bedingungsloses Grundeinkommen

Beiträge zum Thema bedingungsloses Grundeinkommen

Politik

SPD Lichtenberg beschließt Antrag für Landesparteitag
Modellprojekt für Bedingungsloses Grundeinkommen gefordert

Auf ihrer vergangenen Kreisdelegiertenversammlung hat die Lichtenberger SPD einen Antrag für den Landesparteitag beschlossen: Ein Modellprojekt zum Bedingungslosen Grundeinkommen für Berlin soll vorbereitet werden. Es heißt im Antrag, der Landesparteitag solle das wachsende öffentliche Interesse an einem Bedingungslosen Grundeinkommen anerkennen. Zudem könne das Thema als Chance für eine Neuausrichtung der Partei und als Impuls für ein innovatives gesellschaftliches Projekt dienen. So hat...

  • Lichtenberg
  • 02.10.19
  • 733× gelesen
Bildung

Bedingungsloses Grundeinkommen

Mitte. Am 22. Februar gibt es in der Volkshochschule Mitte um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“. Ralph Boes, ein bekannter Menschenrechtsaktivist, Philosoph, Autor, Dozent für Geistesschulung und Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative „Bedingungsloses Grundeinkommen“ geht den Fragen nach: Was will das bedingungslose Grundeinkommen wirklich? Welches sind die Schwierigkeiten bei der Umsetzung? Welche Lösungsansätze gibt es? Die Veranstaltung ist entgeltfrei. Wer...

  • Mitte
  • 06.02.18
  • 21× gelesen
Politik
Die Parteienvertreter auf dem Podium im Oberstufenzentrum Handel.
2 Bilder

Bildung, Arbeit, Wohnen: Was Schüler von Politikern wissen wollen

Kreuzberg. Der Wahlkampf kommt so langsam in Schwung. Und eine wichtige Zielgruppe sind dabei die Jung- und Erstwähler. Gerade an sie richtet sich die Veranstaltungsreihe "It's Your Choice", die vom Abgeordnetenhaus und der Landeszentrale für politische Bildung organisiert wird. Politiker der im Landesparlament vertretenen Parteien touren dabei durch Schulen und stellen sich den Fragen der Schüler. Am 20. Juni geschah das im Oberstufenzentrum Handel an der Wrangelstraße. Mit 400 Teilnehmern...

  • Friedrichshain
  • 24.06.16
  • 116× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.