Bauwagen

Beiträge zum Thema Bauwagen

Umwelt
José von Keyserling und Katrin Wegner von der Kungerkiez-Initiative verantworten das Projekt "Transition Kiez", das am 31. August endet. Sie beweisen, dass jeder Einzelne einen Teil zum Klimaschutz beitragen kann.
5 Bilder

Klimaschutz fängt im Kleinen an
Projekt „Transition Kiez“ der Kungerkiez-Initiative endet im August, aber es gibt schon neue Pläne

Klimaschutz ist ohne Zweifel ein globales Thema, doch jeder kann seinen Teil dazu beitragen. Die Kungerkiez-Initiative beweist das seit Jahren. „In Familie und Haushalten, in Nachbarschaften und Stadtteilen lassen sich aktiv und effektiv Maßnahmen zum Schutz unseres Klimas entwickeln und umsetzen“, schreibt sie auf ihrer Internetseite. Dafür gibt es „Transition Kiez: Der Kungerkiez in Berlin wird zum essbaren, müllfreien, solidarischen und lernenden Kiez“. Das vom Bundesumweltministerium...

  • Köpenick
  • 11.07.21
  • 103× gelesen
  • 1
Leute
Zum Kochen hat Jürgen Hans einen Gasherd mit zwei Platten. Der Ofen rechts ist seine Heizung. Kalt ist ihm in seinem Wagen noch nie geworden.
5 Bilder

Zuhause in einem Bauwagen
Jürgen Hans wohnt seit der Gründung 1991 in der Wagenburg Lohmühle – ein Besuch

„Ich habe hier meine eigene kleine Oase, kann mich zurückziehen, habe viel mit jungen Leuten zu tun und lebe gern in der Gruppe“, sagt Jürgen Hans, als er sich mit einer Tasse Kaffee in seinem Stuhl zurücklehnt. Seit 1991 wohnt er in der Wagenburg Lohmühle, die er damals mit zwei Kumpels gegründet hat. Zu jener Zeit besetzten einige Bauwagen- und Lkw-Bewohner den ehemaligen Mauerstreifen im heutigen Schlesischen Busch. Als dieser dann zu einem Park umgestaltet wurde, zogen sie weiter auf das...

  • Alt-Treptow
  • 14.11.20
  • 937× gelesen
Blaulicht

Vandalismus auf neuem Spielplatz

Tegel. Der neu gestaltete Spielplatz an der Eschachstraße ist noch vor seiner Eröffnung durch Vandalismus beschädigt worden. Bänke, Abfalleimer, Tischtennisplatten und Spielgeräte wurden mit Graffiti beschmiert. „Ich finde es sehr bedauerlich, dass der Spielplatz durch Schmierereien verunstaltet wurde, zumal eine Beseitigung sehr aufwendig und teuer ist. Dieses Geld wäre besser für den Bau und die Renovierung von weiteren Spielplätzen verwendet worden“, erklärt Baustadträtin Katrin...

  • Tegel
  • 03.06.20
  • 88× gelesen
Soziales

Treffen an der „Kastaniette“

Hellersdorf. Der Bauwagen des Projektes „Kommunikation auf Rädern“ empfängt Besucher an seinem aktuellen Standort, dem evangelischen Gemeindezentrum an der Glauchauer Straße 7. Die Wiederöffnung des „Kastaniette“ genannten mobilen Treffpunkts im Quartiersmanagementgebiet Boulevard Kastanienallee war im März wegen der Corona-Beschränkungen ausgesetzt worden. Nach deren Lockerung kann er begleitet von einer Reihe Hygiene- und Abstandsvorschriften endlich wieder in Betrieb genommen werden. Das...

  • Hellersdorf
  • 02.06.20
  • 89× gelesen
Soziales
Thomas Pfeiffer, Uwe Barthel vom Projektteam „Alkör“ und Mitarbeiter der JFE UNO (v.l.n.r.) brachten den Bauwagen an seinen neuen Standort.
2 Bilder

Neue Heimstatt für „Alkör“
Marzahner DRK-Projekt zum Alkoholismus zieht in Bauwagen

Das Projekt Alkör zum Problem Alkoholismus kann fortgesetzt werden. Mit dem neuen Anlaufpunkt am Center „Zu den Eichen“ ist auch seine Ausweitung auf den ganzen Bezirk verbunden. Die Abkürzung Alkör steht für „Alkoholkonsum im öffentlichen Raum“. Das ist ein Problem im gesamten Bezirk, besonders in den Großsiedlungen. Menschen, meist Männer, stehen in irgendeiner Ecke herum und trinken ihr Bier aus Büchsen oder Flaschen. In der Regel ist auch Hochprozentigeres im Spiel. Das verunsichert manch...

  • Marzahn
  • 28.05.20
  • 410× gelesen
Soziales

Betreuer für Treff gesucht

Hellersdorf. Der „Bauwagen“ der Evangelischen Kirchengemeinde Hellersdorf kann wegen Corona nicht wie geplant eröffnet werden und bleibt zunächst im Winterquartier. Dennoch sucht die Gemeinde nach Ehrenamtlichen, die den mobilen Treffpunkt im Kiez nach den Corona-Maßnahmen offenhalten und betreuen wollen. Der umgebaute Bauwagen soll möglichst oft an unterschiedlichen Stellen in Hellersdorf aufgestellt werden können. Mehr Informationen gibt es bei Barbara Jungnickel unter Telefon...

  • Hellersdorf
  • 28.03.20
  • 45× gelesen
Soziales
Barbara Jungnickel will mit dem Bauwagen für ihr Café auf Rädern eine sichere Unterkunft bei jedem Wetter schaffen.
3 Bilder

Ein Dach für alle Fälle
Café auf Rädern bekommt Bauwagen hinzu

Der Bollerwagen des Cafés auf Rädern hat einen großen Bruder bekommen, einen Bauwagen. Dieser soll als mobiler Treffpunkt in dem Gebiet um den Boulevard Kastanienallee dienen und das Begegnungscafé in der Nachbarschaft unabhängiger von Wind und Wetter machen. Seit 2014 tourt Barbara Jungnickel mit einem Bollerwagen durch den Kiez um den Boulevard Kastanienallee. Darauf sind ein Klapptisch, Klappstühle, Kannen und Geschirr. Das alles wird an unterschiedlichen Orten als Einladung zum gemeinsamen...

  • Hellersdorf
  • 27.07.19
  • 584× gelesen
Blaulicht

Brennender Bauwagen

Kreuzberg. Durch einen Brand wurde am 5. Februar ein Bauwagen an der Ratiborstraße völlig zerstört sowie ein weiterer beschädigt. Anwohner hatten die Flammen gegen 3.30 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Nach ersten Ermittlungen war das Feuer wahrscheinlich durch einen im Wagen befindlichen Ofen ausgebrochen. Ermittelt wird jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung. tf

  • Kreuzberg
  • 05.02.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

Ausgebranntes Auto

Kreuzberg. Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Straße Vor dem Schlesischen Tor stand am frühen Morgen des 15. Juli ein Fahrzeug in Flammen und brannte völlig aus. Außerdem griff das Feuer auf einen daneben stehenden Anhänger, einen Roller und ein Fahrrad, einen Holzzaun sowie einen Bauwagen über. Zu den Hintergründen ermittelt ein Bandkommissariat. tf

  • Kreuzberg
  • 17.07.17
  • 22× gelesen
Verkehr
Ein Bauwagen, zwei Container und eine Toilette stehen bereits seit vergangenen Sommer auf dem Weidenweg.
2 Bilder

Störfaktor Bauwagen am Weidenweg

Friedrichshain. Zwei Autos kommen an dieser Stelle derzeit nicht vorbei. Eines muss warten, was bisweilen einen Rückstau nach sich ziehen kann. Die Ursache dafür ist ein Bauwagen sowie zwei Container und eine mobile Toilette, die sich bereits seit Juni 2015 auf dem Straßenland des Weidenwegs befinden. Exakt kurz hinter der Kreuzung Auerstraße gegenüber den Hausnummern 7 bis 11. Solche Hindernisse im Straßenverkehr gibt es ja immer wieder. Aber meist sind sie dann einer entsprechenden Baustelle...

  • Friedrichshain
  • 24.02.16
  • 246× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.