Alles zum Thema Benefizveranstaltung

Beiträge zum Thema Benefizveranstaltung

Soziales

"Lesen tut gut!"
Benefizlesung für Valerian Stiftung

Die Valerian Literaturstiftung für Kinder und Jugendliche mit Sitz in der Bismarckallee steht vor dem Aus. Um sie zu retten, findet am Freitag, 9. August, um 19 Uhr eine Benefizlesung mit dem Titel „Lesen tut gut!“ statt. Die Valerian Stiftung wurde 2014 von Arsène Verny im Gedenken an seinen tödlich verunglückten Sohn Valerian gegründet, um die Mission dieses jungen literarischen Talentes weiterzuführen und dieses Unglück zu verarbeiten. Die Stiftung veranstaltete in den vergangenen Jahren...

  • Grunewald
  • 20.07.19
  • 17× gelesen
Leute

Einbruch auf Gelände der Spielplatzinitiative
Marzahner DJ entsteht Schaden von mehreren tausend Euro

Nach einem Einbruch auf das Gelände der Spielplatzinitiative Marzahn steht ein junger Marzahner Diskjockey plötzlich ohne Equipment dar. Die Spielplatzinitiative ruft zur Solidarität mit dem engagierten DJ auf. Auf dem Gelände der Umweltstation Alpha II der Spielplatzinitiative an der Schorfheidestraße 52 ist eingebrochen worden. Wie der Vorsitzende Matthias Bielor berichtet, hatten Unbekannte einen Container aufgebrochen und leergeräumt. „Die Tür wurde mit einem Lkw herausgerissen“, ist...

  • Marzahn
  • 26.06.19
  • 133× gelesen
Leute
Geht es den Kids um ihn herum gut, ist Ernst Peter Berchtold in seinem Element. Seine Frau Martina (re.) unterstützt ihn gerne. Tobias Kauter und Antje Faupel (v. li.) durften sich mit ihrer Tochter freuen, die ein Fahrrad gewann.

Eine gute Seele aus Oberbayern
Ernst Peter Berchtold setzt sich für benachteiligte Kinder ein

Ernst Peter Berchtold war nicht leicht als Protagonist für den Kiez-Kompass zu gewinnen: Es gehe doch um die Kinder, nicht um ihn. Letztendlich hat das oberbayerische Original doch von sich erzählt, und das ist gut so. Denn an ihm lässt sich gut ein Beispiel nehmen. Berchtold steht von seiner Bierbank beim Kinderfest vor dem Zweirad-Center Stadler in der Königin-Elisabeth-Straße auf. Er reicht die Hand: „Servus. Jetzt kriagst erst amoi a Leberkassemmel“, sagt er und ist auch schon...

  • Charlottenburg
  • 26.04.19
  • 120× gelesen
Kultur
Rudite Livmane-Lindenbeck an der provisorischen Orgel.
3 Bilder

Nur ein Provisorium
Die Gemeinde der Alten Pfarrkirche will bis 2021 eine neue Orgel anschaffen

Die Alte Pfarrkirche auf dem Pankower Dorfanger ist zwar in den vergangenen Jahren saniert worden, aber ein Mosaikstein fehlt noch: die neue Orgel in der Kirche. Die derzeitige Orgel sei eigentlich nur ein Provisorium, sagt die Kirchenmusikerin Rudite Livmane-Lindenbeck. Sie wurde in den 1960er-Jahren für ein Orgelfestival in Brandenburg-Görden gebaut. Das sollte 1972 stattfinden, wurde dann aber abgesagt. Seinerzeit brauchte aber die Gemeinde Alt-Pankow gerade einen Ersatz für ihre frühere...

  • Pankow
  • 04.03.19
  • 171× gelesen
Kultur

Ganz viel Musik
Jubiläumsgala der Bürgerstiftung Lichtenberg

Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr die Benefizgala der Bürgerstiftung Lichtenberg statt. Das Jubiläum wird im Theater an der Parkaue gefeiert – und zwar am 9. März ab 17 Uhr. Wie in den neun Jahren zuvor bestreiten kleine und große Lichtenberger einen Großteil des Programms. M it von der Partie sind Chöre, Tanzgruppen und Musiker. Bereits zugesagt haben die Tänzer von Flatback & Cry, die Bläserband der Musikschule Schostakowitsch und der Liedermacher Tino Eisbrenner. Die...

  • Lichtenberg
  • 27.02.19
  • 51× gelesen
Kultur

Benefizkonzert für Bahnhofsmission

Charlottenburg. Die Bundespolizeidirektion Berlin lädt in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG zum Benefizkonzert zugunsten der Berliner Bahnhofsmissionen ein. Am 3. März nimmt das Bundespolizeiorchester Berlin das Publikum mit auf die musikalische "Reise in den Frühling". Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus populärer und sinfonischer Blasmusik. Ein Highlight des Nachmittags wird das Konzert für Cello und Blasorchester von Friedrich Gulda sein. Freuen kann man sich außerdem auf Stücke von...

  • Charlottenburg
  • 25.02.19
  • 124× gelesen
Kultur
Vicky Leandros engagiert sich für den Verein "Kinderträume" e.V. und gibt am 17. März ein Benefiz-Konzert bei Mercedes-Benz in Reinickendorf.
2 Bilder

Chance der Woche
Karten für Benefiz-Gala-Konzert mit Vicky Leandros gewinnen

Am Sonntag, 17. März, kann man Deutschlands bekannteste Griechin in einem Benefiz-Gala-Konzert zu Gunsten des Vereins „Kinderträume" e.V. erleben. Vicky Leandros zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Künstlerinnen im Musikgeschäft überhaupt. Mit mehr als 1000 eingesungenen Liedern, 465 Albumveröffentlichungen weltweit, über 55 Millionen verkauften Alben und einem Sieg beim Eurovision Song Contest für Luxemburg begeistert Vicky ihr Publikum mit Songs wie "Ich liebe das Leben", "L’amour est...

  • 15.01.19
  • 1.052× gelesen
Kultur

Benefiz-Lesung mit Nana Spier

Wilmersdorf. In der Kapelle im St. Gertrauden-Krankenhaus, Paretzer Straße 12, steht am Sonnabend, 10. November, um 17 Uhr die Benefiz-Lesung „Gelassenheit“ mit Schauspielerin Nana Spier auf dem Programm. Veranstalter ist der Förderverein Sankt Gertrauden-Hospiz. maz

  • Wilmersdorf
  • 02.11.18
  • 4× gelesen
Kultur

Benefiz-Konzert für Aids-Waisen

Charlottenburg. Unter dem Motto "Voices 2018: remixed – Lass sich überraschen!" steht das 17. Benefizkonzert für Aids-Waisen in Namibia am Freitag, 2. November, um 19 Uhr in der Trinitatiskirche auf dem Karl-August-Platz. Mit dabei sind neben Voices die himmlisch-harmonische Fugontonale, die RosaCavaliere, die Tontäter und zum ersten Mal der Kissi-Chor von der Musikschule City West sowie die Band "The Knorke!", eine uninstrumentale Chaotenband in Holzfälleroptik und mit Bieraffinität. Dazu gibt...

  • Charlottenburg
  • 30.10.18
  • 30× gelesen
Kultur
Tänzerin "Inara" wird auch dabei sein.

Orientalische Tänze und Trommelgesänge
Al Samar lädt zum Benefiz-Event

Orientalische Tänze und afrikanische Trommelklänge präsentiert der Verein Al Samar bei seinem Benefiz-Event am Sonntag, 23. September, im Kulturhaus Spandau. Tänzerinnen aus ganz Berlin zeigen an diesem Tag ihr Repertoire an orientalischen Tänzen. Dazu gibt es afrikanische Rhythmen zu hören. In der Pause ist ein orientalisches Buffet aufgebaut. Mit der Benefiz-Veranstaltung zeigt Al Samar sein neuestes Programm. Der Verein arbeitet gemeinnützig und spendet seine Einnahmen sozialen...

  • Spandau
  • 14.09.18
  • 137× gelesen
Bauen
Carsten Albrecht hofft auf viele Spenden für den Glockenturm am Stadtkloster.
4 Bilder

Großer Glockenturm ist Sanierungsfall
Im Stadtkloster hofft man auf viele Spenden

Ein Kloster? Mitten in der Stadt? Und dann auch noch an der Schönhauser Allee? Manch einer schaut sehr ungläubig, wenn er davon hört. Aber an der Schönhauser Allee 161 gibt es das seit mittlerweile zehn Jahren wirklich. Dort befindet sich die Segenskirche, deren Turm weithin sichtbar ist. Und dort hatte fast einhundert Jahre die Segens-Gemeinde ihr Zuhause. Anfang dieses Jahrtausends fusionierte sie dann aber mit drei anderen zur großen evangelischen Gemeinde Prenzlauer Berg Nord. Diese...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.18
  • 132× gelesen
Sport
Startschuss für einen Sightseeing-Lauf für den guten Zweck.

Tausend Läufer an der Spree

Moabit. Mit 36 Minuten war der 30-jährige Donal Coakley der schnellste Läufer auf der Zehn-Kilometer-Strecke des Lichtenauer Wasserlaufs zwischen Schloss Bellevue und Kanzleramt. Als flinkste Frau auf dieser Distanz war Rabea Schöneborn (20) unterwegs. Gemeinsam mit mehr als 1000 Läufern zwischen zwei und 81 Jahren nahmen sie bei dem Sightseeing-Lauf entlang der Spree teil. Der Lichtenauer Wasserlauf wird für einen guten Zweck veranstaltet. Diesmal kommem die Karower Dachse in den Genuss einer...

  • Tiergarten
  • 21.06.18
  • 59× gelesen
Sport

Kiezhelden kicken für guten Zweck

Borsigwalde. Zum mittlerweile fünften Mal heißt es beim SC Borsigwalde 1910: Kinder spielen Fußball für den guten Zweck. Am Sonnabend, 3. Februar veranstaltet der SC ein E-Junioren-Benefizturnier zu Gunsten der Björn Schulz Stiftung und des Kinderheims Haus Conradshöhe. Die Stiftung kümmert sich mit ihrem Hospiz um unheilbar kranke Kinder und Jugendliche. Das Kinderheim ist im Aufbau einer Traumata-Intensivgruppe für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. In der Sporthalle Hatzfeldtallee...

  • Borsigwalde
  • 26.01.18
  • 38× gelesen
Soziales

Glühweinverkauf der AG City brachte 6530 Euro für den Wärmebus

Der Glühweinverkauf der AG City am 1. Dezember auf dem Breitscheidplatz war ein voller Erfolg. Mit Unterstützung des Schaustellerverbandes Berlin wurden 200 Liter Glühwein, 50 Liter Punsch und 50 Liter heiße Schokolade zugunsten des Kältehilfe-Projekts „Wärmebus“ des DRK Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz verkauft. 3030 Euro kamen durch die Wohltätigkeitsaktion zusammen, den Betrag stockten die Berliner Sparkasse, der Verein "Berliner helfen" mit einer Spende in Höhe von jeweils 1500 Euro...

  • Charlottenburg
  • 07.12.17
  • 34× gelesen
Kultur

Traditioneller Adventsbasar

Westend. Nach einem Familiengottesdienst um 14 Uhr öffnet am Sonntag, 3. Dezember, der traditionelle Adventsbasar der Evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend, Eichenallee 51, im frisch renovierten Gemeindesaal. Bücher, Dekoration und Antiquitäten stehen ab 15 Uhr zum Verkauf. Der Erlös kommt der Teestube für Bedürftige in der Gemeinde und dem Projekt „SOS – Gewalt“ zugute, das Anti-Gewalt-Trainings für israelische und palästinensische Jugendliche organisiert. Um 18 Uhr spielen und singen die...

  • Westend
  • 29.11.17
  • 79× gelesen
Soziales

Benefiz-Lesung mit Nana Spier

Wilmersdorf. In der Kapelle des St. Gertrauden-Krankenhauses, Paretzer Straße 12, findet am Sonnabend, 25. November, um 17 Uhr eine Benefizveranstaltung des Fördervereins Sankt Gertrauden-Hospiz zugunsten des Vereins "Rote Nasen" statt, dessen Clowns Lachen und Zuversicht zu kranken und leidenden Menschen bringen. Schauspielerin Nana Spier liest Texte über „leben und leben lachen“, zwischendurch spielt ein kleines Kammerorchester und ein Clown ist natürlich auch dabei. maz

  • Wilmersdorf
  • 20.11.17
  • 21× gelesen
Kultur
Nur nicht durcheinanderkommen: Cyrill Berndt, Michael Baderschneider und Stefan Mehren (v. li.) spielen Shakespeares gesammelte Werke.

Benefizvorstellung für die Bahnhofsmission

Charlottenburg. Die Vaganten Bühne Berlin, Kantstraße 12A, hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie gibt am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr eine Benefiz-Vorstellung von ihrem Dauerbrenner „Shakespeares sämtliche Werke“ zugunsten der Bahnhofsmission am Zoo. Im Oktober jährt sich die Premiere des Publikumslieblings "Shakespeares sämtliche Werke" zum 20. Mal. Für das gemeinnützige Theater nicht nur Anlass zu einer gebührenden Feier, sondern auch dazu, andere an ihrer Freude...

  • Charlottenburg
  • 16.10.17
  • 49× gelesen
Soziales

Sonnenhofroute am 17. September

Hermsdorf. Der M.C. Hermsdorf organisiert zum 13. Mal die Sonnenhofroute. Diese Demonstration soll auf das Wirken der Björn-Schulz-Stiftung zur Betreuung schwerstkranker Kinder und Jugendlicher sowie deren Familien aufmerksam machen. Dieses Jahr findet die Sonnenhofroute am 17. September statt. Gestartet wird um 10 Uhr an der Spinnerbrücke, Spanische Allee 180. Anmeldung per E-Mail an sonnenhofroute@mchev.de. Das freiwillige Startgeld beträgt zehn Euro. Weitere Informationen gibt es unter...

  • Hermsdorf
  • 10.09.17
  • 19× gelesen
Soziales
So wie in den vergangenen Jahren werden auch diesmal Biker an der „Sonnenhofroute“ teilnehmen.
3 Bilder

Gutes tun auf zwei Rädern: Biker können sich für die „Sonnenhofroute“ anmelden

Niederschönhausen. Für einen guten Zweck findet Mitte September die Motorrad-Ausfahrt „Sonnenhofroute“ statt. Dafür können sich ab sofort Biker per E-Mail sonnenhofroute@mchev.de anmelden. Organisiert wird diese Benefizveranstaltung am 17. September unter Federführung des Motorradclubs MC Hermsdorf. Alle Erlöse kommen dem Kinderhospiz „Sonnenhof“ an der Wilhelm-Wolff-Straße zugute. Der Motorradclub (MC) Hermsdorf wurde 1977, also vor 40 Jahren gegründet. Vereinsziele sind laut Satzung...

  • Pankow
  • 11.08.17
  • 214× gelesen
Soziales
Sabine Baunack (links) und Silvio Burke überreichten die mit Scheinen gefüllte Schachtel an Marita Trojan von der Björn-Schulz-Stiftung.

Ganz in Weiß: Gaststätte „Schaukelpferd“ lud zum Benefizabend ein

Niederschönhausen. Über eine tolle Spende kann sich das Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung freuen. Sabine Baunack und Silvio Burke überreichten kürzlich eine weiße Schachtel an Marita Trojan, die sich um das Fundraising in der Stiftung kümmert. Der Inhalt der Schachtel: 1050 Euro in Scheinen. Die beiden Gastronomen betreiben das Wilhelmsruher Restaurant „Schaukelpferd“. In diesem veranstalteten sie kürzlich einen „Weißen Abend“. Die Gäste sollten ganz in Weiß gekleidet...

  • Niederschönhausen
  • 04.08.17
  • 170× gelesen
Sport

Kicken für kranke Kids: VfB Hermsdorf veranstaltet Benefizturnier

Hermsdorf. Der VfB Hermsdorf veranstaltet am Sonnabend, 27. Mai auf dem Kunstrasenplatz an der Seebadstraße zwei Benefiz-Fußballturniere. Die Einnahmen kommen schwerkranken Kindern in der Nachsorgeklinik in Wandlitz zugute. Ab 12 Uhr werden die D-Jugendteams, ab 13 Uhr dann auch die Ü60-Senioren um den Turniersieg spielen. „Doch viel wichtiger als das Fußballspiel oder der Turniererfolg ist, dass wir möglichst viel Geld für den guten Zweck zusammen bekommen“, sagt Organisator Hans-Joachim...

  • Hermsdorf
  • 20.05.17
  • 45× gelesen
Sport

Kicken für den guten Zweck: SC Borsigwalde veranstaltet Jugendfußballturnier

Borsigwalde. Am Sonntag, 29. Januar, veranstaltet der SC Borsigwalde in der Sporthalle Hatzfeldtallee mittlerweile zum dritten Mal ein großes Jugendfußballturnier zugunsten der Björn Schulz Stiftung. Sämtliche Einnahmen, auch aus einer großen Tombola, kommen der Organisation zugute, die sich um die Begleitung von Familien kümmert, in denen ein Kind mit lebensbedrohlicher oder lebensverkürzender Krankheit lebt. In Deutschland gibt es in etwa 46 000 Kinder und Jugendliche mit der Gewissheit,...

  • Tegel
  • 20.01.17
  • 44× gelesen
Sport
Mit blau-weißen Grüßen und einem kräftigen Ha-Ho-He: die Herthacops.

Alles für die Kinder: Erfolgreiches Hallenfußballturnier der Herthacops

Wilmersdorf. Am 12. November 2016 fand das 15. Hallenfußballturnier der Herthacops in der Gretel-Bergmann-Sporthalle, Rudolstädter Straße 77, statt. Frei nach dem Motto „Alles für die Kinder“ wurde wieder ein hoher Betrag für einen guten Zweck, eingespielt. Am Ende des Turniers konnte dem Leiter des Kinder- und Jugendhilfezentrums „Mariaschutz“ aus der Pfalzburger Straße ein Scheck über 3333 Euro überreicht werden. Diese Summe wurde später durch eine Privatspende noch um 111 Euro...

  • Charlottenburg
  • 18.11.16
  • 234× gelesen
Kultur
Beim Benefizkonzert tritt das Duo Waidenbaum auf.
3 Bilder

Gethsemanekirche: Ein Symbol der Wende braucht Hilfe

Prenzlauer Berg. „Gethsemane stützen“ heißt die Spendenaktion, mit der Geld für Sanierungsarbeiten an der weltbekannten Kirche zusammenkommen soll. Schaut man aus der Ferne auf die 1893 erbaute Kirche an der Stargarder Straße, sieht sie noch gut in Schuss aus. Aber der Schein trügt. Inzwischen steht an ihr ein Baugerüst. Arbeiten zu ihrer Sanierung sind in vollem Gange. Im Mauerwerk sind Ziegel zu erneuern. Feuchtigkeit drang in die Kirche ein. An Säulen im Innern gibt es Schäden. Damit die...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.10.16
  • 175× gelesen