Alles zum Thema Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Verkehr
3 Bilder

Offener Brief an die Bahnhofsbauverantwortlichen
Die Regionalbahn wurde allen genommen, bitte jetzt wenigstens den S-Bahnhof Karlshorst wieder allen Fahrgästen zurückgeben

Liebe Verantwortliche der Bahn, der S-Bahn und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie, vorab noch mal vielen Dank für die erfolgreiche Bahnhof - Bauphase 1 und mit Bitte um kurzfristige Vornahme der Bauphase 2. Der große Bau - Erfolg, kann doch zeitnah noch einmal wiederholt werden, bitte genauso genial wie zuvor, wieder mit Zugverkehr ab Karlshorst mindestens im 10 Minuten Takt stadteinwärts. Hintergrundwissen und Ideen dazu sind hier zu...

  • Lichtenberg
  • 20.05.19
  • 168× gelesen
Verkehr
Picknick auf der Baustelle: Sie wünschen sich die Langenscheidtbrücke als Begegnungszone und reine Fahrradstraße.
2 Bilder

Spontanes Straßenpicknick
Fahrradaktivisten fordern autofreie Langenscheidtbrücke

Fahrradaktivisten haben die Sperrung der Langenscheidtbrücke für eine spontane Demonstration genutzt. Bei einem „Straßenpicknick“ forderten sie, die Brücke für den motorisierten Verkehr dauerhaft zu sperren und in eine Begegnungszone umzuwidmen. Bis voraussichtlich 17. Mai ist die Langenscheidtbrücke für den Autoverkehr komplett gesperrt. Es müssen unter anderem Brückenlager ausgetauscht werden. Autofahrer werden über die Kolonnen- und Yorckstraße umgeleitet. Das Netzwerk...

  • Schöneberg
  • 13.05.19
  • 119× gelesen
  •  1
Bauen

Informationen zur Karl-Marx-Straße

Neukölln. Wer sich für die Entwicklung der Großbaustelle Karl-Marx-Straße interessiert oder Fragen dazu hat, ist am Dienstag, 14. Mai, zum Treffen der Lenkungsgruppe eingeladen. Los geht es um 19 Uhr an der Richardstraße 5. Hier kann jeder mit den Mitgliedern der Lenkungsgruppe, Mitarbeitern des Bezirksamts, des Citymanagements und mit den Sanierungsbeauftragten ins Gespräch kommen. Infos unter 685 98 77 12. sus

  • Neukölln
  • 07.05.19
  • 29× gelesen
Bauen
Die Ecke Kuckhoffstraße und Waldstraße: Die wie hingeschleudert aussehende Schwarzdecke ist nur ein Provisorium. Die Fertigstellung der Straße ist bereits beauftragt.
2 Bilder

Termin für Pflasterung ist noch offen
Es ist nur ein Provisorium

Hinterlässt man in dieser Weise eine Baustelle auf öffentlichem Straßenland? Leser aus der Kuckhoffstraße und Waldstraße in Niederschönhausen wandten sich an die Redaktion der Berliner Woche. Sie sind unzufrieden damit, dass nach Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe die Straße nicht wieder gepflastert, „sondern einfach Asphalt wie eine Art Pampe auf die Fahrbahn geschmiert“ wurde. Hat das Straßen- und Grünflächenamt das so genehmigt? Soll das auf Dauer so bleiben? Oder ist geplant, die...

  • Niederschönhausen
  • 23.04.19
  • 108× gelesen
Bauen

Supermarkt bleibt am Ort

Friedenau. Wie der Tagesspiegel berichtet hat, sollte der Flachbau des Edeka-Supermarkts in der Handjerystraße für die Bauarbeiten am neuen Wohnquartier „Friedenauer Höhe“ auf dem Areal des ehemaligen Wilmersdorfer Güterbahnhofs weichen – vorübergehend. Die Planungen sahen vor, dass Edeka nach bis zu 15-monatiger Unterbrechung in das Erdgeschoss eines Neubaus einzieht. Edeka widersprach dieser Darstellung. Laut der Zentrale Hannover-Minden gebe es einen langfristigen Mietvertrag. Der Markt soll...

  • Friedenau
  • 16.04.19
  • 124× gelesen
Bauen

Neue Wohnungen entstehen

Lichtenberg. Die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land hat mit dem Neubau von 64 Mietwohnungen in der Rosenfelder Straße begonnen. Die Baugenehmigung wurde erteilt und die Baugrube ist bereits ausgehoben, heißt es in einer Pressemitteilung. Auf rund 3500 Quadratmetern entstehen Wohnungen unterschiedlicher Größen von der Einraumwohnung bis zur Vierraumwohnung. Alle Wohnungen erhalten einen Balkon oder eine Terrasse und sind über einen Aufzug zu erreichen. Die Wohnungen werden mit öffentlichen...

  • Lichtenberg
  • 19.03.19
  • 129× gelesen
Verkehr

Endlich Betrieb auf der Baustelle

Mitte. Seit mehr als zwölf Wochen ist der Haupteingang vor der Grundschule am Koppenplatz blockiert. Die Cateringfirma kann schwer beliefern, Rettungsfahrzeuge können im Notfall nicht auf den Schulhof. Rund um den Gully ist alles eingezäunt, doch Bauarbeiter wurden dort nicht gesichtet. Wie Stephan Natz, Sprecher der Wasserbetriebe sagt, ist in der Einfahrt am Koppenplatz 12 der Gulliablauf defekt. Durch starke Regenfälle ist der Gehweg abgesackt. Grund für die Verzögerungen bei der Reparatur...

  • Mitte
  • 19.03.19
  • 65× gelesen
Verkehr
Diese Baustelleneinrichtung blockierte in gefährlicher Weise den Radweg auf der Greifswalder Straße.
7 Bilder

Kreuzgefährliche Stelle
Bauleute blockierten zwei Wochen lang Radweg auf der Greifswalder Straße

Auf der Greifswalder Straße sorgte zwei Wochen lang eine Baustelle für Ärger bei allen Radfahrern. Wer aus Richtung Stadtmitte kommend den markierten Radstreifen auf der Greifswalder Straße entlangfuhr, wurde hinter der Hufelandstraße in eine kreuzgefährliche Situation geleitet. Ein paar Meter hinter dieser Kreuzung stand nämlich eine ungesicherte Baustelleneinrichtung. Der Grund: Der dortige Discounter-Markt wird ausgebaut. Statt die Baustelle auf den Rand des Gehwegs zu beschränken,...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.02.19
  • 300× gelesen
  •  1
Kultur
Zwei Jungs von der Zuckmayer-Schule bei der Arbeit auf der Karl-Marx-Straße.

Ein tiefer Blick
Film über die Riesenbaustelle Karl-Marx-Straße

Überraschendes und Hintergrundinformationen über die Mammut-Baustelle Karl-Marx-Straße: Das verspricht der Film „Ein tiefer Blick“. Am Montag, 25. Februar, um 10 Uhr können ihn Interessierte im Passage-Kino, Karl-Marx-Straße 131 sehen. Der Eintritt ist frei. Eine knappe halbe Stunde dauert der Film, den Sechstklässler der Konrad-Agahd-Grundschule und Neuntklässler der Zuckmayer-Schule im vergangenen Jahr gedreht haben. Sie untersuchten die tiefen Schichten der Baustelle und erkundeten, was...

  • Neukölln
  • 15.02.19
  • 90× gelesen
Bauen
Nach den umfangreichen Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe, ist nun die BVG an der Reihe. Das Verkehrsunternehmen erneuert in der Treskowallee die Tramgleise.
2 Bilder

Anwohner-Info zum Bauprojekt
Neue Gleise für die Treskowallee

Das nächste Mammut-Projekt in der Treskowallee steht an. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erneuern in der Karlshorster Magistrale die Tramgleise – im gesamten Abschnitt zwischen Dorotheastraße und Traberweg. Am 29. Januar informiert das Unternehmen ausführlich und öffentlich über das Vorhaben. Voraussichtlich bis Ende Juni 2021 sollen die umfangreichen Arbeiten dauern, die in der Treskowallee auch weiterhin für Beeinträchtigungen und Behinderungen sorgen werden – sowohl für die Anwohner,...

  • Karlshorst
  • 19.01.19
  • 1.472× gelesen
Bauen
Von ihrem Büro haben die Mitarbeiter der Aktion! Karl-Marx-Straße eine guten Blick auf die bereits sanierte Straße.
2 Bilder

Noch zwei Jahre Bauarbeiten
Durch die Aktion! Karl-Marx-Straße treffen sich alle Beteiligten regelmäßig

Vor zehn Jahren wurde das Citymanagement Aktion! Karl-Marx-Straße ins Leben gerufen. Damit kamen alle Akteure rund um die Baustelle an einem Tisch zusammen: Politiker, Baufirmen, Geschäftsleute und die Einwohner sollten informiert werden und bei der Planung mitreden können. Eine Bilanz. „Bereits im Jahr 2007 gab es eine Untersuchung an der Karl-Marx-Straße, man befürchtete einen zunehmenden Leerstand durch die Bauarbeiten“, sagt Mitarbeiter Horst Evertz. Ein Jahr später wurde die Aktion ins...

  • Neukölln
  • 17.01.19
  • 108× gelesen
Blaulicht

Brand auf Baustelle

Friedrichshain. Ein Passant bemerkte am 6. Januar gegen 19.50 Uhr Feuer auf einem Baugrundstück an der Krachtstraße. Drei Rollen Dämmstoff standen in Flammen. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet. Der Staatsschutz prüft, ob die Tat politisch motiviert war. tf

  • Friedrichshain
  • 07.01.19
  • 12× gelesen
Wirtschaft
Schüler der Zuckmayer-Schule auf der Baustelle der Karl-Marx-Straße bei einem Interview für den Film "Ein tiefer Blick".
3 Bilder

Hindernis wird zum Kunstprojekt
Film über den Alltag an der Baustelle Karl-Marx-Straße

Die Baustelle auf der Karl-Marx-Straße zieht sich langsam von Süden nach Norden und gehört inzwischen für viele zum alltäglichen Stadtbild im Bezirk. Schüler von zwei Schulen haben sich im vergangenen Jahr mit ihr beschäftigt. Innerhalb eines Kunstprojektes ist aus ihren Beobachtungen ein Film entstanden, der am 23. Januar im Passage-Kino zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Das Projekt wurde von der Künstlerin Lucia Fischer begleitet. „Auf die Idee ist Bettina Busse vom...

  • Neukölln
  • 06.01.19
  • 106× gelesen
Verkehr

Baustelle auf der Fennstraße

Moabit. Autofahrer müssen sich auch weiterhin auf der Fennstraße auf Behinderungen einstellen. Seit Ende Oktober wird in Richtung Müllerstraße zwischen Tegeler Straße und Müllerstraße gebaut. Die Fahrbahn ist auf eine Spur verengt. Die Bauarbeiten sollen noch bis Ende April andauern. KEN

  • Moabit
  • 28.12.18
  • 21× gelesen
Bauen
Seit dem Sommeranfang ist die Schönstraße eine Baustelle. Zum zweiten Mal ruhen hier allerdings die Arbeiten.
7 Bilder

Baugrund „nicht tragfähig“
Zum zweiten Mal wurden die Bauarbeiten auf der Schönstraße unterbrochen

Beim Neubau der Schönstraße kommt es erneut zu Verzögerungen. Nach neusten Informationen können die Bauarbeiten erst im kommenden Frühjahr fortgesetzt werden, weil es laut Bezirksamt Probleme mit dem Baugrund gibt. Wie üblich wurde nach dem Aufreißen der Schönstraße eine sogenannte Tragfähigkeitsuntersuchung des Untergrunds durchgeführt, ehe mit dem Neubau der Straße begonnen wird. Diese habe ergeben, dass keine ausreichende Tragfähigkeit des Baugrundes vorhanden ist, so...

  • Weißensee
  • 30.11.18
  • 178× gelesen
Bildung
Stadträtin Clara Herrmann (Bündnis90/Grüne) zusammen mit einigen Schülerinnen und Schülern.
3 Bilder

Defizite aus Kindersicht
Schüler befragen das Bezirksamt

Schon als er eingeschult wurde, sei die Schule eine Baustelle gewesen, sagt der Junge. Daran habe sich seither nichts geändert, obwohl er inzwischen bereits die fünfte Klasse besuche. Der Ort dieser Malaise: die Kurt-Schumacher-Grundschule an der Puttkamerstraße. Deren Hauptgebäude musste im Dezember 2012 geschlossen werden, weil der Brandschutz unzureichend war. Daraus erwuchs eine Totalsanierung, die noch immer nicht abgeschlossen ist. Der Stress mit der Baustelle war deshalb auch das...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 22.11.18
  • 12× gelesen
Bauen
Blick auf die Baustelle Richtung Paulsternstraße

Quartier Paulsternstraße in Berlin Haselhorst - Aufruf zur freien Meinungsäußerung im B-Planverfahren 5-113
Öffentliche Beteiligung am B-Planverfahren „Quartier Paulsternstraße“ in Haselhorst bis zum 29.11.2018

Seit graumer Zeit finden an der Ecke Gartenfelder Str./ Paulsternstr. Baumaßnahmen statt, wo ein neues Wohnquartier geplant ist. Aber kaum einer weiß, dass das Bebauungsplanverfahren zur Umwandlung des Baulandes von ursprünglich Gewerbe zu Wohnland, noch gar nicht abgeschlossen ist und somit keine Baugenehmigung erteilt worden sein kann. Ohne Baugenehmigung dürfen lediglich Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden, nun sind aber bereits fast alle Baugruben ausgehoben und in einigen sogar...

  • Haselhorst
  • 16.11.18
  • 1.252× gelesen
  •  1
Verkehr
Eigentlich sollte die Bushaltestelle zügig barrierefrei ausgebaut werden. Jetzt dauert es länger.
2 Bilder

Mittelspur bei Bauarbeiten beschädigt
Verkehrschaos auf der Gartenfelder Straße

Verkehrschaos auf der Gartenfelder Straße: Wegen einer Havarie ist seit dem 13. November nur noch ein Fahrstreifen in Richtung Paulsternstraße frei. Dabei sollte dort eigentlich nur die Bushaltestelle barrierefrei ausgebaut werden. Stau und stockender Verkehr sind jetzt auch auf der Gartenfelder Straße ein großes Ärgernis. Zwischen Daumstraße und Paulsternstraße stehen die Autos Stoßstange an Stoßstange. Selbst wer nicht im dichten Berufsverkehr unterwegs ist, muss mit einer Wartezeit von...

  • Haselhorst
  • 16.11.18
  • 935× gelesen
  •  1
BauenAnzeige
8 Bilder

Verkehrs“wände“ in Berlin
Ökologische Alternativen beim Wohnen und in der Mobilität

Neue, andere Wege gehen: für Ulrike Saade, Inhaberin von Velokonzept in Berlin, eine Lebensphilosophie. Sie berät mit ihrem Team rund um die Themen Fahrrad, urbane Mobilität und Intermodalität mit dem Ziel Mobilitätslösungen mit Zukunft zu schaffen und organisiert Veranstaltungen rund um das Thema Fahrrad. Auch in ihrer Dachgeschosswohnung im Berliner Stadtteil Tiergarten, hat sie sich schon vor 18 Jahren für einen neuen und besonders ökologischen Ausbau vom Dachboden zum Dachgeschossbüro...

  • Bezirk Mitte
  • 09.10.18
  • 66× gelesen
Bauen

Fertigstellung noch dieses Jahr?
Etliche Probleme verzögern die Bauarbeiten der Wasserbetriebe auf der Bizetstraße

Wann wird auf der Bizetstraße in Höhe Lindenallee endlich weitergebaut? Und wann wird die Baustelle der Berliner Wasserbetriebe dort tatsächlich verschwinden? Das fragen sich viele Anwohner. Die Straße ist in zwei Abschnitten gesperrt. Baumaschinen, Materialien und Unterkünfte für Bauarbeiter stehen dort. Die Fahrbahn ist teilweise aufgerissen, Schächte sind angelegt. Aber man sieht wochenlang niemand arbeiten. Dabei sollte alles bereits im Mai fertig sein. Ein neues Schild weist auf...

  • Weißensee
  • 25.09.18
  • 165× gelesen
Bauen
Noch im Februar stand der Kran auf der Baustelle und es sah so aus, dass zügig weitergebaut wird.
3 Bilder

Bauunternehmer kündigte Vertrag
Die Sporthallen-Baustelle an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße ruht seit Februar

Manch Anwohner wundert sich. Da wurde erst jahrelang über den Bau der neuen Sporthalle an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße diskutiert. Und nun geht es nicht weiter. Mit dem Bauen ist vor zwei Jahren begonnen worden. Zwischenzeitlich wurden Teile des Grundstücks für die Baustelleneinrichtung genutzt, die für die umfangreiche Sanierung des benachbarten Schulgebäudes in der Pasteurstraße 7/11 nötig war. Im September 2017 ging es dann an der Sporthalle weiter. Doch seit Februar ruht die Arbeit...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.09.18
  • 268× gelesen
Bauen

Staugefahr auf der Autobahn

Nikolassee. Im Zusammenhang mit dem Neubau der Brückenanlagen in Zehlendorf werden die Fahrbahnen der BAB A115 in beiden Fahrtrichtungen von Sonnabend, 1. September, bis Sonntag, 9. September, erneuert. Bis dahin steht in beiden Richtungen jeweils nur eine Spur zur Verfügung. Der Senat empfiehlt eine weiträumige Umfahrung der Baustelle. Die Zu- und Abfahrten bleiben offen. Die Durchfahrtmöglichkeiten über die B1/Potsdamer Chaussee in Richtung Innenstadt, Richtung Wannsee und Potsdam bleiben...

  • Nikolassee
  • 31.08.18
  • 54× gelesen
Bauen
Dauerbaustelle: Die Kita in der Fürstenwalder Straße.

Dauerbaustelle in Exzellenzkita
Kitasanierung verzögert sich erneut

Aus der für Anfang August vorgesehenen Bauabnahme für die Kita Menschenskinder in der Fürstenwalder Straße ist wieder nichts geworden. Wann es dafür einen neuen Termin gibt, scheint aktuell unklar. Vielleicht Ende des Monats, aber das ist eher vage. Damit geht die Odyssee dieses Bauvorhabens weiter. Viele betroffene Eltern haben das bereits befürchtet und Aussagen von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne), nach denen im Juli alles fertig wird, eher skeptisch betrachtet. Sie hätten...

  • Friedrichshain
  • 25.08.18
  • 192× gelesen
Verkehr
Mit Stühlen, Rollatoren und einem Trillerpfeifenkonzert blockierten Senioren die Rollbergstraße.

Senioren können nicht schlafen
Demonstration gegen Umleitungsverkehr auf der Rollbergstraße

Rund 60 Seniorinnen und Senioren machten am 15. August bei einer Demonstration ihrem Ärger Luft: Sie wollen es nicht weiter hinnehmen, dass wegen der Bauarbeiten auf der Karl-Marx-Straße der Umleitungsverkehr durch die Rollberg- und Morusstraße rollt. „Pkw, Lkw, BVG-Gelenkbusse, Transporter, Sattelschlepper fahren seit Anfang Mai 24 Stunden lang durch die beiden kopfsteingepflasterten Seitenstraßen und machen uns das Leben zur Hölle“, sagt Brenda Lee Friberg vom Verein „MoRo...

  • Neukölln
  • 20.08.18
  • 123× gelesen