Alles zum Thema Berliner Artenschutz Team

Beiträge zum Thema Berliner Artenschutz Team

Umwelt
Bei den Rundgängen besteht die Möglichkeit der Begegnung zwischen Tier und Mensch.

Bis zu 10.000 Tiere erwartet
Fledermausnächte auf der Zitadelle

Das Berliner Artenschutz Team (BAT) auf der Zitadelle lädt zu den diesjährigen Fledermausnächten ein. Die Zitadelle ist eines der bedeutendsten Fledermausquartiere Berlins mit überregionaler Bedeutung für den Fledermauszug und die Überwinterung von Fledermäusen. Die Gewölbegänge sind gleichermaßen ein bedeutendes Paarungsquartier. Mit dem Beginn der Fledermausmarkierung im Winter 1932/1933 startete hier die Forschung über und mit Fledermäusen. Es ist eines der am intensivsten und...

  • Haselhorst
  • 10.09.18
  • 114× gelesen
Bildung
Volker Waldschmidt erläutert sein Diorama.
6 Bilder

Ein Dachs besucht die Fledermäuse: Neues Diorama im Keller der Zitadelle eingeweiht

Der Fledermauskeller auf der Zitadelle hat eine neue Attraktion: Ein Diorama zeigt die Pflanzen- und Tierwelt, die sich rund um die Festung und darin tummelt. Spandauer fühlen sich im Keller des Hauses vier der Zitadelle noch wohler als bisher. Vor dem Hintergrund von Rathausturm und Nikolaikirche sind die Besucher der Festung zu sehen, die auf vier Beinen oder auch geflügelt daherkommen, wie zum Beispiel Dachse oder Graureiher. Geschaffen hat dieses tierische Spandau Volker Waldschmidt,...

  • Haselhorst
  • 02.01.18
  • 103× gelesen
Kultur
Die Anstrengung hat sich gelohnt: Jörg Harder mit einer Zwergflegermaus, die am Abend auf der Zitadelle Spandau wieder in Freiheit kommt.
4 Bilder

Quartier über dem Elektrokasten: Zwergfledermäuse auf die Zitadelle umgesiedelt

Reinickendorf. Die Fledermausfachleute vom Berliner Artenschutz Team (BAT) haben am 15. August zwei Zwergfledermäuse aus einem Treppenhaus an der Amendestraße gerettet. Der Anruf hatte dramatisch geklungen. Im gesamten Haus gebe es Geflatter, Bewohner trauten sich kaum noch ins Treppenhaus. Als Jörg Harder dann am Mittag an der Amendestraße eintrifft, ist es dann doch nicht so schlimm. Er muss sich erst einmal gründlich auf Spurensuche begeben. Immerhin wird er schnell fündig: „Die kleinen...

  • Reinickendorf
  • 17.08.17
  • 220× gelesen
Bildung
Ein großer Abendsegler kurz vor der Auswilderung.
2 Bilder

Nach der Pflege kommt der Flug: Berliner Artenschutz Team hilft Fledermäusen

Haselhorst. Seit 2003 betreibt das Berliner Artenschutz Team (BAT) den Fledermauskeller auf der Zitadelle. In diesem Jahr betreute es schon 77 Tiere. Jörg Harder verzieht keine Miene. Dem Großen Abendsegler scheint nicht so ganz klar zu sein, dass ihm der Mann nur helfen will. Die Fledermaus, die hinter ihrer niedlichen Schnauze beachtlich spitze winzige Zähne zeigt, beißt zu. Harder hatte mit der Reaktion gerechnet: „Im Sommer ist das nicht so schlimm“, sagt der Vorsitzende des Vereins BAT,...

  • Haselhorst
  • 01.09.15
  • 145× gelesen