Bebauungsplan

Beiträge zum Thema Bebauungsplan

Bauen
Wenn es nach den Bewohnern und der Linken geht, soll der Mühlenberg so frei und luftig bleiben.

Nicht um jeden Preis
Linke wollen Planungen für Bebauung am Mühlenberg aussetzen

Hinter dem Rathaus Schöneberg, am Mühlenberg, will die landeseigene Gewobag bis zu 150 neue Mietwohnungen schaffen. Eine Bürgerintiative wehrt sich seit rund neun Monaten gegen diese Nachverdichtung. Die Linke hat das Thema auf die Tagesordnung der Bezirksverordnetenversammlung setzen lassen. Die Verordneten Christine Scherzinger und Elisabeth Wissel fordern, das Bebauungsplanverfahren für den Mühlenberg auszusetzen, bis "zielführende Alternativen" vorlägen, so die beiden...

  • Schöneberg
  • 06.12.19
  • 212× gelesen
Bauen

Bebauungsplan für Wohnpark

Schöneberg. Bis einschließlich 19. Dezember liegt im Stadtplanungsamt im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz der Bebauungsplan 7-81VE für die Grundstücke in der Gotenstraße 52-53 und Tempelhofer Weg 39-47 aus. Auf dem rund 2,5 Hektar großen ehemaligen Vattenfall-Grundstück sind unter dem Namen „Wohnpark Südkreuz“ Wohnungen, eine Kita, Gewerbe und Einzelhandel sowie Apartments für Studenten und Auszubildende geplant. Während der Auslegung der Planungsunterlagen können Bürger...

  • Schöneberg
  • 22.11.17
  • 715× gelesen
Bauen

Biergarten soll weg: Einwohnerversammlung zu "Ponte Rosa" geplant

Schöneberg. Wo immer ein freier Fleck bebaut werden soll, regt sich bisweilen lauter Widerspruch. Jüngstes Beispiel: das Vorhaben auf dem Areal des „Kurgartens Ponte Rosa“. Der Biergarten an der Kreuzbergstraße, auf einem schmalen Grünstreifen zwischen Gleisen und Böschung idyllisch gelegen, soll nun weg. Eine kleine Anwohnergruppe, die das Grundstück vor 17 Jahren erworben hat, will auf dem Areal ein dreigeschossiges Wohnhaus errichten. Die Eigentümer hatten ursprünglich Größeres vor – mit...

  • Schöneberg
  • 17.08.17
  • 1.911× gelesen
  •  1
Bauen

Bebauungsplan liegt aus

Schöneberg. Das Bezirksamt legt den Entwurf des Bebauungsplanes 7-74 für das Grundstück am Tempelhofer Weg 25-26, an der Gotenstraße 34-43 und am Sachsendamm 65-66 bis einschließlich 9. Juni öffentlich aus. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, sich an der Planung zu beteiligen. Während der Auslegung können Stellungnahmen abgegeben werden. Sie fließen in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange ein. Eine Einsichtnahme in die Pläne im Stadtplanungsamt, Raum 3048, im...

  • Schöneberg
  • 03.05.17
  • 92× gelesen
Bauen
Der Protest gegen den Wohnungsneubau fand nur wenige Anhänger.

Bald kann es losgehen: BVV stellt wichtige Weichen für 1200 neue Wohnungen

Schöneberg. In ihrer letzten Sitzung vor der Berlin-Wahl hat die Bezirksverordnetenversammlung zwei wichtige Beschlüsse gefasst. Sie votierte für die Planreife des Vorhabens in der Bautzener Straße und setzte den Bebauungsplan für den ehemaligen Güterbahnhof Wilmersdorf fest. Mit diesen Beschlüssen – nur der Pirat Michael Ickes und die beiden Verordneten der Linken, Harald Gindra und Elisabeth Wissel, stimmten dagegen – wurden wichtige Weichen für den Neubau für mehr als 1200 Wohnungen...

  • Schöneberg
  • 24.07.16
  • 455× gelesen
  •  3
Bauen

Zufahrtsstraße weiter auf Eis

Schöneberg. Der Bebauungsplan, wonach es eine neue Zufahrtsstraße zum Euref-Campus geben soll und ein Teil der Torgauer Straße in einen Fuß- und Radweg umgewandelt wird, liegt weiter auf Eis. „Eine Prognose, wann der Bebauungsplan festgesetzt werden kann, ist derzeit seriös nicht möglich“, so Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne). Es fehlten die Finanzierung, die Euref-Chef Reinhard Müller vertraglich zugesichert habe, und die Abgabe von Grundstücksteilen durch die Bahn....

  • Schöneberg
  • 22.06.16
  • 61× gelesen
Bauen

Bebauungsplan liegt aus

Schöneberg. Für das Grundstück Bessemerstraße 84 und Eythstraße 66 liegt der Bebaungsplan (7-65VE) öffentlich aus. Er kann vom 2. Mai bis 1. Juni montags bis mottwochs von 7.30 bis 15 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr und freitags von 7.30 bis 13.30 Uhr sowie nach Vereinbarung unter  902 77 23 86 im Stadtplanungsamt, Zimmer 3048, im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, oder während der Auslegung auch im Netz unterwww.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/bebauungsplan eingesehen werden....

  • Schöneberg
  • 22.04.16
  • 54× gelesen
Bauen

Bebauungspläne liegen aus: Bürger können Stellung nehmen

Schöneberg. Bis Mitte April liegen im Stadtplanungsamt die Bebauungspläne für zwei viel diskutierte Vorhaben aus. Da ist zunächst das schwierige Grundstück über einem unterirdisch angelegten BVG-Gleichrichterwerk am Zusammentreffen von Hauptstraße und Willmanndamm nahe dem Kleistpark. Hier sollen überwiegend Studentenwohnungen entstehen. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss sind Räume für Dienstleistungs-, Gastronomie- und Gewerbebetriebe vorgesehen. Mit Begründung und Umweltbericht...

  • Schöneberg
  • 16.03.16
  • 177× gelesen
Bauen
Am Entwurfsmodell für die Bebauung des Güterbahnhofsareals entzündeten sich viele Diskussionen.

Ein neues Quartier für Friedenau: Portal für 2000 Bewohner

Friedenau. Wie geht es mit dem ehemaligen Güterbahnhof Wilmersdorf weiter? Bürger informierten sich über den aktuellen Stand der Planungen. Ein markantes hohes Gebäude an der Hauptstraße wird künftig das Portal zu Friedenau und zu dem rund neun Fußballfelder großen, neuen Wohnquartier bilden. Dahinter entstehen bis zur Handjery- und Lauterstraße auf vier Baufeldern fünf- bis sechsgeschossige Wohnhäuser. Im Norden riegelt ein siebengeschossiger Wohnblock das Viertel gegen Autobahn und...

  • Schöneberg
  • 12.07.15
  • 735× gelesen
Bauen

Bezirksamt leitet Bebauung am Kleistpark ein

Schöneberg. Der erste Schritt ist getan. Das Bezirksamt hat beschlossen, einen Bebauungsplan für das Eckgrundstück am U-Bahnhof Kleistpark aufzustellen.Es ist der erste Verfahrensschritt von vielen, die noch folgen, bis schließlich gebaut werden kann. Aber es tut sich nach Jahren etwas auf der Kriegslücke. Der Investor, die MHMI Immobilien-Verwaltungen GmbH, plant auf dem Areal an Haupt- und Langenscheidtstraße sowie Willmanndamm ein Wohn- und Geschäftshaus, und zwar mit Studenten-Apartments...

  • Schöneberg
  • 11.05.15
  • 559× gelesen
Bauen
Das Grundstück an der Ecke Crelle-, Langenscheidtstraße soll bebaut werden. Die drei Linden rechts stehen dem Vorhaben im Wege.

Gericht untersagt Fällungen in der Crellestraße

Schöneberg. Ein Teilerfolg für die Bürgerinitiative "Crellekiez Zukunft": Das Oberverwaltungsgericht hat am 19. Juli beschlossen, dass die drei Linden für das umstrittene Bauprojekt an der Crellestraße 22 vorerst nicht gefällt werden dürfen."Ohne vorherige Mitwirkung des Antragstellers", so die Pressemitteilung des Gerichts, dürften keine Kettensägen dröhnen. Gemeint ist der Bund für Umwelt- und Naturschutz, der durch einstweilige Verfügung verhindern wollte, dass die Bäume während der...

  • Schöneberg
  • 22.07.13
  • 62× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.