Berlinischen Galerie

Beiträge zum Thema Berlinischen Galerie

Kultur
Auch Hannah Höchs Gemälde "Vita immortalis (Werden und Vergehen)" aus dem Jahre 1929 hat die Berliner Sparkasse an die Berlinische Galerie in Kreuzberg als Dauerleihgabe übergeben..
2 Bilder

Einem breiteren Publikum zugänglich
Berliner Sparkasse übergibt 42 Werke von Hannah Höch an die Berlinische Galerie

Die Berliner Sparkasse übergibt zahlreiche Kunstwerke berühmter Berliner Künstler an das Kunstmuseum und Stadtmuseum. Bis in die 2000er-Jahre hat die Sparkasse Kunstwerke vor allem von Berliner Künstlern angekauft und gesammelt. Wie andere Unternehmen schmücken diese die Firmensitze. Bei der Sparkasse hängen die Werke vor allem in Besprechungsräumen und Filialen. „Das meiste ist öffentlich“, sagt Sparkassen-Sprecher Frank Weidner. Doch die Landesbank ist kein Kunstmuseum, sammeln und ausstellen...

  • Kreuzberg
  • 27.09.21
  • 125× gelesen
Kultur
Die Ausstellung "Gezeichnete Stadt" spiegelt einen künstlerischen Blick auf die Geschichte Berlins. Motiv: Thomas Bayrle, Kennedy in Berlin, 1964.
2 Bilder

Berlinische Galerie
Neue digitale Angebote

Bis zum Ende der Schließzeit ist die Berlinische Galerie in der Alten Jakobstraße 124-128 auf verschiedenen Onlinekanälen weiterhin für das Publikum präsent. So kann die neue Ausstellung "Provenienzen. Kunstwerke wandern" über die neue Web Add besucht werden. Unter https://berlinischegalerie.de/digital/provenienzen finden sich Abbildungen der Kunstwerke mit dazugehörigen Beschreibungen sowie interessanten Infos. Die Ausstellung "Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier 1945 bis heute" kann rein...

  • Kreuzberg
  • 18.11.20
  • 114× gelesen
Kultur

Bauhaus sorgte für Rekord

Kreuzberg. Die Ausstellung "Original Bauhaus" in der Berlinischen Galerie haben insgesamt 132 041 Menschen besucht. So viele kamen noch nie zu einer einzelnen Schau seit der Eröffnung des Museums für Moderne Kunst im Jahr 2004 an seinem heutigen Standort an der Alten Jakobstraße. "Original Bauhaus" zeigte rund 1000 Exponate, die aus den Beständen des Bauhaus-Archivs oder internationalen Sammlungen stammten. Zu sehen waren sie zwischen 6. September und 27. Januar. tf

  • Kreuzberg
  • 30.01.20
  • 25× gelesen
Kultur

Family-Tour in der Galerie

Kreuzberg. Bis zum 10. März lädt die Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124-128, jeden Sonntag zu Familienführungen ein. Sie wenden sich an Eltern mit Kindern ab sieben Jahren. Jüngere Geschwister können ebenfalls mitgebracht werden. Spielerisch wird das Museum erkundet und seine Kunst entdeckt. Mit Hilfe sogenannter Aktionskarten können die Besucher außerdem spontane Skizzen anfertigen. Die Family-Tour beginnt jeweils um 14 Uhr und dauert 90 Minuten. Die Teilnahme ist im Museumseintritt...

  • Kreuzberg
  • 05.01.19
  • 20× gelesen
Kultur

Malen mit Tinte und Feder

Kreuzberg. Das Atelier Bunter Jakob in der Berlinischen Galerie, Alte Jakobstraße 124-128, lädt am 1. März zu einem Familiensonntag ein. Von 11 bis 14 Uhr können Besucher ab acht Jahren mit Tinte und Feder eigene Werke gestalten. Als Vorlage dienen ihnen Arbeiten des Malers Walter Störers aus der Sammlung der Galerie. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Weitere Informationen gibt es unter 266 42 22 42. Die Berlinische Galerie ist eigentlich bis zum Sommer wegen Renovierung geschlossen. Mit den...

  • Kreuzberg
  • 19.02.15
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.