Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Bauen
Projektleiter Cornelius Wienke (vorn) führte Michael Grunst über die Kita-Baustelle.
6 Bilder

Kita wird mit viel Holz gebaut
In zwei Monaten sollen Kinder in die neuen Räume ziehen können

Der neue Kindergarten des Eigenbetriebes Kindergärten NordOst (KiGäNO) an der Harnackstraße 11, ist die erste Kita aus Holz, die im Bezirk gebaut wird. Der im Mai vergangenen Jahres begonnene Neubau ist so weit vorangeschritten, dass der Innenausbau auf Hochtouren läuft. Außerdem begannen die Arbeiten an den Außenanlagen. Die Tagesstätte ist Teil des sogenannten MOKIB-Programms (Modulare Kita-Bauten für Berlin). In dessen Rahmen werden berlinweit noch acht weitere Kitas mit über 1200 Plätzen in...

  • Lichtenberg
  • 16.04.21
  • 502× gelesen
Kultur
Der Rodeliusplatz mit der Kirche St. Antonius und St. Shenouda wird derzeit umfangreich umgestaltet. Und er soll ein Gedenkzeichen bekommen. Dafür lobt das Bezirksamt in Kürze einen Wettbewerb aus.
7 Bilder

Lebendiger Stadtplatz und Gedenkort in einem
Gestaltung des Roedeliusplatzes soll an seine Vergangenheit erinnern

Der Roedeliusplatz im Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord gleicht momentan einer Baustelle, die Fläche rund um die Kirche St. Antonius und St. Shenouda wird neu gestaltet. Der Platz soll aber nicht nur hübscher, sondern auch zu einem Erinnerungs- und Gedenkort werden. Das Bezirksamt lobt dafür einen Kunstwettbewerb aus, an dem sich Kreative beteiligen können. Den Wandel des Roedeliusplatzes stimmt der Bezirk mit der Koptischen Gemeinde ab, die seit über 20 Jahren in der Kirche St. Antonius...

  • Lichtenberg
  • 29.05.20
  • 347× gelesen
Blaulicht
Brand auf einer Baustelle.

Feuer auf der Baustelle

Auf der Baustelle Möllendorffstraße/Frankfurter Allee hat es einen Brand gegeben.  Die Flammen konnten von Bauarbeitern gelöscht werden.

  • Lichtenberg
  • 30.08.19
  • 269× gelesen
Bauen
Bürgermeister auf der Baustelle, hier an der Paul-Junius-Straße 69. Eine sommerliche Rundfahrt ist für Michael Grunst bereits Tradition.
11 Bilder

Besuch auf Lichtenberger Schulbaustellen
Saniert, reaktiviert oder gleich ganz neu gebaut

Sanierte Schulen, renovierte oder zusätzliche Turnhallen, völlig neue Lernstandorte: Um den wachsenden Schülerzahlen zu begegnen, passiert in Lichtenberg eine Menge. Rund 900 Millionen Euro sind laut Investitionsplanung veranschlagt. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat wie üblich die Sommerferien genutzt, um sich in einem Rutsch ein paar Baustellen anzuschauen. Die Berliner Woche fuhr mit. Die erste Station liegt nur ein paar Schritte vom Bürgermeisterbüro entfernt. In der Schule am...

  • Lichtenberg
  • 25.07.19
  • 764× gelesen
Verkehr
2 Bilder

Offener Brief an die Bahnhofsbauverantwortlichen
Die Regionalbahn wurde allen genommen, bitte jetzt wenigstens den S-Bahnhof Karlshorst wieder allen Fahrgästen zurückgeben

Liebe Verantwortliche der Bahn, der S-Bahn und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie, vorab noch mal vielen Dank für die erfolgreiche Bahnhof - Bauphase 1 und mit Bitte um kurzfristige Vornahme der Bauphase 2. Der große Bau - Erfolg, kann doch zeitnah noch einmal wiederholt werden, bitte genauso genial wie zuvor, wieder mit Zugverkehr ab Karlshorst mindestens im 10 Minuten Takt stadteinwärts. Hintergrundwissen und Ideen dazu sind hier zu finden:...

  • Lichtenberg
  • 20.05.19
  • 368× gelesen
Bauen

Neue Wohnungen entstehen

Lichtenberg. Die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land hat mit dem Neubau von 64 Mietwohnungen in der Rosenfelder Straße begonnen. Die Baugenehmigung wurde erteilt und die Baugrube ist bereits ausgehoben, heißt es in einer Pressemitteilung. Auf rund 3500 Quadratmetern entstehen Wohnungen unterschiedlicher Größen von der Einraumwohnung bis zur Vierraumwohnung. Alle Wohnungen erhalten einen Balkon oder eine Terrasse und sind über einen Aufzug zu erreichen. Die Wohnungen werden mit öffentlichen...

  • Lichtenberg
  • 19.03.19
  • 154× gelesen
Bauen
Baustellen mit mehreren Bauherren - wie aktuell die Karl-Marx-Straße - brauchen Koordination.
3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin. Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu sanieren und Fahrradwege anzulegen, stellen die Berliner nicht infrage. „Das...

  • Wedding
  • 11.08.17
  • 1.804× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten im Sommer

Mitte. In den Ferien finden auf etlichen Autobahnen rund um Berlin sowie Straßen in der Stadt Bauarbeiten statt. Wie die Verkehrsinformationszentralemitteilt, wird es am Leipziger Platz eng. Die Leipziger Straße wird zwischen Leipziger Platz und Wilhelmstraße vom 25. Juli bis 20. August auf jeweils einen Fahrstreifen pro Richtung eingeengt. Mit Behinderungen im Verkehr ist auch am Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 27. und 28. August zu rechnen. DJ

  • Mitte
  • 23.07.16
  • 1.096× gelesen
Bauen

Nächtliche Bauarbeiten: Ausnahmegenehmigung für die Howoge

Lichtenberg. Es kann laut an der Rathausstraße 12 werden: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat der Howoge eine Ausnahmezulassung erteilt. Bis 26. August darf auch nachts auf der Baustelle gearbeitet werden. Die Wohnungsgesellschaft errichtet auf dem Gelände der alten Polizeiwache zwei Gebäude mit 136 Wohnungen. Nun stehen sogenannte Flügelglättarbeiten an. „Das Abbindeverhalten von Beton ist unter anderem von der Temperatur abhängig. Das Glätten kann erst begonnen werden, wenn der...

  • Fennpfuhl
  • 21.07.16
  • 212× gelesen
Bauen

Baustellen ohne Barrieren

Lichtenberg. Viele Baustellen sind für Rollstuhlfahrer und andere Personen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, unüberwindbare Hindernisse. Das Bezirksamt soll nun auf Beschluss der Bezirksverordneten prüfen, ob sich künftig Baustellen "inklusiv" gestalten lassen. Das würde zum Beispiel bedeuten, durch Aufschüttung von Asphalt Bordsteine passierbar zu machen. Eins steht allerdings schon fest: Solche Maßnahmen könnten nur für Baustellen ergriffen werden, an denen die öffentliche Hand...

  • Rummelsburg
  • 24.10.15
  • 82× gelesen
Verkehr

Staufalle am Dreieck Funkturm

Charlottenburg. Für den restlichen Sommer sollten Autofahrer den Bereich der Stadtautobahn A100 am Dreieck Funkturm möglichst meiden. Denn hier sorgen bis Ende August umfangreiche Bauarbeiten dafür, dass in beide Fahrtrichtungen nur zwei Streifen zur Verfügung stehen. Der ADAC gibt Autofahrer folgenden Rat: Mit dem Ziel „westliche City“ sollte man die auf das Dreieck Funkturm zuführenden Autobahnbahnabschnitte der A100 und der A115 (Avus) möglichst schon vor dem Dreieck Funkturm verlassen und...

  • Westend
  • 15.07.15
  • 294× gelesen
Bauen
Impressionen aus dem zukünftigen Berliner Stadtschloss. (Foto: Mélanie Leininger)
26 Bilder

Tag der offenen Baustelle im Berliner Schloss

Das Berliner Stadtschloss nimmt Gestalt an. Nachdem am 12. Juni mit einem feierlichen Akt Richtfest gefeiert wurde, hatten die Berliner am darauffolgenden Wochenende die Gelegenheit, sich das Gebäude von innen anzuschauen. Viele Tausende Besucher nahmen die Gelegenheit war, und spazierten am Tag der offenen Baustelle durch das zukünftige Berliner Schloss. Neben einem bunten Programm mit verschiedenen Musikdarbietungen gab es viele Informationen über die zukünftige Nutzung des Humboldt Forums....

  • Charlottenburg
  • 15.06.15
  • 955× gelesen
  • 1
Bauen

Jugendclub feiert Richtfest: Ersatz für Plexus / Kinder-Oase zieht ein

Lichtenberg. Der Rohbau ist fertig: Am neuen Kinder- und Jugendclub in der Gotlindestraße 88 wurde am 7. Mai Richtfest gefeiert. Im Oktober soll sich das Haus mit Leben füllen. Das Gebäude wird mit Mitteln des Bund-Land-Programms Stadtumbau Ost finanziert. Die Kosten belaufen sich auf etwa 1,86 Millionen Euro. "Ende dieses Jahres soll alles fertig sein, und im Frühjahr 2016 beginnen dann die Arbeiten für die Freifläche", informiert Andreas Prüfer (Die Linke), Stadtrat für Immobilien. Der Neubau...

  • Lichtenberg
  • 13.05.15
  • 271× gelesen
Sonstiges

S-Bahnbetrieb zwischen Neukölln und Baumschulenweg ruht wegen Autobahnbau

Baumschulenweg. Die S-Bahn-Strecke zwischen Neukölln und Baumschulenweg wird noch bis zum 23. Juni jeweils von Freitag 22 Uhr durchgehend bis Montag gegen 1.30 Uhr gesperrt.Nach den Pfingstfeiertagen wird die Sperrung sogar erst am Dienstag, 10. Juni, zu Betriebsbeginn aufgehoben. "Hintergrund sind die Bauarbeiten für das rund 1,2 Kilometer lange Autobahnteilstück von der Anschlussstelle Grenzallee über die spätere Anschlussstelle Sonnenallee und weiter Richtung Treptow. Zwischen den...

  • Köpenick
  • 28.05.14
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.