Alles zum Thema Berliner Bäder-Betriebe

Beiträge zum Thema Berliner Bäder-Betriebe

Sport

Freibadesaison wird verlängert

Oberschöneweide. Die Berliner Bäderbetriebe verlängern in mehreren Freibädern die Saison. Ursprünglich sollte am 31. August letzter Öffnungstag sein. Das betrifft im Bezirk das Sommerbad Wuhlheide, Treskowallee 211. Hier ist jetzt bis 29. September geöffnet. Bis 8. September gelten die Öffnungszeiten täglich von 10 bis 18 Uhr, ab 9. September ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Das ganze Jahr über geöffnet hat nach wie vor das Strandbad Müggelsee, Fürstenwalder Damm 838. Das Bad im Eigentum des...

  • Treptow-Köpenick
  • 23.08.19
  • 23× gelesen
Sport

Lochowbad bleibt länger geöffnet

Wilmersdorf. Wegen des anhaltend guten Wetters haben einige Berliner Freibäder die Saison verlängert, auch das Sommerbad Wilmersdorf. Dort kann nun bis zum 29. September geschwommen werden. Ursprünglich sollte die Saison am 15. September enden. Täglich ist von 7 bis 20 Uhr geöffnet, ab dem 16. September schließt das Lochowbad dann bereits um 18 Uhr. maz

  • Wilmersdorf
  • 23.08.19
  • 32× gelesen
Soziales
Die Modulare Unterkunft würde hinter dem zur Roedernallee gelegenen Paracelsus-Bad entstehen.
3 Bilder

Grundstücksverkauf wird vorbereitet
Streit um MUF am Paracelsus-Bad

Das Abgeordnetenhaus wird in Kürze einen ersten Schritt zur Errichtung einer Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) am Paracelsus-Bad gehen. Dies teilte die CDU-Abgeordnete Emine Demirbüken-Wegner mit. In der Beschlussvorlage von Bürgermeisterin und Wirtschaftssenatorin Ramona Popp (Bündnis 90/Die Grünen) und Sport- und Innensenator Andreas Geisel (SPD) geht es um eine Teilfläche eines Grundstücks der Berliner Bäder-Betriebe an der Roedernallee 200 – 204, in dessen Mittelpunkt das...

  • Reinickendorf
  • 06.08.19
  • 419× gelesen
  •  1
  •  1
Bauen

Mehr Transparenz beim Bäderbau
Bürger kommen bei den Bäderbetrieben nun leichter an Infos

Wer den Fortschritt des geplanten Multifunktionsbads Mariendorf und anderen Bauprojekten der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) verfolgen möchte, hat dazu nun einfacheren Zugang. Wie Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) mitgeteilt hat, ist er diesbezüglich Anfang April mit den Bäderbetrieben in Kontakt getreten. Zuvor hatten die Grünen und die Linken in der BVV gefordert, dass die Bäderbetriebe über alle von ihnen geplanten Baumaßnahmen im Bezirk die Bürger nicht nur einmalig, sondern regelmäßig und...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 15.07.19
  • 84× gelesen
Wirtschaft

Millionengrenze geknackt

Berlin. Rund 1,046 Millionen Gäste haben die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) im Juni gezählt. Das sind so viele Gäste binnen eines Monats wie seit vielen Jahren nicht mehr. Selbst im Ausnahme-Sommer 2018 – dem bisherigen Rekordjahr – besuchten im Spitzen-Monat Juli rund 959 000 Gäste die Bäder. Im Juli 2013 konnten die BBB rund 987 000 Gäste begrüßen. Die Millionen-Grenze wurde im Juni auch deshalb geknackt, weil in den ersten Wochen des Monats noch Schulunterricht stattfand und somit auch die...

  • Steglitz
  • 02.07.19
  • 91× gelesen
Sport

Rekordbesuch am Hitzetag

Kreuzberg. Der bisher heißeste Tag des Jahres am 26. Juni bescherte den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) einen ersten Besucherrekord. Nach ihren Angaben sind bei Temperaturen bis 38 Grad Celsius mehr als 76 000 Gäste in ihre Badeanstalten gekommen. Spitzenreiter wäre "einmal mehr" das Prinzenbad gewesen. Dort wurden allein 8300 Menschen gezählt. tf

  • Kreuzberg
  • 27.06.19
  • 26× gelesen
Sonstiges
Im Sommerbad am Insulaner ist zur Zeit das Nichtschwimmerbecken gesperrt.

Ausfall mehrerer Pumpen
Nichtschwimmerbecken im Sommerbad am Insulaner gesperrt

Wer in diesen Tagen einen Familienausflug in das Bad am Insulaner plant, muss mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Im Nichtschwimmerbecken ist das Planschen und Baden derzeit nicht möglich. Es steht nur das Schwimmer- und Sprungbecken zur Verfügung. Das Becken, in dem sich auch die Wasserrutsche befindet, ist seit Wochen gesperrt. Der Grund dafür sei der Ausfall mehrerer Pumpen, die für sauberes Wasser sorgen, teilt Berliner Bäder-Sprecher Matthias Oloew auf Anfrage der Berliner...

  • Steglitz
  • 24.06.19
  • 573× gelesen
Sport
Das Sommerbad Staaken-West bietet häufig selbst an sehr heißen Tagen noch genügend Platz.

Disput um Öffnungszeiten im Sommerbad
Früher? Später? Ausreichend?

Mit Beginn der Sommerferien am 20. Juni öffnete auch das Sommerbad Staaken-West. Als letzte Freiluft-Anlage in der Verantwortung der Berliner Bäder-Betriebe (BBB). Die Sommersaison geht dort bis 17. August. Gleich zum Start gab es Kritik vom CDU-Abgeordneten Heiko Melzer. Er beklagte, dass das Bad täglich um 19 Uhr schließt, statt wie zunächst angekündigt, erst um 20 Uhr. „Heimlich, still und leise“ hätten die Bäder-Betriebe das Ende am Abend wieder reduziert. Badeschluss sei sogar bereits...

  • Staaken
  • 24.06.19
  • 218× gelesen
SportAnzeige
Ein markantes Rot wird von den Architekten bei Fliesen für die Sitzbänke, den Türen und am Sprungturm eingesetzt.
2 Bilder

Absprung zur Sanierung
Das Stadtbad Tiergarten wird zwei Jahre lang umfassend instandgesetzt und modernisiert – Große Feier zum Abbaden am 19. Juni 2019

Wenn man Thomas Nacke fragt, worauf er sich bei den beginnenden Bauarbeiten freut, muss er nicht lange nachdenken: „Darauf, dass die Kesselflickerei aufhört.“ Seit 2015 ist er Chef im Stadtbad Tiergarten und verwaltet seither den Mangel: Fliesen reißen, sind porös und stellen so eine Verletzungsgefahr dar. Im Keller bröselt der Beton. Die Fassade ist undicht, durchs Dach tropft es. Die größte Herausforderung, sagt er, war in den letzten Jahren jedoch die Lüftung des Hauses. Läuft sie nicht...

  • Tiergarten
  • 17.06.19
  • 192× gelesen
Soziales
Im Columbiabad kann man sich wieder vergnügen.

Endlich ab ins Wasser!

Neukölln. Pünktlich zur ersten Hitzewelle des Jahres ist das Sommerbad Neukölln am Columbiadamm 160 wieder offen: bis Ende August jeden Tag von 8 bis 20 Uhr. Wasserratten jeglichen Alters können dann über die 83 Meter lange Rutsche sausen, Mutige vom Fünfer oder Zehner in die Fluten springen, Sportliche durchs 50 Meter lange Schwimmbecken kraulen, Kleinkinder im Babybecken und am Wasserpilz planschen. Alle Informationen gibt es unter www.berlinerbaeder.de. cn

  • Neukölln
  • 06.06.19
  • 107× gelesen
Sport

Zum Verkaufsstart des Super-Ferien-Passes
Sommerfest im Sommerbad Wilmersdorf

Am kommenden Sonnabend, 1. Juni 2019, veranstalten der JugendKulturService und die Berliner Bäder-Betriebe von 11 bis 18 Uhr ein Sommerfest im Sommerbad Wilmersdorf. Neben dem regulären Badespaß präsentieren sich Partner vom neuen Super-Ferien-Pass mit kostenlosen Sport- und Kreativangeboten und geben einen Vorgeschmack auf die vielen Vorteile und Möglichkeiten, die der Super-Ferien-Pass für Berliner Kinder und Jugendliche zu bieten hat. Mit dabei sind u.a. ALBA Berlin, die Berlin Sluggers,...

  • Wilmersdorf
  • 31.05.19
  • 144× gelesen
Sport

Geld für ein weiteres Becken
Das Abgeordnetenhaus stockt die Mittel für das neue Bad auf

Die Mittel für den Ausbau des Sommerbads Pankow zum Multifunktionsbad sind vom Berliner Abgeordnetenhaus aufgestockt worden. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) verfolgen seit fünf Jahren Pläne, auf dem Gelände an der Wolfshagener Straße ein Multifunktionsbad zu errichten. Ein Grund: Die Schwimmhalle, die sich zuvor in unmittelbarer Nachbarschaft befand, war nicht mehr mit vertretbarem Aufwand zu sanieren und zu betreiben. Mit dem Multifunktionsbad soll nun wieder eine Halle geschaffen...

  • Pankow
  • 25.05.19
  • 100× gelesen
Sport
Maren Kroymann unterstützt die Aktion.

Kinder sollen schwimmen lernen

Kreuzberg. Das findet auch Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann. Sie unterstützt das Projekt "Schwimmpaten", eine Initiative der Berliner Bäder Betriebe, zusammen mit dem Jugendkulturservice und der Krankenkasse BBK-VBU. Dort werden Ferienschwimmkurse für Kinder aus einkommenschwachen Familien vermittelt. Dafür geworben wurde am 21. Mai im Spreewaldbad.

  • Kreuzberg
  • 23.05.19
  • 88× gelesen
Sport
Das Sommerbad Staaken-West ist ideal für alle Altersgruppen. Nur scheinen das viele noch nicht zu wissen.

Start der Freibadsaison
In Staaken muss das Baden warten

Die gute Nachricht: Am 1. Mai eröffnet die Außenanlage im Kombibad Spandau-Süd an der Gatower Straße. Die Schlechte: Für das Sommerbad Staaken-West gilt das erst ab 20. Juni. Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es dort die kürzeste Saison unter allen Anlagen der Berliner Bäder-Betriebe (BBB). Sie endet nämlich bereits am 18. August. Das sind aber immerhin gut zwei Monate und damit länger als 2018. Damals konnte in Staaken nur während der Sommerferien gebadet werden. Jetzt ist auch...

  • Bezirk Spandau
  • 29.04.19
  • 812× gelesen
  •  1
Bauen

Planverfahren kann beginnen
Für das neues Bad in Pankow soll 2021 Baubeginn sein

Für das Gelände des Sommerbades Pankow wird ab Mai ein Bebauungsplan aufgestellt. Die Planungsleistungen dafür werden nach entsprechender Ausschreibung an ein externes Büro vergeben. Das teilte Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) den Verordneten auf der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses mit. In den Bebauungsplan 3-80 werden die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie einfließen, die Bezirksamt und Berliner Bäderbetriebe erarbeiten ließen. Diese wurde im...

  • Pankow
  • 26.04.19
  • 181× gelesen
Sport

Hinein in das kühle Nass

Mariendorf. Die Berliner Bäder-Betriebe haben die Eröffnungstermine zur Sommersaison verkündet. Das Kombibad Mariendorf im Ankogelweg startet demnach am 25. Mai. Als eines der letzten Bäder in Berlin zieht das Sommerbad Mariendorf in der Rixdorfer Straße am 1. Juni nach. „Nach dem Rekordbesuch im Ausnahmesommer 2018 hoffen wir auf ein ähnliches Ergebnis in diesem Jahr“, erklärte Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für Sport. 2018 wurden insgesamt rund 6,7 Millionen Gäste in allen Bädern...

  • Mariendorf
  • 24.04.19
  • 85× gelesen
Sport

Freibadsaison startet

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Berliner Freibäder starten in diesem Jahr überpünktlich in die neue Saison. Das Sommerbad Wilmersdorf eröffnet bereits am 19. April, mehr als eine Woche früher als in der vergangenen Saison. Das Sommerbad Olympiastadion folgt am 27. April, melden die Berliner Bäder-Betriebe. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.04.19
  • 19× gelesen
Sonstiges

Das Beste kommt zum Schluss

Steglitz. Die Sommerbäder im Bezirk, das Sommerbad am Insulaner und das Spucki in Lichterfelde, gehören zu den letzten Berliner Bädern, die in diesem Sommer öffnen. Am 1. Juni ist es soweit und es kann hier angebadet werden. Das Strandbad Wannsee öffnet dagegen traditionell am Karfreitag, also schon am 19. April. Informationen zu den Öffnungszeiten aller anderen Berliner Sommerbäder gibt es auf www.berlinerbaeder.de. KaR

  • Steglitz
  • 18.04.19
  • 31× gelesen
Soziales

Mehrfachkarte für Freibäder

Steglitz. Die Sommer-Mehrfachkarte der Berliner Bäder-Betriebe für die Freibad-Saison kann wieder in allen Bädern erworben werden. Bis zum 30. April ist das beliebte Ticket zum Vorzugspreis von 60 Euro für insgesamt 20 Eintritte zu haben. Ab 1. Mai kostet die Karte 70 Euro. Sie gilt für alle Berliner Freibäder, unter anderem für das Sommerbad am Insulaner und das Strandbad Wannsee in Steglitz-Zehlendorf. Die Karte ist übertragbar und es können gleichzeitig mehrere Personen ins Bad – ohne langes...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.04.19
  • 90× gelesen
Bauen
Wird bis Ende 2024 durch ein modernes Multifunktionsbad ersetzt: das Kombibad Mariendorf.
2 Bilder

Noch viele Etappen sind zu gehen
Baurecht für das neue Multifunktionsbad soll Ende 2019 vorliegen

Der Bau des Multifunktionsbads Mariendorf beschäftigt Anwohner, Schulen und Vereine. Auf Einladung des CDU-Abgeordneten Florian Graf haben die Berliner Bäder-Betriebe bei einem Infoabend in der historischen Adlermühle über den Stand informiert. Pressesprecher Matthias Oloew gab Auskunft. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Warum muss das Kombibad überhaupt weichen? Das 2015 vorgestellte Bäderkonzept sieht vor, dass moderne Multifunktionsbäder die Bestandsbauten ersetzen. Zwei werden in...

  • Mariendorf
  • 12.04.19
  • 388× gelesen
Sport

Sommer im Vorverkauf

Mitte. Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) bieten wieder eine Mehrfachkarte für alle Freibäder an. Die Karte für 20 Eintritte kostet nur bis 30. April im Vorverkauf 60 Euro. Ab 1. Mai gibt es die Mehrfachkarte für 70 Euro. Sie  gilt in 16 Freibädern. Im Bezirk kann man vergünstigt ins Sommerbad Humboldthain, ins Kindersommerbad Monbijou und ins Kombibad Seestraße. Wer die Sommer-Mehrfachkarte hat, spart und muss nicht Schlangestehen an heißen Tagen. Das Ticket ist zudem ein sportlicher Ansporn,...

  • Mitte
  • 03.04.19
  • 241× gelesen
Bauen

Infoabend zum Badneubau

Mariendorf. Bis kurz vor Weihnachten konnten die Pläne und Entwürfe für das Multifunktionsbad Mariendorf im Rathaus Schöneberg eingesehen werden. Um auch die Anwohner vor Ort über die Pläne für den Standort Ankogelweg zu informieren, organisiert der CDU-Abgeordnete Florian Graf gemeinsam mit dem Schwimmverein BSV Friesen 1895 einen Infoabend. Am Dienstag, 2. April, ab 19.30 Uhr sind alle Interessierten in die historische Adlermühle, Buchsteinweg 32-34, eingeladen. Dort besteht auch die...

  • Mariendorf
  • 25.03.19
  • 127× gelesen
Sport
In der SSE trainieren fast täglich Wasserspringer.
2 Bilder

Sprunganlage braucht Generalüberholung
Sanierung in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark beginnt

Das Wettkampfbecken und die Sprunganlage in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) an der Landberger Allee werden saniert. Eröffnet wurde die SSE 1999. Und seit nunmehr 20 Jahren werden das Wettkampfbecken und die Sprunganlage im täglichen Trainings- und Turnierbetrieb stark beansprucht. Bisher wurden von den Berliner Bäder-Betrieben allerdings keine grundlegenden Sanierungsmaßnahmen, sondern lediglich kleinere Instandsetzungen durchgeführt. Das Wettkampfbecken weise...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.03.19
  • 197× gelesen
Bauen
Das Pankower Sommerbad an der Wolfshagener Straße soll, durch eine Schwimmhalle ergänzt, zu einem Multifunktionsbad werden. Daneben entsteht eine Schule.
2 Bilder

Erst Baurecht schaffen
Vor 2021 ist mit einem Baubeginn des Multifunktionsbades an der Wolfshagener Straße nicht zu rechnen

Auf dem Gelände des Sommerbades an der Wolfshagener Straße sollen ein Multifunktionsbad für Pankow sowie eine dreizügige Grundschule gebaut werden. Dass das möglich ist, wurde im vergangenen Jahr in einer Machbarkeitsstudie festgestellt. Doch wie geht es nun weiter? Wann wird gebaut? Und wann sind Multifunktionsbad und Schule fertig? Damit diese Vorhaben umgesetzt werden können, müsse erst mit einem Bebauungsplan Baurecht geschaffen werden, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn...

  • Pankow
  • 22.02.19
  • 1.102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.