Anzeige

Alles zum Thema begegnungsstätte

Beiträge zum Thema begegnungsstätte

Bauen
Die Begegnungsstätte Stille Straße 10 soll in einen Neubau auf diesem Grundstück in der Tschaikowskistraße 14 umziehen.

Begegnungsstätte und Wohnhaus: Gesobau baut an der Tschaikowskistraße

Der Erwerb des Grundstücks an der Tschaikowskistraße 14 durch die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau ist jetzt amtlich. Auf diesem 2660 Quadratmeter großen Grundstück unweit des Pankower Zentrums wird die Gesobau gemeinsam mit der Volkssolidarität Berlin Wohnungen und Gemeinschaftsräume für Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Sachen Wohnen sowie für Senioren bauen. Das im Rahmen eines Direktverkaufs von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben BImA erworbene Grundstück liegt in einem...

  • Niederschönhausen
  • 17.05.18
  • 126× gelesen
Soziales

Begegnungsraum am Rathaus?

Friedrichshain. Das Bezirksamt soll prüfen, zu welchen Konditionen leerstehende Räume im Erdgeschoss des Rathauses Friedrichshain an der Frankfurter Allee angemietet und dort eine Begegnungsstätte für den Kiez eingerichtet werden könnte. Mit diesem Antrag des Linken-Bezirksverordneten Thorsten Buhl werden sich jetzt mehrere Ausschüsse beschäftigen. Einige Gewerbeflächen in der Passage werden derzeit nicht genutzt. In einer fand im November der einwöchige Dialogprozess für den Samariterkiez...

  • Friedrichshain
  • 04.01.18
  • 29× gelesen
Soziales
Die leer stehende Revierunterkunft neben dem Minigolfplatz soll Begegnungsstätte für alle werden: Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, Volksparkbesucher, Anwohner.
3 Bilder

Ein Haus für alle: Begegnungszentrum im Volkspark Wilmersdorf entsteht

Wilmersdorf. Die ehemalige Revierunterkunft am Volkspark Wilmersdorf wird zum Begegnungszentrum „Haus der Nachbarschaft“. Träger ist der neue Verein „Nachbarschafft“, finanziert wird das Projekt mit Mitteln aus dem Integrationsfonds des Bezirks. Kiez- und Kulturtreff, neue Geschäftsstelle des 1. FC Wilmersdorf, Kita – für die Nutzung der ehemaligen Revierunterkunft für die bezirklichen Gärtner kursierten viele Vorschläge. Jetzt wird das Holzhaus am nördlichen Rand des Parks auf Beschluss...

  • Charlottenburg
  • 31.10.17
  • 303× gelesen
Anzeige
Kultur
Der Chor des Hochmeisterprojektes trat anlässlich des Tages des Offenen Denkmals im Soeht7 auf.
6 Bilder

Ehemaliger Frauenknast ist zur kulturellen Begegnungsstätte geworden

Lichterfelde. „Im ehemaligen Frauengefängnis Lichterfelde sollen künftig Kunst und Kultur ein Domizil finden“. Dieses Ziel hat Jochen Hahn vor gut einem Jahr formuliert. Das geschichtsträchtige Gebäude in der Söhtstraße wollte er aus dem Dornröschenschlaf wecken. Heute kann er sagen, dass sein Konzept aufgegangen ist. „Es ist uns gelungen, das alte Gemäuer mit Leben zu erfüllen. Der ehemalige Knast ist zu einer Begegnungsstätte für Kunst und Kultur geworden“, sagt Jochen Hahn. Es gab...

  • Lichterfelde
  • 14.09.17
  • 188× gelesen
Soziales

30 Jahre Bonhoeffer-Haus

Westend. Die Erinnerungs- und Begegnungsstätte der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz im Bonhoeffer-Haus in der Marienburger Allee 43 feierte am 17. Juni ihr 30-jähriges Bestehen. Das 1935 erbaute Gebäude war das Elternhaus von Dietrich und Klaus Bonhoeffer, die von den Nationalsozialisten hingerichtet wurden. Nach einer Nutzung durch die Evangelische Studentengemeinde wurde das Haus 1987 als Erinnerungs- und Begegnungsstätte eröffnet. Eine ständige Ausstellung...

  • Westend
  • 19.06.17
  • 71× gelesen
Soziales

„Aline“ neu in der Nachbarschaft: Sozialcafé in Alt-Reinickendorf eröffnet

Reinickendorf. Der Kiez ist um ein sozio-kulturelles Angebot reicher: Das Café „Aline“ in Alt Reinickendorf 29 soll ein Ort der Integration, Information und ein Treffpunkt für die Nachbarn werden. Träger des Kiezcafés „Aline“ ist die gemeinnützige GmbH „Der Steg“, die mit der neuen Begegnungsstätte soziales Engagement, Kunst, Kultur und Kulinarisches verknüpfen will. Geplant sind regelmäßige Lesungen, Ausstellungen und Fachvorträge; dazu ein monatliches Tanz-Café und Bingo-Nachmittage. Vom...

  • Reinickendorf
  • 19.05.17
  • 78× gelesen
Anzeige
Politik
Bald nicht mehr zum Nulltarif nutzbar: Der DRK-Treff in der "Schlange" gehört zu den wenigen Orten im Kiez, wo sich die gute Nachbarschaft pflegen lässt.

Seniorenclub in der „Schlange“ droht das Aus

Wilmersdorf. Null Euro Miete – diese Vorzugsbehandlung für die DRK-Seniorenbegegnungsstätte in der Schlangenbader Straße geht nun zu Ende. Es droht der Rauswurf. Und der Bezirk übt Kritik an einem Landesunternehmen, das auf Kosten einer Sozialeinrichtung verdienen will. Die Kündigung ist eingereicht, der Auszug nach jetzigem Stand nicht mehr zu vermeiden. Absender: die Degewo, Berlins größte kommunale Wohnungsgesellschaft. Der Empfänger: das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Der...

  • Wilmersdorf
  • 11.04.17
  • 227× gelesen
Bildung
Die Gründer des Deutsch-Polnischen Hilfswerks Ulrich und Klaudyna Droske mit Vereins-Schatzmeisterin Dorota Orland.

Verein eröffnet Begegnungsstätte: Bildungsprogramm wird entwickelt

Reinickendorf. Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk hat am 30. März seine Lern- und Begegnungsstätte an der Zobeltitzstraße 68 eröffnet. Bisher hat sich der Verein vor allem in der Unterstützung von Kinderheimen in Polen und Berlin engagiert. Mittlerweile ist er in der Unterstützung von Lesepaten in Kitas tätig. Ein fester Ort für Begegnung und Bildung wurde jetzt an der Zobeltitzstraße gefunden. Mitglieder und Sponsoren haben das Ladenlokal hergerichtet. Für diesen Ort wird jetzt ein...

  • Reinickendorf
  • 07.04.17
  • 113× gelesen
Kultur

Einblick in die deutsche Geschichte für Zuwanderer

Neukölln. Sozialstadtrat Bernd Szczepanski (Grüne) und der Verein Neuköllner Begegnungsstätte laden zur Ausstellung „Die Wende - der Beginn der deutschen Einheit“ ein. Sie ist vom 4. bis 30. Oktober in der Flughafenstraße 43 zu sehen. Die Ausstellung soll vor allem neu zugewanderten Menschen im Bezirk einen tieferen Einblick in die deutsch-deutsche Geschichte ermöglichen. Die Begegnungsstätte ist ein beliebter Anlaufpunkt für viele Menschen mit Migrationshintergrund, darunter auch viele...

  • Neukölln
  • 27.09.16
  • 25× gelesen
Soziales
Als kleinen Vorgeschmack hat das Trägerwerk zum Baustart des neuen Cafés die Anwohner zu Kaffee und Kuchen eingeladen.
3 Bilder

In der Thermometersiedlung eröffnet im Dezember eine Begegnungsstätte

Lichterfelde. „Lieber Daheim, als ins Heim“ so heißt das Motto des Sozialen Beratungszentrums und Kiez-Cafés „ANDERS Celsius“, das im Seniorenhaus der Vonovia entsteht. In den Erdgeschossräumen in der Celsiusstraße 13 soll es ab Dezember auch die Funktion einer Begegnungsstätte im Kiez haben. „Unsere neue Einrichtung soll nicht nur für die Bewohner des Seniorenwohnhauses offen sein. Jeder aus dem Kiez ist hier herzlich willkommen“, sagt Heiko Gustavs, Prokorist beim Trägerwerk Soziale Dienste...

  • Lichterfelde
  • 19.09.16
  • 172× gelesen
Soziales
Luzi Jonas holt sich ihre Strickideen auch gerne aus dem Internet.
3 Bilder

Begegnungsstätte für kreative Ideen

Neu-Hohenschönhausen. Wie fröhliche und hilfsbereite Gemeinschaft geht, das zeigen die Senioren in der Begegnungsstätte in der Warnitzer Straße 8. Die Einrichtung feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit Festveranstaltungen das ganze Jahr über. Regelmäßig verstrickt sich Luzi Jonas in Verbrechen. Denn zu den liebsten Beschäftigungen der Seniorin zählt das Stricken beim Fernsehen. "Für Handstulpen brauche ich noch nicht einmal die Länge eines Tatort-Krimis", lacht sie. Noch lieber strickt Jonas...

  • Falkenberg
  • 12.02.16
  • 146× gelesen
Kultur

Mit Werner Mette wandern gehen

Weißensee. Unter dem Dach der Begegnungsstätte Altes Waschhaus organisiert er Wanderungen und Ausflüge in und um Berlin: Der Wanderleiter Werner Mette. Den nächsten Ausflug veranstaltet er am 9. Juli. An diesem Tag geht es nach Wendisch Rietz und zur Glubigsee-Kette. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bei Werner Mette unter 925 36 56 an. Bei der Anmeldung sind dann Treffpunkt und -zeit zu erfahren. BW

  • Weißensee
  • 24.06.15
  • 37× gelesen
Kultur
Der Bulgarisch-Orthodoxe Chor Berlin ist beim Benefizkonzert mit dabei.
2 Bilder

Acht Chöre trällern für Senioren: Benefizkonzert für die Begegnungsstätte

Pankow. Irgendwie wird es nie ruhig um die Begegnungsstätte Stille Straße 10. Erst besetzen Senioren die Einrichtung mit viel Medienrummel, um den Treffpunkt zu erhalten, und nun findet auch noch ein Konzert der etwas anderen Art statt.Am 27. Juni ist es soweit. Dann beginnt das große Benefiz-Chor-Konzert im Ballhaus Pankow, mit acht Chören und einem zweiteiligen Konzert-Programm. Die Einnahmen aus dieser Veranstaltung sollen in den Erhalt und den Ausbau der Begegnungsstätte fließen. Diese...

  • Niederschönhausen
  • 17.06.15
  • 148× gelesen
Soziales

Begegnungsstätte

Heilpraktiker Stefan Kreisz hat am 7. April in Hermsdorf eine Begegnungsstätte für Menschen eröffnet, die einen Schlaganfall erlitten haben. Das Therapieangebot reicht von Chiropraktik und Massage über Sauerstofftherapie bis zum Mundmuskel- und Sprachtraining. Auch ohne individuelle Therapietermine sind die Patienten in dieser Zeit willkommen. Heilpraxis Stefan Kreisz, Klaushager Weg 44, 13467 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, 40 53 39 79 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können...

  • Hermsdorf
  • 29.04.15
  • 120× gelesen
Bauen

Das große Umziehen beginnt 2016

Rudow. Auf dem Grundstück Alt-Rudow 45 soll eine neue Stadtteilbibliothek gebaut werden. Deshalb müssen Senioren ihre Tagesstätte räumen.Die Bibliothek braucht einen neuen Standort. Bisher war sie bisher in der Clay-Schule im Bildhauerweg 9 untergebracht war. Mit dem geplanten Neubau für die Schule muss auch die Bücherei umziehen. Dafür ist das Grundstück Alt-Rudow 45 vorgesehen. Dort befindet sich aber zur Zeit noch die Seniorentagesstätte. "Erste Gespräche mit den Senioren wurden bereits...

  • Rudow
  • 09.03.15
  • 230× gelesen
Politik

Ella-Kay-Heim soll der Katja Ebstein Stiftung vorbehalten bleiben

Kladow. Gegen den Widerstand von CDU und Piraten setzten die Fraktionen von SPD und GAL im Stadtentwicklungs-Ausschuss am 2. Dezember ihren gemeinsamen Antrag durch, das Grundstück des ehemaligen Ella-Kay-Heims am Kladower Damm 331-339 durch einen Bebauungsplan als Gemeinbedarfsfläche zu sichern.Damit soll eine bislang mögliche Wohnbebauung ausgeschlossen werden. Den gemeinsamen Antrag hatten SPD und GAL im Januar eingebracht. Die Parteien wollen damit Wiedereröffnung und Betrieb der...

  • Kladow
  • 08.12.14
  • 330× gelesen
Sonstiges
Projektleiterin Julia Zerbster (rechts) erprobte mit Dr. Franzsika Giffey und Bernd Szczepanski den Gymnastikraum.

Begegnungsstätte "Viva la Vital" hat neu in Britz eröffnet

Britz. In der Mohriner Allee hat die mitHilfe GmbH ein neues Projekt eröffnet. Die Begegnungsstätte "Viva la Vital" ist für Menschen jeden Alters aus der Umgebung gedacht und hält vielfältige Freizeit- und Fitnessangebote bereit.Für die Bewohner im Umkreis der Mohriner Allee gab es bisher keine einzige Begegnungsstätte mit Freitzeit- und Sportangeboten. Das hat sich geändert. Am 9. Mai öffnete die neue Begegnungsstätte Viva la Vital in der Mohriner Allee 30-36 ihre Türen. Die Einweihungsgäste,...

  • Britz
  • 19.05.14
  • 688× gelesen