Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

Wirtschaft
Eine schöne Terrasse wird erst durch das richtige Licht wirklich gemütlich. Vielfältige Lichtquellen innen wie außen, in unterschiedlichen Helligkeitsstufen, kombiniert mit Kerzenlicht, sorgen für eine gemütliche und romantische Atmosphäre.

Wohlfühlfaktor Licht
So macht man mehr aus Terrasse und Balkon

Terrasse und Balkon sind das zweite Wohnzimmer – und wollen entsprechend inszeniert werden. „Mit einer gelungenen Outdoor-Beleuchtung erweitern Sie den Wohnraum und genießen ein Stück Freiheit bis in die späten Abendstunden“, sagt Dr. Jürgen Waldorf, Geschäftsführer der Brancheninitiative licht.de. Für eine angenehme Atmosphäre sorgt eine blendfreie Grundbeleuchtung, kombiniert mit spannenden Lichtakzenten. Alle Lichtquellen im Außenbereich sollten ausreichend hell sein, dabei aber nicht...

  • Charlottenburg
  • 17.06.20
  • 348× gelesen
Bauen

Mehr Licht im Nieritzweg

Zehlendorf. Die Beleuchtung entlang der Fußwege im Nieritzweg soll verbessert werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Im Nieritzweg gibt es breite Radwege und zusätzlich Grünstreifen. Die Straßenleuchten sind auf die Fahrbahnen gerichtet, die Fußwege bleiben unbeleuchtet und daher eine Stolpergefahr. Die vorhandenen Peitschenmasten sollen möglichst so ausgerichtet werden, dass auch auf die Fußwege Licht fällt. Andernfalls soll eine zusätzliche...

  • Zehlendorf
  • 12.02.18
  • 222× gelesen
Verkehr

Mehr Licht auf dem Fußweg

Zehlendorf. Die Beleuchtung im Nieritzweg soll verbessert werden. Dafür soll sich das Bezirksamt einsetzen. Derzeit beleuchten die vorhandenen Peitschenmasten nur die Fahrbahn. Da es im Nieritzweg aber breite Radwege und zusätzliche Grünstreifen gibt, bleiben die Fußwege im Dunkeln. Jetzt sei zu prüfen, ob die Peitschenmasten so ausgerichtet werden können, dass sie auch die Fußwege erhellen oder ob eine gesonderte Beleuchtung errichtet werden muss. Über den Antrag der SPD-Fraktion wird in der...

  • Zehlendorf
  • 04.01.18
  • 34× gelesen
Bauen

Mehr Licht für mehr Sicherheit

Zehlendorf. Die Onkel-Tom-Straße soll zwischen Sven-Hedin-Straße und Argentinischer Allee besser beleuchtet werden. Dies fordert die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Vom Ernst-Reuter-Sportfeld bis zum U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte sollten zusätzliche Straßenlampen aufgestellt werden. Stellenweise sei die Onkel-Tom-Straße in diesem Bereich komplett dunkel, sodass Unfallgefahr bestehe. Der Antrag wird demnächst im Ausschuss für Tiefbau beraten. uma

  • Zehlendorf
  • 30.11.17
  • 17× gelesen
Politik

Beleuchtung für Parkplatz

Zehlendorf. Der öffentliche Parkplatz am S-Bahnhof Sundgauer Straße soll eine Beleuchtung erhalten. Dies beschloss die Bezirksverordnetenversammlung auf ihrer jüngsten Sitzung auf Antrag der CDU-Fraktion. Das Bezirksamt soll prüfen, ob und zu welchen Kosten das Vorhaben umgesetzt werden kann. uma

  • Zehlendorf
  • 30.06.17
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.