baumschulenweg

Beiträge zum Thema baumschulenweg

Leute
Mit den historischen Fotos und Dokumenten, die Andreas Freiberg recherchieren konnte, wurde eine Stolpersteinbroschüre über Baumschulenweg zusammengestellt.

Eintauchen in die Lokalgeschichte
Andreas Freiberg recherchiert die Geschichte des Ortsteils Baumschulenweg

„Jeder Mensch hat irgendein Hobby. Eine Freundin von mir liest Krimis und löst Kreuzworträtsel. Ich mache eben das“, sagt Andreas Freiberg. Der 71-Jährige interessiert sich vor allem für die Menschen, die einmal in der Baumschulenstraße gelebt haben, und für die Geschäfte, die es dort gegeben hat. Dank seiner Recherchen wurden in den vergangenen Jahren viele Stolpersteine verlegt. 2001 zog Freiberg, der vorher in Marzahn gewohnt hat, nach Baumschulenweg. Er wollte näher an seinem Garten in...

  • Baumschulenweg
  • 20.12.20
  • 107× gelesen
Verkehr
Bisher gilt in der Baumschulenstraße nur von 22 bis 6 Uhr Tempo 30 aus Lärmschutzgründen. Kontrolliert werde das aber kaum, erklärt der Bürgerverein.
2 Bilder

Parteien und Bezirksamt drängen
Senat prüft Tempo 30 auf der Baumschulenstraße

Geschäfte und gastronomische Einrichtungen prägen die Baumschulenstraße. Viele Fußgänger, vor allem Anwohner erledigen hier ihre Einkäufe. Seit Eröffnung der Minna-Todenhagen-Brücke Ende 2017 hat der Verkehr jedoch deutlich zugenommen. Auf dem Weg zur Autobahn A113 ist die Straße zur vielgenutzten Durchfahrtsstraße geworden. Viele Menschen aus dem Ortsteil stören sich daran, auch weil immer wieder Lkws durch die Straße fahren. Eine Anwohnerin berichtete bereits von Rissen in der Decke ihrer...

  • Baumschulenweg
  • 02.12.20
  • 83× gelesen
Wirtschaft

300 Jahre in einem Buch zusammengefasst
Späth’sche Baumschulen blicken auf ihre Geschichte zurück

Seit 300 Jahren versorgen die am 11. September 1720 von Christoph Späth gegründeten Späth’schen Baumschulen die Menschen mit Pflanzen. Damit sind sie das älteste produzierende Unternehmen Berlins. Anlässlich dieses großen Jubiläums ist kürzlich ein neues Buch veröffentlicht worden. Das historische Späth-Buch, das 1920 zum 200. Geburtstag des Unternehmens erschienen war, hatte auf rund 100 Seiten die Geschichte der Späth’schen Baumschulen vor dem Hintergrund der Entwicklung Preußens und der...

  • Baumschulenweg
  • 26.09.20
  • 62× gelesen
Verkehr
Es ist leider nicht alltäglich, dass der M 41 wirklich im Fünf-Minuten-Takt fährt.

Kaum eine Chance gegen Rudelbildung
Überfüllung und Unpünktlichkeit auf zwei Buslinien – Einsatz von 171er-Doppeldeckern unmöglich

Etwa alle fünf Minuten soll der M 41er während der Hauptverkehrszeit zwischen Baumschulenweg und Hermannplatz fahren, rund alle zehn Minuten zwischen Baumschulenweg und Hauptbahnhof. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Verspätungen und Überfüllungen sind an der Tagesordnung. Warum das so ist, wollte der FDP-Abgeordnete Bernd Schlömer kürzlich wissen. Ingmar Streese, Staatssekretär bei der Senatsverkehrsverwaltung, machte vor allem die Situation auf der Sonnenallee für die Unzuverlässigkeit...

  • Neukölln
  • 24.02.20
  • 389× gelesen
Bauen

Neubau in der Mörikestraße

Baumschulenweg. Für das Areal an der Mörikestraße 4-10, das bisher durch Künstler als Atelierhaus genutzte wird, ist kurz vor Weihnachten 2019 ein Bauantrag gestellt worden. Wie das Stadtentwicklungsamt berichtet, plant der Eigentümer einen Neubau mit 28 Wohnungen, eine Kita mit 70 Plätzen sowie 16 Künstlerateliers. Kita und Ateliers sollen im Erdgeschoss Platz finden. Die Wohnungen in den Obergeschossen sollen mit unterschiedlichen Zuschnitten für junge Familien, Alleinerziehende und...

  • Baumschulenweg
  • 20.02.20
  • 199× gelesen
Blaulicht

Hundebesitzer droht mit Messer

Adlershof. Am 6. Januar gegen 21 Uhr hat ein 23-Jähriger Fahrgäste der S-Bahnlinie 9 mit dem Messer bedroht. Zwischen den Bahnhöfen Baumschulenweg und Adlershof war es wegen seines Hundes zu einem Streit mit zwei Reisenden gekommen. Laut Zeugenaussagen soll der Mann den Kontrahenten mit einem Messer gedroht haben. Beim Halt in Adlershof konnten alarmierte Bundespolizisten den Mann festnehmen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten auch ein per Waffengesetz verbotenes Einhandmesser. Gegen den...

  • Adlershof
  • 08.01.20
  • 140× gelesen
Sport
In Baumschulenweg sind die VSG-Kicker oben auf. Dieses gebäude soll später auch sarnert werden. Foto: Koch

Ziel: Platz für 3000 Zuschauer
Regionalligist VSG Altglienicke will Bauantrag für Willi-Sänger-Sportanlage stellen

Die Kicker der VSG Altglienicke dürfen derzeit ein bisschen von der Meisterschaft in Liga vier träumen. Das liegt sicher auch am Umzug nach Baumschulenweg. Wenn die Saison in der Regionalliga Nordost so weiter läuft, ist für die VSG Altglienicke sogar der Staffelsieg möglich. Der berechtigt zur Teilnahme an den Relegationsspielen zur 3. Liga. Es läuft jetzt viel besser, als in den ersten beiden Jahren nach dem Aufstieg aus der Oberliga. Der 15. Platz in der Serie 2017/18 und der 14. Rang...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.10.19
  • 2.982× gelesen
Bauen

Spreeuferweg wird gesperrt

Baumschulenweg. Der Spreeuferweg am Plänterwald ist in einem schlechten Zustand. Deshalb wird der Bereich zwischen Baumschulenstraße und Eierhäuschen jetzt saniert. Dafür wird die Asphaltdecke durch einen Tennenbelag ersetzt. Die Randeinfassung wird ebenfalls erneuert. Die Arbeiten beginnen am 2. September und sollen Ende November beendet sein. Während der Bauarbeiten wird der Weg komplett gesperrt, die Fähre nach Oberschöneweide ist von der Baumschulenstraße aus über die Kiehnwerderallee zu...

  • Baumschulenweg
  • 20.08.19
  • 107× gelesen
Soziales

Blutspender sind sehr gefragt

Baumschulenweg. Die nächste Möglichkeit für eine Blutspende besteht am 17. April. Dann ist ein DRK-Team von 15 bis 19 Uhr im Domicil-Seniorenpflegeheim in der Mörikestraße 7 präsent. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Besonders gefragt sind derzeit übrigens Spender der seltenen Blutgruppe A-. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Baumschulenweg
  • 08.04.19
  • 42× gelesen
Soziales

Mitbestimmen bei der Kiezkasse

Baumschulenweg. Am 17. April soll abgestimmt werden, wie die 6900 Euro aus der Kiezkasse des Bezirksamts in diesem Jahr eingesetzt werden sollen. Mitbestimmen können nur Einwohner des Ortsteils Baumschulenweg. Die Versammlung findet um 18 Uhr im Jugend-und Familienzentrum RumBa, Baumschulenstraße 28, statt. Vorschläge gerne vorab per E-Mail an kiezkasse-baumschulenweg@ba-tk.berlin.de. Die Kiezkassengelder können nur im Interesse der Allgemeinheit, zum Beispiel für Zuschüsse zu Kiezfesten oder...

  • Baumschulenweg
  • 03.04.19
  • 82× gelesen
  • 1
Blaulicht

Beamte ertappen Einbrecher

Baumschulenweg. Ein Einbrecher und sein Komplize hatten wohl nicht mit einem aufmerksamen Zeugen gerechnet. Ein Anwohner des Heidekampwegs hatte am 27. März gegen 2 Uhr ein Geräusch gehört und zwei Männer am zerstörten Fenster einer Wohnung bemerkt. Alarmierte Polizisten des Abschnitts 65 konnten wenig später noch in der Nähe des Tatorts einen 19 Jahre alten Verdächtigen festnehmen. Dem Komplizen gelang die Flucht. Der Einbrecher wurde der Kriminalpolizei der Direktion 6 übergeben. RD

  • Baumschulenweg
  • 28.03.19
  • 75× gelesen
Kultur
Lorcan O'Byrne und Lydia Paasche bangen um ihre Zukunft.
4 Bilder

Gebäudekomplex Mörikestraße 4-12 soll abgerissen werden
35 Künstler zittern um ihre Ateliers

Vor dem Fabrikgebäude an der Mörikestraße stehen ein paar Kreuze, auf Plakaten wütet ein Abrissbagger. So machen ortsansässige Künstler auf das drohende Aus für ihre Ateliers aufmerksam. Viele Jahre lang war in den beiden Fabriketagen das Berufsbildungsprojekt Praxisnah angesiedelt. Nach der Insolvenz des Bildungsträgers stand die Immobilie ein paar Monate leer und wurde dann 2013 zum Atelierhaus. „Hier haben 35 Künstler eine Heimat, darunter Maler, Grafiker, Bühnenbildner und Fotografen“,...

  • Baumschulenweg
  • 10.01.19
  • 541× gelesen
Leute
Daniel Hilpert bei einer "Sitzprobe" auf dem Sofa im RumBa.

"Heimspiel" auf dem Sofa
Songwriter Daniel Hilpert gastiert im Familienzentrum RumBa

Songwriter Daniel Hilpert lädt am 10. November zum Sofakonzert in die Freizeitstätte RumBa ein – für den 35-Jährigen quasi ein Heimspiel. Das findet im Rahmen seiner Sofatour 2018 statt. Und die gibt es seit zwei Jahren. „Ich hatte immer wieder kleine Auftritte im privaten Bereich, bei Hochzeiten und Geburtstagsfeiern. Da kam mir die Idee, auch Konzerte im kleineren Rahmen anzubieten“, erzählt der junge Mann, der seit einigen Jahren in Plänterwald lebt. Unseren Lesern ist Daniel Hilpert kein...

  • Baumschulenweg
  • 24.10.18
  • 239× gelesen
Bildung

Ausstellung zu 450 Jahre Treptow

Baumschulenweg. Der Kulturbund Treptow, Ernststraße 14/16, präsentiert die Ausstellung „Persönlichkeiten aus Baumschulenweg“. Sie gehört zu den Aktivitäten im Rahmen des Jubiläums 450 Jahre Treptow. Vorgestellt werden 14 Menschen, die im Ortsteil gewirkt haben. Darunter der Baumschulengärtner Franz Späth, der Serologe Emil von Behring und der Schriftsteller und „Gartenlauben“-Chefredakteur Ernst Ziel. Geöffnet ist bis Jahresende Montag bis Freitag 10-16.30 Uhr, Dienstag bis 19 Uhr, Eintritt...

  • Baumschulenweg
  • 18.10.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Baumschulenweg. Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am 5. Juli ums Leben gekommen. Der 59-Jährige war gegen 11 Uhr mit seinem Honda-Bike auf der Kiefholzstraße unterwegs. In Höhe Rinkartstraße musste er bremsen, da mehrere Pkw vor ihm verkehrsbedingt hielten. Dabei verlor der Biker die Kontrolle über seine Maschine, geriet auf die Gegenspur und wurde dort vom BMW eines 43-Jährigen erfasst. Rettungskräfte versuchten eine Reanimation, der Biker verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Der...

  • Baumschulenweg
  • 06.07.18
  • 606× gelesen
Kultur
Liz Crossley vor dem leeren Sockel, auf dem noch vor Kurzem der "Schwimmer" von Gertrud Classen stand.
3 Bilder

Ein Besuch bei der Kunst im Kiez
Künstler laden zu ungewöhnlichem Rundgang ein

„Stand by your art“ – auf gut Deutsch „Steh zu Deiner Kunst“ ist das Motto eines ungewöhnlichen Rundgangs. Den können Besucher am 24. Juni erleben. Die Köpenicker Künstlerin Liz Crossley, 68 Jahre alt und mit südafrikanischen Wurzeln, war vor vier Jahren eine der Initiatoren. „Hintergrund war das Verschwinden der Plastik ,Heinzelmännchen' aus dem Treptower Park. Der Bronzeguss war wohl das Opfer von Buntmetalldieben geworden, die Plastik ist bis heute verschwunden“, erzählt Liz Crossley. „Und...

  • Baumschulenweg
  • 15.06.18
  • 217× gelesen
Soziales
Ein Teil des Weltladen-Teams: Sigrid Glass, Evelin Preußing, Renate Schwingel, Ingrid Schultz und Christiane Bergelt (von links).
4 Bilder

Fair einkaufen im „Weltladen“
Kleines Geschäft im Gemeindehaus mit großem Anspruch

Vermutlich ist das der kleinste Laden an der Baumschulenstraße. Der „Weltladen“ im evangelischen Gemeindehaus hat ganze zehn Quadratmeter Fläche. Hier ist seit 2001 das Reich von Sigrid Glass und den anderen ehrenamtlichen Mitstreitern. Was einst in Niederschöneweide als Projekt der Gossner-Mission begann, gehört heute zur Gemeinde der Kirche zum Vaterhaus. „Wir verkaufen Lebensmittel, Kleidung und Genussmittel, die aus fairem Handel stammen. Dass bedeutet, unsere Lieferanten zahlen zum...

  • Baumschulenweg
  • 26.05.18
  • 476× gelesen
  • 1
Leute
5 Bilder

Frank Pluntze ist einer der wenigen Tierpräparatoren in Berlin

Ein kleiner Laden am Rodelbergweg ist das Reich von Frank Pluntze. Der 55-Jährige ist einer der wenigen Tierpräparatoren in Berlin. Pluntze hat den Beruf nicht von der Pike auf gelernt. Eigentlich ist er Schallschutzisolierer, nach einem Schlaganfall vor über zehn Jahren konnte er aber als solcher nicht mehr arbeiten. Da kam ihm die Idee, das bisherige Hobby zum Beruf zu machen. „Ich habe schon als Kind Mäuse und Meerschweinchen präpariert. Die nötigen Kenntnisse habe ich mir angelesen....

  • Baumschulenweg
  • 14.04.18
  • 873× gelesen
Soziales

Futterspenden für die Tiertafel

Baumschulenweg. Die nächste Ausgabe von Futter für Haustiere von sozial Schwachen durch die Tiertafel Berlin ist am 7. April von 11 bis 15 Uhr. Beim ersten Besuch müssen die Bedürftigkeit nachgewiesen und das Tier vorgeführt werden. Futterspenden können bereits am 5. April von 17 bis 20 Uhr abgegeben werden. Die Tiertafel Berlin befindet sich in der Baracke Mörikestraße 15, unmittelbar hinter Volkshochschule und Kirche zum Vaterhaus. Informationen unter www.tiertafel.org. RD

  • Baumschulenweg
  • 27.03.18
  • 19× gelesen
Politik
Passbild von Georg Heinsius für die Einbürgerung 1939.
4 Bilder

Stolperstein für jüdischen Arzt verlegt

Im bürgerlich geprägten Baumschulenweg lebten bis zum Beginn der NS-Diktatur Hunderte jüdische Mitbürger. Fast alle wurden vertrieben oder ermordet. An zwei von ihnen erinnern jetzt neue Stolpersteine. Initiiert wurde die Verlegung durch Andreas Freiberg, der seit 2010 auf diese Weise die Spuren der Geschichte kenntlich macht. „Georg Heinsius hatte seine Arztpraxis in der Baumschulenstraße 90/91, er wohnte dort auch mit seiner Frau Gertrude. In einem Schreiben an das Entschädigungsamt erklärte...

  • Baumschulenweg
  • 21.03.18
  • 396× gelesen
Verkehr
Anwohner Bernhard Muschick kämpft mit einer Bürgerinitiative für die Zukunft der Fährer.
2 Bilder

Auf der BVG-Linie  F 11 werden jetzt die Fahrgäste gezählt

Bereits im vorigen Jahr drohte der Spreefähre F 11 das Aus. Nach der Eröffnung der nahen Minna-Todenhagen-Brücke kurz vor Weihnachten sollte die Linie eingestellt werden. Nach Bürgerprotesten gab es eine Schonfrist (Berliner Woche berichtete). Ortsansässige Bürger hatten kurzfristig rund 4500 Unterschriften für den Erhalt der Fähre gesammelt und diese gemeinsam mit dem örtlichen Abgeordneten Lars Düsterhöft (SPD) an Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) übergeben. Der hatte dann...

  • Baumschulenweg
  • 17.03.18
  • 592× gelesen
  • 1
Soziales

Tiertafel braucht Futterspenden

Baumschulenweg. Damit die Tiertafel Berlin auch weiterhin kostenlos Futter an sozial schwache Tierbesitzer abgeben kann, werden Futter- oder Geldspenden benötigt. Wer helfen möchte, der kommt einfach an einem der Ausgabetage wie dem 10. oder 24. März von 11 bis 15 Uhr in der Mörikestraße 15 (hinter der Volkshochschule) vorbei. Es besteht auch die Möglichkeit, die Spenden jeweils am Donnerstag vor einem Ausgabetag zwischen 17 und 20 Uhr abzugeben. RD

  • Baumschulenweg
  • 22.02.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Griff in die Kasse

Drei Maskierte haben am 17. Januar einen Lebensmittelmarkt in der Hänselstraße überfallen. Nach bisherigen Ermittlungen bedrohte einer der Täter gegen 20 Uhr eine 48-jährige Angestellte mit einem Messer. Ein weiterer Räuber bedrohte mit einem Schlagstock eine 41-jährige Mitarbeiterin des Geschäfts. Sie verlangten die Herausgabe der Einnahmen, dabei schlug der mit dem Schlagstock bewaffnete Mann der 41-jährigen Frau auf den Arm, woraufhin die Kasse geöffnet wurde. Der dritte, ebenfalls...

  • Baumschulenweg
  • 18.01.18
  • 69× gelesen
Bildung
Die Halle in Baumschulenweg musste mehrfach aus technischen Gründen geschlossen bleiben.

Schwimmhalle bleibt oft zu

Die Schwimmhalle in der Neuen Krugallee wird von den Berliner Bäderbetrieben als Vereins- und Schulhalle geführt. Aber auch für diese Nutzung können die Öffnungszeiten nicht garantiert werden. Wie in der vergangenen Sitzung des BVV-Sportausschusses bekannt wurde, war die Halle in letzter Zeit mehrfach aus technischen Gründen geschlossen. Einige Beispiele: Am 7. April 2017 wurde die Halle um 13.30 Uhr geschlossen, weil ein Mitarbeiter erkrankt war, das Vereinsschwimmen fiel aus. Am 17. Mai fiel...

  • Baumschulenweg
  • 11.01.18
  • 358× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.