Alles zum Thema Bauvoranfrage

Beiträge zum Thema Bauvoranfrage

Bauen
Das ehemalige Stadtambulatorium an der Ecke Berliner und Maximilianstraße. Es steht seit längerer Zeit leer.
3 Bilder

Vorhaben mit vielen Hürden: Albert-Schweitzer-Stiftung will das Stadtambulatorium umbauen

Seit Jahren steht das ehemalige Stadtambulatorium an der Berliner Straße 42/43 leer. Wann tut sich dort endlich etwas?Mit dieser Frage wenden sich immer wieder Leser an die Redaktion der Berliner Woche. Doch leider braucht es noch etwas Geduld, ehe sich an diesem Gebäude tatsächlich etwas tut. Die Immobilie wurde lange Zeit von der Berliner Immobilienmanagement (BIM) verwaltet, weil es sich um ein landeseigenes Gebäude handelt. Anfang 2016 erwarb es die im Bezirk beheimatete „Albert Schweitzer...

  • Pankow
  • 29.03.18
  • 318× gelesen
Kultur
Das Kino an der Yorckstraße 86: Ob es in Zukunft weiter besteht und in welcher Form, darum geht es aktuell.
3 Bilder

Yorck-Kino in Gefahr: Eigentümer will Gebäude abreißen

Kreuzberg. Das Yorck- und New-Yorck-Kino sind Institutionen in der Berliner Filmtheaterlandschaft. Um ihre Zukunft gab es zuletzt einige Diskussionen. Das Gebäude an der Yorckstraße 86, in dem sich die beiden Lichtspielsäle befinden, soll abgerissen werden. Zumindest hat das der Eigentümer vor. Das Haus gehört zum Gesamtensemble Riehmers Hofgarten. Im November 2016 wurde eine Bauvoranfrage beim Stadtplanungsamt Friedrichshain-Kreuzberg eingereicht. Laut Baustadtrat Florian Schmidt...

  • Kreuzberg
  • 21.07.17
  • 398× gelesen
Bauen
Auf dieser Fläche der aufgegebenen Erholungsanlage Am Anger sollen acht Doppelhaushälften entstehen.

Investor setzt sich durch: Bezirksamt musste Bau an der Nordendstraße genehmigen

Wilhelmsruh. Auf einer Fläche der ehemaligen Kolonie Am Anger finden jetzt Bauarbeiten statt. Doch hatte der Bezirk nicht zugesichert, dass hier nicht gebaut werden dürfe? Sollte hier nicht das Grün erhalten bleiben? Die Fläche der Anlage Am Anger beschäftigte zu Beginn dieses Jahrzehnts mehrfach die Pankower Bezirkspolitik. Bis 2004 befanden sich dort 35 Kleingärten. Die damaligen Nutzer mussten ihre Parzellen räumen. Ihnen wurde vom Grundstückseigentümer, einer Erbengemeinschaft, gekündigt....

  • Wilhelmsruh
  • 30.03.17
  • 729× gelesen
  •  1
Bauen
Das frühere Stadtambulatorium an der Berliner Straße ist für die Albert Schweizer Stiftung interessant.
3 Bilder

Hat das Haus an der Berliner Straße bald einen neuen Besitzer?

Pankow.Für das heruntergekommene, seit Jahren leer stehende Gebäude hat die Albert Schweitzer Stiftung Wohnen und Betreuen (ASS) beim Bezirksamt Pankow eine Bauvoranfrage gestellt, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/ Die Grünen). Das bestätigt auch ASS-Geschäftsführer Jörg Schwarzer auf Anfrage der Berliner Woche. Derzeit laufen Planungen für den Gebäudekomplex. Mit der Bauvoranfrage möchte die Stiftung klären, ob bauliche Veränderungen auf dem Grundstück...

  • Pankow
  • 25.05.16
  • 485× gelesen
Bauen
Die Eigentümerin des Rathaus-Centers Pankow möchte aufstocken. Auch eine neue Kita ist geplant.
4 Bilder

Eine Kita auf dem Dach: Ungewöhnliche Pläne für das Rathaus-Center

Pankow. Ende vergangenen Jahres kündigte die Deutschen Verwaltungsgesellschaft für Immobilien (DVI) an, das Rathaus-Center Pankow aufzustocken. Jetzt wird sie es auch noch um eine Kita erweitern. „Damit wollen wir einen Beitrag leisten, um die angespannte Kita-Situation im stetig wachsenden Pankow zu entlasten“, erläutert Cengiz Herrmann die ungewöhnliche Idee. Er ist verantwortlich für das Rathaus-Center Pankow. „Auf 545 Quadratmetern könnten etwa 65 Kinder in drei Gruppen betreut werden. Da...

  • Pankow
  • 24.06.15
  • 194× gelesen