Alles zum Thema Berliner Feuerwehr

Beiträge zum Thema Berliner Feuerwehr

Blaulicht
Das Feuer brach an dem BMW (Mitte) aus und griff auf weitere drei Fahrzeuge über.
2 Bilder

Vier Autos durch Flammen zerstört

Lichtenberg. Am 18. August wurden am Rodeliusplatz vier Auto durch Flammen zerstört. Gegen 1.25 Uhr hatte eine Zeugin das Klirren einer Scheibe gehört und sah zwei Unbekannte, die sich an einem geparkten BMW zu schaffen machten. Kurz darauf fing der Wagen zu brennen an, die Täter flohen  in Richtung Frankfurter Allee. Das Feuer breitete sich auf weitere abgestellte Fahrzeuge aus. Zwei PKW wurden komplett zerstört, zwei weitere Fahrzeuge stark beschädigt, bevor die Feuerwehr die Flammen löschen...

  • Lichtenberg
  • 18.08.19
  • 69× gelesen
Blaulicht

Feuerwehr löschte Wohnungsbrand

Märkisches Viertel. Eine Wohnung im achten Stock eines Hauses am Wilhelmsruher Damm ist am Nachmittag des 24. Juli im Brand geraten. Die Feuerwehr machte sich mit 52 Einsatzkräften auf den Weg dorthin. Nach 17 Uhr war der Brand gelöscht. Die Brandbekämpfer retteten zwei Personen aus der Wohnung, die vor Ort medizinisch versorgt wurden. CS

  • Märkisches Viertel
  • 25.07.19
  • 48× gelesen
Blaulicht
Nachlöscharbeiten mit Schaum von der Drehleiter aus am Dachbereich der Gaststätte "Gesellschaftshaus".
4 Bilder

Berliner Baudenkmal in Flammen
Geplanter Bau der Seniorenresidenz ist wohl nicht gefährdet

Große Aufregung in Grünau. Am 16. Juli brannte das frühere Ausflugslokal „Gesellschaftshaus“ an der Regattastraße. Das Innere des straßenseitigen Flügels wurde dabei zerstört. Kurz vor 3 Uhr hatten Feuerwehrleute die Flammen entdeckt, als sie gerade einen von mehreren Kleinbränden in der Nähe löschten. Unter anderem waren Papiertonnen, Müllcontainer und sogar Waldboden an der Büxensteinallee vorsätzlich in Brand gesetzt worden. Die Feuerwehr gab mehrfachen Alarm. Da das Haus...

  • Grünau
  • 17.07.19
  • 197× gelesen
Blaulicht

Großaufgebot an Feuerwehr
Kellerbrand in Karow

Am Sonntag morgen kam es im Karower Hofzeichendamm, im Bezirk Pankow, zu einem Kellerbrand. In dem Keller des 4 Geschossigem Wohngebäude brannten mehrere Kellerverschläge. Auf Grund der schwierigen Zugänglichkeit gestaltete sich die Brandbekämpfung sehr schwierig. Hinzu kam das die Trupps, nach kurzer Zeit, durch die hohe Wärmebelastung, den Keller wieder verlassen mussten. Erschwerend war auch die Rauchausbreitung im Gesamten Treppenhaus. Zwei Personen wurden über die Drehleiter vom Dach des...

  • Karow
  • 14.07.19
  • 453× gelesen
Umwelt
Revierförsterin Ulrike Lucas und Forstamtsleiter Klaus Pogrzeba begutachten die Brandschäden.
3 Bilder

Nach den Flammen im Jagen 67
Rund 6900 Hektar Wald in Treptow-Köpenick sind von Bränden bedroht

Am 27. Juni gegen 16.30 Uhr. Bei der Berliner Feuerwehr geht ein Notruf ein. Ein Spaziergänger meldet einen Waldbrand im Jagen 67 im Forstrevier Grünau. Schon Minuten später rasen Feuerwehrleute aus dem Südosten zum Adlergestell und von dort in den Wald und nehmen die Brandbekämpfung auf. Erst 72 Stunden später sind die Flammen gelöscht und die Feuerwehr zieht die letzte Brandwache ab. Schäden werden begutachtet Die Brandstelle befindet sich in der Nähe von Freibad Grünau und Krummer...

  • Grünau
  • 05.07.19
  • 516× gelesen
Blaulicht
Gegen 20 Uhr waren die Löscharbeiten beendet. Es blieb nur noch eine Brandwache.
3 Bilder

Feuer am 4. Juli gegen 12 Uhr ausgebrochen
Großfeuer an der Herzbergstraße

Noch acht Stunden nach Brandausbruch stinkt es im Gewerbegebiet an der Herzbergstraße nach Rauch und verbranntem Kunststoff. Die Feuerwehr hat ihre Schläuche eingerollt, nur eine Brandwache bleibt zurück. Gegen 12 Uhr war auf dem Gelände des Dong Xuan Centers ein Brand in einem Container ausgebrochen. Die Flammen griffen dann auf eine Lagerhalle über. Am Ende waren zwei Lagerhallen ausgebrannt. Dabei verbrannten zahlreiche Waren, darunter Einwegfeuerzeuge und zahlreiche Plastikartikel. Auf dem...

  • Lichtenberg
  • 04.07.19
  • 145× gelesen
Blaulicht

Waldbrand an der Bammelecke

Grünau. Am 27. Juni hat es in einem Waldgebiet in der Nähe der Badestelle Bammelecke gebrannt. Das Feuer breitete sich in einem 80 Jahre alten Kiefernbestand auf rund drei Hektar aus. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen die Kronen der Bäume erreichen. Für die Löscharbeiten musste Wasser aus der Dahme gepumpt werden, weil die Schläuche über die Straßenbahntrasse geführt wurden, musste de Betrieb der Tram 68 zwischen Grünau und Schmöckwitz eingestellt werden. RD

  • Grünau
  • 28.06.19
  • 113× gelesen
Blaulicht
Feuerwehr ohne Wasser. Weil die Hydranten abgestellt waren, nutzten die Kollegen die Pressevorführung für private Handyshots.
12 Bilder

Löschübung ohne Wasser
Großeinsatz am Berliner Dom, doch die Hydranten waren abgestellt

Die Feuerwehr hat für den Ernstfall eines Großbrandes am Berliner Dom verschiedene Drehleitern getestet. Bei der Probe mit dem Teleskopmasten kam allerdings kein Wasser aus dem Hydranten. Zum Glück mussten die Journalisten bei der Affenhitze nur die letzten Treppen steigen bis zum Kuppelrundgang. Den Großteil der Strecke konnten sie mit dem Bauaufzug der Steinmetze fahren, die derzeit die Fassaden sanieren. Nur beim letzten Test der Feuerwehr mit dem 50 Meter hohen Teleskopturm gab es nicht...

  • Mitte
  • 26.06.19
  • 161× gelesen
Blaulicht
Erst am frühen Morgen waren die Reparaturarbeiten an der zerstörten Gasleitung beendet.
3 Bilder

Gasalarm im Nibelungenviertel
16 Wohnungen und Einkaufsmarkt evakuiert

Am 26. Juni war kurz vor 10 Uhr eine Niederdruckgasleitung im Nibelungenviertel beschädigt worden. Aufgetreten ist der Schaden an der Einmündung Dietlinde-/Rüdigerstraße. Hier werden durch eine Tiefbaufirma Leerrohre für Internetkabel verlegt. Beim Unterqueren der Dietlindestraße ist das Gasrohr von einer sogenannten Rakete, mit der die Leerrohre unterirdisch regelrecht durchgeschossen werden, getroffen worden. Schnell breitete sich bis in die Nachbarstraßen Gasgeruch aus. Feuerwehr und...

  • Lichtenberg
  • 26.06.19
  • 2.297× gelesen
Umwelt

Rauchverbot im Wald beachten

Müggelheim. An mehreren Stellen im Bezirk hat der Wald bereits gebrannt, darunter in der Nähe der Gosener Landstraße. Anhaltend hohe Temperaturen und fehlende Feuchtigkeit verschärfen die Situation weiter. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz weist deshalb noch einmal auf das strikte Rauchverbot im Wald hin. Im Wald und in dessen Nähe dürfen weder Zigaretten noch Holzkohlegrills entzündet werden. Das gilt ausdrücklich auch für alle Badestellen, die im Wald liegen. Wer beim...

  • Treptow-Köpenick
  • 04.06.19
  • 17× gelesen
Blaulicht
Eine Ölspur wird beseitigt.
2 Bilder

Bethaniendamm gesperrt

Jetzt - 31. Mai um 13 Uhr - Vollsperrung im Bereich Bethaniendamm/Leuschnerdamm. Die Berliner Feuerwehr muss eine mehrere hundert Meter lange Ölspur beseitigen.

  • Kreuzberg
  • 31.05.19
  • 360× gelesen
Blaulicht

Waldbrand gelöscht
Rund ein Hektar in Flammen

Am Herrentag hat es im Forst bei Müggelheim gebrannt. Rund ein Hektar Wald stand in Flammen. Waldboden und Unterholz waren in der Nähe de Gosener Landstraße an mehreren Stellen in Brand geraten. Rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz, Berliner Wehren wurden von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Nachbarort Gosen unterstützt. Zur Wasserversorgung mussten lange Schlauchverbindungen aufgebaut werden, außerdem wurden Tanklöschfahrzeuge eingesetzt. Im Wald bei Müggelheim hatte es bereits am 25....

  • Müggelheim
  • 31.05.19
  • 68× gelesen
Blaulicht

Fahrer geflüchtet
Tram entgleist nach Zusammenstoß mit Pkw

[Lichtenberg][Fennpfuhl] In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es auf dem Weißenseer Weg Ecke Herzbergstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Tram entgleist war. Aus bislang ungeklärter Ursache befuhr ein Pkw einfach so die Kreuzung und kollidierte dort meiner gerade anfahrenden Tram der Linie M8. Nach Zeugenaussagen hat der Fahrer des Pkw den Unfallort fluchtartig verlassen, konnte aber später von der Polizei, an seiner Wohnanschrift, festgenommen werden. Es gab ein leichtverletzten...

  • Lichtenberg
  • 26.05.19
  • 700× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

feuer in hohenschönhausen
Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

[Hohenschönhausen] Am Samstagmorgen kam es in der Anna-Ebermann-Str. zu einem schweren Wohnungsbrand. In einer Wohnung in der 5 Etage eines Mehrfamilienhauses brauch aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Brand niemand verletzte. Feuerwehrleute betreuten die Mieter des Hauses während der Löscharbeiten.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.05.19
  • 5.016× gelesen
Blaulicht

Einbruch bei der Feuerwehr

Johannisthal. Während die Retter der Berufsfeuerwache Treptow im Einsatz waren, sind Diebe auf das Areal am Groß-Berliner Damm eingedrungen. In der Nacht zum 2. Mai haben bisher Unbekannte den Maschendrahtzaun im hinteren Teil der Feuerwache zerschnitten. Dann brachen die Täter zwei im Freien abgestellte Katastrophenschutzfahrzeuge auf und entwendeten Technik. Unter anderem wurden eine Motorpumpe, Trennschleifer und Kettensägen gestohlen. Vermutlich wurde die Beute über die Wege im...

  • Johannisthal
  • 03.05.19
  • 75× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Rettungswagen

Friedrichshain. Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist am 20. April an der Kreuzung Karl-Marx-Allee und Andreasstraße mit einem Auto zusammen gestoßen. Nach Polizeiangaben war der Einsatzwagen mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs. Er geriet nach dem Unfall auf die Mittelinsel und prallte dort gegen eine Ampel. Das Auto drehte sich um seine eigene Achse. Dessen Fahrer kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Der Lenker des Feuerwehrfahrzeugs erlitt einen Schock, seine beiden Mitfahrer blieben...

  • Friedrichshain
  • 23.04.19
  • 79× gelesen
Blaulicht

mehrere verletzte
Totalschaden nach Crash

[Pankow] Am Abend kam es auf der Prenzlauer Promenade Ecke Rothenbachstr., Anfang der A114, zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurden mindestens 3 Personen verletzt. Wie es zu dem Unfall kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Für die Zeit der Aufräumarbeiten war die Auffahrt zur A114 komplett gesperrt.

  • Pankow
  • 31.03.19
  • 998× gelesen
Leute
Hier haben Matthias Cestar (links) und sein Kollege Reiner Wüschem Mitte März einem Verunglückten geholfen.
3 Bilder

Retter aus dem fernen München
Zwei bayerische Feuerwehrleute halfen gestürztem Senior

Der Einsatz der beiden Feuerwehrmänner aus München war der Pressestelle der dortigen Berufsfeuerwehr sogar eine Meldung wert. Matthias Cestar und Reiner Wüschem sind am Bahnhof Schöneweide (Berliner Woche berichtete) einem Rentner zu Hilfe gekommen. Die beiden Beamten weilten im März im Rahmen eines Austauschaufenthalts in Berlin. „Dabei lernen wir Taktik und Arbeitsweise der Berliner Feuerwehr kennen, sind direkt in den Dienst einer Wache eingebunden“, erklärt Matthias Cestar. Der...

  • Johannisthal
  • 28.03.19
  • 70× gelesen
Blaulicht

Übergreifen auf Wohnung kann verhindert werden
Feuer auf Balkon

[Hohenschönhausen] Am Abend kam es auf einem Balkon, in der Prendener Str., aus bislang noch ungeklärter Ursache, zu einem Feuer. Durch das schnelle eintreffen und eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen auf die Wohnung schnell abgewendet werden. Verletzt wurde niemand. Es kam nur eine Wohnungstür zu Schaden.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 23.03.19
  • 549× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

mehrere kaputte autos zwei verletzte
Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

[Marzahn] Am Nachmittag kam es auf der Märkischen Allee, zwischen Poelchaustr. und Marzahner Promenade, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen waren an dem Unfall ein LKW und drei PKW beteiligt. Wie es zu diesem Unfall kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Zwei verletzte Personen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Aufräumarbeiten war die Märkische Allee, in Richtung Eastgate, ab der...

  • Marzahn
  • 23.03.19
  • 10.711× gelesen
Blaulicht

Die Retter kamen aus München

Johannisthal. Feuerwehrmänner sind immer im Dienst. So haben zwei Münchener Feuerwehrleute am 19. März einem Berliner Rentner geholfen. Sie waren gegen 9.30 Uhr an der Ecke Sterndamm/Südostallee unterwegs, als sie den 75-Jährigen fanden, der gerade gestrauchelt und mit dem Kopf auf dem Gehweg aufgeschlagen war. Einer der Berufsretter wählte den Notruf, gemeinsam versorgten sie die zehn Zentimeter lange, blutende Platzwunde und warteten bis zum Eintreffen der Retter von der nahen Feuerwache...

  • Johannisthal
  • 22.03.19
  • 83× gelesen
Verkehr
Das nördliche Ende der Manfred-von-Richthofen-Straße. Ab 2020 soll hier die Straßenbreite verringert und damit der Schleichverkehr reduziert werden.
3 Bilder

Widerstand gegen Poller
Verkehrsberuhigung in der Gartenstadt bleibt schwierig

Wie lässt sich die Verkehrssituation in der Gartenstadt Neu-Tempelhof verbessern? Diese Frage beschäftigt den Bezirk seit Monaten. In der BVV-Sitzung am 20. Februar hat sich die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) über die damit einhergehenden Herausforderungen geäußert. Ihre Aussagen machen deutlich, dass es ein schwieriges und langwieriges Unterfangen wird. Vorausgegangen war ein im Oktober beschlossener SPD-Antrag in der BVV. Dieser sieht vor, den Durchgangsverkehr in den...

  • Tempelhof
  • 28.02.19
  • 185× gelesen
Blaulicht

beifahrerin eingeklemmt 3 verletzte
Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall

[Hohenschönhausen] Am Abend kam es auf der Darßer Str. Ecke Ribnitzer Str. zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem 3 Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen übersah ein PKW Fahrer beim abbiegen von der Darßer Str. in die Ribnitzer Str. ein entgegen kommenden Transporter mit Anhänger. Beide kollidierten auf der Kreuzung. Der PKW Opel wurde dabei so stark beschädigt das die Beifahrerin mit schwerem Gerät der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden musste. Für die Zeit der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 09.02.19
  • 903× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.