Alles zum Thema Bernauer Straße

Beiträge zum Thema Bernauer Straße

Leute
Bei unserem Besuch am 7. September klagten Carola und Achim Meuser über den Schimmelbefall, der sie seit 2016 belastet. Nun ziehen sie in eine neue Wohnung außerhalb Berlins.

Happy End für die Meusers
Paar kann endlich verschimmelte Wohnung verlassen

Vor zwei Wochen berichteten wir über Carola und Achim Meuser. Monatelang versuchte das Paar, aus seiner verschimmelten Wohnung in der Bernauer Straße herauszukommen. Eine fehlende Mietschuldenfreiheitsbescheinigung verhinderte jedoch mehrfach den Einzug in eine neue Bleibe. Nun gibt es ein Happy End. Wenige Tage nach unserem Besuch bei den Meusers fanden diese eine Wohnung etwas außerhalb von Berlin im Landkreis Teltow-Fläming. Das fehlende Dokument, das die beiden aufgrund eines laufenden...

  • Lichtenrade
  • 02.10.18
  • 74× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Anna Adam baut sich ihren eigenen Sarg und will anderen dabei helfen, dies auch zu tun.

Ein Möbelstück für die Ewigkeit
Beim ersten Sargbau-Workshop im Lazarus Hospiz kann man sein letztes Bett gestalten

Wollen Sie einmal in Ihrem Bücherregal oder in Ihrer Sitzbank beerdigt werden? Oder soll der Bestatter später die Sitzfläche und das Dach Ihrer Hollywoodschaukel nutzen, um Sie zur letzten Ruhe zu betten? Das ist alles denkbar, wenn der Sarg schon vor dem Tod da ist und zu Lebzeiten eben anders genutzt wird: Als Regal, Schrank, Truhe, Sitzbank, Bett oder Kunstwerk. Im Lazarus Hospiz in der Bernauer Straße 115 können sich Interessierte ihren ganz persönlichen Sarg bauen und ihn künstlerisch...

  • Gesundbrunnen
  • 06.09.18
  • 157× gelesen
Bauen
Die abgesicherte Baustelle der Berliner Wasserbetriebe am Mauerpark. In einigen Tagen beginnt hier der Rohrvortrieb.
2 Bilder

Baugruben am Mauerpark sind jetzt eingerichtet

Die Bauvorbereitungen für den unterirdischen Stauraumkanal im Mauerpark gehen in die heiße Phase. Noch in diesem Monat soll mittels Tunnelbohrmaschine der unterirdische Vortrieb beginnen. In Vorbereitung dieser Bauarbeiten wurde jetzt der Bauplatz für die Zielbaugrube an der Gleimstraße von den Berliner Wasserbetrieben eingerichtet. Im Bereich der Startbaugrube an der Bernauer Straße, die bereits Ende vergangenen Jahres eingerichtet wurde, sind die Funde aus der Mauerzeit (eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.18
  • 603× gelesen
Bildung
Das Mauermuseum feiert Geburtstag.

55. Geburtstag

Kreuzberg. Das Mauermuseum – Haus am Checkpoint Charlie feierte am 12. Oktober 55-jähriges Bestehen. Als Geburtstag gilt der 19. Oktober 1962. Damals wurde das Museum von seinem Gründer Dr. Rainer Hildebrandt zunächst an der Bernauer Straße eröffnet. Das Haus widmet sich seither der Darstellung der Teilung Berlins, Deutschlands und Europas. Weitere Schwerpunkte sind der weltweite Kampf für Menschenrechte und die Geschichte und Gegenwart der Nato. tf

  • Kreuzberg
  • 18.10.17
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Das Modell des Fluchttunnels unter der Bernauer Straße. Reste des originalen Bauwerks kann man ab Sommer durch einen Besuchertunnel, der die historische Röhre kreuzt, besichtigen.
2 Bilder

Blick in einen Fluchttunnel: Berliner Unterwelten bauen unterirdischen Gang an der Bernauer Straße

Mitte. Im Dunkeln auf allen Vieren durch Schlamm und Sand: Fluchthelfer haben unter den Grenzanlagen an der Bernauer Straße insgesamt sieben Fluchttunnel gegraben. Reste eines 1971 verratenen Tunnels können Besucher ab Sommer besichtigen. Über zwei Meter hoch werden die Betonsegmente sein, die die Mauer- und Grenzexperten vom Berliner Unterwelten-Verein in den kommenden Wochen verlegen. In sieben Metern Tiefe graben sich Berlins Maulwürfe an einen Fluchttunnel heran, der 1971 verraten...

  • Mitte
  • 08.10.17
  • 822× gelesen
  •  1
Kultur

Workshop zur 750-Jahr-Feier

Gesundbrunnen. Berlin ist dieses Jahr 780 Jahre alt geworden. Die große Jubiläumsfeier zum 750. Geburtstag liegt damit auch schon wieder 30 Jahre zurück, sorgt jedoch auch heute noch für Diskussionen. In der damals noch geteilten Stadt beanspruchten Ost und West die Berliner Geschichte jeweils für sich. Das doppelte Stadtjubiläum gilt als letzter Höhepunkt der Systemkonkurrenz des Kalten Krieges. Die Stiftung Berliner Mauer und das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam stellen jetzt...

  • Gesundbrunnen
  • 25.08.17
  • 20× gelesen
Blaulicht

Unfall beim Abbiegen

Tegel. Eine 37-jährige Autofahrerin ist am 19. Juli gegen 17.15 Uhr beim Linksabbiegen aus der Seidelstraße in die Bernauer Straße mit einem entgegenkommenden Roller zusammengestoßen. Mit diesem war ein 36-Jähriger gemeinsam mit einer Sozia unterwegs. Beide stürzten und wurden schwer verletzt. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. CS

  • Tegel
  • 20.07.17
  • 69× gelesen
Bildung
Wasserleitungen und Abwasserrohre zum Wachturm: Grabungsleiter Manuel Escobedo auf dem Mauergrundstück in der Gartenstraße.
5 Bilder

Archäologen graben Mauerreste und alte Keller am Nordbahnhof aus

Mitte. Bevor die Investoren die Brache auf dem letzten freien Grundstück am Nordbahnhof bebauen dürfen, legen Archäologen die Spuren der Grenzmauer frei. Die zahlreichen Spuren der einstigen Grenzanlage, die Archäologen seit mehr als sechs Wochen ausgegraben haben, werden derzeit sorgfältig vermessen, fotografiert, gezeichnet und umfassend dokumentiert. Die Grabungen sind Auflage für den Investor ARB Investment, der ab Oktober auf dem geschichtsträchtigen Mauergrundstück ein sechsgeschossiges...

  • Mitte
  • 07.07.17
  • 614× gelesen
Blaulicht
Das Auto raste die Treppe vom U-Bahnhof Bernauer Straße hinunter. Mehrere Menschen wurden verletzt.
2 Bilder

Auto fährt in U-Bahnhof Bernauer Straße - Verletzte!

BERLIN - Im U-Bahnhof Bernauer Straße kam es am Freitagabend zu einem schweren Unfall. Beim Zusammenstoß mit einem Fahrrad verlor ein Autofahrer die Kontrolle und raste die Treppe zum Bahnsteig hinunter. Bei dem Unfall wurden mindestens sechs Menschen verletzt. Wie der RBB berichtete, sollen dabei drei Personen leicht und drei mittelschwer verletzt worden sein. Die Berliner Feuerwehr schilderte dem Sender den Hergang wie folgt: Die Einsatzkräfte seien um 20.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall an...

  • Friedrichshain
  • 27.05.17
  • 416× gelesen
Bauen
Archäologe Torsten Dressler, der auch die Mauerrelikte in der Gedenkstätte Bernauer Straße freigelegt hat, dokumentiert die Mauerreste auf dem Grundstück Gartenstraße 85-87. Er hat einen Zaunpfahl der ersten Mauergeneration ausgegraben.
2 Bilder

Balkon mit Wachturmblick: Auf der einstigen Mauergrenze entsteht Quartier am Nordbahnhof

Mitte. Auf dem letzten freien Grundstück am Nordbahnhof wird ein Wohn- und Geschäftshaus gebaut. Derzeit buddeln die Archäologen. Denn hier stand die Mauer. Den ehemaligen Postenweg hat das Team von Archäologe Torsten Dressler schon freigelegt. Und auch alte Fundamente von Panzersperren und Zaunpfeiler der ersten Mauergeneration wurden unter dem Schuttberg gefunden. Die Grabungen wurden vom Landesdenkmalamt beauftragt, weil auf dem Grundstück neben dem S-Bahn-Eingang Nordbahnhof an der...

  • Mitte
  • 26.05.17
  • 1.588× gelesen
Bauen
Mitte. Auf dem früheren Todesstreifen entlang der Mauer in der Bernauer Straße gedeiht trotz Tausender Besucher der Rasen prächtig. Die Stiftung Berliner Mauer betreibt einen hohen Aufwand, damit die Gedenkstätte und die Außenausstellung auf dem 1,4 Kilometer langen ehemaligen Grenzstreifen gepflegt aussehen. Landschaftsgärtner mähen den Rasen alle zwei Tage. Im Sommer wird die Wiese jede Nacht über eingebaute Sprinkleranlagen gewässert.  Foto: Dirk Jericho

Saftig grüner Mauerstreifen

Mitte. Auf dem früheren Todesstreifen entlang der Mauer in der Bernauer Straße gedeiht trotz Tausender Besucher der Rasen prächtig. Die Stiftung Berliner Mauer betreibt einen hohen Aufwand, damit die Gedenkstätte und die Außenausstellung auf dem 1,4 Kilometer langen ehemaligen Grenzstreifen gepflegt aussehen. Landschaftsgärtner mähen den Rasen alle zwei Tage. Im Sommer wird die Wiese jede Nacht über eingebaute Sprinkleranlagen gewässert. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 10.08.16
  • 32× gelesen
Blaulicht

Zwei Radfahrer kollidiert

Mitte. Bei einem Zusammenprall von zwei Radfahrern ist am 17. Mai ein 63-Jähriger schwer am Kopf verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Mann eine 53-jährige Radfahrerin auf dem Radweg der Bernauer Straße in Richtung Eberswalder Straße links überholt und dabei touchiert, so dass beide Radler stürzten. Die Frau wurde leicht verletzt. DJ

  • Mitte
  • 19.05.16
  • 10× gelesen
Bildung

Eine Million Besucher: Mauergedenkstätte in der Bernauer Straße bleibt Touristenattraktion

Gesunbrunnen. Knapp eine Million Besucher haben im vergangenen Jahr die Gedenkstätte Berliner Mauer mit den Außenanlagen und der Dauerausstellung in der Bernauer Straße besucht. Damit zähle die Mauergedenkstätte zu den meistbesuchten Gedenkorten und beliebtesten Touristenattraktionen der Hauptstadt, sagte der Direktor der Stiftung Berliner Mauer, Axel Klausmeier. Zur Mauerstiftung gehört auch die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. 12 000 Besucher wollten hier im vergangenen Jahr...

  • Gesundbrunnen
  • 08.01.16
  • 100× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Tegel. Eine 74-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am 14. Dezember auf der Bernauer Straße schwer verletzt worden. Gegen 16.45 Uhr wurde sie beim Überqueren der Straße vom Kleintransporter eines 41-Jährigen erfasst. Sie erlitt Kopf- und Rippenverletzungen. Nach Zeugenaussagen soll die Seniorin die Bernauer Straße betreten haben, ohne auf den Verkehr zu achten. CS

  • Tegel
  • 15.12.15
  • 46× gelesen
Bildung

Seltene Pflanzen im Grenzstreifen

Mitte. Der Umweltladen Mitte lädt am 9. August zu einer Führung im ehemaligen Grenzstreifen an der Bernauer Straße ein. Diplombiologe Gunter Martin möchte mit den Teilnehmern Flora und Fauna im früheren Niemandsland entdecken. Von 1961 bis 1989 hatten zwei parallel verlaufende Betonmauern einen Landstreifen umschlossen, in dem spezifische Lebensbedingungen für Pflanzen und Tiere herrschten. Heute gibt es hier eine große Artenvielfalt. Sogar fünf in Berlin als gefährdet eingestufte Pflanzenarten...

  • Mitte
  • 31.07.15
  • 49× gelesen
Soziales
Pfarrer Thomas Jeutner (links) und sechs seiner ehrenamtlichen Kirchenhüter, die in der Kapelle der Versöhnung Besucherdienst machen.

Ehrenamtliche Kirchenhüter machen Besuchsdienst in der Kapelle der Versöhnung

Mitte. Seit einem Jahr kümmern sich Kirchenhüter um das weltweit bekannte Gotteshaus im früheren Todesstreifen an der Bernauer Straße. Mittlerweile sorgen 30 Ehrenamtliche dafür, dass die Kapelle der Versöhnung lange geöffnet werden kann. Es ist nicht irgendein Pförtnerdienst, den die mittlerweile 30 ehrenamtlichen Kirchenhüter in der Kapelle der Versöhnung schieben. Nur aufpassen, dass kein Besucher über die Absperrung tritt oder Exponate berührt, wie es zum Beispiel Museumspersonal macht,...

  • Gesundbrunnen
  • 18.06.15
  • 181× gelesen
Bauen
Das westliche Grundstück, das jetzt verkauft wurde, wird derzeit hauptsächlich vom Künstler Yadegar Asisi genutzt, der hier sein Mauer-Panorama aufgebaut hat.
3 Bilder

Berliner Firma kauft letzte Grundstücke am Checkpoint Charlie

Mitte. Die letzten Freiflächen am Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße sind jetzt erneut verkauft worden. Das berichtet der Wirtschaftsdienst Bloomberg, der sich auf mit dem Deal befasste Insider beruft.Demnach soll der Berliner Immobilienentwickler Trockland Management GmbH die beiden insgesamt 9100 Quadratmeter großen Areale links und rechts der Friedrichstraße von der irischen National Asset Management Agency (NAMA) für rund 85 Millionen Euro gekauft haben. Die irische Firma Cannon Kirk...

  • Mitte
  • 08.05.15
  • 444× gelesen
Leute

Autor Wolfgang Feyerabend stellt Buch über die Geschichte des Kiezes vor

Mitte. Über die geschichtsträchtige Rosenthaler Vorstadt ist ein interessantes Buch erschienen. In dem Viertel zwischen Rosenthaler Platz und Bernauer Straße sowie Garten- und Schwedter Straße gelegen finden sich Tradition und Brüche Berlins auf engstem Raum.Die Rosenthaler Vorstadt war Handwerkerkolonie, Armenviertel, prosperierende Vorstadt, Stadtumbaugebiet und ist heute Berliner Mitte. Die Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße, Schinkels Elisabethkirche, das ehemalige Kaufhaus Jandorf...

  • Mitte
  • 08.01.15
  • 128× gelesen