Berliner Unterwelten

Beiträge zum Thema Berliner Unterwelten

Soziales
Dietmar Arnold im Unterwelten-Museum im U-Bahnhof Gesundbrunnen. Führungen dürfen derzeit nicht statfinden.
2 Bilder

Unter Tage wird die Luft knapp
Wegen der Corona-Pandemie erzielt der Verein Berliner Unterwelten keine Einnahmen mehr

Seit 23 Jahren erforscht, sichert und dokumentiert der Verein Berliner Unterwelten historische unterirdische Bauwerke und macht sie für die Öffentlichkeit zugänglich. Jetzt kämpfen Berlins Maulwürfe ums Überleben. „In diesem Raum erzählen wir die Geschichte der Trümmerbeseitigung und des Wiederaufbaus nach dem Krieg“, sagt Dietmar Arnold. Hinter ihm hängt das Originalschild vom „Berliner Not-Programm“, das nach 1945 vor dem Trümmerberg der Flakturmruine im Humboldthain stand. Arnold ist Chef...

  • Gesundbrunnen
  • 18.11.20
  • 544× gelesen
Bildung
Der Flakturm Humboldthain im Frühjahr 1942 kurz vor Fertigstellung.

Bunkerruinen und Badespaß
Filmteam sucht für rbb-Doku über den Humboldthain Zeitzeugen und historische Aufnahmen

Das Team der Produktionsfirma Noahfilm sucht für einen Film für die rbb-Dokuserie „Geheimnisvolle Orte“ Zeitzeugen und Interviewpartner, die etwas über die Vorkriegs-, Kriegs- oder Nachkriegsgeschichte des Volksparks Humboldthain und seiner zwei Flakbunker erzählen können. Die Doku soll den Titel „Der Hum-boldthain – Volkspark und militärischer Hotspot“ tragen. Der Humboldthain ist beliebter Ausflugs- und Erholungsort und ein Park für Jogger und Badefans. Im Sommerbad tummeln sich normalerweise...

  • Gesundbrunnen
  • 14.05.20
  • 800× gelesen
Bildung

Broschüre vom Mitte Museum

Gesundbrunnen. Das seit fast drei Jahren wegen Sanierung geschlossene Mitte Museum in der Pankstraße 47 hat eine neue Veranstaltungsbroschüre herausgegeben. Unter dem Motto "Mitte Museum – erfahren, entdecken, erleben!“ gibt es auf 40 Seiten viele museumspädagogische Angebote bis Juli. Dazu zählen Stadtführungen und Workshops. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Es wird auch über Leihgaben an andere Museen sowie über eigene Ausstellungen im Rathaus Tiergarten und der Beteiligung am...

  • Gesundbrunnen
  • 13.01.19
  • 72× gelesen
Leute
Dietmar Arnold im AEG-Versuchstunnel unter dem ehemaligen Werksgelände der Allgemeinen Electricitäts-Gesellschaft (AEG) an der Voltastraße. Sein Team hat Deutschlands ersten U-Bahntunnel für Führungen zugänglich gemacht.

Bunkerforscher erhält Verdienstorden
Regierender Bürgermeister ehrt Unterwelten-Chef

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat an zwölf verdiente Bürger den Verdienstorden des Landes Berlin verliehen. Mit dem Berliner Landesorden 2018 wurde auch Dietmar Arnold, Chef des Vereins Berliner Unterwelten mit Sitz am Bahnhof Gesundbrunnen, geehrt. Dietmar Arnold hat 1997 den Verein Berliner Unterwelten gegründet und ist seitdem auch Vorsitzender. Der Unterwelten-Verein erforscht unterirdische Anlagen vor allem aus Kriegszeiten und macht sie für Führungen zugänglich. Den...

  • Gesundbrunnen
  • 09.10.18
  • 175× gelesen
Kultur
Matthias Hiller (links) vom Berliner S-Bahn-Museum und Dietmar Arnold vom Verein Berliner Unterwelten in  der unterirdischen Toilettenanlage.
7 Bilder

Bahngeschichte im U-Bahn-Klo
Frühere unterirdische Toilette am Bahnhof Gesundbrunnen ist jetzt Ausstellungsort

Bis vor 15 Jahren konnte man dort sein Geschäft verrichten, jetzt ist die unterirdische Toilettenanlage aus den 1930er-Jahren ein einzigartiger Ausstellungsort. Die Berliner Unterwelten haben das vergessene Bahnhofsklo unter der Behmstraße saniert. Auf dem Mittelstreifen der Behmstraße an der Kreuzung Badstraße gehts die Treppe nach unten. Wo einst "Herren- und Damen-WC" stand, prangt „Ausstellung im Untergrund“ auf dem Schild. Die unterirdische Anlage wurde mit dem U-Bahnbau 1930 auf der...

  • Gesundbrunnen
  • 03.06.18
  • 1.253× gelesen
Bauen
Seit 20 Jahren erforschen und dokumentieren sie den Berliner Untergrund und machen ihn für die Öffentlichkeit zugänglich.

Lange Nacht in Berlins Unterwelten: Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen

Berlin. In diesem Jahr wird der Verein "Berliner Unterwelten" 20 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Am 17. Juni gibt es von 17 bis 2 Uhr an zehn Standorten, die an der U-Bahnlinie 8 zwischen den Bahnhöfen Paracelsus-Bad und Hermannplatz liegen, die "Lange Nacht der Unterwelten". Der Verein zeigt – von Nord nach Süd – folgende Anlagen: OP-Bunker Teichstraße (Paracelsus-Bad); ABC-Schutzanlage/Atombunker im U-Bahnhof Pankstraße; Bunker Blochplatz (Gesundbrunnen); S-Bahn-Museum in der ehemaligen...

  • Köpenick
  • 10.06.17
  • 831× gelesen
Bildung
Unterwelten-Chef Dietmar Arnold und sein Team haben den vergessenen AEG-Versuchstunnel leergepumpt und für Besucher wieder zugänglich gemacht.
3 Bilder

Industriegeschichte im Untergrund: Verein führt durch Deutschlands ersten U-Bahntunnel

Gesundbrunnen. Er ist deutsche Industriegeschichte und seit Jahren ungenutzt und fast vergessen: Der AEG-Versuchstunnel unter dem ehemaligen Werksgelände der Allgemeinen Electricitäts-Gesellschaft (AEG) an der Voltastraße gilt als der erste U-Bahntunnel Deutschlands. 3,15 Meter hoch, 2,60 Meter breit und 374 Meter lang: Vor 120 Jahren hat die AEG von ihrer Großmaschinenfabrik an der Voltastraße zur Apparatefabrik an der Ackerstraße einen Versuchstunnel für eine elektrische Röhrenbahn nach...

  • Gesundbrunnen
  • 02.04.17
  • 679× gelesen
Bildung

Mitte Museum unterwegs

Gesundbrunnen. Das regionalgeschichtliche Museum für Mitte, Tiergarten und Wedding in der Pankstraße 47, das wegen Sanierung bis Anfang 2018 geschlossen ist, lädt in der Schließzeit unter dem Motto „Mitte Museum – unterwegs!“ zu vielen Stadtführungen und Workshops ein. In der neuen Veranstaltungsbroschüre stehen auf 40 Seiten alle Angebote des museumspädagogischen Teams bis Juli 2017. In der Broschüre gibt es auch Informationen über den Umzug der Museumsverwaltung, Leihgaben an andere Museen...

  • Gesundbrunnen
  • 12.01.17
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Dietmar Arnold und Carsten Spallek bei der Einweihung der neuen Treppenanlage.

Verein Berliner Unterwelten baut Treppenanlage am Flakturm Humboldthain

Gesundbrunnen. Zum imposanten Flakturm Humboldthain gelangt man jetzt über eine neue Treppe. Sie wurde vom Verein Berliner Unterwelten, der die Ruine seit 14 Jahren für Führungen nutzbar macht, errichtet. Von dort oben hat man einen imposanten Blick über Berlin. Hinter dem meterdicken Gemäuer des Hochbunkers tauchen Touristen bei der Führung „Vom Flakturm zum Trümmerberg“ tief ein in Deutschlands Kriegsgeschichte. Dort oben schossen bis zu 180 Wehrmachtssoldaten bis zur Kapitulation mit...

  • Gesundbrunnen
  • 17.09.16
  • 441× gelesen
Bildung

DDR-Wachturm auf Gedenkstätte

Mitte. Die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße hat einen Original-DDR-Wachturm bekommen. Der Beobachtungsturm BT6 wurde mit fünf Schwerlasttransporten aus Nitzow/Havelberg in Sachsen-Anhalt zur Gedenkstätte gebracht. Dort stand er bisher auf dem Truppenübungsplatz und sollte abgerissen werden. Der Wachturm mit der achteckigen Turmkanzel gehört dem Verein Berliner Unterwelten, der den Turm der Gedenkstätte Berliner Mauer als Leihgabe überlässt. Er wird im Lapidarium der...

  • Gesundbrunnen
  • 24.06.16
  • 92× gelesen
Kultur

Verzierte Flaktürme: Sonderausstellung beim Verein Berliner Unterwelten

Gesundbrunnen. Am 2. April startet die im vergangenen Jahr eröffnete Dauerausstellung "Mythos Germania - Vision und Verbrechen" im U-Bahnhof Gesundbrunnen mit einer Sonderausstellung in die Saison.Die Schau des Vereins Berliner Unterwelten in einer sieben Meter hohen Halle zwischen den Schächten im U-Bahnhof Gesundbrunnen informiert detailliert über die gigantischen Germania-Planungen von Adolf Hitler und seinem Architekten Albert Speer. Aus Anlass des 70. Jahrestags des Kriegsendes 1945 geht...

  • Gesundbrunnen
  • 26.03.15
  • 124× gelesen
Kultur

Verein bietet seit 1999 Führungen in Berlins Unterwelten an

Gesundbrunnen. Am 19. Februar hat Unterwelten-Chef Dietmar Arnold im Museum im U-Bahnhof Gesundbrunnen den zweimillionsten Besucher begrüßt.Immer mehr Menschen wollen Berlin von unten sehen. Seit 1997 erforscht der Verein "Berliner Unterwelten" historische, meist unterirdische Bauten in Berlin und kümmert sich um deren Erhalt, wie zum Beispiel um den Flakbunker Humboldthain. Rund 480 Mitglieder engagieren sich als Bunkerforscher. Seit 1999 gibt es öffentliche Führungen durch vergessene Tunnel,...

  • Gesundbrunnen
  • 23.02.15
  • 73× gelesen
Politik
Berliner-Unterwelten-Chef Dietmar Arnold will Regierender Bürgermeister werden.

Unterwelten-Chef Dietmar Arnold will Bürgermeister werden

Mitte. Neben den drei SPD-Schwergewichten - Parteichef Jan Stöß, Fraktionschef Raed Saleh und Bausenator Michael Müller -, die sich um die Nachfolge von Klaus Wowereit bewerben, ist jetzt ein vierter Interessent aufgetaucht.Dietmar Arnold kommt von ganz unten. Das hat nichts mit seiner sozialen Lage zu tun, sondern mit seinem Job. Arnold ist Chef des Vereins Berliner Unterwelten, der seit 17 Jahren alles erforscht, was in der Hauptstadt unter der Oberfläche ist. Mit der Taschenlampe in der Hand...

  • Mitte
  • 04.09.14
  • 444× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.