflächenamt wird die Standorte nach Prüfung in einer der nächsten Pflanzperioden nachpflanzen. KaR

  • Wilmersdorf
  • 24.02.21
  • 30× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wilmersdorf. Auf dem Spielplatz an der Aschaffenburger Straße sind in den nächsten Tagen Baumfällungen geplant. Ende Januar/Anfang Februar fällt das Straßen- und Grünflächenamt auf dem Platz sieben Pappeln. Die Maßnahme ist notwendig, weil die Bäume erhebliche Schäden am Stamm sowie Wurzelfäule aufweisen. Aus Naturschutzgründen müssen die Fällungen noch vor dem 28. Februar dieses Jahres erfolgen. Als Ersatz pflanzt das Straßen- und Grünflächenamt im Frühjahr sieben neue Weiden und im Herbst...

  • Wilmersdorf
  • 19.01.21
  • 42× gelesen
Umwelt

Baumfällungen am Halemweg

Charlottenburg-Nord. Im Rahmen des Städtebauförderprogramms "Nachhaltige Erneuerung" wird die Grünanlage zwischen Halemweg und Popitzweg derzeit neu angelegt. Die Gesamtmaßnahme teilt sich in drei Bauabschnitte, die innerhalb von rund drei Jahren umgesetzt werden sollen. Im Zuge der Vorbereitungen auf die Baumaßnahmen des 1. Bauabschnitts beginnen nun Fällungen und Rodungen von Bäumen. Unter anderem müssen Bäume um die Schalterhalle des U-Bahnhofs Halemweg gefällt werden. Zudem ist das Fräsen...

  • Charlottenburg-Nord
  • 02.11.20
  • 39× gelesen
Umwelt

Baumfällungen im Messelpark

Schmargendorf. Bereits abgestorbene Kiefern und Buchen im Messelpark werden ab Dienstag, 3. November 2020, gefällt. Die Trockenheit der vergangenen drei Jahre und die milden Winter ohne Frost sowie der massive Schädlingsbefall führten zu einem Absterben der Bäume in der Grünanlage. Durch natürliche Rückkehr haben sich bereits für den Standort typische Jungbäume wie Buchen und Ahorn erneut selbst angesiedelt. Diese Bäume werden vom Grünflächenamt herangezogen und im Sinne einer nachhaltigen...

  • Schmargendorf
  • 02.11.20
  • 15× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Schmargendorf. Im Vegetationsstreifen zwischen Forckenbeckstraße 63 und Reichenhaller Straße 53 müssen sechs abgestorbene Bäume gefällt werden. Die Fällung ist erforderlich, um die Verkehrssicherheit aufrechtzuerhalten. Die Genehmigung des Umweltamtes liegt vor. Die beauftragte Firma für Baumpflege hält sich an die Anforderungen des Artenschutzes. KaR

  • Schmargendorf
  • 03.07.20
  • 25× gelesen
Umwelt

Wilhelmsaue: Bäume bleiben vorerst stehen

Wilmersdorf. Die 13 Bäume in der Wilhelmsaue, die einer Sanierung der Trinkwasserleitung seitens der Berliner Wasserbetriebe zum Opfer hätten fallen sollen, sind vorerst gerettet. Wie der bündnisgrüne Baustadtrat Oliver Schruoffeneger während der jüngsten BVV berichtete, hätten die Wasserbetriebe nach den Bürgerprotesten anlässlich einer nachgeschobenen Infomationsveranstaltung erst einmal Abstand von der Maßnahme genommen. "Auch weil die Sanierung dann ja nicht so dringlich sein kann, wie...

  • Wilmersdorf
  • 27.02.20
  • 91× gelesen
Umwelt

Wo im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf Bäume gefällt werden

Charlottenburg-Wilmersdorf. Noch bis Ende Februar finden die restlichen Fällarbeiten der aktuellen Fällperiode statt. Bürger finden die jährlich vom Bezirksamt veröffentlichte Liste der zu fällenden Straßenbäume einschließlich des jeweiligen Fällgrundes auf der Homepage des Bezirks unter https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/aemter/strassen-und-gruenflaechenamt/gruenflaechen/artikel.196234.php. Auch die Neupflanzungen werden dort veröffentlicht. my

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.02.20
  • 131× gelesen
Bauen

Fällungen am Olivaer Platz

Charlottenburg. Anlässlich des zweiten Bauabschnitts zur Neugestaltung des kleinen Parks auf dem Olivaer Platz müssen elf Bäume gefällt werden. Das teilt das Grünflächenamt mit. Aus Naturschutzgründen muss demnach die Maßnahme noch vor dem 28. Februar abgeschlossen sein. Bei den betroffenen Bäumen handele es sich hauptsächlich um Ahornbäume, die aus technischen Gründen sowie zum Erhalt der Verkehrssicherheit gerodet werden, erklärte der bündnisgrüne Baustadtrat Oliver Schruoffeneger....

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 375× gelesen
Bauen
Wilhelmsaue nördliche Seite Richtung Bundesallee (Zeichnung, 2008)

Baumfällungen in Wilhelmsaue, Nassauischer, Gasteiner Straße
Pressestelle Wasserbetriebe: Keine Fällungen vor Oktober 2020

Mit Ergänzung: Schreiben der Wasserbetriebe vom 14.2. Schon einen Tag nach der Informationsveranstaltung vom Montag (10.2., siehe hier) standen Halteverbotsschilder vor Wilhelmsaue 122 bis 126 (Schoelerschlößchen) und auf der gegenüberliegenden Straßenseite, ausgestellt für die Zeit vom 17. bis 19. Februar, von Anwohnern als Vorboten der tags zuvor erneut angekündigten Baumfällungen gedeutet. Wiederum einen Tag später, am Mittwoch (12.2.) während der Sitzung des Ausschusses für Verkehr und...

  • Wilmersdorf
  • 13.02.20
  • 306× gelesen
  • 1
  • 2
Bauen
Wilhelmsaue nördliche Seite Richtung Bundesallee (Zeichnung, 2008)

Baumfällungen in Wilhelmsaue, Nassauischer, Gasteiner Straße
Informationsveranstaltung von Wasserbetrieben und Bezirksamt am 10.2.2020

Erst am 7. Januar war durch eine kurze Pressemitteilung des Bezirksamtes in der Öffentlichkeit bekanntgeworden, daß zur Erneuerung der Trinkwasserleitungen in der Wilhelmsaue sowie für Arbeiten in der Nassauischen und Gasteiner Straße 13 Bäume gefällt werden sollen. Aufgrund von Anwohneranfragen fand dann am 30. Januar ein sehr kurzfristig angekündigter Ortstermin vor Wilhelmsaue 10 statt, auf dem erstmals konkret die zur Fällung vorgesehenen Bäume genannt wurden: zehn Linden in der...

  • Wilmersdorf
  • 11.02.20
  • 446× gelesen
Umwelt

Straßenbäume werden gefällt

Wilmersdorf. Wegen der Erneuerung der Trinkwasserleitung im Bereich der Wilhelmsaue 1-12a und 122-125, Nassauische Straße 42 sowie Gasteiner Straße 26 plant das Straßen- und Grünflächenamt, 13 Straßenbäume zu fällen. Aus Sicht der Berliner Wasserbetriebe müsse die Leitung in gleicher Trasse verbleiben. Eine Auswechslung, ohne einen Schacht zu graben, sei nicht möglich. Aus Naturschutzgründen müsse die Fällung noch vor dem 28. Februar abgeschlossen werden, heißt es in einer Mitteilung. Bei den...

  • Wilmersdorf
  • 07.01.20
  • 157× gelesen
Bauen

Baum musste gefällt werden

Wilmersdorf. Am 7. April wurde kurzfristig in der Johannisberger Straße 29 der Baum mit der Nummer 51 gefällt. Im Rahmen der Kontrolle wurde eine massive Stammfäule festgestellt, wodurch die Bruch- und Standfestigkeit nicht mehr gegeben ist. my

  • Wilmersdorf
  • 13.04.17
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.