Alles zum Thema Baumhaus

Beiträge zum Thema Baumhaus

Bildung
Spielgeräte-Designer Balthasar Wüllner und Erzieherin Lara Bierwald mit Victoria, Julien und Pasu – drei von vielen Helfern, die beim Baumhaus mitgebaut haben.
2 Bilder

Kinder bauen sich ihr Spielhaus: Ferienprojekt mit Hammer, Säge und Schleifmaschine

Im Schulgarten der Papageno-Grundschule an der Bergstraße ist derzeit das neue Baumhaus der große Renner. Die Kinder durften in den Osterferien beim Hausbau mitwerkeln. Victoria und Julien knoten am zweiten Schultag nach den Ferien die Flagge fest, die sie extra für das Baumhaus gemacht haben. „Das ist mein Traumhaus“, korrigiert die kleine Erstklässlerin, die beim Hausbau kräftig mitgeholfen und das erste Mal in ihrem Leben gesägt und gebohrt hat, wie sie stolz erzählt. Balthasar Wüllner...

  • Mitte
  • 13.04.18
  • 209× gelesen
Politik
Die East Side Gallery ist das längste noch erhaltene Mauerstück.
10 Bilder

Was von der Mauer übrig blieb: Erinnerung an die geteilte Stadt

Der 5. Februar ist ein sogenanntes Zirkeldatum. An diesem Tag istr die Berliner Mauer genauso lange gefallen, wie sie existiert hat. Das tödliche Bollwerk trennte die Stadt zwischen dem 13. August 1961 und dem 9. November 1989. Seither ist eine neue Generation herangewachsen, die die Zeit nicht mehr erlebte. Welche Erinnerungen gibt es heute noch an die Mauer? Konkret in Friedrichshain-Kreuzberg, das sich aus einem einstigen Ost- und einem ehemaligen West-Bezirk...

  • Friedrichshain
  • 04.02.18
  • 232× gelesen
Bauen

Bezirksverordnete streiten über ein Baumhaus

Schöneberg. Ein Baumhaus in einem Schöneberger Kleingarten sorgt für Streit im Bezirk. Nicht nur Gerichte wurden bemüht, weil der Kleingartenverein – schließlich mit Erfolg – vom Pächter verlangt hatte, das Baumhaus zu entfernen. Das Corpus delicti wurde auch zum Gegenstand einer leidenschaftlich geführten Diskussion in der Bezirksverordnetenversammlung. Ausgelöst hatten sie Jan-Ulrich Franz und Sven Wehrend von der Gruppe „Politik ohne Partei“ (PoP) weiland Piraten. In einem Antrag...

  • Schöneberg
  • 18.12.15
  • 203× gelesen
Bauen

Online-Petition für ein Baumhaus

Schöneberg. Es fehlen nur noch wenige, aber vielleicht entscheidende Unterschriften für ein Baumhaus in einem Kleingarten in Schönebergs Süden. Seit 2008 kämpft eine Familie um dessen Erhalt in einem großen Pflaumenbaum. Zunächst hatte das Bezirksamt etwas dagegen und setzte ein Bußgeld von bis zu 50 000 Euro fest. Danach klagte sich der Kleingartenbezirksverband Schöneberg-Friedenau gegen die Familie durch die Instanzen. Obwohl es mittlerweile in Berlin keine Größenvorschriften mehr für...

  • Schöneberg
  • 13.11.15
  • 78× gelesen