Bauschutt

Beiträge zum Thema Bauschutt

Umwelt

Für mehr Sauberkeit
Bezirksamt und BSR treffen Vereinbarung über die Abfuhr illegaler Bauabfälle

Der Bezirk geht einen neuen Weg wider die Vermüllung: Am 19. August gaben Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) und Peggy Hertner von der Berliner Stadtreinigung (BSR) den Startschuss für ein Pilotprojekt. Ziel ist, illegal abgestellten Bauschutt schneller zu entsorgen. Es läuft so: Wenn Meldungen über Sperrmüll oder Elektroschrott auf Straßen, Gehwegen oder Grünflächen beim Amt eingehen, werden sie mit dem Anliegen-Management-System (AMS) an die BSR weitergeleitet. Für Bauabfälle war die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.08.20
  • 43× gelesen
Umwelt

Bauschutt im Wäldchen nervt

Lichtenrade. Im Lichtenrader Wäldchen wird in letzter Zeit offenbar regelmäßig illegal Bauschutt abgeladen. Ein Anwohner, der namentlich nicht genannt werden möchte, informierte unsere Redaktion über seine Beobachtungen. Ihm zufolge wurden bereits mehrfach Rigipsplatten, Ständerwerk und Abrissholz etwa 100 Meter von der Fußgängerampel am Kirchhainer Damm entfernt im Wald entsorgt. Wer dahintersteckt, wisse er nicht. Er habe deswegen aber das Ordnungsamt informiert und hoffe, dass auch andere...

  • Lichtenrade
  • 02.06.20
  • 33× gelesen
Umwelt
Müll einer kompletten Baustelle wurde im Landschaftsschutzgebiet abgelegt. Auch Dämmwolle und Steinplatten wurden abgeladen.
2 Bilder

Felix Schönebeck sieht neue Dimension erreicht
Wieder Bauschutt am Flughafensee abgeladen

Im Landschaftsschutzgebiet Flughafensee wurden vor zwei Wochen große Mengen an Bauschutt und Sondermüll illegal entsorgt.  Laut Ralf Hoyer von der „Bürgerinitiative Flughafensee“ handelt es sich um rund drei LKW-Ladungen. Für den CDU-Bezirksverordneten Felix Schönebeck ist damit eine neue Dimension erreicht: „Ich bin fassungslos. Als Bezirksverordneter muss ich mich leider oft mit illegal entsorgtem Müll und Bauschutt beschäftigen, aber so etwas habe ich im Bezirk noch nie gesehen“....

  • Tegel
  • 23.01.20
  • 161× gelesen
Bauen

Lärm und Staub in der Bautzener Straße

Schöneberg. Seit Tagen leiden Anwohner der Bautzener Straße unter Lärm und Staub. Bauschutt wird geschreddert. Wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt mitgeteilt hat, ist etwa 80 Meter vom neuen Spielplatz und den Wohnhäusern entfernt ein großer Bauschuttbrecher im Einsatz. Er zerkleinert das Abbruchmaterial aus den abgerissenen Gebäuden auf der sogenannten Bautzener Brache. Die Senatsverwaltung ist für die Überwachung solcher Baustellen zuständig. Eine Beschwerde aus der...

  • Schöneberg
  • 28.04.16
  • 89× gelesen
BauenAnzeige

Mutterboden, Kies und Sand von Erler Wennigsen KG

Wer einen Garten hat oder ein Haus baut, der braucht Materialien wie Kies, Sand auch Mutterboden. Abfuhr und Entsorgung von altem Boden und Bauschutt wird oft erforderlich. Was auch in jeder Jahreszeit gebraucht wird, Lieferung und Abfuhr, wird vom Fuhrunternehmen Erler Wennigsen KG zu fairen Preisen übernommen. Diese Firma, seit über 20 Jahren auch in Alt-Hohenschönhausen ansässig, ist eine der führenden und bekanntesten Fuhrunternehmen in der Region Berlin-Brandenburg. Sie verfügt über große...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 01.04.15
  • 991× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.