Anzeige

Alles zum Thema Beratungsangebot

Beiträge zum Thema Beratungsangebot

Soziales

Senat finanziert Hilfsangebot
Neue Anlaufstelle für Alleinerziehende ist beschlossene Sache

Alleinerziehende besser zu unterstützen, hat sich der Bezirk seit einiger Zeit vorgenommen – jetzt bekommt er Rückenwind vom Senat. Lichtenberg erhält eine von drei neuen Beratungs- und Anlaufstellen für Ein-Eltern-Familien. In Berlin gibt es rund 100 000 Alleinerziehende, das betrifft knapp 30 Prozent aller Haushalte mit minderjährigen Kindern. Der Anteil der Ein-Eltern-Familien in Lichtenberg liegt bei 34 Prozent, nach Marzahn-Hellersdorf (36 Prozent) ist das der zweithöchste Wert in der...

  • Lichtenberg
  • 28.06.18
  • 54× gelesen
Soziales
Der neue Demenzlotse Michael van de Sand (rechts) wird offiziell vorgestellt von (von links) Dirk Häsel (Kontaktaktstelle Pflegeengagement), Sankt-Stephanus-Seniorenberater Christoph Giese, Hausleiter Uwe Guth und Dirk Welzel von der Qualitätsentwicklung der Abteilung Gesundheit des Bezirksamtes.

Anlaufstelle in Sankt Stephanus
Demenzlotse berät Betroffene

Die Kontaktstelle Pflegeengagement hat ihr Angebot der Demenzlotsen mit Sprechstunden im Seniorenwohnhaus Sankt Stephanus am Gorgasring 11 erweitert. Menschen, deren Angehörige an Demenz erkranken, stoßen schnell an ihre Grenzen. Oft gilt es, sich rund um die Uhr um den Betroffenen zu kümmern. Hilfemöglichkeiten sind nicht immer bekannt. Die speziell ausgebildeten Demenzlotsen sind ehrenamtlich Tätige, die für ihr Beratungsangebot speziell weitergebildet wurden. Sie zeigen auf, wie...

  • Haselhorst
  • 21.06.18
  • 38× gelesen
Bildung

Informationen der Verwaltung

Reinickendorf. Der Bezirk hat einen neuen Wegweiser für Jugend, Familie, Schule und Sport sowie eine Broschüre mit Informationen für Menschen über 55 Jahre vorgelegt. Der Wegweiser stellt alle 28 Jugendeinrichtungen sowie die Schulen im Bezirk vor. Auch die Beratungsangebote werden präsentiert. Beide Veröffentlichungen sind kostenlos im Rathaus, Eichborndamm 215-239 sowie in den meisten öffentlichen Einrichtungen erhältlich. CS

  • Reinickendorf
  • 05.05.18
  • 8× gelesen
Anzeige
Soziales

Sprechstunde der Seniorenvertretung

Charlottenburg-Nord. Die Sprechstunde der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf im Stadtteilzentrum Halemweg, Halemweg 18, findet nun immer am 1. Dienstag des Monats im Raum 101 statt und dauert von 14 und 16 Uhr. Der nächste Termin ist der 5. September. Während der Sommerpause und außerhalb der genannten Termine kann mit Marion Halten-Bartels unter  313 46 47 ein Termin vereinbart werden. maz

  • Charlottenburg-Nord
  • 19.07.17
  • 10× gelesen
Soziales
Jürgen Timmermann (links) und Klaus Nichelmann gehören zum vierköpfigen Sternenfischer-Lotsen-Team und beraten Interessierte gern.

Freiwilligenzentrum eröffnet Standort in Friedrichshagen

Friedrichshagen. Im historischen Rathaus Friedrichshagen eröffnete jetzt der dritte Lotsen-Standort des Sternenfischer Freiwilligenzentrums im Bezirk. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich dort jeden Donnerstag beraten lassen. Wo werden in Friedrichshagen Ehrenamtliche gesucht, welche Einrichtungen brauchen Unterstützung? Die Lotsen der Sternenfischer wissen Bescheid und beraten Interessierte. „Wichtig sind kurze Wege ins Ehrenamt, wir sind dabei behilflich“, sagt Klaus...

  • Friedrichshagen
  • 24.02.17
  • 108× gelesen
Soziales

Krisendienst hilft Anschlagsopfern, Angehörige und Helfer

Berlin. Über 130 Hilfesuchende haben sich bisher wegen des Anschlags auf dem Breitscheidplatz an den Berliner Krisendienst gewandt und um Unterstützung gebeten. Ein Drittel der Betroffenen, die sich gemeldet haben, war während des Anschlags vor Ort. Angehörige und Freunde nutzten ebenfalls das Beratungsangebot. Zudem meldeten sich Menschen, die zwar nicht direkt betroffen waren, bei denen der Anschlag aber vorherige traumatische Erlebnisse wieder aufleben ließ. Auch Helfer wandten sich an den...

  • Mitte
  • 06.02.17
  • 23× gelesen
Anzeige
Soziales
Sophia Ramsay und Sozialstadtrat Frank Bewig im Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter von „Spandau wohnt“.

Wenn der Verlust der Wohnung droht: „Spandau wohnt“ hilft weiter

Spandau. „Spandau wohnt“ heißt ein neues Beratungsangebot im Bezirk. Es soll helfen, Obdachlosigkeit zu vermeiden. Wer Mietschulden hat oder Energiekosten nicht zahlen kann, der läuft Gefahr, seine Wohnung zu verlieren und obdachlos zu werden. Denn eine neue, bezahlbare Wohnung zu finden, ist nicht einfach und hoch verschuldet schon gar nicht. Mit der richtigen Beratung lässt sich der Verlust der Wohnung jedoch durchaus vermeiden. Es muss sie nur geben. Was viele nicht wissen, Spandau hat eine...

  • Spandau
  • 06.09.16
  • 380× gelesen
Bildung
So sieht es aus: das Alpha-Siegel, das im Eingangsbereich der teilnehmenden Einrichtungen angebracht wird und Hilfe signalisiert.

Hilfe beim Lesen und Schreiben: Mit dem „Alpha-Siegel“ gegen Hemmschwellen

Spandau. Das Jobcenter Spandau und die AWO-Kita Wundertüte in der Neuendorfer Straße machen bereits mit; Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat jetzt das „Alpha-Siegel“ präsentiert. Das Gütezeichen signalisiert Hilfe für Berliner, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben. 7,5 Millionen Deutsche sind „funktionale Analphabeten“, wie eine Level-One-Studie der Universität Hamburg ergeben hat. In Berlin können nach Angaben der Senatsverwaltung für Bildung mehr als 300.000 Berliner...

  • Wilhelmstadt
  • 24.11.15
  • 136× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Das Team der Commerzbank Pankow freut sich auf Ihren Besuch während der Sicherheitswoche.

16.-20. November 2015: Sicherheitswoche der Commerzbank Pankow

Die Commerzbank Pankow öffnet ihre Türen für alle Kunden und Interessierten von Montag, 16. November, bis zum Freitag, 20. November, zu einer besonderen „Sicherheitswoche“. „Die persönliche Sicherheit ist ein Thema, das wirklich jeden einzelnen angeht. Gemeinsam mit der Polizeidirektion Pankow, Partnern und Experten nehmen wir das Thema ernst und informieren zu vielen Fragen rund um persönliche Daten, digitale Bankgeschäfte, der Zukunftsabsicherung aber auch zum Schutz von Eigentum,...

  • Pankow
  • 10.11.15
  • 275× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Rechtsberatung

Friedenau. Rechtsanwalt Edmund Fleck informiert unentgeltlich zu Fragen rund um das Thema Arbeitsvertrag am 27. August, 16 bis 17 Uhr, im Wahlkreisbüro von Dilek Kolat (SPD), Schmilianstraße 17. Die Anmeldung erfolgt im Wahlkreisbüro oder unter anmeldung@dilek-kolat.com KEN

  • Friedenau
  • 04.08.15
  • 35× gelesen
Soziales

An der Busonistraße bekommen junge Familien Tipps

Karow. Das Karower Familienzentrum an der Busonistraße startet mit neuen Aktionen und Angeboten ins Frühjahr. Erstmals veranstaltet die Einrichtung am 24. März eine Kinderbuch-Vorstellung.Dafür konnte als Partnerin die Buchhandlung Schmökerzeit an der Achillesstraße 60 gewonnen werden. In deren Räumen wird ab 16 Uhr Ute Dopichay ihr Kinderbuch "Das kleine Engelchen" vorstellen. "Sie fragte, ob sie einige Bücher bei uns auslegen könnte", berichtet die Leiterin des Familienzentrums, Ina Hellwig....

  • Karow
  • 11.03.15
  • 71× gelesen
Blaulicht
TIPP 45 heißt ein neues Beratungsangebot der Polizei des Abschnitts 45 zum Thema Sicherheit.

Neues Beratungsangebot der Polizei

Steglitz. Mit TIPP 45 bietet der Polizeiabschnitt 45 eine weitere Präventionsberatung an. Sie findet an verschiedenen Stellen im Bezirk statt.Die Abkürzung TIPP 45 steht für "Team für Information, Prävention und Präsenz". Kollegen des Abschnitts 45 beraten zu Themen der Kriminalitätsbekämpfung und Verkehrssicherheit. Sie geben insgesamt 45 Tipps, daher der Name des Angebots. Dabei erläutern die Beamten, wie man sich verhalten sollte, wenn man etwas Ungewöhnliches beobachtet, wenn man Zeuge oder...

  • Steglitz
  • 14.07.14
  • 61× gelesen