Alles zum Thema Behörden

Beiträge zum Thema Behörden

Blaulicht

Die Polizei berät vor Ort

Gropiusstadt. Die Polizei steht mit ihrer mobilen Wache am Mittwoch, 15. November, von 12 bis 18 vor den Gropius-Passagen, Johannisthaler Chaussee 317. Wer Fragen oder Probleme hat, kann hier mit den Beamten ins Gespräch kommen und sich persönlich beraten lassen. sus

  • Gropiusstadt
  • 08.11.18
  • 5× gelesen
Bauen

Umweltamt zieht um

Lichtenberg. Nachdem kürzlich die Straßenverkehrsbehörde in die sechste Etage des Gebäudes Alt-Friedrichsfelde 60, Haus zwei umgezogen ist, wechselt nun das Umwelt- und Naturschutzamt Lichtenberg seinen Standort innerhalb des Gebäudes. Vom 25. September bis 1. Oktober findet der Umzug von der fünften in die dritte Etage statt. In dieser Zeit ist keine persönliche Vorsprache möglich und die Erreichbarkeit per Telefon wird stark eingeschränkt sein. Besonders dringende Fälle sind zu melden unter...

  • Lichtenberg
  • 13.09.18
  • 24× gelesen
Bildung

Was kommt nach dem Abi?

Berlin. Zum ersten Mal findet am 29. September im Palais am Funkturm, Hammarskjöldplatz, von 10 bis 16 Uhr die ABI Zukunft statt. Bei der Messe stellen Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Behörden ihr Angebot denen  vor, die noch nicht wissen, wo es hingehen soll nach dem Abi. Alle infos auf https://abi-zukunft.de. JoM

  • Charlottenburg
  • 05.09.18
  • 42× gelesen
Bauen

Verkehrsbehörde zieht um

Lichtenberg. Die bezirkliche Straßenverkehrsbehörde zieht bis zum 7. September aus dem bisherigen Dienstgebäude in der Großen-Leege-Straße 103 aus. Aus diesem Grund wird die Erreichbarkeit per E-Mail sowie Telefon stark eingeschränkt und die persönliche Vorsprache nicht möglich sein. Besonders dringende Fälle können entsprechend an das Ordnungsamt, den zuständigen Polizeiabschnitt (61 oder 64) oder den zentralen Dienst des Straßen- und Grünflächenamtes gerichtet werden. Ab dem 10. September ist...

  • Lichtenberg
  • 03.09.18
  • 38× gelesen
Bildung

Bezirksbroschüre 2018 erschienen

Tempelhof-Schöneberg. Unter dem Namen „Zwischen Großstadt und Idylle“ ist die neue Bezirksbroschüre für 2018/2019 erschienen. In der neuen Ausgabe geht es unter anderem um die erste geschlossene Homo-Ehe im Rathaus Schöneberg und Verkehrskonzepte der Zukunft. Außerdem werden in einer Fotostrecke verschiedene Orte im Bezirk, beispielsweise die Bauernhäuser und die Alte Schmiede in Lichtenrade, vorgestellt. Darüber hinaus ist eine ausführliche Übersicht über Gesundheits- und Sporteinrichtungen,...

  • Tempelhof
  • 03.03.18
  • 29× gelesen
Politik

Reichsbürger im Bezirk aktiv: Mehr Schutz für Rathaus-Mitarbeiter gefordert

Reinickendorf. Die Verurteilung eines sogenannten Reichsbürgers vom Landgericht Nürnberg-Fürth zu lebenslanger Haft am 23. Oktober wirft ein Schlaglicht auf eine Szene, die auch in Reinickendorf aktiv ist. Reichsbürger sind Menschen, die die Bundesrepublik Deutschland nicht anerkennen. Sie lehnen Dokumente dieses Staates ebenso ab wie das Zahlen von Steuern oder andere Bürgerpflichten gegenüber der Bundesrepublik. Die unübersichtliche Szene hat teils Überschneidungen mit dem...

  • Reinickendorf
  • 28.10.17
  • 159× gelesen
Soziales

Familienbüro öffnet: Rat, Tipps und Hilfe von Fachfrauen

Alt-Hohenschönhausen. Mit dem „Familienbüro Lichtenberg“ geht in der Große-Leege-Straße 103 am 20. Juli ein neues Angebot des Bezirksamtes an den Start. Es ist eine Kooperation mit dem Träger pad gGmbH. Das neue Büro soll eine zentrale Anlaufstelle bei allen Fragen, Wünschen und Problemen rund um die Familie sein. „Unser Ziel ist es, ein niedrigschwelliges Angebot für Familien zu etablieren“, sagt Katrin Framke (für Die Linke), Stadträtin für Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste....

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 13.07.17
  • 117× gelesen
Politik

Sprechstunde am Telefon

Spandau. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) hat am 23. Mai wieder ein offenes Ohr für Probleme mit Ämtern und Behörden. Das Telefon ist von 15 bis 17.30 Uhr geschaltet. Wer in dieser Zeit von Swen Schulz angerufen werden will, sollte sich bis zum 22. Mai unter  36 75 70 90 bei ihm anmelden. uk

  • Spandau
  • 11.05.17
  • 7× gelesen
Soziales

Beratungsbus zu Hartz-IV

Marzahn. Der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände macht am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. April, einen Stop vor dem Jobcenter Marzahn-Hellersdorf, Allee der Kosmonauten 29. Sozialarbeiter beraten kostenlos an beiden Tagen von 8 bis 13 Uhr vor Ort zu Problemen mit Behörden und Jobcenter-Bescheiden sowie zu den Rechten und Pflichten von Hartz-IV-Empfängern. Die Aktion des Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen Kirche wird unterstützt von Beratungsstellen in den Bezirken, der...

  • Marzahn
  • 20.04.17
  • 13× gelesen