Anzeige

Alles zum Thema Berliner Malerpoeten

Beiträge zum Thema Berliner Malerpoeten

Kultur

Browse Gallery in Leipzig

Kreuzberg. Werke der Künstlergruppe „Berliner Malerpoeten“ sowie Arbeiten von zeitgenössischen Künstlerinnen aus Litauen sind bis 25. März in der Baumwollspinnerei in Leipzig zu sehen. Die Ausstellung ist Teil der diesjährigen Buchmesse, die das baltische Land zum Schwerpunkt hat. Die Malerpoeten wurden 1972 von der aus Litauen stammenden Lyrikerin und Grafikerin Aldona Gustas gegründet. Der Gruppe, die vor allem in Kreuzberg beheimatet war, war 2014 eine Ausstellung der Browse Gallery...

  • Kreuzberg
  • 10.03.17
  • 20× gelesen
Kultur

Partnerschaftsverein Friedrichshain-Kreuzberg wird 30 Jahre alt

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 14. November 1986 wurde der Städtepartnerschaftsverein Kreuzberg, später Friedrichshain-Kreuzberg, gegründet. Die Jubiläumsfeier gibt es aber bereits gut einen Monat vor dem 30. Geburtstag, nämlich vom am 9. und 10. Oktober. Dazu werden auch zahlreiche Gäste aus den Partnerstädten des Bezirks erwartet, so zum Beispiel aus Wiesbaden, Porta Westfalica, Ingelheim oder dem Landkreis Limburg-Weilburg an der Lahn. Die Verbindungen nicht nur mit diesen Kommunen zu pflegen...

  • Friedrichshain
  • 04.10.16
  • 95× gelesen
Kultur

Ausstellung auswärts

Kreuzberg. Im Rathaus der Partnerstadt Wiesbaden wird vom 18. Juni bis 1. Juli die Ausstellung der Browse-Gallery über die Berliner Malerpoeten gezeigt. Der Name steht für eine 1972 gegründete Künstlergruppe, deren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt häufig in Kreuzberg lag. Zu ihren Mitgliedern gehörte auch der malende Schriftsteller Günter Grass. 2013 und 2014 wurden der Gruppe sowie einigen ihrer Verteter Ausstellungen in der Markthalle am Marheinekeplatz gewidmet. tf

  • Kreuzberg
  • 17.06.16
  • 14× gelesen
Anzeige
Kultur
Aldona Gustas vor einem Bild des Malerpoeten Günter Grass.
2 Bilder

"Berliner Malerpoeten" in der Marheineke Markthalle

Kreuzberg. Wolfdietrich Schnurre, Friedrich Schröder-Sonnenstern oder Günter Grass sind vor allem als Schriftsteller bekannt geworden. Aber sie und rund ein Dutzend andere Literaten hatten noch ein weiteres Talent.Alle betätigten sich auch als Maler, Grafiker und Illustratoren. Die gemeinsame Doppelbegabung führte 1973 zur Gründung der Künstlerformation "Berliner Malerpoeten". Die bisher letzte Ausstellung gab es vor etwa 20 Jahren. Nur drei der einstigen Mitglieder leben noch. Jetzt widmet das...

  • Kreuzberg
  • 07.04.14
  • 185× gelesen