Berliner Feuerwehr

Beiträge zum Thema Berliner Feuerwehr

Blaulicht
2 Bilder

Mehrere Bewohner gerettet
Brand in Abstellraum - Feuerwehr verhindert schlimmeres

In der Nacht kam es in der Nüßlerstraße, in Berlin Weißensee, zu einem Brand im Erdgeschoss eines 8 Stöckigem Mehrfamilienhaus. Nach ersten Informationen brach in einem Abstellraum das Feuer aus. Mehrere Bewohner hatten sich vor eintreffen der Feuerwehr auf ein Vordach gerettet von wo Sie dann gerettet wurden. Eine Person kam mit Verdacht auf einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Wie es zu dem Brand kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Die Nüßlerstraße war für die Zeit des...

  • Weißensee
  • 07.01.21
  • 123× gelesen
Blaulicht

Längere Wartezeiten
Über eine Million Notrufe bei der Polizei

Im vergangenen Jahr mussten Anrufer beim Notruf 110 durchschnittlich 17 Sekunden warten, bis ein Polizeibeamter abgenommen hatte. Die längste Zeit in der Warteschleife lag bei rund 13 Minuten. Das geht aus den Zahlenkolonnen hervor, die Innenstaatssekretär Thorsten Akmann (SPD) für den fraktionslosen Abgeordneten Marcel Luthe auf seine Anfrage zum Thema „Wartezeiten bei Notrufen“ zusammengestellt hat. Am schnellsten wurde ein Anruf 2020 nach sechs Sekunden entgegengenommen. Die...

  • Mitte
  • 06.01.21
  • 181× gelesen
Blaulicht
Erster Unfall auf der Dorfstraße in Falkenberg.
2 Bilder

zwei schwere unfälle in kurzer Zeit
Zwei Verletzte bei zwei schweren Unfällen in Hohenschönhausen nach kurzer Zeit.

Erster Verkehrsunfall auf der Dorfstraße in Falkenberg,  kurz vor Mitternacht kam es auf der Dorfstraße Ecke Ahrensfelder Chaussee zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde. Nach ersten Informationen befuhr ein Pkw Audi die Ahrensfelde Chaussee in Richtung Falkenberg. In einer Rechtskurve hat der Fahrer die Kontrolle über sein Auto verloren, überfuhr eine Mittelinsel, kam ins schleudern und prallte frontal und seitlich gegen zwei Bäume. Ersthelfer versorgten den...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 31.10.20
  • 885× gelesen
Blaulicht

Handyalarm für Notfallretter
Feuerwehr startet mit Smartphone-App „Katretter“ Hilfssystem bei Herzstillstand

Die neue Handy-App „Katretter“ soll Leben retten. Die Feuerwehr kann bei Herzstillständen registrierte Ersthelfer in der Nähe zur Hilfe holen. Wenn das Herz stehen bleibt, zählt jede Minute. In Berlin hört es bei rund 2600 Menschen jährlich auf zu schlagen. Nur jeder Zehnte überlebt einen Herz-Kreislauf-Stillstand ohne bleibende Schäden. Das Wichtigste ist, dass unmittelbar nach dem Herzstillstand und vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes mit der Herzdruckmassage begonnen wird. Die...

  • Mitte
  • 26.10.20
  • 511× gelesen
Blaulicht
Landesbranddirektor Karsten Homrighausen, Innensenator Andreas Geisel und Umweltstaatssekretär Stefan Tidow übernehmen in der Feuerwache in der Voltairestraße das weltweit erste Elektro-Feuerwehrauto.
5 Bilder

Leise löschen
Berliner Feuerwehr testet weltweit ersten Einsatzwagen mit Elektromotor

Deutschlands größte Feuerwehr fährt jetzt elektrisch. In den kommenden zwölf Monaten können die Teams auf den Citywachen Mitte, Suarezstraße und Schöneberg für jeweils vier Monate das weltweit erste elektrische Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug (kurz: eLHF) im Einsatz testen. Kompakter, kleiner und sehr leise – die neue E-Feuerwehr ist nicht nur umweltfreundlich und ergonomisch, sondern auch ein absoluter Hingucker. Aus ganz Deutschland waren Brandschutzexperten angereist, um bei der...

  • Mitte
  • 01.10.20
  • 785× gelesen
Politik

Tödlicher Badeunfall
Grüne fordern nach Ertrinken eines jungen Mannes im Biesdorfer Baggersee Konsequenzen

Ist der Biesdorfer Baggersee zum Baden gefährlich? Für einen 19-Jährigen ist es offenbar so gewesen. Der junge Mann konnte am 1. August nur noch tot geborgen werden. Ein Taucher der Feuerwehr hatte die zunächst vermisste Person nur wenige Minuten nach dem Eintreffen gefunden. Die anschließende Reanimation kam jedoch zu spät. In einem Artikel der „B.Z.“ wurde berichtet, dass der Teenager Nichtschwimmer und alkoholisiert gewesen sein soll, als er mit einem Kumpel zusammen ins Wasser ging. „Wir...

  • Biesdorf
  • 11.08.20
  • 1.152× gelesen
Blaulicht
Senator, Landesbranddirektor und eine Drohne.
8 Bilder

Berliner Feuerwehr startet Probebetrieb mit Drohnen
Einsatz in weiteren Dimensionen

Mit einem Tragekorb geht es auf etwa 20 Meter Höhe. Der Grund dafür ist nicht die Aussicht, sondern ein kleines Flugobjekt. Eine Drohne. Eine von vieren, die die Berliner Feuerwehr bisher angeschafft hat. Jeweils zwei Kilo schwer, handelsübliche Fabrikate und eingekauft zum Gesamtpreis von rund 15.500 Euro. Gedacht sind sie als neue und wichtige Hilfe bei der Brand- und sonstiger Schadensbekämpfung. Ein Jahr sollen sie jetzt getestet werden. Für Innensenator Andreas Geisel (SPD) steht der...

  • Siemensstadt
  • 03.08.20
  • 265× gelesen
Blaulicht
Die Höhenretter der Berliner Feuerwehr bergen von der Kuppel des Reichstags aus eine Person aus der "Möhre".
11 Bilder

Rettung aus der „Möhre“
Berliner Feuerwehrleute trainieren die Bergung eines Verletzten in der Reichstagskuppel

Erstmals haben Spezialisten der Feuerwehr in der Reichstagskuppel die Bergung einer verletzten Person aus der „Möhre“ trainiert. So nennen dort alle das trichterförmige „Lichtumlenkelement“, das den Plenarsaal mit Tageslicht versorgt. Seit über 20 Jahren klettern mehrmals im Jahr Wartungsmechaniker in den markanten Spiegelkegel. Die beeindruckende Konstruktion mit 360 Einzelspiegeln lenkt von der Kuppel diffuses Tageslicht in den zehn Meter tiefer gelegenen Saal. Das Innere der „Möhre“ steckt...

  • Tiergarten
  • 16.07.20
  • 378× gelesen
Soziales

Mehr als 200 Angriffe
Berliner Feuerwehr zieht Bilanz für 2019

Die Berliner Feuerwehr beklagt 2019 über 200 Angriffe. Diese Zahl wurde erstmals erhoben. 2019 stieg auch die Zahl der Einsätze wieder. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr sind im Jahr 2019 insgesamt 211 Mal angegriffen worden. Das zeigt der aktuelle Jahresbericht, der eine solche Zahl erstmals veröffentlicht. Bei den 211 Übergriffen wurden 35 Feuerwehrleute verletzt. Landesbranddirektor Karsten Homrighausen hat dazu eine klare Meinung: „211 Angriffe sind 211 Angriffe zu viel. Übergriffe auf...

  • Mitte
  • 03.07.20
  • 171× gelesen
Blaulicht

Frontal in BVG Bus, mehrere Verletzte
Transporter knallt frontal in BVG Bus

Am heutigen Dienstag Morgen kam es auf der Straße Alt Friedrichsfelde, in Marzahn, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem Fünf Personen leicht bis mittel schwer verletzt wurden. Nach ersten Informationen befuhr ein Transporter Kastenwagen die Straße Alt Friedrichsfelde, in Richtung Stadtauswärts und fuhr, aus bislang ungeklärter Ursache, frontal in das Heck eines stehenden BVG Busses. Der Fahrer des Transporters und sein Beifahrer wurden dabei im Führerhaus eingeklemmt und mussten von der...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.06.20
  • 357× gelesen
Blaulicht

Einfamilienhaus zerstört
Feuer zerstört Dach von Einfamilienhaus

Ebenfalls am späten Mittag kam es im Bezirk Pankow, im Ortsteil Französisch Buchholz, zu einem Großbrand in einer Einfamilienhaussiedlung. Nach ersten Informationen geriet das Dach eines Hauses in Brand und brannte komplett aus. Die Bewohner konnten sich vor eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Wie es zu dem Feuer kam ist unklar und wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

  • Französisch Buchholz
  • 01.06.20
  • 1.445× gelesen
Blaulicht

großaufgebot von feuerwehr
Auto rammt Straßenbahn und wird eingeklemmt

Am Abend kam es auf der Siegfriedstr., höhe der Haltestelle Gotlindestraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw. Nach ersten Informationen befuhr ein Pkw Mitsubishi, in Richtung S-Bhf. Lichtenberg, die Siegfriedstr. Dabei übersah Er die neben ihm fahrende Straßenbahn der Linie M17. An einer verengten Stelle kollidierte die Tram mit dem Auto und klemmte dieses zwischen ein anderes ein. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes war die...

  • Lichtenberg
  • 27.05.20
  • 2.311× gelesen
Blaulicht

Feuer in der S-Bahnwerkstatt

Niederschöneweide. In der Betriebswerkstatt der Berliner S-Bahn am Adlergestell hat es am 25. Mai gebrannt. Gegen 3 Uhr war Feuer in einer rund 7500 Quadratmeter großen Werkstatthalle gemeldet worden. Die 30 anwesenden Werkstattmitarbeiter hatten sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gerettet. Wegen der massiven Verrauchung gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Da sich das Feuer auch auf rund 20 Quadratmeter Dachfläche ausgebreitet hatte, musste der Technische Dienst der...

  • Niederschöneweide
  • 26.05.20
  • 110× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Mehrere pkws ausgebrannt hoher Sachschaden
Elf Autos brannten in Hohenschönhausen

In der Nacht zu Samstag kam es in der Zingster Str., in Berlin-Hohenschönhausen, zu mehreren Kfz Bränden. Nach ersten Informationen brannten 9 Pkws komplett aus und 2 wurden beschädigt, einer davon erheblich. Wie es zu den Bränden kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt aber es ist stark von Brandstiftung auszugehen.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 23.05.20
  • 2.595× gelesen
Blaulicht

Fahrerin von ihrem PKW überrollt

Köpenick. Am 18. Mai ist eine Frau in der Mentzelstraße von ihrem eigenen Pkw überrollt und schwer verletzt worden. Die 56-Jährige hatte ihren Saab gegen 15.20 Uhr am rechten Fahrbahnrand geparkt und war ausgestiegen. Plötzlich rollte das Auto los und erfasste die Frau, sie stürzte zu Boden und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Wagen zur Bergung anheben. Die Verunglückte kam mit schweren Verletzungen am Oberkörper in ein Krankenhaus. Bei der Bergung wurde auch ein...

  • Köpenick
  • 20.05.20
  • 236× gelesen
Blaulicht

Feuer zerstörte drei Lagerhallen an der Flohrstraße

Tegel. Bis zu 300 Feuerwehrleute waren am 10. Mai damit beschäftigt, den Brand mehrerer Lagerhallen an der Flohrstraße zu löschen. Die Feuerwehr war am Nachmittag zu einer brennenden Halle alarmiert worden. Der Brand weitete sich schnell auf Nachbargebäude aus. Dabei explodierten einige Propangasflaschen. Insgesamt drei Hallen wurden zerstört, vier weitere beschädigt. Laut Feuerwehr waren in den Hallen vor allem Holz und Möbel gelagert. Auch die Flughafenfeuerwehr unterstützte die...

  • Tegel
  • 12.05.20
  • 247× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr verhindert schlimmeres
Balkonbrand fordert eine verletzte Person

Am Samstag Nachmittag kam es in der Wartiner Str. zu einem Balkonbrand. Nach ersten Information gerieten Einrichtungsgegenstände auf dem Balkon und in der Wohnung in Brand. Beim versuch das Feuer zu löschen zog sich die Bewohnerin Verbrennungen an den Armen zu. Nach Rettungsdienstlicher Versorgung wurde Sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während dessen löschte die Feuerwehr den Brand auf dem Balkon. ein Übergreifen auf andere Balkone oder Wohnungen konnte verhindert...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.04.20
  • 788× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Hoher Sachschaden. Fahrlässigkeit?
Pkw brennt in Marzahn

In der Nacht, von Mittwoch zu Donnerstag, kam es in der Boxberger Str., im Bezirk Marzahn, zu einem PKW Brand. Nacht ersten Informationen hat dort ein Videodreh stattgefunden, dabei sollte ein Auto so tun als ob es, nach einem Unfall, brennt. Leider geriet dieses Feuer außer Kontrolle und griff auf den ganzen PKW über. Erste Löschmaßnahmen hatten kein Erfolg und das Auto brannte komplett aus. Die herbei gerufene Feuerwehr hat das Auto dann abgelöscht. Verletzte gab es bei dem Brand nicht. Die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.04.20
  • 444× gelesen
Blaulicht

Transporter brennt in Prenzlauer Berg aus

In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte ein Transporter in der Straße Am Falkplatz komplett aus. Wie es zu dem Brand kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. >>> Hier mehr Bilder

  • Prenzlauer Berg
  • 18.04.20
  • 447× gelesen
Blaulicht

Pickup ausgebrannt hoher Sachschaden
PKW brennt hinter Feuerwache

Am Morgen des Ostermontages kam es hinter der Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Berlin Blankenburg zu einem PKW Brand. Wie es zu dem Brand kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Von Brandstiftung muss ausgegangen werden. Der PKW, der Marke Pickup Ford Ranger, brannte komplett aus, durch die Hitze wurde ein daneben stehender Transporter leicht in mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. >>> Hier mehr Bilder

  • Blankenburg
  • 13.04.20
  • 445× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

drei verletzte, unter Drogen und keine Fahrerlaubnis
Verfolgungsjagd endet im Wedding in einen Unfall

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es auf der Müllerstraße Ecke Ungarnstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen verfolgte eine Zivilstreife der Polizei ein Mercedes Sportwagen. Die Verfolgungsfahrt begann in Reinickendorf und endete in Wedding. Als der Sportwagen aus der Ungarnstraße, nach links, in die Müllerstraße abbog verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle und krachte in eine Hauseingangstür sowie in ein Schaufenster eines...

  • Wedding
  • 13.04.20
  • 727× gelesen
Blaulicht
Im 1908 eingeweihten Feuerwehrhaus an der Selchowstraße war es zu handfesten Streitigkeiten gekommen.

Ehrenamtliche erst nach drei Monaten wieder einsatzbereit
Randale auf der Feuerwache

Was wirklich vorgefallen ist, wird wohl nicht mehr ans Licht der Außenwelt dringen. Jetzt hat die Senatsinnenverwaltung bestätigt, dass die Freiwillige Feuerwehr Adlershof drei Monate außer Dienst war. Die Berliner Woche hatte bereits Anfang des Jahres über die Außerdienststellung der Wehr an der Selchowstraße informiert. Ein Feuerwehrsprecher hatte von Streitigkeiten unter Ehrenamtlichen berichtet. Die müssen wohl etwas größer gewesen sein, wie jetzt die Antwort auf eine Anfrage des Köpenicker...

  • Adlershof
  • 11.04.20
  • 8.749× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.