Berliner Bäder-Betriebe

Beiträge zum Thema Berliner Bäder-Betriebe

Sport

Corona: Sommerbad Wilmersdorf musste schließen

Eine Mitarbeiterin der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die BBB haben daher sofort bei Bekanntwerden des Infektionsfalls am 2. Juli das Sommerbad Wilmersdorf geschlossen. Dort war die Kollegin zuletzt im Einsatz, teilt das Unternehmen mit. Die Absprachen mit den zuständigen Gesundheitsämtern über die Maßnahmen, die nun eingeleitet werden müssen, würden noch laufen, so Unternehmenssprecher Matthias Oloew. „Wir haben uns umgehend für die...

  • Wilmersdorf
  • 02.07.20
  • 229× gelesen
  •  1
Sport
Das Sommerbad Staaken-West ist vor allem für Familien sehr geeignet.
  2 Bilder

Sommerbad bleibt in diesem Jahr geschlossen
Staaken sitzt auf dem Trockenen

Die meisten Freibäder haben inzwischen geöffnet. Alle natürlich unter Corona-Auflagen. Für das Sommerbad Staaken-West gilt das nicht. Es werde aller Voraussicht nach in diesem Jahr geschlossen bleiben, teilten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) mit. Sie begründen das zunächst mit der Personalsituation. Weil es keine Saisonkräfte gebe, könnten nicht alle Anlagen ans Netz. Staaken-West verfüge außerdem nur über kleine Wasserflächen. Wegen der Abstandspflicht dürften sich deshalb nur wenige...

  • Staaken
  • 29.06.20
  • 181× gelesen
  •  1
  •  1
Sport
Hier sollte eigentlich eine Saunalandschaft entstehen. Alle Anschlüsse sind verlegt. Aber dieser Raum neben der SSE wurde nie ausgebaut.
  3 Bilder

Gegen den Leerstand wird ein Konzept erarbeitet
Ideen für Padel-Tennis und Bikepolo

Für die ungenutzten Flächen an der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) gibt es offenbar bereits einige Interessenten. Das geht aus einem Bericht der Senatsinnen- und Sportverwaltung an das Abgeordnetenhaus hervor. Das Abgeordnetenhaus hatte den Senat im Januar aufgefordert, „ein Konzept für die Entwicklung und den Betrieb von im Rohbau befindlichen Flächen an der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) zu entwickeln.“ Die ursprünglich zur Bewerbung für die Olympischen...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.20
  • 137× gelesen
Sport

Sommerbad Seestraße auf

Wedding. Das Kombibad Seestraße ist jetzt auch geöffnet. Damit kann man im Bezirk in drei Freibädern schwimmen gehen. In den beiden Sommerbädern der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) Seestraße und Humboldthain kann man online Tickets mit den täglichen Zeitfenstern 8 bis 10 Uhr sowie 11 bis 15 Uhr und 16 bis 20 Uhr kaufen. Das privat betriebene Strandbad Plötzensee hat täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Kunden mit einer gültigen Bädercard (Jahreskarte der BBB) können sich im Online-Shop eine...

  • Mitte
  • 18.06.20
  • 95× gelesen
Soziales
Die Warnhinweise richten sich seit 2016 an niemanden mehr.
  4 Bilder

Senat sieht ohne Abwasserleitung keine Chance
Strandbad wegen Corona öffnen?

Die Corona-Krise sorgt dafür, dass mehr Menschen als sonst in den Ferien nicht verreisen. Anlass für die CDU-Politiker Tim-Christopher Zeelen und Felix Schönebeck, die sofortige Öffnung des Strandbades Tegel zu fordern. Für Daheimgebliebene hat Reinickendorf viel zu bieten. Rund um den Tegeler See und im Tegeler Forst gibt es viele Gelegenheiten, das grüne Berlin zu genießen. Für wen zum Urlaub unbedingt auch ein Strand gehört, dem sei das Strandbad Lübars empfohlen. Investiert wurde in...

  • Tegel
  • 17.06.20
  • 204× gelesen
Sport

Mehr Besucher in Freibädern

Berlin. Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) haben die Regeln für die Freibäder gelockert. Ab 17. Juni können wieder mehr Besucher in die Bäder, im Strandbad Wannssee zum Beispiel sind es sogar doppelt so viele wie bisher. Die Kontingente der Zeitfenster-Eintrittskarten werden im Onlineshop nach und nach hinterlegt. Auch der Besuch der Freibäder für Kinder bis zu fünf Jahren ist wieder unentgeltlich möglich, wenn sie von einem Erwachsenen begleitet werden. Sie brauchen aber eine separate...

  • Mitte
  • 17.06.20
  • 76× gelesen
Sport

Das Sommerbad Pankow ist jetzt geöffnet

Pankow. Das Sommerbad Pankow ist in die Saison gestartet. Nach Erteilung der Betriebsgenehmigung durch den Senat ist das Sommerbad an der Wolfshagener Straße 91-93 täglich von 8 bis 10 Uhr, von 11 bis 15 Uhr sowie von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Wie bei allen Freibädern gelten auch im Sommerbad Pankow besondere Regelungen. Eingelassen wird nur, wer vorher auf www.berlinerbaeder.de/ticket/ online ein Ticket gebucht hat. Karten können sieben Tage im Voraus erstanden werden. Kunden mit einer gültigen...

  • Pankow
  • 15.06.20
  • 129× gelesen
Sport
Schluss mit leeren Becken, wie hier im Kombibad Mariendorf. Schwimmer dürfen ab sofort hier wieder ihre Bahnen ziehen.

Schwimmen mit strengen Regeln
Start der Sommersaison im Kombibad und Sommerbad

Die Berliner Bäder-Betriebe haben am ersten Juni-Wochenende die Freibäder im Bezirk für die neue Saison geöffnet. Wegen strenger Auflagen ist der Besuch jedoch nur mit zuvor gebuchten Online-Tickets möglich. Das Sommerbad Mariendorf, Rixdorfer Straße 130, ist täglich von 8 bis 10 Uhr sowie 11 bis 15 Uhr und 16 bis 19 Uhr geöffnet. Im Kombibad Mariendorf, Ankogelweg 95, wurden die Zeitfenster 7 bis 10 Uhr, 11 bis 15 Uhr und 16 bis 20 Uhr festgelegt. Außerdem offen ist das Sommerbad am...

  • Mariendorf
  • 10.06.20
  • 233× gelesen
Sport
Das Sommerbad am Insulaner hat wieder geöffnet. Allerdings gilt es auch hier, besondere Regeln zu beachten.

Sommerbad öffnet
Am Insulaner kann am Wochenende wieder gebadet werden

Am morgigen Sonnabend, 6. Juni, öffnen das Sommerbad am Insulaner sowie weitere zehn Freibäder und sieben Strandbäder in Berlin wieder. Es gelten jedoch die Sonderregeln wegen der Corona-Pandemie. Das Sommerbad am Insulaner, Munsterdamm 80, kann wie alle anderen Berliner Bäder nur zu bestimmten Zeitfenstern besucht werden. Diese sind von 7 bis 10, 11 bis 15 und 16 bis 20 Uhr. Aufgrund der strikten Besuchskontingente infolge der Corona-Pandemie ist der Zutritt ausschließlich mit einer...

  • Steglitz
  • 05.06.20
  • 798× gelesen
Wirtschaft
Für  den Besuch des Strandbades Lübars bedarf es keines Internetanschlusses.
  5 Bilder

Regeln sind anders als in Anlagen der Berliner Bäder-Betriebe
Strandbad Lübars ist einfach zu besuchen

Die Strandbäder in Berlin dürfen seit dem 25. Mai wieder öffnen. Auch im Strandbad Lübars, Am Freibad 9, können Sonne, Sand und Wasser genossen werden. Noch muss sich niemand um die Markierungen kümmern, die Olaf Schenk auf dem Gehweg vor dem Strandbad Lübars angebracht hat. Schließlich steht hier keine Schlange von Badegästen, die darauf achten sollten, sich nicht zu nahe zu kommen. Dafür ist es am Vormittag des 26. Mai noch zu kalt. Vielleicht liegt es aber auch an den Informationen,...

  • Lübars
  • 29.05.20
  • 411× gelesen
Sport

Bädercards gelten wieder

Berlin. Ab 1. Juni können die geöffneten Freibäder der Berliner Bäder-Betriebe auch wieder mit Jahreskarten besucht werden. Aber auch hier gilt: Der Eintritt muss online gebucht werden und ist nur innerhalb eines Zeitfensters möglich. Weiteres auch unter www.berlinerbaeder.de. tf

  • Kreuzberg
  • 27.05.20
  • 99× gelesen
Sport
Baden ja, aber nicht so eng wie auf diesem Foto aus früheren Zeiten.

Schwimmen mit Einschränkungen
Prinzenbad ab 27. Mai geöffnet

Die coronabedingte verspätete Sommersaison in den Freibädern startet jetzt auch im Prinzenbad. Es ist ab 27. Mai geöffnet. Aber mit Einschränkungen. Der Eintritt ist nur mit einem zuvor online erworbenen Zeitfenster-Ticket möglich. Erhältlich sind die Karten über die Website der Berliner Bäder-Betriebe, www.berlinerbaeder.de. Pro Einkauf können bis zu fünf Zeitfenster-Tickets in einem Zeitraum von sieben Tagen im voraus erworben werden. Der Einzelpreis beträgt einheitlich 3,80 Euro....

  • Kreuzberg
  • 26.05.20
  • 675× gelesen
Sport
Freibadbesucher müssen einiges beachten.

Anlage gehört zu den ersten geöffneten Freibädern
Sommerstart im Kombibad-Süd

Mit Verspätung begann am 25. Mai die Sommersaison in den Berliner Freibädern. Genau gesagt, zunächst nur an vier Standorten. Einer davon war das Sommerbad Spandau-Süd in der Gatower Straße. Wie überall gelten auch hier zahlreiche Corona bedingte Einschränkungen. Der Besuch ist nur mit einem zuvor online erworbenen Zeitfenster-Ticket möglich. Die Kassen bleiben geschossen. Erhältlich sind die Karten über die Website der Berliner Bäder-Betriebe www.berlinerbaeder.de. Pro Einkauf können bis zu...

  • Wilhelmstadt
  • 26.05.20
  • 143× gelesen
Bauen

Straßen schon heute überlastet
Verkehrserschließung des Multifunktionsbades Pankow stellt Planer vor große Probleme

Das neue Multifunktionsbad Pankow an der Wolfshagener Straße soll wie geplant Ende 2025 eröffnen. Das teilt Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) nach Rücksprache mit dem Bezirk und den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) mit. Zu Verunsicherungen, ob dieser Termin zu halten sei, führte die Information des Bezirksamtes, dass sich die Aufstellung des nötigen Bebauungsplanes verzögert. Die Aufstellung beschloss das Bezirksamt bereits vor einem Jahr, und eigentlich sollte das Verfahren...

  • Pankow
  • 26.05.20
  • 224× gelesen
  •  1
Wirtschaft
So voll wie im letzten Jahr wird es im Sommerbad Humboldthain nicht mehr.

Planschen trotz Pandemie
Bäderbetriebe wollen Freibäder mit strengen Corona-Regeln öffnen

Unter „extrem erschwerten Bedingungen“ wollen die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) ab 25. Mai ihre Freibäder öffnen. Auch das Strandbad Plötzensee macht mit speziellen Hygieneregeln und Zeitfenster-Tickets auf. Diese Badesaison wird eine ganz besondere – und für die Bäder-Betriebe und die privaten Pächter des Plötzensee-Bades wegen der Corona-Pandemie sicher eine besonders aufwändige und teure. Denn um die Hygieneregeln einzuhalten, müssen für jedes Bad entsprechende Betriebskonzepte erarbeitet...

  • Mitte
  • 19.05.20
  • 1.121× gelesen
Sport

Freibadsaison. Aber wie?

Berlin. Die Freibäder sollen in diesem Sommer öffnen dürfen. Damit auch das Prinzenbad. Die grundsätzliche Erlaubnis dafür hat der Senat inzwischen gegeben. Auf welche Weise, das wird derzeit mit den Berliner Bäder-Betrieben abgestimmt. Eine Hauptfrage dabei: Wie viele Personen dürfen sich gleichzeitig in einem Bad aufhalten und wie viele davon zur gleichen Zeit im Wasser sein? Auch die Öffnungszeiten spielen eine Rolle. Und bevor es losgehen kann, sind Genehmigungen der Amtsärzte erforderlich....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.05.20
  • 102× gelesen
Sport
Als hätten hier Leute abrupt den Raum verlassen: Blick in die verdreckte und vermüllte Küche.
  14 Bilder

Eine Perle, die zum Problemfall wurde
Einblicke in das sanierungsbedürftige Baerwaldbad

Massen an Kleidungsstücken in vielen Räumen. Ein zur Küche umfunktionierter ehemaliger Therapiebereich, in deren Kühlschrank Lebensmittel seit Jahren vergammeln. Und vor allem eine Technik, deren Zustand zur Gefahr für Leib und Leben wurde: Das und noch einiges mehr bot ein Ortstermin im Baerwaldbad, zu dem Sportstadtrat Andy Hehmke (SPD) eingeladen hatte. Unter anderem, weil der Bezirk jetzt wieder die Schlüsselgewalt für das Gebäude hat. Das lange Tauziehen mit dem letzten Nutzer, dem...

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 497× gelesen
Sport
So soll das temporäre Bad aussehen.
  2 Bilder

Temporäre Schwimmhalle am Prinzenbad

Kreuzberg. Wie von den Berliner Bäder-Betrieben bereits angekündigt (wir berichteten), hat auf dem Gelände des Prinzenbads planmäßig der Bau einer temporären Schwimmhalle begonnen. Das Gebäude in Leichtbauweise mit einem 25-Meter-Becken und fünf Bahnen (hier die Animation) soll in etwa einem halben Jahr fertig sein. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2021 vorgesehen. Zu diesem Zeitpunkt ist auch der Beginn der umfangreichen Sanierungsarbeiten im Spreewaldbad vorgesehen. Dieses Bad wird dann...

  • Kreuzberg
  • 05.05.20
  • 456× gelesen
Sport
Vielleicht bleibt das Prinzenbad den ganzen Sommer geschlossen.

Auf dem Trockenen
Fällt der Freibadbetrieb völlig ins Wasser?

Anfang Mai beginnt in Berlin normalerweise die Freibadsaison. Eine der ersten offenen Anlagen ist traditionell das Prinzenbad. Aus bekannten Gründen gilt das in diesem Jahr nicht. Und niemand weiß derzeit, ob nur für die kommenden Wochen oder den gesamten Sommer. Für Mitte Mai seien zwar neue oder veränderte Regularien für manche Bereiche in Berlin zu erwarten, meint Matthias Oloew, Sprecher der Bäder-Betriebe (BBB). Ob das aber auch für sein Unternehmen gelte und unter welchen...

  • Kreuzberg
  • 30.04.20
  • 253× gelesen
Sport
Eine der rohbaufertigen, aber nicht ausgebauten Flächen in der SSE. Hier sollte ursprünglich ein gastronomisches Angebot entstehen.
  2 Bilder

Der Leerstand wird abgebaut
Interessenten können Bedarf für Flächen im Europasportpark anmelden

Der Senat hat auf Vorlage von Innen- und Sportsenator Andreas Geisel (SPD) Maßnahmen zur Entwicklung der ungenutzten Flächen der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) beschlossen. Die ursprünglich zur Berliner Bewerbung für die Olympischen Spiele 2000 geplante Schwimm- und Sprunghalle, deren Entwurf vom französischen Architekten Dominique Perrault stammt, wurde nie vollständig fertiggebaut. Die fertigen Bereiche wurden 1998 an die Berliner Bäder-Betriebe übergeben. Im...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.04.20
  • 177× gelesen
Wirtschaft

Offiziell gibt es keinen neuen Betreiber
Widersprüche zum Strandbad Tegel

Die Zukunft des Strandbades Tegel bleibt weiter ungewiss. Die Berliner Immobilienmanagement GmBH widersprach am 31. März der Darstellung des CDU-Verordneten Felix Schönebeck, dass bereits ein Betreiber gefunden sei. Die Tore am Schwarzen Weg sind seit 2016 verschlossen. Zuletzt konnte das traditionsreiche Strandbad seitens der Berliner Bäder-Betriebe nur mit einer Ausnahmegenehmigung geöffnet werden, weil die Abwasserleitungen nicht mehr heutigen Standards entsprechen. Im vergangenen Jahr...

  • Tegel
  • 01.04.20
  • 512× gelesen
  •  1
Sport

Gutscheine für Bäder-Angebote

Berlin. Bereits gebuchte und wegen Corona ausgefallene Kurse in den Schwimmstätten der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) bleiben weiter gültig und sollen, wann immer möglich, nachgeholt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Preis in einen Wertgutschein umzuwandeln. Auch Inhaberinnen und Inhaber von Jahreskarten bekommen laut BBB einen Gutschein im Wert der Schließzeit. Er könne dann beim Kauf neuer Produkte eingesetzt werden. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 30.03.20
  • 61× gelesen
Sport

Schwimmhallen geschlossen

Berlin. Auch wenn kein erhöhtes Ansteckungsrisiko besteht, haben die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) entschieden, aus Sorge um die allgemeine Gesundheitslage der Bevölkerung die Bäder zu schließen. Die Schließung der Bäder gilt zunächst bis zum 19. April 2020. Aktuelle Informationen finden sich auf der Internetseite www.berlinerbaeder.de. my

  • Charlottenburg
  • 17.03.20
  • 204× gelesen
Sport
Die vorgesehene Fläche für die neue Halle auf dem Kombibad-Gelände.
  2 Bilder

Arenapläne stoßen nur auf wenig Einwände
Kommen die Wasserfreunde 04 nach Hause?

Es war nur der erste Aufschlag. Eine frühe Information, vor allem der Nachbarschaft, was hier geplant ist. Auch ein ungefähres Stimmungsbild sollte ausgelotet werden. Ob sich das bei rund 60 Teilnehmern wirklich eruieren ließ, bleibt die Frage. So viele waren am 13. Februar in die Melanchthon-Kirche gekommen, um mehr über die geplante Wassersportarena zu erfahren. Wie mehrfach berichtet soll die auf dem Gelände des Kombibads Süd an der Gatower Straße entstehen. Genau verortet an dessen...

  • Wilhelmstadt
  • 20.02.20
  • 185× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.