Alles zum Thema Berliner Bäder-Betriebe

Beiträge zum Thema Berliner Bäder-Betriebe

Sport
In der SSE trainieren fast täglich Wasserspringer.
2 Bilder

Sprunganlage braucht Generalüberholung
Sanierung in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark beginnt

Das Wettkampfbecken und die Sprunganlage in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) an der Landberger Allee werden saniert. Eröffnet wurde die SSE 1999. Und seit nunmehr 20 Jahren werden das Wettkampfbecken und die Sprunganlage im täglichen Trainings- und Turnierbetrieb stark beansprucht. Bisher wurden von den Berliner Bäder-Betrieben allerdings keine grundlegenden Sanierungsmaßnahmen, sondern lediglich kleinere Instandsetzungen durchgeführt. Das Wettkampfbecken weise...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.03.19
  • 79× gelesen
Bauen
Das Pankower Sommerbad an der Wolfshagener Straße soll, durch eine Schwimmhalle ergänzt, zu einem Multifunktionsbad werden. Daneben entsteht eine Schule.
2 Bilder

Erst Baurecht schaffen
Vor 2021 ist mit einem Baubeginn des Multifunktionsbades an der Wolfshagener Straße nicht zu rechnen

Auf dem Gelände des Sommerbades an der Wolfshagener Straße sollen ein Multifunktionsbad für Pankow sowie eine dreizügige Grundschule gebaut werden. Dass das möglich ist, wurde im vergangenen Jahr in einer Machbarkeitsstudie festgestellt. Doch wie geht es nun weiter? Wann wird gebaut? Und wann sind Multifunktionsbad und Schule fertig? Damit diese Vorhaben umgesetzt werden können, müsse erst mit einem Bebauungsplan Baurecht geschaffen werden, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn...

  • Pankow
  • 22.02.19
  • 792× gelesen
Bauen

55 Millionen flossen zwischen 2016 und 2018 aus der Städtebauförderung
Finanzhilfe für attraktivere Kieze

Rund 55 Millionen Euro bekam Spandau in den letzten drei Jahren aus der Städtebauförderung. Ausgegeben wurde das Geld unter anderem in der Altstadt und im Falkenhagener Feld. 2019 sind bisher acht Projekte förderfähig. Die Programme der Städtebauförderung sind vielfältig. Es gibt die „Soziale Stadt“, den „Stadtumbau“, „Aktive Zentren“, „Städtebaulicher Denkmalschutz“ und das Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“. Spandau bekam zwischen 2016 und 2018 für seine neun...

  • Bezirk Spandau
  • 08.02.19
  • 84× gelesen
Sport
Dass das Baerwaldbad möglichst bald wieder öffnet, wollen alle. Aber auf welchem Weg soll das passieren?

Besetzer oder Retter?
Der Vereinsvorstand des TSB streitet mit dem Bezirk um das Baerwaldbad

Halten er und seine Mitstreiter das Gebäude besetzt? Matthias Schütze lacht. Selbstverständlich nicht, vielmehr gehe es um die Zukunft des Baerwaldbades. Auch Andy Hehmke (SPD) vermeidet das Wort Besetzung. Der Bezirk habe aber derzeit keinen Zugang zu der Immobilie, umschrieb der Stadtrat den Sachstand auf der BVV-Sitzung am 30. Januar. Und das, obwohl Friedrichshain-Kreuzberg seit Dezember wieder Eigentümer ist. Matthias Schütze und Andy Hehmke sind Kontrahenten in der aktuellen...

  • Kreuzberg
  • 07.02.19
  • 175× gelesen
Sport
So wie auf diesem vom Planteam Ruhr vorgelegten Entwurf könnte die Wasserballarena aussehen.

Bau der Wasserballarena wird konkreter
So nah dran wie noch nie

In den vergangenen Wochen hat das Projekt Neubau einer Wasserballhalle an Fahrt aufgenommen. Sehr zur Freude von Joachim Schensick. Der Funktionär der Wasserfreunde Spandau 04 und des Spandauer Bezirkssportbundes trommelt dafür schon seit Jahren. Mit inzwischen sichtbarem Erfolg. „Der Senat plant auf dem Gelände des Kombibads Spandau-Süd die Errichtung einer Wasserballarena“, bestätigte Sportstaatssekretär Alexander Dzembritzki (SPD) in der Antwort auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten...

  • Spandau
  • 04.02.19
  • 101× gelesen
Sport

Schwimmhalle wird saniert

Buch. Die Schwimmhalle Buch in der Wolfgang-Heinz-Straße 41 ist zwar seit zehn Monaten geschlossen, aber die Sanierungsarbeiten in dieser Halle gehen weiter planmäßig voran. Das teilen die Berliner Bäder-Betreibe (BBB) mit. Die Halle wurde entkernt und wird jetzt gründlich modernisiert. Außerdem wird die Gebäudehülle gedämmt. Weiterhin werden die Saunaanlage um Ruheräume sowie die Badehalle um einen kleinen Wintergarten erweitert. Darin wird es auch ein Kleinkind-Planschbecken geben. Nach...

  • Buch
  • 27.01.19
  • 55× gelesen
Sport

Einschränkungen für Schwimmer

Prenzlauer Berg. Die Berliner Bäder-Betriebe beginnen im Februar mit der Sanierung des Schwimmbeckens in der Wettkampfhalle der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) an der Landberger Allee. Die Sanierungsarbeiten sollen bis Juni dauern. Bedingt durch diese Bauarbeiten sowie anschließend dort stattfindende Wettkampfveranstaltungen kommt es bis August dieses Jahres zu Einschränkungen in den anderen Bereichen der Halle. Unter anderem kann das zweite 50-Meter-Schwimmbecken, das sonst...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.01.19
  • 41× gelesen
Bauen

Im Stadtbad wird der Beton saniert

Lankwitz. Das Stadtbad Lankwitz in der Leonorenstraße wird in diesem Jahr saniert. Dies haben die Berliner Bäder-Betriebe mitgeteilt. Der Beton im Untergeschoss soll vom 13. Mai bis voraussichtlich August 2019 erneuert werden. In dieser Zeit bleibt das Stadtbad geschlossen. Die Bauarbeiten sind Teil eines großen Investitionsprogramms der Bäderbetriebe. Danach sollen in den kommenden drei Jahren insgesamt 60 Millionen Euro in die Sanierung der Berliner Bäder fließen. KaR

  • Lankwitz
  • 24.01.19
  • 46× gelesen
Sport

Hallenbad im Prinzenbad?

Kreuzberg. Dem Mangel an überdachten Bademöglichkeiten im Bezirk wollen die Berliner Bäder Betriebe (BBB) mit einer ganzjährig nutzbaren „Interims-Schwimmhalle“ auf dem Gelände des Prinzenbades entgegen treten. Die dortigen Fläche zum Beispiel für eine Tragluftkonstruktion zu nutzen, wurde auch bereits von der Politik sowie den Vereinen in Friedrichshain-Kreuzberg gefordert. Allerdings gibt es noch keinen festen Termin, wann diese Ersatzlösung realisiert wird und zur Verfügung stehen soll....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 22.01.19
  • 47× gelesen
Bauen

Bauarbeiten beginnen im Juni
Bäderbetriebe sanieren drei Schwimmhallen

Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) investieren in den kommenden drei Jahren 60 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung von Bädern. Profitieren werden davon vor allem das Stadtbad Tiergarten, das Paracelsus-Bad in Reinickendorf und das Wellenbad am Spreewaldplatz in Kreuzberg. Alle drei Bäder bleiben mindestens zwei Jahre, das Wellenbad voraussichtlich sogar zweieinhalb Jahre geschlossen. Die Bauarbeiten beginnen laut den Bäderbetrieben im Juni beziehungsweise im Wellenbad im...

  • Steglitz
  • 22.01.19
  • 85× gelesen
Sport
Die Tür zum Baerwaldbad wird noch länger geschlossen bleiben.

Heimfall ausgelöst
Baerwaldbad ist wieder in Bezirksbesitz

Der Bezirk ist seit Ende vergangenen Jahres wieder Eigentümer des Baerwaldbades. Er will es aber nicht lange bleiben. Vor allem muss es jetzt ein Konzept für die Zukunft des Gebäudes geben. Die Badeanstalt an der Baerwaldstraße war seit 2003 vom Verein ZSB Berlin betrieben worden, der 2011 das Objekt per Erbbaurechtsvertrag erwarb. Anfang 2017 meldete der Verein Insolvenz an, die beiden Schwimmhallen sind seither endgültig geschlossen (wir berichteten mehrfach). Wegen der Insolvenz wurde...

  • Kreuzberg
  • 21.01.19
  • 167× gelesen
  •  1
Bauen
Das Stadtbad Wilmersdorf I bekommt neue Wasserleitungen und Saunakabinen, auch die Sicherheitsbeleuchtung und die Schaltanlagen werden überholt.
2 Bilder

60 Millionen Euro für die Berliner Bäder
Stadtbad Wilmersdorf erhält neue Wasserleitungen

In die Berliner Bäder wird in den kommenden drei Jahren kräftig investiert. Rund 60 Millionen Euro sollen in die Sanierung und Modernisierung fließen. Auch das Stadtbad Wilmersdorf wird von dem Geldregen profitieren. Das Abgeordnetenhaus hatte den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) im aktuellen Nachtragshaushalt mehr Geld zur Verfügung gestellt. Außerdem hat das Parlament kurz vor Ende des Jahres 2018 eine Rücklage ins Eigenkapital des Landesunternehmens gebildet. „Beides stellt ein wichtiges...

  • Wilmersdorf
  • 18.01.19
  • 144× gelesen
Politik

Sommerbad soll früher öffnen

Staaken. Das Sommerbad Staaken soll in der Freiluftbadesaison 2019 deutlich vor den Sommerferien öffnen. Das haben die Bezirksverordneten auf Antrag der CDU-Fraktion auf ihrer Dezember-Sitzung beschlossen. Sofern die Temperaturen es zulassen, sollte es spätestens ab dem 30. Mai losgehen. Das Bezirksamt ist nun aufgefordert, dies bei den Bäderbetrieben und der Senatssportverwaltung durchzusetzen. uk

  • Staaken
  • 17.12.18
  • 13× gelesen
Wirtschaft
Die Zukunft des Strandbades Lübars ist gesichert.

Meinungsverschiedenheiten mit Pächter sind beseitigt
Zukunft fürs Strandbad Lübars ist gesichert

Das Strandbad Lübars bleibt auch in der kommenden Saison geöffnet. Der bisherige Pächter hat sich im Rahmen des Vergabeverfahrens bei der Neuausschreibung durchgesetzt. Noch im Oktober war im Bezirk eine Schließung des beliebten Freibades befürchtet worden. Henry Arzig, der das Bad die vergangenen zehn Jahre gepachtet hatte, ließ verlauten, dass er die Neuausschreibung für unrealistisch halte. So werde verlangt, dass 600.000 Euro in den Badebetrieb und 200.000 in das Restaurant investiert...

  • Lübars
  • 13.12.18
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Die warme Herbstsonne erzeugte immer noch Urlaubsatmosphäre am Strandbad.
8 Bilder

Kein Tag zum Durchatmen
Eine lange, erfolgreiche Saison mit rund 238 000 Gästen

Auch das Strandbad Wannsee blieb in diesem Jahr bis zum vergangenen Wochenende geöffnet. Rückblickend war es für Gäste und Personal eine gute Saison. Wer zum Saisonende noch einmal das klare Wannseewasser genießen wollte, gelangte nicht mehr durch grüne Wälder, sondern durch buntes Laub und herabgefallene Eicheln zum Strandbad. Dafür gab es keine meterlangen Schlangen mehr vor dem Eingang, wie sie in diesem heißen Sommer so oft die Besucher erwarteten, als mehrere tausend Gäste täglich ins...

  • Nikolassee
  • 23.09.18
  • 244× gelesen
Sport

"Heimfall" für das Baerwaldbad

Kreuzberg. Das Baerwaldbad wird in den Besitz der öffentlichen Hand zurückgehen. Bisher gehörte es per Erbbaurechtsvertrag dem TSB Berlin. Der Verein ist seit Anfang 2017 insolvent, seitdem ist das Bad in der Baerwaldstraße geschlossen. Die Rückgabe erfolgt, möglicherweise nach einer kurzen Zwischenstation beim Bezirk, an den Senat. Denn die Verantwortlichen in Friedrichshain-Kreuzberg hatten wenig Interesse, die an vielen Stellen marode Immobilie wieder in ihr Eigentum zu nehmen. Erst die...

  • Kreuzberg
  • 19.09.18
  • 400× gelesen
Sport

Fünf Tage länger planschen

Kreuzberg. Das Prinzenbad bleibt noch bis einschließlich 21. September geöffnet. Eigentlich sollte die Freibadsaison dort am 16.September enden. Ein Grund für die fünftägige Zugabe sind die bisher anhaltenden spätsommerlichen Temperaturen. Und vielleicht wollen die Bäder-Betriebe mit Hilfe der Verlängerung doch noch ihren bisherigen Besucherrekord knacken. Der liegt bei 2,07 Millionen Gäste und stammt aus dem Jahr 2003. In diesem Sommer kamen bisher mehr als zwei Millionen Besucher. Genutzt...

  • Kreuzberg
  • 13.09.18
  • 31× gelesen
Sport

Doppelte Million im Prinzenbad

Kreuzberg. Der Mann heißt mit Vornamen Wolfgang, ist Stammgast im Prinzenbad und passierte dort auch am 10. September gegen 15 Uhr das Drehkreuz am Eingang. In diesem Moment war er der zweimillionste Gast in einer Freiluftanlage der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) in diesem Sommer. Die Zahl bedeutet das zweitbeste Saisonergebnis seit Bestehen der BBB. Nur 2003 kamen mit 2,07 Millionen Besuchern noch ein paar mehr. Ein Rekord, der wahrscheinlich bis zum Ende des Freibadbetriebs am 16. September...

  • Kreuzberg
  • 11.09.18
  • 175× gelesen
Sport

Sommersaison verlängert

Wilhelmstadt. Die Außenanlage des Kombibads Spandau-Süd in der Gatower Straße bleibt bis zum 16. September geöffnet. Ursprünglich sollte die Saison dort am 2. September enden. Grund dafür ist zum einen die Hoffnung auf weitere Tage Sommer. Außerdem könnten die Berliner Bäder-Betriebe wegen der lang anhaltenden Hitzewelle in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord bei ihren Freibädern aufstellen. Dafür braucht es aber noch ein paar Gäste. Wie bereits berichtet, kann das Sommerbad Staaken-West zur...

  • Wilhelmstadt
  • 28.08.18
  • 58× gelesen
Bauen

CDU will Bau des Multifunktionsbads im Ankogelweg beschleunigen

Mit einem Antrag im Abgeordnetenhaus hat die CDU den Senat aufgefordert, die Auflage eines Sonderprogramms zu prüfen. Ziel ist ein beschleunigter Baubeginn der beiden geplanten Multifunktionsbäder in Mariendorf und Pankow. Das Sonderprogramm soll die Abstimmung der an den Bauplanungen beteiligten Gremien direkt und effizient gestalten. Es soll zudem die einzelnen Schritte der Bauplanung mit den jeweiligen Fertigstellungsdaten festhalten. Darüber hinaus, so fordert die Partei, sollen...

  • Mariendorf
  • 28.08.18
  • 117× gelesen
Sport

Sommerbäder bleiben länger auf

Mitte. Aufgrund des Topsommers haben die Bäder-Betriebe entschieden, in zwei weiteren Sommerbädern die Saison zu verlängern. Das Kindersommerbad Monbijou im Monbijoupark hängt eine Woche dran und bleibt bis einschließlich 9. September täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Das Sommerbad im Kombibad an der Seestraße in Wedding ist nun zwei Wochen länger als zunächst geplant geöffnet. Es schließt nach dem 16. September. Bis dahin kann man dort dienstags bis sonntags von 8 bis 19 Uhr und montags von...

  • Mitte
  • 25.08.18
  • 34× gelesen
Politik

Kinderfest im Wellenbad

Kreuzberg. Mit einem großen Kinderfest im Wellenbad am Spreewaldplatz am Sonnabend, 18. August, endet die Ferienschwimmschule der Berliner Bäder-Betriebe. Los geht es mit der traditionellen „Seepferdchenparade“, bei der die Kinder zeigen können, was sie gelernt haben. Im Anschluss, ab 14 Uhr, ist das Kinderfest für alle geöffnet. Die Teilnahme am Fest zum Abschluss der Sommerferien ist im regulären Eintrittspreis enthalten. Schluss ist um 18 Uhr. go

  • Mitte
  • 14.08.18
  • 56× gelesen
Sport

Sommerbad am Insulaner bis 16. September auf

Steglitz. Der Ausnahmesommer dauert an, ein Ende ist nicht abzusehen. Aus diesem Grund haben die Berliner Bäder-Betriebe entschieden, die Saison im Sommerbad am Insulaner zu verlängern. Statt bis 2. September kann nun bis einschließlich 16. September geschwommen und gebadet werden. Die Besuchszahlen der Berliner Freibäder sind weiter auf Rekordkurs. KaR

  • Steglitz
  • 09.08.18
  • 187× gelesen
Soziales
Schon am Vormittag drängen sich bei der Hitze die Badelustigen ins Sommerbad am Insulaner.

Ungebremst großer Andrang
Hitze führt zu Besucherrekorden in Freibädern

Jeder stöhnt zur Zeit über die Rekordhitze. Temperaturen weit über 30 Grad Celsius ziehen die meisten dorthin, wo es erträglich ist: ins Freibad. Dort bilden sich inzwischen lange Schlangen an den Kassen. Die Sommerbäder steuern neuen Rekordzahlen entgegen. Vom Saisonstart am 2. Juni bis zum 31. Juli wurden im Sommerbad am Insulaner am Munsterdamm stolze 80 800 Besucher gezählt. „Das ist viel“, sagt Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäder Betriebe. Zum Vergleich: In der gesamten...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 02.08.18
  • 119× gelesen